1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wer ist stärker???: Mein Gewicht ,...oder mein "WILLE"!?!?

Diskutiere Wer ist stärker???: Mein Gewicht ,...oder mein "WILLE"!?!? im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallöchen zusammen, dank Engel08 hab ich es nun auch endlich geschafft ein Tagebuch zu erstellen....grins Na und ab heute werde ich nun immer...

  1. Angel3101

    Angel3101 Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    84
    Hallöchen zusammen,
    dank Engel08 hab ich es nun auch endlich geschafft ein Tagebuch zu erstellen....grins

    Na und ab heute werde ich nun immer wieder hier reinschreiben bis die Frage:

    Wer ist stärker???: Mein Gewicht ,...oder mein "WILLE"!?!?

    Endlich mein Traumgewicht ( von mindestens !) 55 Kg ( am liebsten aber "50" Kg) zu erreichen,....und vor allem dann zu halten!??


    So, also kurz etwas zu den aktuellen gegebenheiten die ich ja auch schon in der/ meiner Vorstellung geschrieben habe:



    Nachdem ich nun schon einige Tage (heimlich bzw im Hintergrund ) hier im Forum mitgelesen bzw mich Informiert habe, und ich doch schon sehr Positiv überrascht bin, von euren Erfolgen, dachte ich mir, nun mußt Du dich doch mal Anmelden,......
    Denn ich denke & hoffe, das ich vielleicht auch durch eure Unterstützung endlich "MEIN TRAUMGEWICHT" (von 55KG .....bzw am liebsten sogar "50" KG) erreichen kann!!?!?
    Denn der/mein WILLE ist defenitiv da!!!

    Aber bevor ich nun noch mehr schreibe, wollte ich erstmal ein liebes "HALLO" sagen


    Ich habe am 3 September durch eine Freundin von Almased erfahren (nachdem ich einen absoluten Schock bzw das absolute Schlüsselerlebnis hatte ,....denn ich bekam eine Hose von mir nicht mehr an ,....bzw noch nicht mal mehr hoch ..díe ich ein paar Tage vorher noch anhatte...) und somit habe ich am gleichen Tag bzw Abend mit Alma angefangen
    Somit habe ich dann ( am 3 Sep) sofort mit der Alma Turbo angefangen,.....und es auch die ganze Woche bis Freitagsabend durchgezogen,....dann habe ich allerdings Abends mit meinem Mann die Restliche Putenbrust mit Salat (was wir alles noch im Kühlschrank hatten und ich nicht wegschmeißen wollte) gegessen und somit habe ich dann Freitag, Samstag, und auch Sonntag 2 mal Alma und 1 feste (leichte!) Mahlzeit zu mir genommen,.....
    Nachdem wir uns dann am Samstag eine neue Wage gekauft hatten (denn unsere Wagge war kaputt,....deshalb weiß ich auch leider nicht was ich am 3 Sep. gewogen habe ) hat mich dann am Sonntag (9.Sep) als ich mich draufstellte fast der " Schlag " getroffen!!!

    Bei einer Körpergröße von leider nur "165cm".........
    habe ich ( leider!!) ein "Kampfgewicht von "73KG" und ein paar Tage bzw 1 Woche vorher wo mir die besagte Hose nicht mehr passte, da hatte ich sicherlich noch 2-3 Kilo mehr,....also er 75Kg...... *SCHOCK*

    Somit habe ich dann die ganze letzte Woche außer 3 mal Alma am Tag und viel, viel,viel ( so wie ich heute Erfahren habe sogar zu viel (!?!? teilweise bis zu 6 Liter am Tag!) Wasser nichts zu mir genommen,....
    Aber zumindest hat es auch schon seine erste Wirkung gezeigt,...denn bisher sind 3 Kilo weg......am Donnerstag (Morgen) stand ich sogar schon bei 68,8 KG,....allerdings hatte ich Freitag Morgen (obwohl ich ja außer Alma nichts weiter zu mir genommen habe) wieder 69,4KG

    Naja, gestern (Freitag 14.Sep) hab ich dann 2 mal Alma und abends Putenfleisch mit Gemüse beim Mongolen gegessen,..... und siehe da ,....heute morgen war ich dann gleich wieder bei exakt "70KG"

    Nun habe ich heute (Samstag 15 Sep) sofort wieder den Alma Turbo ( also 3 mal) eigelegt,-.....und möchte dies am liebsten noch die ganze Woche durchziehen,.....

    Mein Gewicht heute morgen: 69,01KG

    Nachdem ich dann aber hier im Forum nun von einigen Mitgliedern gehört habe das es nicht wirklich gut sei, für bzw wegen meines Stoffwechsels habe ich nun heute die 2 ( Reduktions)Phase getartet,...und somit heute morgen Alma,....heute Mittag Rosenkohl mit 3 Putenbrustfilets und heute Abend wieder Alma
    Somit werde ich jetzt solange die Reduktionsphase machen bis ich mein 1 Ziel von U 60 KG erreicht habe,....mal sehen wielange ich dafür brauche,....dann ist das nächste Ziel 55 KG,...und jenachdem wie ich mich bis dahin bzw damit fühle wäre dann die "50 KG" Marke mein letztes und auch größtes Ziel,.... aber gut, bis dahin ist ja noch ein langer, langer Weg,...und vielleicht fühle ich mich ja auch schon mit dem 1 Ziel endlich mal gut,...und kann dam anderen dann ganz entspannt entgegen gehen!?

    Mal sehen, jedenfalls, möchte ich endlich nicht mehr in diesem Körper, so wie er momentan ist sein/bleiben,...sondern das beste daraus machen,....

    Ich hoffe, ich finde hier viele nette Leute, die mir Tipps & ratschläge geben können und mich ggf. wenn ich das brauche auch mal in den Ars... treten und mich anspornen "MEIN ZIEL "auch zu erreichen!!



    Jedenfalls bin ich froh solch ein Forum gefunden zu haben, und somit auch (schriftliche) die Möglichkeit meiner Erfolge,....und vielleicht auch Durststrecken festzuhalten,....

    So, das wars fürs erste von mir,...und ich würde sagen, wir lesen uns wieder hihi

    Angel
     
    #1 Angel3101, 16.09.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Toll, dass du jetzt das Tagebuch hast. Ich werde deine Fragen aus dem Vorstellungsthread morgen hier beantworten, ich habe es eben dort geschrieben ... ich bin im Moment ziemlich müde und freue mich auf meine Couch!

    Ich wünsche dir eine gute Nacht! (f)
     
    #2 Abnehmen Gast 75359, 16.09.2012
    1 Person gefällt das.
  4. Mopsi2011

    Mopsi2011 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    716
    Guten Morgen Angel3101,

    viel Spaß hier im Forum und viel Erfolg bei der Abnahme.

    LG Mopsi
     
    #3 Mopsi2011, 17.09.2012
    1 Person gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Da du jetzt dein Tagebuch angelegt hast, kann ich dir deine Fragen hier beantworten ... besser als im Vorstellungsthread.

    Als ich hier ins Forum kam, hatte ich die Abnahme schon hinter mir und ich hatte schon 3 Monate mein Gewicht gehalten. Hier wollte ich nur Hilfe bekommen, damit ich es weiter halten konnte. Deshalb steht meine "Lebensgeschichte" (giggle) in meinem Tagebuch auch nur auf Seite 1. Die weiteren Seiten sind dann nur mehr oder weniger amüsant!

    Du hattest nach Erfolg/ Misserfolg gefragt. Na ja, 30 kg in 3 Monaten sind für mich schon ein Erfolg, der größere, wie ich meine ist das Halten seit knapp 2 Jahren. Misserfolge gab es nicht, keine während der Abnahme und keine danach. Ich habe auch gar nicht experimentiert mit Schlemmertagen, wie manche sie (erfolglos) austesten oder mit irgendwelchen Ausrutschern. Ich hab meine Zeit diszipliniert durch gezogen und wurde ja auch belohnt. Meine Ernährungsgewohnheiten ... ich habe gerne zwischendurch etwas gegessen, weil ich durch das Cortison und Antibiotika immer Hunger hatte ... habe ich vollkommen geändert.

    Wie ich mich jetzt ernähre, steht alles auf Seite 1, auch was ich mache, wenn mal nach einem besonderen Tag etwas mehr auf der Waage ist. Ich steuere da sofort gegen.

    Hilfen für dich zur Zusammenstellung deiner Nahrung kann ich dir geben. Informiere dich hier im Forum, leg dir dazu ein Ernährungstagebuch hier an oder bei fddb. Du kannst da alle Lebensmittel nachlesen und deren Inhaltsstoffe nachsehen, kannst eingeben, was du isst und es werden die Gesamtinhaltsstoffe ausgerechnet.

    Als kleine Hilfe, was sich anbietet: Blumenkohl, Broccoli, Kohlrabi, Wirsing, Lauch, Zucchini, Auberginen, Rosenkohl, Champignons, und Rohkost in Form von Weißkohl, Rotkohl und Tomaten. Ich kombiniere mit Rind-, Kalb-, Lammfleisch, Huhn und Pute, vor allem aber Fisch wie Lachs, Kabeljau, Garnelen, Scampi, Thunfisch.
    Milchprodukte wie Quark, Dickmilch, Kefir, Joghurt ohne Zucker sind eiweißhaltige Lebensmittel, die für den Abend ebenfalls geeignet sind. Auf Brot solltest du abends verzichten, ebenso auf Kartoffeln, Reis, Nudeln.

    Auch Soja haltige Produkte sind ja besonders eiweißhaltig, deshalb auch für den Abend geeignet, manche Sorten allerdings Geschmacksache!

    Dein Essen sollte 450 kcal erreichen, nicht mehr! Trinken etwa 2-2,5 Liter am tag: zuckerfreie Teesorten, Wasser, Kaffee!
    Dein Abendessen sollte 2 Stunden vor dem Schlafen gehen beendet sein!

    So, das war es erst mal ...
     
    #4 Abnehmen Gast 75359, 17.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  6. Angel3101

    Angel3101 Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    84
    Guten morgen Mopsi2011,
    und vielen lieben dank für deine nette Nachricht!!:)


    Ich freue mich über jegliche Unterstützung,...und wenn ich das richtig sehe, hast Du schon 15,5 kg ( auch durch Alma?) abgenommen!?!
    Wahnsinn, das baut mich doch richtig auf,...(clap)
    Na bei mir sind es heute genau 2 Wochen wo ich angefangen habe,.....allerdings habe ich erst seit letzte Woche eine Waage, und somit genaue grausame Fakten bzw Zahlen,..
    Also, in der einen Woche wo ich jetzt eine Waage habe, und somit die Zahlen kontrolieren kann, hae ich nun 4,4 Kg abgenommen,....(blush)
    Wenn ich die Woche davor ( in der ich ja auch schon Alma zu mir genommen habe!) dazu Rechne gehe ich von ca.5-6 Kilo aus,...(blush)
    Aber beweisen kann ich es leider nicht, da ich wie gesagt am 3 Sep. als ich mein "Schlüsselerlebnis" hatte und mit Alma ( abends erster Shake) angefangen habe leider noch keine Waage hatte,...

    Aber egal,nun habe ich heute morgen 68,6 auf der Waage angezeigt bekommen,...und ich freue mich erst einmal RIESIG, wenn ich bei 65 angekommen bin( meint Ihr ich könnte dies, in der nächsten Woche schaffen????) ........und somit auf die " U 60" los spurte,....hihi

    Ich halte euch auf dem laufenden,...
    Wünsche euch einen guten Start in die Woche,....und sende ganz ganz viele liebe Grüße,
    Angel(angel)
     
    #5 Angel3101, 17.09.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Hallo Angel,

    schön, dass du nun auch ein Tagebuch hast. So können wir dich begleiten und dir Hilfe und Unterstützung geben.

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg auf dem Weg zu deinem Wunschgewicht.

    Noch ein Tipp: Setze dich nicht unter Druck, indem du dir vornimmst, innerhalb einer bestimmten Zeit ein bestimmtes Gewicht zu erreichen! Wenn es dann nicht klappt, bist du enttäuscht. Gib deinem Körper Zeit. Wenn du dich an die Vorgaben hältst, wird die Abnahme bei dir funktionieren, aber nicht unter Zeitdruck. Gelegentlich stagniert das Gewicht. Notiere dir deinen Bauchumfang, und miss diesen von Zeit zu Zeit nach. Du wirst sehen, dass sich hier etwas tut, auch wenn es mit dem Gewicht mal etwas länger dauert.

    Klick mal: Bauchumfang richtig messen(f)
     
    #6 Abnehmen Gast 71070, 17.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  8. Angel3101

    Angel3101 Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    84
    Guten Morgääään,....

    So, und heute wieder 500g weniger,...]:)
    Und das, obwohl ich nun seit 2 Tagen ( Mittags) Esse.

    Denn aufgrund anraten, einiger netter Mitglieder hier die mir dazu geraten haben nicht wieder in die Turbo ( 3 xAlma) sondern in die Reduktions Phase ( 2 x Alma mit Wasser zubereitet & 1 Mahlzeit) zu wechseln ,habe ich nun schon am Sonntag & Montag jeweils Mittags Putenbrust mit Rosenkohl gegessen und den noch
    ( in diesen 2 Tagen fast 2 Kilo) abgenommen!!!]:)

    Ich trinke allerdings auch wirklich viel Wasser,.....mindestens 3.....eher 4 bis 5 Liter am Tag

    Ich fühle mich Suuuuuupeeeer gut,.....und habe echt keinen Grund zum klagen,....und wenn es so weitergeht habe ich wirklich keinerlei bedenken, mein Traumgewicht zu erreichen,.....
    Ich denke, viel schwieriger wird dann sein, dieses Gewicht auch zu halten, und dann nicht wieder in die " alten Gewohnheiten" abzurutschen!!
    Aber nun gut, bis dahin ist ja auch noch ein längerer Weg!!
    Erst einmal werde ich jetzt die "65" kg als mein nächstes Ziel ansteuern,.... und dann geht´s weiter an die U "60"kg ;)

    Bezüglich des Wasser trinkens hätte ich aber noch eine Frage und hoffe, das mir diese jemand beantworten kann!??
    Mir wurde gesagt, das wenn ich zuviel ( also mehr als 2,5-3 L!) trinke, das es dann (auch wieder) NICHT gut & Gesund sei!?? :^)

    Da sich dann,....wenn man so viel trinkt, das wasser im Körper einlagert und das Herz auch nicht so viele Liter verarbeiten könnte,....weil es dann viel mehr pumpen müßte,.....Stimmt das??
    Mir wurde zu 2- höchstens 3 Liter Wasser am Tag geraten,....


    Würde mich freuen, wenn mir da jemand helfen könnte,...


    Ok, erst mal genug für den frühen Einstieg, und ich wünsche einen schönen ( sonnigen!!) Tag
    Eure Angel(angel)
     
    #7 Angel3101, 18.09.2012
    1 Person gefällt das.
  9. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    2-3 Liter sind genug. Du hast Recht, sonst könnte das Herz zu sehr überlastet sein.

    Du hast ja auch noch das Wasser in den shakes und dazu im Essen/ Gemüse.

    Glückwunsch, dass du wieder Erfolg hattest. Diese Phase nennt sich ja Reduktionsphase, also reduziert sich dein Gewicht, vor allem aber das Fett. Zu Beginn war es Wasser, das ging schnell, das Fett will sich nicht so schnell verabschieden, aber es macht es trotzdem.

    Deine "Baustellen" machen da nichts aus ... die habe ich auch, du musst nur "am Ball" bleiben. Du wirst sehen, dass sich nach erfolgter Abnahme deine Werte verbessert haben!
     
    #8 Abnehmen Gast 75359, 18.09.2012
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Angel3101

    Angel3101 Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    84
    Lieber Engel 08,
    vielen lieben dank, für deine netten & aufbauenden Worte!!

    Und bezüglich des Bauchumfang messen, das habe ich mir gerade malg enauer angeschaut,....

    Na und da stellt sich mir gleich wieder eine Frage:
    Da steht ja, das der Bauchumfang bei einer Frau unter 90 sein soll......
    "ich bin unter 90,...." soll ich denn dann trotzdem dieses Messen machen??

    Und ich glaube du hast es / mich schon ganz gut erkannt mit dem unter Druck setzten,....(blush)
    Denn es hat nunmal bei mir echt "klick" gemacht und nun will ich es ( "endlich"! nach vielen Versuchen) schaffen das ich mich (endlich) in meinem Köper wohl fühle und mein Wunschgewicht erreiche ,.....wobei ich dazu sagen muss das ich es erst einmal so angehen werde, das mein 1 großes Ziel die U 60 kg sind,... und dann ganz entspannt dien "55"kg ansteuere,....denn wer weiß, vielleicht fühle ich mich ja auch schon mit (U) "60" kg besser bzw ganz wohl,...und kann dann ganz entspannt die "55" ansteuern und will dann dort bleiben und garnicht weiter runter,....!??
    Jedenfalls ist die "U 60er Marke" für mich ein unumgängliches Ziel, wo ich auch kaum erwarten kann dieses zu erreichen,...hihi

    Ich sehe, du hast genau diese 13kg abgenommen ( in welcher Zeit war das nochmal??, deshalb kannst Du mich da sicherlich doch auch verstehen!??

    Jedenfalls danke ich euch allen für Eure Hilfe & unterstützung, denn ich merke jetzt schon ( nach den paar Tagen!) wie gut es einem bzw mir tut , wenn man da nicht ganz alleine steht und Hilfe & Unterstützung bekommt von Menschen die es auch ( selber) erlebt & vor allem durchgezogen haben und die dann aus eigener Erfahrung wissen wie man sich fühlt!!

    Lg,
    Angel(angel)
     
    #9 Angel3101, 18.09.2012
  12. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Messen würde ich trotzdem .... irgendwann bleibt die Waage vielleicht stehen. Du wirst aber dann vielleicht fest stellen, dass dein Maßband trotzdem Erfolge zeigt! Du machst das ja nicht, um zu wissen, ob du unter dem guten Wert liegst, sondern um nachzuprüfen, ob deine Abnahme Erfolg hat.

    Es ist keinesfalls ein MUSS, sondern eine zusätzliche Motivation!
     
    #10 Abnehmen Gast 75359, 18.09.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Wer ist stärker???: Mein Gewicht ,...oder mein "WILLE"!?!?

Die Seite wird geladen...

Wer ist stärker???: Mein Gewicht ,...oder mein "WILLE"!?!? - Ähnliche Themen

  1. Uebeltäter Geschmacksverstärker

    Uebeltäter Geschmacksverstärker: Eins vorweg ich bin (war) ein totaler Maggi-Junky. Ich habe bei mir festgestellt, wenn ich keinen Geschmacksverstärker in meinen Gewürzen habe...
  2. Geschmacksverstärker

    Geschmacksverstärker: Ich hab mir von Kotanyi mal so eine Gewürzmischung (Grill Kotelett Argentina) gekauft. Hab da die Zutaten mal gelesen: Speisesalz jodiert,...
  3. Das bin ich.... und mein Ziel

    Das bin ich.... und mein Ziel: Hallo, Ich bin Steff, 52 Jahre und möchte nun hier versuchen, meine Kilos in Griff zu bekommen. Hab immer mal wieder was probiert, am Ende dann...
  4. Kurzzeitfasten Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8

    Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8: Wie in meinen Vorstellungsthreads schon erwähnt, betreibe ich seit dem 25.3.2019 das 16/8 fasten. Überraschenderweise komme ich vom ersten Tag an...
  5. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden