1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wer kennt Sukrin?

Diskutiere Wer kennt Sukrin? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Sukrin gemacht? http://www.funksjonellmat.no/german/sukrin-warum.php Das Zeug ist ja nicht...

  1. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Sukrin gemacht?
    http://www.funksjonellmat.no/german/sukrin-warum.php

    Das Zeug ist ja nicht gerade günstig, soll aber keinen Beigeschmack haben und natürlichen Ursprungs sein. Ob sich das wohl lohnt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wer kennt Sukrin?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 60kgweg

    60kgweg Guest

    Hallo Suma,

    ich hatte mir Probetütchen bestellt. Weiß aber nicht mehr bei welcher Firma und ich kann es leider nicht vertragen. Bekomme Bauchweh und Durchfall davon. Aber ich weiß, dass es etliche gibt, die es nehmen und keine Probleme haben. Ich nehme immer Stevia crystal. Ist auch nicht so ganz billig. Schmeckt aber sehr gut, schön süß und hat keinen Nebengeschmack. Wenn Du danach googelst wirst Du es finden, es gibt nur eine Firma, die das vertreibt in Deutschland. Sie liefern sehr schnell. Vielleicht probierst Du das einfach mal. Du kannst da auch so kleine Probetütchen bestellen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen helfen.
    LG
    Edelgard

    Herzlichen Glückwunsch übrigens zum Erreichen Deines Zielgewichts. Super!
     
    #2 60kgweg, 09.08.2010
  4. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Liebe Edelgard,

    schön, mal wieder von dir zu hören. :)

    Danke für den Tipp mit dem Stevia Chrystal - habe mir gerade eine Probe davon bestellt.
    Wenn der Sukrin-Shop wieder öffnet, werde ich davon vllt. auch noch etwas bestellen und vergleichen.

    Eine Stevia Pflanze habe ich schon im Topf und die ist auch schon etwas gewachsen. Damit werde ich auch noch etwas rumexperimentieren, so dolle süssen die getrockneten Blätter aber nicht. Bei meinem Verbrauch an Süssstoff bräuchte ich davon wohl einen ganzen Wald. ;)
     
  5. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    ne du, da finde ich stevia viel besser. schau mal hier: Stevia und hier: Stevia und da gibts noch mehr beiträge, einfach mal als suchbegriff eingeben.
     
    #4 Schnucki, 09.08.2010
  6. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Jana,

    danke für die Links (kannte die Beiträge aber schon) - eigentlich wollte ich aber was über Erfahrungen mit Sukrin wissen (siehe Überschrift). ;)
     
  7. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    sorry, nein, da kenne ich mich nicht aus.
     
    #6 Schnucki, 10.08.2010
  8. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    So, ich kenne nun Sukrin. Vom Geschmack und von der Süsskraft erinnert es mich an Fruchtzucker. Es süsst weniger stark als richtiger Zucker, man braucht also schon einiges, um eine ordentliche Süsse zu bekommen.
    Im Gegensatz zu Stevia Chrystal - das ich Grobmotoriker bei den Minimengen regelmässig überdosiert hatte - lässt sich Sukrin für mich einfacher dosieren. Es hat in grösseren Mengen auch nicht diesen komischen Beigeschmack wie Stevia.

    Da ich alles gern sehr süss mag, werde ich davon wohl einen horrenden Verbrauch haben. Mal sehen, wie lange mein 350g Tütchen reicht. Das wird auf Dauer wohl ein teueres Vergnügen, aber da es mir schmeckt ist es mir das wert.
     
  9. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Danke suma, man lernt doch nie aus!

    Meine Frage: wie bilanzierst Du denn so ein Polyol. Es hat ja schließlich einen signifikanten Brennwert und wird ja auch verstoffwechselt. Ich würde vermuten wie Alkohol.
    Oder lässt Du die Mengen einfach "unter den Tisch" fallen?

    Grüße, Rookie
     
    #8 Rookie1, 01.09.2010
  10. Anzeige

  11. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Rookie,

    du stellst mir Fragen. :eek:
    Also ich habe es einfach unter den Tisch fallen lassen.

    Frank kennt sich doch gut mit den Polyolen aus, vllt. kann er es beantworten.

    Ich schreibe hier nochmal für ihn die Werte pro 100g auf:

    Brennwert.........................0 kcal
    KH................................100 g
    - davon Zucker..................0 g
    - davon Zuckeralkohol....100 g

    Frank *lautruf*, wie verhält sich das mit den Zuckeralkoholen?
     
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    Polyole aka Zuckeraustauschstoffe aka Mehrfachalkohole sind zwar chemisch KH, gehören aber zu den nicht anrechenbaren. mit den klassischen, einfachem alkoholen haben mehrfachalkohole nix zu tun. sie werden entweder gar nicht oder nur in geringsten mengen von der darmflora verarbeitet. süsstoffe dagegen, sind vollkommen unverdaulich. es gibt diskussionen, daß einige der polyole nicht für die pause geeignet wären, weil eben nicht 100% unverdaulich. das gilt aber nur für einige und selbst dann sind das geringste mengen. auch deswegen, weil man im gegensatz zu süsstoffen nicht beliebig viel einnehmen kann. polyole stören das osmotische system des darms, woraufhin das wasser sich den anderen ausgang sucht. ich kenne das zeug eigentich nur von zuckerfreien bonbons und esse da so max 6 stück als abendlichen nachtisch. dann grummelt das schon. ab 10 wirds dünn ;)

    es gibt viele nicht anrechenbare KH. etwa die zellulose. die rangiert unter ballaststoffe in den nährwerttabellen, wenn überhaupt. sie wird zwar von der darmflora verarbeitet, aber das endprodukt ist kein KH mehr. deshalb werden auf nährwerttabellen für gemüse und salat nur die KH ausgewiesen, die aus zucker oder auch stärke bestehen. bei polyolen macht man das anders. da steht dann meist: nicht anrechenbare KH oder netcarb = 0 und ähnliches.
     
    #10 FrankTheTank, 02.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2010
Thema:

Wer kennt Sukrin?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt Sukrin? - Ähnliche Themen

  1. Neue Ernährungserkenntnisse in der Migräneforschung

    Neue Ernährungserkenntnisse in der Migräneforschung: In der letzten Zeit habe ich mich viel mit extremen Kopfschmerzen beschäftigt. Insbesondere waren das Migräneanfälle, bei denen die Nerven der...
  2. Hallo Ich habe 1 Problem die glaube ich jeder kennt,zurzeit aber im griff

    Hallo Ich habe 1 Problem die glaube ich jeder kennt,zurzeit aber im griff: Hallo liebe freunde ich bin selber 1,80 groß bin 28 jahre alt und habe auf der wage stolze 115 kg gebracht war immer schlapp konnte meine arbeit...
  3. kennt sich wer mit Überwachungskameras aus?

    kennt sich wer mit Überwachungskameras aus?: Ja die Frage klingt erstmal blöde aber meine Mutter hat da ein Problem mit ihren sie hat ein Haus und dies ist komplett gesichert, vielleicht hat...
  4. Wer kennt die MAER-Methode?

    Wer kennt die MAER-Methode?: Hallo, hat schon mal jemand etwas von der MAER-Methode gehört? Bin heute beim Stöbern auf Amazon auf das Buch "Erfolgreich Abnehmen mit...
  5. Bittere Erkenntnis: Zucker stark zuckerhaltig

    Bittere Erkenntnis: Zucker stark zuckerhaltig: So doof, dass es schon wieder gut ist: Der Postillon: Zucker enthält viel zu viel Zucker :joyful:
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden