1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wer warst du im letzten Leben?

Diskutiere Wer warst du im letzten Leben? im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; schau mal nach wer du warst http://www.orakelfreunde.de/karma.htm

  1. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
  2. schnucki

    schnucki Guest

    so ein quatsch. da müssten ja leute die am selben tag geboren sind im früheren leben alle ein und die selbe person gewesen sein.
     
    #2 schnucki, 23.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2008
  3. DieTrulla

    DieTrulla Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Meine Auswertung:

    Du warst eine Frau in deinem letzten Leben.
    Du lebtest irgendwo in der Gegend des heutigen England ungefähr um 1050 n. Chr.
    Von Beruf warst du entweder Bildhauerin, Malerin oder Restauratorin.

    Eine psychologische Kurzbeschreibung deines letzten Lebens:
    Du warst eine Person mit viel Energie und Kraft, gut im Organisieren und Delegieren. Wenn du nur Arbeiter warst, hast du dich zum Meister hochgearbeitet.

    Eine Lektion, die du aus deinem letzten Leben lernen solltest:
    Du solltest die Verpflichtung in dir spüren, Probleme der Erde und Erfordernisse unserer Gesellschaft zu erkennen und dabei helfen, sie zu beseitigen. Deine Aufgabe liegt im Naturschutz, Gesundheitswesen und Umweltschutz.

    Erinnerst du dich?
    Erkennst du dich?


    .......................................


    Also ich muss ehrlich sagen: ich erkenne mich durchaus, ich male und restauriere nebenbei alte Truhen außerdem neige ich immer dazu die Zwistigkeiten im Büro zu schlichten und desweitern unterstütze ich WWF

    Hm, und nu ... wer bin ich im nächsten Leben? Warte...dieTrulla, wetten?

    ;)
     
    #3 DieTrulla, 23.07.2008
  4. schnucki

    schnucki Guest

    ha, ich war ein mann. mathematiker, physiker oder geologe.

    ich war selbstverliebt, egoistisch und stur. daraus soll ich lernen, anderen menschen zu helfen, die weniger glück haben im leben als ich.

    ich kann von mir nur sagen außer vielleicht manchmal etwas stur stimmt bei mir gar nichts.
     
    #4 schnucki, 23.07.2008
  5. pethey

    pethey Guest

    nichts für mich
     
  6. Synapse

    Synapse Guest

    Lies hier, wo und was du in deinem letzten Leben warst:

    Du warst ein Mann in deinem letzten Leben.
    Du lebtest irgendwo in der Gegend des heutigen Giechenland ungefähr um 1600 n. Chr.
    Von Beruf warst du entweder Juwelier, Uhrmacher oder Goldsucher.

    Eine psychologische Kurzbeschreibung deines letzten Lebens:

    Du warst immer an allem Neuen interessiert. Ohne ständige Veränderung wurde dir schnell langweilig. Deine Hauptinteressen lagen in der Kunst, der Musik und im Dekorieren.
    Eine Lektion, die du aus deinem letzten Leben lernen solltest:

    Die Welt ist voll von schwachen, kranken und einsamen Menschen. Du solltest denen helfen, die weniger Glück im Leben haben als du.
    Erinnerst du dich?
    Erkennst du dich?


    *****************************

    ich erinnere mich nicht, aber ich erkenne mich....habe Jahrelang eine Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen aufgebaut und koordiniert...war in diesem Projekt die Leiterin.
    Meine Schwäche ist das Gold....bin behangen wie eine Elster und liiiieeebe dieses Material. Ich habe Klunker in meiner Schatulle, da fällt der Letzte um, wenn er das sieht....und Uhren...ohja...hab ich...jede Menge...:D:D:D
    Ich liebe noch heute die Kunst und besonders, wie jeder hier weiß, die Klassik.

    Noch Fragen:D
     
    #6 Synapse, 23.07.2008
  7. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Na, Gott sei Dank. Ich dachte schon da steht:
    Du warst in deinem letzten leben eine fette Hexe, die auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. In deinem jetzigen Leben hast du halt Glück, dass es keine Scheiterhaufen mehr gibt!

    So ein Käse, Leute ich bin ganz ehrlich: Ich hoffe nicht, dass es so etwas wie Reinkarnation gibt. Das wäre der Horror. Alle Leute dich ich in diesem Leben Liebe wären nicht einmal eine Erinnerung. Fürchterlich! Alles noch mal von vorne.
    Wenn bei mir die Zeugen klingeln quatsche ich immer so 20 Minuten mit denen. Dann frage ich, ob sie zum Kaffee reinkommen möchten, deute aber an, dass sie dann evangelisch nach Hause gehen. Jedesmal fragen die mich, ob es nicht schön wäre nach dem Tod das jetzige Leben fortzuführen. Ich sage nur:
    NEIN, niemals. Kochen, malochen, bügeln, einkaufen, Wäsche waschen bis in alle Ewigkeit! Es muss doch mal zu Ende sein! Da bin ich lieber Christ und glaube an ein anderes Dasein nach dem Tod. Aber bitte keine Wiedergeburt!
     
  8. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Lies hier, wo und was du in deinem letzten Leben warst:

    Du warst ein Mann in deinem letzten Leben.
    Du lebtest irgendwo in der Gegend des heutigen Indien ungefähr um 700 n. Chr.
    Von Beruf warst du entweder Architekt, Dombaumeister oder Kirchendiener.

    Eine psychologische Kurzbeschreibung deines letzten Lebens:

    Du warst im Herzen und Denken ein Forscher und immer auf der Suche nach neuen, unbekannten Erklärungen. Von der Gesellschaft oft unverstanden, aber respektiert.
    Eine Lektion, die du aus deinem letzten Leben lernen solltest:

    Dein Lernziel: etwas mehr Freundlichkeit anderen Menschen gegenüber zu entwickeln, mehr Verständnis, Fürsorge und Anteilnahme.
    Erinnerst du dich?
    Erkennst du dich?

    also ein Forscher und auf der Suche nach Erklärungen bin ich heute noch:D
     
  9. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.331
    Oh Himmel.................ich war eine Currywurst :D:D:D:D
     
  10. >Cherry<

    >Cherry< Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Du warst ein Mann in deinem letzten Leben.
    Du lebtest irgendwo in der Gegend des heutigen Spanien ungefähr um 1000 n. Chr.
    Von Beruf warst du entweder Schiff-, Brücken- oder Eisenbahnbauer.

    Eine psychologische Kurzbeschreibung deines letzten Lebens:

    Du warst der revolutionäre Typ. Du hast immer in der Luft liegende Veränderungen gespürt - ob in Politik, im Geschäftsleben, in der Religion, Philosophie usw. Du warst wohl eine Führernatur.
    Eine Lektion, die du aus deinem letzten Leben lernen solltest:

    Dein Lernziel: Lerne die Menschen zu verstehen und zu lieben. Gleichzeitig solltest du dich mehr spirituellen Themen zuwenden als bisher. Lerne an eine höhere Wahrheit und den Sinn dahinter zu glauben.

    -------------------------------------

    Aha - ich war also ein Mann.. Deswegen wirft mir mein Freund vor, ich sei so unromantisch...

    Also dass ich irgendwas gebaut habe, kann ich mir vorstellen. Dafür bin ich in Mathe viel zu schlecht :o)

    Politik und Religion interessieren mich überhaupt nicht. Vielleicht weil ich mich "damals" schon so viel damit beschäftigt habe?!

    Die Führernatur kommt mir mit meinem Studium allerdings gelegen.

    Die Menschen zu verstehen habe ich bereits (teilweise erfolgreich) versucht und auch getan (hätte eigentlich Psychologie studieren wollen, wusste aber nicht was ich nachher damit anfangen sollte). Eine höhere Wahrheit möchte ich eigentlich gar nicht kennenlernen, bzw. mich damit auseinandersetzen.. *grübel*

    Aber an sich finde ich das ganz lustig! Sinnlos - aber lustig! *gg*

    Mensch, wenn ich das Datum sehe kriege ich gleich Lust auf einen neuen historischen Roman! *sich gedanklich schon im neuen Schmöker lesen sieht*
     
    #10 >Cherry<, 24.07.2008
Thema:

Wer warst du im letzten Leben?

Die Seite wird geladen...

Wer warst du im letzten Leben? - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Für die letzten fünf Kilo und dann auf Dauer....

    Für die letzten fünf Kilo und dann auf Dauer....: Hallo zusammen, vorgestellt habe ich mich vor ein paar Tagen schon mal in der anderen Rubrik. Hier nochmal kurz die Eckdaten: Ich bin 45 Jahre,...
  2. Dukan Diät Die letzten 10 Kilos

    Die letzten 10 Kilos: Habe mich nun doch entschlossen für die letzten 10 Kilos ein Tagebuch zu eröffnen. Es sind zwar genau genommen noch 10,2kg, aber so kleinlich bin...
  3. Boah die letzten 3-5kg sind sooo hart...

    Boah die letzten 3-5kg sind sooo hart...: Ich will endlich noch 3-5kg runter haben aber ich kann langsam nicht mehr. Gehts euch auch so? Irgendwann langts einfach mit den...
  4. Los gehts letzten 10 Kilo mit ALMA

    Los gehts letzten 10 Kilo mit ALMA: Guten abend liebe almased freunde.. bin 155cm groß und wiege 60 kilo .. wunschgewicht sind 50 kilo , würde mich aber schon mit 55 wohler...
  5. ... , weil es anscheinend in den letzten Monaten uncool geworden ist ...

    ... , weil es anscheinend in den letzten Monaten uncool geworden ist ...: ... bei einem Fahrbahnwechsel diesen durch entsprechende Betaetigung des Fahrtrichtungsanzeigers (Slang: Blinker) auch vorher anzuzeigen. :@...