1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wechsel der Fastenzeiten

Diskutiere Wechsel der Fastenzeiten im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo an alle Kurzzeitfaster, Mein Name ist Miriam und ich bin 50 Jahre alt. Nachdem ich vor 10 Jahren mit dem Rauchen aufgehört habe, bekomme...

  1. Miriam 0306

    Miriam 0306 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Kurzzeitfaster,

    Mein Name ist Miriam und ich bin 50 Jahre alt. Nachdem ich vor 10 Jahren mit dem Rauchen aufgehört habe, bekomme ich die zugenommenen Kilos nicht runter. Es sind zwar von 8 Kg nur 5 Kg geblieben, aber die halten sich zäh.
    Seit ca. drei Wochen bin ich nun beim Kurzzeitfasten angelangt und habe bereits 1,2 Kg abgenommen, ohne mich zu quälen.
    Heute habe ich das Buch von Daniel Roth bekommen und regelrecht verschlungen. Vieles kam mir so vertraut vor.
    Der Rhythmus, der mir am besten gefällt und auch erfolgreich ist, ist von 10:00 bis 17:00 Uhr zu essen und dann zu fasten. Wenn dann nicht die abendlichen Verabredungen wären.... Da nehme ich dann immer wieder zu. Manchmal sind die ja auch nicht zu planen und kommen spontan.
    Welche Erfahrungen habt ihr, wenn ihr die Essens- und Fastenzeiten verändert? Kann ich mit den Zeiten lustig umherspringen?
     
    #1 Miriam 0306, 13.05.2015
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wechsel der Fastenzeiten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feinschmeckerin

    feinschmeckerin Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    226
    Das finde ich ne spannende Frage, ich mach es gerade, aber kann dir noch nicht sagen, ob es effektiv ist, weil ich noch nicht so lange dabei bin. Vielleicht hat Daniel Roth ja wissenschaftliche Erkenntnisse für dich?
     
    #2 feinschmeckerin, 13.05.2015
  4. teetrinkerin

    teetrinkerin Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    3.541
    Hallo Miriam 0306, herzlich willkommen bei uns :)

    Ich springe mit meinen Fastenzeiten, so wie es passt. Mein Essfenster ist normalerweise zwischen 14:00 und 19:00 Uhr - so ist zumindest der Plan.
    Wenn es abends mal später wird, gibt es am nächsten Tag halt auch erst später die erste Mahlzeit. Und wenn kalorientechnisch auch noch viel war, dann nur die eine und einen Kilo-Kick-Quark.
     
    #3 teetrinkerin, 13.05.2015
  5. feinschmeckerin

    feinschmeckerin Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    226
    Was ist denn Kick-Quark?!
     
    #4 feinschmeckerin, 14.05.2015
  6. coffeejunkie

    coffeejunkie Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    1.955
    Hallo und herzlich Willkommen, liebe Miriam 0306 ! Ich mache das mit dem Kurzzeitfasten so, dass ich die Stunden einhalte, aber keine festen Zeiten. Ich habe normalerweise eine Fastenzeit von 20 Uhr bis 12 Uhr. Wenn ich nach 20 Uhr noch Hunger hatte und noch was gegessen habe, verschiebt sich die Zeit.
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit Kurzzeitfasten.
     
    #5 coffeejunkie, 14.05.2015
  7. Miriam 0306

    Miriam 0306 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich es richtig verstehe, ist es nur wichtig, dass ich die Fastenzeit (16-20 Std.) einhalte, egal, ob die Essenszeit (in deinem Bsp. 12:00 bis nach 20:00 Uhr und daher länger als 8 Std.) davor länger war?
    Daran scheitere ich nämlich häufig in meiner Überlegung. Wenn ich weiß, dass ich am Samstag noch spät essen werde, beginne ich am Samstag nicht auch erst später mit dem Essen?
     
    #6 Miriam 0306, 14.05.2015
  8. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Puffin9 gefällt das.
  9. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Miriam 0306!

    Licili hat ja schon den passenden Link herausgesucht. Das kann ich eigentlich nur nochmal bestätigen. Wenn du die Möglichkeit hast, eine längere Essensphase durch späteren Wiedereinstieg am nächsten Tag zu kompensieren, ist das in aller Regel ideal. Bedeutet natürlich, dass die Essensphase am nächsten Tag entsprechend kürzer ausfällt.

    Das muss ja auch nicht direkt am nächsten Tag erfolgen, sondern du kannst solche 'Aussetzer' auch einfach dann ausgleichen, wenn es sich gerade anbietet. Bei mir sind das immer eher die Wochenenden. Da schlafe ich eh lange, habe keine Verabredungen zum Mittagessen und kann so problemlos ein paar Stunden extra rausholen, wenn ich das möchte.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg,
    Daniel

    PS: Freut mich, dass dir das Buch gefallen hat. :-)
     
    #8 Daniel Roth, 14.05.2015
    MiMaMona, Kristinchen87, Puffin9 und 2 anderen gefällt das.
  10. Anzeige

  11. feinschmeckerin

    feinschmeckerin Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    226
    gut zu wissen :) ich hab gestern auch noch bis 20.30 gegessen und werde daher heute erst um 15 oder 16 Uhr frühstücken :-) toll diese Flexibilität!
     
    #9 feinschmeckerin, 14.05.2015
    Karotte 2 gefällt das.
  12. Miriam 0306

    Miriam 0306 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich bin gespannt, ob es klappt und werde berichten. Sollte es wirklich funktionieren, wäre es wirklich eine Sensation für mich.
     
    #10 Miriam 0306, 14.05.2015
Thema:

Wechsel der Fastenzeiten

Die Seite wird geladen...

Wechsel der Fastenzeiten - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsumstellung mitten im Wechsel....

    Ernährungsumstellung mitten im Wechsel....: ...in der Hoffnung auch ein mal ein paar Kilos zu verlieren... folgender Selbstversuch liegt hinter mir... 4 Wochen lang nur gesundes gegessen...3...
  2. Erfolgreich abgenommen mit einem Stoffwechselprogramm

    Erfolgreich abgenommen mit einem Stoffwechselprogramm: Hallo Zusammen! Ich bin neu in diesem Forum...... Ich habe mich hier umgesehen und mich in so vielen Fragen wieder gesehen. Mein Mann und ich...
  3. Wechsel von SmartPoints auf ProPoints zurück

    Wechsel von SmartPoints auf ProPoints zurück: Hallo, Ich habe im August 15 mit den ProPoints gestartet und habe bis Ende Dez. 15 dit 20 kg abgenommen. Im Januar kam das neue Programm und mit...
  4. Die Sache mit dem Hungerstoffwechsel

    Die Sache mit dem Hungerstoffwechsel: Tja, da haben wir nun jahrelang gehört, dass es den Hungerstoffwechsel nicht gibt, dass das ein Märchen ist. Und jetzt zeigt eine nagelneue...
  5. Wer von euch hat Erfahrung mit der Stoffwechselkur?

    Wer von euch hat Erfahrung mit der Stoffwechselkur?: Hallo ihr Lieben, ich finde hier zu fast jeder Diätvariante etwas, nur nicht zu der Stoffwechseldiät. Ich stecke noch mitten drin und würde mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden