1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Wenn nicht jetzt, wann dann?

Diskutiere Wenn nicht jetzt, wann dann? im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo ins Forum! :smilie girl 201: Nachdem ich hier im Frühjahr abgetaucht bin, habe ich doch glatt ca. 5 weitere Kilos über den Sommer...

  1. laufender Meter

    laufender Meter Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    37
    Hallo ins Forum! :smilie girl 201:

    Nachdem ich hier im Frühjahr abgetaucht bin, habe ich doch glatt ca. 5 weitere Kilos über den Sommer zugenommen! Das geht gar nicht! Die letzten Monate waren extrem stressig und ich hatte nicht die Kraft auf Chips, Kekse, Wein und fettes Essen zu verzichten. Ich brauchte das als Nervennahrung.

    Jetzt bin ich (stressig ist es immer noch) motiviert dem "Kiloaufbau" entgegenzuwirken. Ich werde am Anfang wieder Kalorien zählen. Das motiviert mich immer und das Essen wieder auf "gesund" umstellen. D. h. mehr Gemüse, weniger KHs - so in diese Richtung - keine Süßigkeiten, Knabberzeug und auch keinen Alkohol mehr. Mir fällt es leichter komplett auf ungesundes zu verzichten, als zu reduzieren.

    Ich werde wohl nicht aufschreiben, was ich so esse, aber ich möchte hier festhalten wie es so läuft mit der Umstellung und freue mich auf den Austausch hier mit Euch!

    Habt einen wunderbaren Sonntag!

    LG
    lM
     
    #1 laufender Meter, 26.08.2018
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wenn nicht jetzt, wann dann?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schwarzwaldmädl

    Schwarzwaldmädl Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    1.098
    Hallo laufender Meter
    dann mal willkommen zurück.

    Das würde ich mit großer Vorsicht genießen. Gerade wenn noch die Gewohnheiten und Erfahrungen fehlen kann das Aufschreiben durchaus sinnvoll sein. Viele haben erst dadurch gemerkt, wo die eigentlichen Fallen sind. Zahlreiche Lebensmittel werden Unter-/ und Überschätzt. Es sind nicht immer nur die Süßigkeiten und die Besuche im goldenen M, die sich auf Hüfte und Co. niederschlagen. Wusstest du, dass Karotten (Möhren) während dem Kochvorgang Kohlenhydrate entwickeln, die dem des Zuckers sehr ähnlich sind? Dazu kommen noch die Mengen. Nur in seltenen Fällen kommt es ohne Übung auf Anhieb genau hin. Meistens sind die Mengen zu viel oder zu wenig.

    Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg mit deinem Vorhaben.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
     
    #2 Schwarzwaldmädl, 26.08.2018
  4. laufender Meter

    laufender Meter Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Schwarzwaldmädel!

    Ich habe im Eingangspost geschrieben, das ich am Anfang Kalorienzählen werde. Ich werde es nur nicht HIER posten, was ich esse. Ich habe schonmal von 80 auf 58 Kilos abgenommen und das auch 2 Jahre gehalten. Kenne mich mich dem Kaloriengehalt von Nahrungsmitteln also aus.

    Trotzdem Danke für Deinen Beitrag.

    Gruß
    LM
     
    #3 laufender Meter, 26.08.2018
    Nele40 und Schwarzwaldmädl gefällt das.
  5. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    [​IMG] laufender Meter

    viel Erfolg und später ein langes Gewichthalten.... machst du auch 16/8 oder zählst du nur Kalorien?
     
  6. laufender Meter

    laufender Meter Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    37
    Hallo liebe Nele!

    Danke fürs Willkommenheißen! Ich komme noch nicht richtig in den "Abnehmmodus" rein, aber wenigstens ist die Ernährung wieder besser geworden. Kurzzeitfasten mache ich schon fast automatisch, wenn ich nach dem Abendessen nix ungesundes mehr esse.

    Die Waage tendiert dazu mir weniger anzuzeigen, aber was genaues weiß man nicht... :biggrin:

    Bis nächste Woche werden wir noch zwischen den Stühlen sitzen, aber dann wird sich hoffentlich die ganze Situation hier positiv entwickeln.

    Ich wünsche Euch eine gute Zeit! Ich werde versuchen etwas öfter hier zu schreiben...

    Lieben Gruß
    LM
     
    #5 laufender Meter, 30.08.2018
  7. Anzeige

  8. laufender Meter

    laufender Meter Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Ihr Lieben!

    Will nur berichten, dass es nicht viel zu berichten gibt. :biggrin:

    Eigentlich doch: ich esse zwar gesünder und die Waage ist auch nett zu mir, aber optimal läuft es noch nicht. Kalorienzählen bekomme ich im Moment nicht hin, aber der Trend nach oben beim Essen ist erstmal gestoppt. Es kommt wieder wesentlich mehr Gemüse auf den Tisch und den Fleischverzehr haben wir stark reduziert.

    Noch zwei Tag, dann kann ich hoffentlich entspannter in die Welt sehen... dieses Gedankenkreisen bekommt mir im Moment überhaupt nicht und bin sehr unausgeglichen. Wir hängen seit Monaten in der Luft und diese Ungewissheit macht mich fertig.

    Das klingt sehr negativ... Wenn in zwei Tagen endlich Fakten geschaffen werden, sehe ich mit großer Freude in die Zukunft.

    Habt noch einen schönen Sonntag!

    LG
    LM :smilie girl 035 1:
     
    #6 laufender Meter, 02.09.2018
  9. laufender Meter

    laufender Meter Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    37
    Hallo ins Forum!

    Puhhhh! Der Termin ist gut gelaufen und wir können endlich für die Zukunft planen und sind nicht mehr so blockiert.

    Das Gewicht schwankt im Moment sehr... so richtig bin ich noch nicht wieder drin, aber ich habe die Abnahme auf dem Schirm und stopfe nicht mehr alles unkontrolliert in mich rein.

    Zum Glück zieht mein Mann mit, wenn wir jetzt abspecken wollen. Die letzten Monate brauchten wir die "Nervennahrung", aber jetzt wird wieder mehr Sport gemacht und ich koche gesünder. Das wird schon...

    Habt eine gute Zeit!

    LG
    LM
     
    #7 laufender Meter, 06.09.2018
    Antii, romie und DikDiklein gefällt das.
Thema:

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Seite wird geladen...

Wenn nicht jetzt, wann dann? - Ähnliche Themen

  1. Wenn nicht jetzt...

    Wenn nicht jetzt...: ...wann dann? Oder so ähnlich ;) Ich bin mittlerweile 55 Jahre alt, 164 cm groß/klein und wiege ca. 120 kg. Hoffnungen, jemals auch nur...
  2. Wenn die Dinge nicht so laufen, wie Du sie Dir vorstellst, dann ...

    Wenn die Dinge nicht so laufen, wie Du sie Dir vorstellst, dann ...: ... stell Dir etwas anderes vor! (Polynesisches Sprichwort) Nachdem ich innerhalb von eineinhalb Jahren 10 Kilo zugenommen habe (von 60 auf 70...
  3. Almased Diät Wenn da nicht dieser Geschmack nach Pappe wäre..............

    Wenn da nicht dieser Geschmack nach Pappe wäre..............: Hallo liebe Mitstreiter. Ich habe heute mit Alma gestartet und musste leider feststellen, dass der Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig ist. Ich...
  4. sis, was wenn man mal nach 5 Stunden nichts essen will oder kann?

    sis, was wenn man mal nach 5 Stunden nichts essen will oder kann?: Hallo zusammen, mache ab morgen wieder mal schlank im Schlaf. Wer weiß, ob man immer nach 5 Stunden essen muss, oder vielleicht auch mal nur...
  5. Wenn alles nichts mehr hilft... ?!

    Wenn alles nichts mehr hilft... ?!: Hallo, ich komme gleich zur Sache. (e)Ich bin Dienstags immer bei Bauch Beine Po, Mittwochs bei Zumba und SOnntag gehe ich so an die Geräte in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden