1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Was süsses für die WW

Diskutiere Was süsses für die WW im Kuchen und Gebackenes Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Weight Watchers schneller Buttermilch-Obstkuchen Zutaten für 20 Portionen 1 kg Obst (z.B. Äpfel, Zwetschgen, Kirschen,) 400 g Mehl 1...

  1. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Weight Watchers schneller Buttermilch-Obstkuchen
    Zutaten für 20 Portionen
    [TD="align: right"]1 kg[/TD] [TD="align: right"]400 g[/TD] [TD="align: right"]1 Päckchen[/TD] [TD="align: right"]150 g[/TD] [TD="align: right"]300 ml[/TD] [TD="align: right"]2[/TD] [TD="align: right"]6 Tropfen[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Obst (z.B. Äpfel, Zwetschgen, Kirschen,)
    Mehl
    Backpulver
    Zucker
    Buttermilch
    Eier
    Butter-Vanille-Aroma
    Salz 1 Prise Zubereitung Das Obst waschen und putzen. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und dem Zucker vermischen. Die Buttermilch mit den Eiern und dem Backaroma verrühren und langsam zur Mehl-Zuckermischung gießen. Mit den Quirlen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig daraufstreichen. Das Obst nach Belieben darauf verteilen. Das Backblech auf mittlerer Schiene in den kalten Backofen schieben und den Kuchen bei 200 Grad etwa 30 Min. backen, bis er schön gebräunt ist. Auf dem Backblech oder einem Rost abkühlen lassen. pro portion 2 punke
     
    #1 sonnenschein24, 18.08.2012
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Was süsses für die WW. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Pflaumenkuchen vom Blech 20 Stücke

    125ml fettarme Milch 1
    1/2 Würfel Hefe
    60g Zucker 4
    60g Halbfettmargarine 6
    340g Mehl 17
    1 Prise Salz
    1 Teel. abger. Zitronenschale
    1 Ei 2
    1 kg Pflaumen 10
    2 Teel. Zimt
    2 Teel. Zucker
    2 Pä. Vanillepudding zum Kochen 4
    750ml fettarme Milch 6

    Milch leicht erwärmen, Hefe hineinbröckeln und mit 1 Teel. Zucker ca. 10 Min. gehen lassen. Margarine zerlassen und mit Mehl, restlichem Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. zur doppelten Größe gehen lassen.
    Teig auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech ausrollen, mit entsteinten Pflaumen belegen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Im vorgeh. Ofen auf mittlerer Schiene bei 200° ca. 40 Min. backen und dann auskühlen lassen.
    In der Zwischenzeit den Pudding nach Anweisung mit Milch zubereiten und über den Kuchen streichen. Kuchen gut gekühlt, mit Zimt bestäubt servieren.

    Pro Stück 2,5 Points!
     
    #2 sonnenschein24, 18.08.2012
  4. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    und weiter gehts,

    Feine Pistazien-Kugeln 60 Stück

    140g gem Pistazien 20
    90g gem Mandeln 18
    120g Puderzucker 8
    50g Marzipan-Rohmasse 5
    2 Eiweiß 1
    45g Zucker 3
    abger. Schale 1/2 Zitrone
    100g Mehl 5

    Pistazien und Mandeln mit Puderzucker mischen. Marzipan fein reiben. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Alles zusammen mit Zitronenschale und Mehl zu einem Teig verkneten und ca. 30 Min. kalt stellen.
    Aus dem Teig 2 Rollen formen. Aus jeder Rolle ca. 30 Kugeln formen, auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeh. Ofen auf mittlerer Schiene
    30-35 Min. bei 160° backen.

    Pro Stück 1 Point.
     
    #3 sonnenschein24, 18.08.2012
  5. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Schnelle Bananen-Schnitten 20 Stücke

    2 kleine reife Bananen 2
    Schale und Saft 1 Zitrone
    20ml Rum 1
    200g Halbfettmargarine 20
    105g Zucker 7
    3 Eier 6
    300g Mehl 15
    2 Teel. Backpulver
    50g Zartbitter-Kuvertüre 7
    40g Bananenchips, gehackt
    (ungesüßt, mit Fett) 2

    Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken, Zitronensaft und Rum unterrühren. Margarine und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterheben. Mehl mit Backpulver und Zitronenschale vermischen und mit den Bananen unter die Eiermasse rühren.
    Teig auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeh. Ofen bei 200° ca. 30 Min. goldbraun backen.
    Kuvertüre nach Anweisung schmelzen. Abgekühlten Kuchen in Rauten schneiden, mit Kuvertüre und Bananenchips verziert servieren.


    Pro Stück 3 Points.
     
    #4 sonnenschein24, 18.08.2012
  6. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Stachelbeerkuchen mit Decke
    Boden: 4 Eigelb, 100 g Zucker, einige tropfen Süßstoff, 200 g Mehl, etwas Milch , 1/2 P. Backpulver
    Bodenmasse verrühren und in eine Springform verteilen.
    Stachelbeeren auf den Teig verteilen und goldbraun backen.

    Decke: 4 Eiweiß, 80 g Zucker etwas Stachelbeersaft hinzufügen, alles zu Schnee schlagen, auf den Kuchen verteilen und noch einmal kurz backen.
    gesamt: 25 Points
    geht auch mit anderen obst



    Zopf
    125 ml Buttermilch, 250 g Magerquark, 3 Eßl. Öl, 60 g Zucker, 1P. Vanillezucker und etwas Zitronensaft.
    Alles verrühren

    450 g Mehl, 1 1/2 P. Backpulver mischen und unterkneten, aus 3 Strängen einen Zopf flechten und 30 min. bei 170 ° Heißluft backen.
    gesamt 37 Points
     
    #5 sonnenschein24, 18.08.2012
  7. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Danke

    Die erde ich sicher mal alle ausprobieren.
     
    #6 Nurse74, 18.08.2012
  8. Anzeige

Thema:

Was süsses für die WW

Die Seite wird geladen...

Was süsses für die WW - Ähnliche Themen

  1. Lust auf Süsses

    Lust auf Süsses: Was macht Ihr wenn Ihr Lust auf Süsses habt ? Also Ich brauche zwischendurch was süsses. Leider steht das nirgends. .... wie ist eure...
  2. Tipp gegen Heisshungerattacken auf Süsses oder Pizza???

    Tipp gegen Heisshungerattacken auf Süsses oder Pizza???: Halli, Hallo, liebe Forummitglieder, ich habe bisher mit Dukan seit genau 2 Monate gut 9 Kilo abgenommen; seit ein paar Tagen finde ich es extrem...
  3. Heisshunger auf Süsses...und...keinen Geschmackssinn durch Erkältung

    Heisshunger auf Süsses...und...keinen Geschmackssinn durch Erkältung: Hallo zusammen, heute ist mir nach rumheulen zu Mute :( Hatte heut Mittag lecker Spaghetti mit Pesto, um auf mein EW zu kommen, danach noch...
  4. Lust auf Süsses

    Lust auf Süsses: Hallo zusammen, hab mal ne blöde Frage: was kann man abends Süsses essen? Da ich meine Tochter noch stille möchte ich ungern viel Süssstoff zu...
  5. Süsses am morgen senkt die Denkleistung

    Süsses am morgen senkt die Denkleistung: Hamburger Abendblatt Von Anabel Schröder Wussten Sie, dass es Ihr Gedächtnis beeinträchtigt, wenn Sie sich bei Stress mit Süßem beruhigen? Ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden