1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Weg mit dem Speck! 2013 nehme ich ab!

Diskutiere Weg mit dem Speck! 2013 nehme ich ab! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter! So, nachdem ich hier im Forum ein bischen gelesen und rumgestöbert habe, habe ich beschlossen, mir...

  1. Pollyanna

    Pollyanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    943
    Hallo liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

    So, nachdem ich hier im Forum ein bischen gelesen und rumgestöbert habe, habe ich beschlossen, mir auch ein Tagebuch zuzulegen.
    Für mich ist das bestimmt ganz hilfreich, um dranzubleiben und zur Motivation.

    Wie in meiner Vorstellung geschrieben, ich war lange Zeit meines Lebens schlank und fit. Dann kamen ein paar Krisen und eine schwere Depression, die aber erstmal unentdeckt blieb. Ich habe bis jetzt insgesamt 36 kg zugenommen. Zwischendrin habe ich öfter mal Versuche gestartet abzunehmen, mit diversen Diäten, Fasten, Sport... Ein paar Kilo gingen auch immer runter, aber ich habe nie geschafft, wirklich dranzubleiben und irgendwann waren sie wieder da - und hatten ihre Freunde mitgebracht. Jojo-Effekt ist wirklich nervig!

    Und nachdem es mir jetzt wieder weitaus besser geht, diesen Sommer meine Hochzeit ansteht und ich in ein schönes Kleid passen will was kleiner ist als Größe 46/48, habe ich beschlossen, dieses Jahr wird abgenommen.

    Ich bin schon letztes Jahr immer mal wieder ins Fitnessstudio gegangen, aber nicht sehr regelmäßig und ich war auch nicht gerade sehr nett zu meinem Körper, was die Ernährung angeht.
    Nachdem ich mich heute das erste Mal seit Monaten wieder auf die Waage gestellt habe, hat mich erstmal der Schock getroffen: glatte 90 kg! Das ist eindeutig viel zu viel!

    Jetzt möchte ich gesund abnehmen und dazu auch noch Sport machen.
    Eine Diät im klassischen Sinn möchte ich nicht machen, lieber meine Ernährung umstellen.

    Ich versuche gerade noch auszutüfteln, was mir wohl am besten tut...
    Insgesamt sollen 30 kg runter, aber ich denke, sich kleine Schritte zu überlegen ist wahrscheinlich besser für die eigene Motivation, oder wie seht ihr das aus eurer Erfahrung?
    Bis zur Hochzeit im August würde ich gern 10 kg anpeilen - ist das realistisch?

    Ich freu mich wenn ihr mitlest, über Tipps und Anregungen, Tritte in den Hintern bei Durchhängern und über Motivation!

    Eure Polly
     
    #1 Pollyanna, 04.01.2013
    6 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Pollyanna

    Pollyanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    943
    [FONT=Georgia, serif]So, ich hab mir mal Gedanken gemacht, wie ich am besten abnehmen kann. Montag will ich ja durchstarten.[/FONT]
    [FONT=Georgia, serif]Die ersten zwei Tage möchte ich mal meinen Körper entgiften, d.h. Gemüse und Obst, sehr viel Wasser, kein Eiweiß, keine KH. Ich weiß, das es mir gut tut, ab und zu mal solche Detox-Tage zu machen und ich denke, als Start in eine neue Ernährung ist das gar nicht dumm.[/FONT]


    [FONT=Georgia, serif]Danach will ich mich nach folgenden Regeln richten:[/FONT]



    • [FONT=Georgia, serif]keine Fertigprodukte, keine versteckten Fette, kein Süßkram, Limos etc.[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]2 – 3 Liter Wasser am Tag[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]nur sehr wenige KH, wenn dann nur Vollkorn (keine Auszugsmehle, kein Zucker)[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]abends möglichst keine KH mehr[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]Gemüse als Sattmacher, dazu Eiweiß (aber für's erste leichtverdauliches: also Frischkäse statt Hartkäse etc.)[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]Obst mindestens 1 - 2x am Tag, z.B. als Nachspeise[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]regelmäßige Mahlzeiten: 3x am Tag mit genug Stunden Pause dazwischen[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]Frühstücken! Mein Körper braucht morgens Energie![/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]keine Riesenportionen essen, aufhören, wenn ich satt bin[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]langsam essen![/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]vor dem Essen ein Glas Wasser trinken[/FONT]
    • [FONT=Georgia, serif]regelmäßig bewegen: mindestens 2x in der Woche ins Fitness-Studio, möglichst viele Wege zu Fuß machen, ab und zu zwischendrin auf der Wii rumhopsen[/FONT]


    [FONT=Georgia, serif]So, das sind jetzt erstmal meine mir selbst gesetzten Richtlinien. [/FONT]
    [FONT=Georgia, serif]Was haltet ihr davon? Hab ich noch was vergessen? Oder habt ihr vielleicht noch Anregungen?[/FONT]


    [FONT=Georgia, serif]Obst und Gemüse für die ersten Tage sind schon eingekauft... Ich kann es kaum abwarten! Aber heute kommt noch Besuch und es gibt nochmal großes Essen, daher der Aufschub...[/FONT]
     
    #2 Pollyanna, 05.01.2013
    5 Person(en) gefällt das.
  4. Psychopunch

    Psychopunch Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    35
    Hallo :)

    Deine Vorsätze klingen ja erst einmal gut.
    Ich mache mir gerne auch solche Listen was ich demnächst ändern möchte.
    ABER: wie realistisch sind alle deine Punkte? Was ist wen Abends eine Einladung auf eine Pizza kommt von einer lang "vergessenen" Freundin?

    Achte darauf, dass du ein paar Lücken hast wo du auch mal genießen darfst ohne dass es dir aufgrund deiner selbst gemachten Vorsätze schlecht geht. Lass Platz für Sünde! :)

    Kein Besuch heute zeigt ja schon auf, dass man sich nicht IMMER an alles halten kann.

    Deine sportlichen Vorsätze sind schon mal super! Ich glaube 10 Kilo bis August sind bei deinem Startgewicht realistisch.

    Freu mich von dir auf deinen Weg zu lesen! :)
     
    #3 Psychopunch, 05.01.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Twinkle

    Twinkle Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    258
    Ich denke auch dass deine Vorsätze realistisch klingen.
    Ich handhabe es ähnlich was die Kohlenhydratzunahme (vorallem abends) angeht. Ich kontrolliere zusätzlich meine Kalorien auf Fddb, damit kann man gut abschätzen ob die Ernährung kalorientechnisch hinhaut. Gerade mit viel Gemüse ist es wichtig, dass man nicht zu wenig Kcal zu sich nimmt, damit der Körper nicht auf Sparflamme schaltet.
    Wünsche dir viel Erfolg dabei (f)
     
    #4 Twinkle, 05.01.2013
    1 Person gefällt das.
  6. Pollyanna

    Pollyanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    943
    Danke für eure Antworten, ihr Lieben! Platz für Sünde lassen ist ein guter Tipp, das werde ich dann auf lange Sicht auch tun.
    Aber ich kenn mich selbst, wenn ich mir schon gleich zu Anfang sowas zugestehe, dann bekomme ich die Kurve nicht mehr. Daher will ich die ersten 4 Wochen auf jeden Fall so selbstdiszipliniert sein, wie nur möglich. Man braucht ja vom Kopf her immer so um die 20 - 25 Tage bis neue Regeln und neue Gewohnheiten sitzen. Also einen Monat mal streng sein und danach geht dann auch schon mal ein kleiner Sündenfall! Den werd ich dafür dann umso mehr genießen! ;-)

    Drückt mir die Daumen, das ich das durchhalte. Das Essen umstellen wird mir wahrscheinlich auch gar nicht so schwer fallen - die Krux ist der Sport! Da muß ich mir echt selbst in den Hintern treten... *seufz* Früher hab ich gerne und oft Sport gemacht und mich auch viel bewegt. Aber seit ich so zugenommen habe, hab ich einfach keine Motivation mehr...
     
    #5 Pollyanna, 05.01.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Manu1971

    Manu1971 Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Pollyanna!
    Ich bin auch noch sehr neu hier... auch am Anfang meiner Gewichtsabnahme.
    Wir haben so einige Ansätze einer Ernährungsumstellung zusammen.
    Am Montag werde ich meinen alleresten Obst/Gemüstag einlegen. Bin ja jetzt schon sehr gespannt drauf.
    Ich mache mich auch mit Sport schwer. Hast mich auf der Idee gebracht, mit dem Balanceboard von der WII. Ich muss mir dann halt nur noch das Board besorgen, und dann beginne ich erstmal damit.

    Ich denke auch das Du es schaffen wirst bis August, 10 Kilo abzunehmen, Du hast doch auch ein super schönes Ziel wofür Du das machst.

    Viel Erfolg wünsche ich Dir!

    LG Manu
     
    #6 Manu1971, 05.01.2013
    1 Person gefällt das.
  8. petrahu

    petrahu Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Pollyanna,

    das klingt alles sehr ausgereift, und wenn Du es durchhaelst,hast Du meine Bewunderung. Ich weiss von mir, dass ich mich gerne vom "Rechten Weg" abbringen lasse, und bin am naechsten Tag sauer auf mich selbst.
    Aber Du hast ein Ziel vor Augen und vielleicht animierst Du Deinen Schatz zum mitmachen (ich habe meinen GG angesteckt - er schaut sich nach einem WII um, und einen Crosstrainer haben wir auch schon ins Auge gefasst) Ich gehe 2 mal die Woche zur Bewegungstherapie, wenn ich es schaffe. Daher muss auch das eine oder andere ins Haus.

    Ich druecke Dir ganz doll die Daumen.

    Gruss
    Petra
     
    #7 petrahu, 05.01.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Marion2604

    Marion2604 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    47
    Hallo Polly,
    ich wünsche Dir viel Erfolg! Nach Deiner Beschreibung wie Du in Zukunft Deine Ernährung umstellen willst solltest Du Dich mal mit Schlank im Schlaf von Dr.Pape befassen. Ich glaube das wäre das richtige für Dich. Ich richte mich auch danach, esse aber auch Mittags fast nur Eiweiß. Aber das tue ich für mich persönlich, da ich in meine alten Sachen(36-38 3m Schrank voll) ganz schnell wider reinpassen möchte. Das ist aber zweitrangig. Zuerst will ich ENDLICH das ganze Fett loswerden!! Deswegen gibt es bei mir ganz oder gar nicht. Die einzige "Ausnahme" war Sylvester! Ansonsten gibt es keine Ausnahmen!! Und Freunde haben da Verständnis für, sonst sind es keine.
    Du kannst ja mal den Artikel von Tauchbiene Ich würd ja so gern abnehmen... in quatsch doch mal lesen.
    Lieber Gruß Marion
     
    #8 Marion2604, 05.01.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Pollyanna

    Pollyanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    943
    Danke für Eure Antworten, das motiviert mich noch zusätzlich! :-)
    Liebe Manu: das Wii-Board kann ich empfehlen, das macht wirklich Spaß. Ich hab das WiiFit Plus Programm und da kann man auch den Gewichtsverlauf sehen. Ich hab vor zwei Jahren mal ein paar Monate täglich auf dem Board gestanden und obwohl ich mich normal ernährt habe, hab ich damit auch schon ein paar Kilos runterbekommen. (Dann hab ich leider aufgehört--- naja, ihr kennt das ja wahrscheinlich) Viel Erfolg bei deinem ersten Obst/Gemüsetag! Wie hast du den denn geplant? Nur einen oder mehrere?

    Liebe Petra, ja, das Ziel mit der Hochzeit vor Augen verpflichtet mich quasi schon zum Durchhalten. Ich will ja im Kleid hübsch aussehen! Mein Liebster hat leider so gar keine Probleme mit dem Gewicht... er kann essen was er will, er nimmt einfach nicht zu und ist mit seinem BMI ständig an der Grenze zum Untergewicht. Auf die Wii will er aber jetzt trotzdem gehen, zum Muskelaufbau :-)

    Liebe Marion, mit SiS hab ich mich schon so ein bisschen beschäftigt, aber da ich beruflich selbstständig bin und jeder Tag auch etwas anders aussieht, will ich einfach flaxibel sein. Und ich habe bei meinen vorherigen Abnahme-Versuchen gemerkt, das ich mit so Vorgaben nicht klar komme, weil mir immer irgendwas dazwischen kommt. Daher probiere ich es jetzt mal so...
    Das Problem mit dem Kleiderschrank kenne ich allerdings auch! Ich hab zwar in den letzten Jahren auch immer mal wieder was verschenkt, aber meine ganzen Lieblingssachen in Größe 38 hängen noch im Schrank. Und alle Lieblingssachen aus den Zwischenstationen bis zu meinem jetzigen Gewicht. Der Vorteil davon ist: ich kann mich jetzt nach und nach durch die Größen wieder nach unten arbeiten! *g*

    Was das Essen gestern anging: Ich hab jetzt echt genug! Weihnachten, Silvester, Neujahr... ich kann kein fettiges Essen mehr sehen. Und auch nix Süßes! Gestern das Essen hat das Fass zum überlaufen gebracht. Und dann hatte ich auch noch Sodbrennen!
    Daher habe ich spontan beschlossen, heute schon den ersten Detox-Tag mit Obst und Gemüse zu machen. Soll mein Schatz die Reste von gestern essen, der nimmt davon wenigstens nicht zu und ihm schmeckts noch *lach*
    Also gab es bisher nur Wasser und Obst! Ich fühl mich auf jeden Fall in meinem Kopf schon besser... :-)
     
    #9 Pollyanna, 06.01.2013
  12. Manu1971

    Manu1971 Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Na das zählt doch wenn Du dich zumindest im Kopf, schon besser fühlst!!
    Ich habe mir jeden Montag als Obst u. Gemüsetag angesetzt. Ob das immer klappt steht auf ein anderes Blatt Papier. Aber man kann ja auch flexibel sein.
    Ich habe auch mal früher Weight Watchers gemacht. Hatte auch Erfolg, war aber dann "Essgestört"
    Bin nur noch mit Punkten im Kopf rumgelaufen, teilweise weiss ich die immer noch...
    Ich hatte auch keine Freude mehr ans Essen, habe nicht nach Geschmack ausgewählt, sondern hab nur noch Lebensmittel ausgewählt die keine oder nur geringfügig Punkte hatte.
    Und alles drehte sich nur noch ums Essen, das war fürchterlich...
    Jetzt trinke ich sehr viel achte auf die Fette und die Mengen und lasse auch mal ein Stückchen Schokolade zu..
    Bis jetzt fühle ich mich sehr gut, und etwas abgenommen habe ich auch schon.

    Sorry das ich Dich zugetextet habe, kam so über mir(blush)

    Bis dahin, Manu
     
    #10 Manu1971, 06.01.2013
Thema:

Weg mit dem Speck! 2013 nehme ich ab!

Die Seite wird geladen...

Weg mit dem Speck! 2013 nehme ich ab! - Ähnliche Themen

  1. Frust & Speck adé

    Frust & Speck adé: Guten Abend! Ich bin die Sabeune 36 Jahre alt. Mutter einer fast 3 Jährigen Tochter. Eigentlich waren die Babypfunde bereits Anfang letztens...
  2. Almased Diät Birgits Speck weg Tagebuch

    Birgits Speck weg Tagebuch: Soda, vorgestellt hab ich mich... hier nochmal ein kleiner Auszug in Bezug auf meinen PLAN Wie sieht mein Almased Tag/Woche aus ...... Auf den...
  3. Ran an den Schwangerschaftsspeck mit KZF

    Ran an den Schwangerschaftsspeck mit KZF: Hallo zusammen ich möchte mich auch gerne mal vorstellen: ich komme aus Oberfranken in Bayern, bin 32 Jahre alt, wiege derzeit bei einer Größe...
  4. Ran an den Speck

    Ran an den Speck: Liebe Leute,(y) nun mußte ich doch erst 51 Jahre alt (180cm; 103,3kg) werden, um endlich mein Gewicht zu ändern. Zwar habe ich das in der weiter...
  5. Ran an den Speck

    Ran an den Speck: Liebe Leute,(y) nun mußte ich doch erst 51 Jahre alt (180cm; 103,3kg) werden, um endlich mein Gewicht zu ändern. Zwar habe ich das in der weiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden