1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wechsel von SiS zu Kurzzeifasten

Diskutiere Wechsel von SiS zu Kurzzeifasten im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Leute Ich bin neu hier im Forum und möchte hier etwas zu meiner Ernährungsumstellung schreiben um eventuelle gute Tipps zu bekommen, was...

  1. Kubi80

    Kubi80 Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Leute

    Ich bin neu hier im Forum und möchte hier etwas zu meiner Ernährungsumstellung schreiben um eventuelle gute Tipps zu bekommen, was man vielleicht besser machen könnte!

    Ich habe fast 1 Jahr lang SiS gemacht und damit auch 7 kg abgenommen.
    Ich heiße Tobias,bin somit männlich, 32 Jahre alt 185 cm groß und derzeit 96 kg schwer.
    Da ich ebenfalls letztes Jahr wieder mit Fussball spielen angefangen habe wäre ein Gewicht unter 90 kg sehr sinnvoll ;D Es ist schon eine Belastung dabei so viel Gewicht rum zuschleppen.

    Ich mache KZF jetzt seit knapp 2 Wochen. Auf der Waage hat sich leider noch nichts verändert! Es schwankt im 200-400 g Bereich. Also nichts nennenswertes.

    Ich mache den 18/6 Tag. Allerdings überlege ich auf 16/8 umzustellen. Ich habe eine sitzende Tätigkeit auf Arbeit und ich fühle mich immer extrem vollgefressen, wenn ich in so kurze Zeit viel esse und dann die ganze Zeit sitzen muss!
    Ich esse von 8-14 Uhr. Anfangs habe ich von 14-20 Uhr gegessen. Da bin ich dann aber immer so voll ins Bett gegangen, sodass ich schlecht geschlafen habe!

    Im Prinzip fällt mein Ernährungsplan täglich gleich aus!

    Morgens 2-3 Scheiben Graubrot mit verschiedenen Belägen, wo ich gerade Lust zu habe. Ei, Wurst, Nutella. Dazu ein Glas Multivitaminsaft. Danach oder dann auf Arbeit esse ich einen Apfel und eine Banane. So gegen 13-13:30 dann ein normales Mittagessen. Nudeln/Reis/Kartoffeln mit irgendeiner Soße und Fleisch und/oder Gemüse dazu! Über den Tag verteilt versuche ich mindestens 2 Liter Wasser zu trinken!

    Falls am Wochenende mal was nachmittags ansteht, Grillfeiern oder Geburtstage, dann schiebe ich da eben den 6 Stunden Zyklus etwas nach hinten und frühstücke nicht.

    Wie oben bereits erwähnt, mache ich das nun seit 2 Wochen. ich habe keine Ahnung ab wann die ersten "Kilos" purzeln bei KZF.
    Mir ist das ständige KH und Eiweisszählen bei SiS auf die Nerven gegangen!

    Vielleicht seht ihr ja irgendetwas was ich falsch mache! Für Tipps bin ich dankbar.
    ich werde hier immer wieder mal meinen Fort oder Rückschritt berichten!

    Gruß

    Tobias
     
    Tauchbine, Rahel und Kugelblitzzz gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Bernhard 1965

    Bernhard 1965 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    187
    Hallo Tobias und Willkommen im Forum,

    ich wünsche Dir viel Erfolg,
    aber eines ist klar und wird Dir sicherlich auch von allen anderen hier im Forum bestätigt werden.
    Das Kurzzeitfasten ist keine "Diät" bei der die Kilos wöchentlich fallen, sondern eine Ernährungsumstellung die Langfristig angelegt ist.
    Ich habe bei einem Startgewicht von 138kg, ohne Sport etwa 300 - 400g / Woche abgenommen, aber das ohne Großartigen Verzicht, auch ab und zu ein Glas Cola oder etwas Süßes :);)

    Auf jeden Fall drücke ich Dir die Daumen das Du Dein Ziel erreichst,

    VG Bernd
     
    #2 Bernhard 1965, 29.05.2014
    Daniel Roth, Romissa und Kugelblitzzz gefällt das.
  4. Romissa

    Romissa Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    345
    Hallo Tobias!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen bei den Kurzzeitfastlern.
    Jeder Körper reagiert anders darum ist es sehr schwer denn richtigen Tipp zu geben.
    Aber das man in der ersten Zeit eine schlechte bis gar keine Abnahme zu verzeichnen hat, davon waren und sind einige hier betroffen.
    Gründe dafür waren:
    Die einen haben zu wenig gegessen wiederum andere zuviel.
    Manche haben einfach das Falsche am Abend gegessen.
    Probiere ein wenig herum, du findest bestimmt für dich den richtigen Weg.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall recht viel Spaß und Erfolg.
     
    #3 Romissa, 29.05.2014
  5. xxbeautyxx

    xxbeautyxx Guest

    Hallo Tobias,

    auch von mir: Herzlich Willkommen und ganz viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele! :)

    Liebe Grüße
     
    #4 xxbeautyxx, 30.05.2014
  6. Sandy76

    Sandy76 Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    366
    Hallo Tobias, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :-) mit den Zeiten halte ich es ähnlich..ich esse ab ca. 14 Uhr auch nichts mehr...&' wenn doch..dann ziehe ich die Zeit zur nächsten Mahlzeit hinaus. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg &' Durchhaltevermögen :-):-):-)
     
    #5 Sandy76, 31.05.2014
  7. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Herzlich willkommen und viel Erfolg..
     
    #6 engelhexe, 31.05.2014
  8. Kubi80

    Kubi80 Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    7
    Guten Morgen zusammen

    So die 96 hab ich geknackt.

    Ich komme mit KZF eigentlich sehr gut zurecht. Hunger habe ich eigentlich nie. Vorgestern habe ich in den 6 h eindeutig zu wenig gegessen, da hat es mich abends schon etwas zerrißen in der Bauchgegend ;D

    Ich habe zwar normalerweise keinen Hunger, aber ich vermisse abends schon den ein oder anderen Snack. Bei SiS darf man ja zumindest Rohkost essen wann man will!

    Aber ich denke da gewöhnt sich der Körper auch noch dran.

    Ansonsten bin ich leider sportlich gesehen zum Nichts tun verdammt. Wie es aussieht, habe ich eine Schambeinentzündung. Sehr schmerzhaft! Der Sport fehlt mir schon sehr! Habe mir über das letzte Jahr hinweg sehr viel Kondition antrainiert und mit dieser Verletzung ist man für unbestimmte Zeit außer Gefecht! Mal sehen wie lange...

    Aber ich freu mich das ich, obwohl ich seit 5 Wochen keinen Sport machen kann, trotzdem wieder was abgenommen habe. Das motiviert!!

    Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag

    Grüße
     
    Kugelblitzzz, Tauchbine und Rahel gefällt das.
  9. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Kubi80,

    herzlich willkommen hier im Forum und beim Kurzzeitfasten!

    Schön, dass sich inzwischen doch die ersten Erfolge eingestellt haben. Manchmal muss man einfach nur ein wenig Geduld haben und dem Körper etwas Zeit geben, sich an die neue Ernährungsweise zu gewöhnen.

    Schade, dass du beim Sport aktuell außer Gefecht gesetzt bist. Sobald du wieder fit bist, wäre sicherlich ein Intervall-Ausdauertraining interessant für dich. Das lässt nicht nur die Pfunde sehr gut schmelzen, sondern ist gerade für deinen eigentlichen Sport Fußball ein ideales Training.
    Aber bis dahin kannst du dich ja nun erst einmal ganz auf das Experimentieren mit deinen Fastenzyklen konzentrieren und so hoffentlich schon mal ein paar Kilo loswerden, bevor es dann sportlich wieder losgeht.

    Viele Grüße und alles Gute,
    Daniel
     
    #8 Daniel Roth, 01.06.2014
  10. Kubi80

    Kubi80 Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    7
    Halli Hallo

    Die letzten Tage waren echt schwierig. Viel Streß auf der Arbeit, kein Sport zum Ausgleich machen können ;(
    und ab und an Hunger am Abend.
    Mein Bruder (der liebe Kugelblitzzz) meint, ich esse vielleicht zu wenig. Allerdings bekomme ich mehr in 6 Stunden kaum runter.
    Heute beispielsweise habe ich 2 Scheiben Brot mit Nutella, 1 Banane, 1 Apfel, 3 hart gekochtete Eier und einen großen Salat mit Hähnchenstreifen und Champignons gegessen!
    War schon sehr satt. Jetzt allerdings habe ich gerade irre Lust was zu essen. Weiß nicht ob es Hunger oder Appetit ist. Denke bisschen was von beidem.

    Ich weiß man muss Geduld haben! Leider zähle ich nicht zu geduldigsten Menschen ;(
    Kann man mit KZF nur in Kombination mit Sport abnehmen?

    Soll ich eher auf 16/8 umstellen? In 8 h schafft man ja doch was mehr zu essen!

    Ach herrje, ich weiß es nicht! Heulen in großem Stil hier... ;D

    Gruß Tobias
     
  11. Anzeige

  12. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Hallo und herzlich willkommen, ich denke für den Anfang ist 16/8 ein guter Einstieg. Zu wenig esse ist meist kontraproduktiv. Vielleicht trinkst Du wenigstens noch einen Eiweißshake am Abend, das hält lange satt.
     
    #10 engelhexe, 04.06.2014
    Kugelblitzzz gefällt das.
  13. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Tobias,

    kann mich da engelhexe nur anschließen. Für den Anfang wäre 16/8 wahrscheinlich der bessere Weg.

    Grundsätzlich funktioniert Kurzzeitfasten auch prima ganz ohne Sport. Trotzdem ist es beim Abnehmen natürlich immer von Vorteil, wenn man auch Bewegung - idealerweise in Form von Krafttraining - einbaut.

    Gruß und alles Gute,

    Daniel
     
    #11 Daniel Roth, 07.06.2014
    Kugelblitzzz gefällt das.
Thema:

Wechsel von SiS zu Kurzzeifasten

Die Seite wird geladen...

Wechsel von SiS zu Kurzzeifasten - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsumstellung mitten im Wechsel....

    Ernährungsumstellung mitten im Wechsel....: ...in der Hoffnung auch ein mal ein paar Kilos zu verlieren... folgender Selbstversuch liegt hinter mir... 4 Wochen lang nur gesundes gegessen...3...
  2. Erfolgreich abgenommen mit einem Stoffwechselprogramm

    Erfolgreich abgenommen mit einem Stoffwechselprogramm: Hallo Zusammen! Ich bin neu in diesem Forum...... Ich habe mich hier umgesehen und mich in so vielen Fragen wieder gesehen. Mein Mann und ich...
  3. Wechsel von SmartPoints auf ProPoints zurück

    Wechsel von SmartPoints auf ProPoints zurück: Hallo, Ich habe im August 15 mit den ProPoints gestartet und habe bis Ende Dez. 15 dit 20 kg abgenommen. Im Januar kam das neue Programm und mit...
  4. Die Sache mit dem Hungerstoffwechsel

    Die Sache mit dem Hungerstoffwechsel: Tja, da haben wir nun jahrelang gehört, dass es den Hungerstoffwechsel nicht gibt, dass das ein Märchen ist. Und jetzt zeigt eine nagelneue...
  5. Wer von euch hat Erfahrung mit der Stoffwechselkur?

    Wer von euch hat Erfahrung mit der Stoffwechselkur?: Hallo ihr Lieben, ich finde hier zu fast jeder Diätvariante etwas, nur nicht zu der Stoffwechseldiät. Ich stecke noch mitten drin und würde mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden