1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wie lange braucht der Körper um sich auf Trennkost umzustellen ?

Diskutiere Wie lange braucht der Körper um sich auf Trennkost umzustellen ? im Trennkost Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; nach den veralteten regeln würde ich nicht gehen. da ist z.b. nur der käse mit 60% fett neutral. nach der neuen, ist z.b. der emmentaler 45%...

  1. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    nach den veralteten regeln würde ich nicht gehen. da ist z.b. nur der käse mit 60% fett neutral. nach der neuen, ist z.b. der emmentaler 45% neutral. ursula summ ist ja inzwischen auch der meinung, dass man mit mehr EW besser abnehmen kann, vorallem abends.

    vielleicht möchtest du dir diese bücher mal besorgen. die sind klasse:

    http://www.amazon.de/iss-dich-schla...50/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1298022105&sr=8-14
    http://www.amazon.de/Schnelle-Trenn...10/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1298022105&sr=8-15
    http://www.amazon.de/iss-dich-schla...37/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1298022105&sr=8-13

    wenn du weitere fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

    vielleicht möchtest du dich aber auch mit sis mal beschäftigen. für mich eine viel bessere alternative zu TK
     
    #11 Schnucki, 18.02.2011
  2. Anzeige

  3. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    173
    #12 Blumenfee, 21.02.2011
  4. helsisi

    helsisi Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    habe den Rat von Schnucki befolgt und die Mahlzeiten getauscht.
    Heute hatte ich endlich 1 kg weniger, ob das nun von den EW-Mahlzeiten am Abend gekommen oder nur eine Gewichtsschwankung ist; keine Ahnung.....
    jedenfalls geht die Waage runter und nicht mehr weiter rauf. Für mich schon ein kleiner Erfolg, bin gespannt wie es weiter geht. Ich melde mich und berichte
    Euch, bis dann.........
     
    #13 helsisi, 21.02.2011
  5. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    173
    Na helsisi, da sage ich Glückwunsch. Ich hoffe es geht weiter bergab mit dem Gewicht.
     
    #14 Blumenfee, 21.02.2011
  6. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    da das ist doch was. drücke dir die daumen.
     
    #15 Schnucki, 21.02.2011
  7. helsisi

    helsisi Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr Lieben, melde mich auch mal wieder, war im Krankenhaus.
    Leider wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, muß mich also vorläufig damit abfinden, dass es nicht mit der Gewichtabnahme klappt.
    Sobald ich medikamentös eingestellt bin mache ich einen neuen Versuch. Melde mich dann wieder...... bis dann
     
    #16 helsisi, 02.03.2011
  8. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    oh, aber ich denke wenn Du eingestellt bist klappt es mit dem abnehmen!!!!!
     
    #17 Abnehmen Gast 78092, 02.03.2011
  9. Anwil

    Anwil Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schnucki.. wielleicht kannst du mir auch einen Rat geben. Ich bin eigentlich bei SIS seit längerem Zeit aber ich mache irgendetwas falsch denn ich nehme nicht ab. Ich habe ein paar Tagesabläufe in dem Tagebuch frei für alle gestellt, und so wie die paar Einträge ernähre ich mich mit mehr oder weniger Bewegung.
    Was mache ich falsch ?? wäre dankbar für Antwort
    Anwil

     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. abc

    abc Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    kann mir jemand helfen ?
    wie kann ich am besten mit welcher methode abenhmen ?
    im internet finde ich oft sachen mit denen ich in 1 woche ca 2 kg abnehmen kann, dafür aber 30 euro zahlen muss....
    in en sommerferien fahre ich in den urlaub und möchte davor noch ca 5 kg abspecken
     
    1 Person gefällt das.
  12. mukkiaufbau

    mukkiaufbau Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das würde mich auch mal interessieren es gibt ja anscheindet sehr viele methoden. Welche davon ist den nun die Richige? Oder welche eigend sich bei wem am besten?!
     
    #20 mukkiaufbau, 22.12.2011
Thema:

Wie lange braucht der Körper um sich auf Trennkost umzustellen ?

Die Seite wird geladen...

Wie lange braucht der Körper um sich auf Trennkost umzustellen ? - Ähnliche Themen

  1. wie lange habt ihr gebraucht ,mit Schlank im Schlaf abzunehmen ?

    wie lange habt ihr gebraucht ,mit Schlank im Schlaf abzunehmen ?: hallo zusammen,noch eine frage an die sis erfahrenen:-)!:LOL: wie lange habt ihr mit sis gebraucht,bis ihr eurer ziel erreicht habt? wie lange hat...
  2. Nicht neu, aber lange verschollen.. Hallo

    Nicht neu, aber lange verschollen.. Hallo: Ich trau mich mal doch noch "hallo" zu sagen. Bin schon sehr lange hier mitglied, habe schon mal durch die umstellung auf SiS 11 kilo abgenommen...
  3. Langerwehe wer macht mit??

    Langerwehe wer macht mit??: Wer hat Lust mit mir den schweren Weg zu gehen um ein paar Pfunde zu verlieren? Vielleicht mal mit treffen oder zusammen Sport treiben....
  4. Bin wieder da seit langen.

    Bin wieder da seit langen.: Hallo,ich will seit Jahren abnehmen ,aber ich habe es nicht geschafft. Ich hatte zwar 14 kilo mit Almased abgenommen ,aber durch Familien Probleme...
  5. Dicke leben länger...

    Dicke leben länger...: ...und sind oft gesünder, als man denkt. http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=46418 Es gibt gesunde und kranke Dicke/Schlanke. Es scheint...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden