1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Was ich so gerne essen würde - und ihr?

Diskutiere Was ich so gerne essen würde - und ihr? im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Also ich weiß auch nicht aber jetzt nach 3 Wochen Dukan, hab ich SOLCHE WAHNSINNIGE LUST auf Lebensmittel, die ich vorher halt so hin und wieder...

  1. Kitkatgirl

    Kitkatgirl Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    89
    Also ich weiß auch nicht aber jetzt nach 3 Wochen Dukan, hab ich SOLCHE WAHNSINNIGE LUST auf Lebensmittel, die ich vorher halt so hin und wieder gegessen habe, aber jetzt hab ich das Gefühl ich MUSS jetzt endlich davon essen.
    Gehts euch auch so?
    z.b
    Toffifee, Raffaello, Knoppers, Sandwich von Subway, Currywurst, Spaghetti Bolognese, Pizza, Käsespätzle, Knödel, Butterbreze, Streichwurst, Salami......und noch so einiges....

    Ich weiß nicht, sind es besonders die fetten oder süßen Sachen die mir fehlen?
    Sowas hatte ich noch nie. Vielleicht war mir nie bewusst wie lecker sowas ist und jetzt vermiss ich es?

    Jedenfalls hab ich grad echt nen übelsten Durchhänger, weil ich erstens gerne wieder normal essen würde und zweitens das Gefühl habe dass ich trotz der Mühe nicht weiter komme....habe fast 1kg wieder drauf obwohl ich NICHTS anders gemacht hab als sonst...
    Schöner Sch...

    Wer von euch hat Erfahrungen mit "Ausrutschern" oder Schlemmertagen trotz P2?
    Kommt das bei euch vor? Nehmt ihr dann gleich zu?
     
    #1 Kitkatgirl, 23.01.2013
  2. Anzeige

  3. holdesschaf

    holdesschaf Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    311
    Ich habe bis jetzt noch nicht gesündigt... toi toi toi. Natürlich kommt man sich manchmal blöd vor, wenn man den anderen beim Leckereien essen zuschauen muss, aber meist bin ich von dem Eiweißzeug dann doch irgendwie satt. Für Schokogelüste gibts die Schokomousse, für Fruchtiges hab ich 2 Fruchtaromen oder Götterspeise. Unterwegs ist es halt etwas schwierig. Entweder vorsorgen oder schnell ne Packung Putenschinken kaufen. Was mir immer hilft als "Snack" zwischendurch ist Milchkaffee.
    Ich hoffe, Du gibts dem Drängen nicht nach und bleibst stark.
    LG Holde
     
    #2 holdesschaf, 23.01.2013
  4. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    normal, im sinne von so wie vorher... das kannste dir abschminken. ausser, du möchtest den ganzen driss, wahrscheinlich mit ein paar kilo oben drauf, nochmal von vorne.

    wenn dich das wirklich so quält hast du jetzt trotzdem mehre möglichkeiten:

    a. du legst den schweinehund an die leine und verkneifst es dir.

    b. du kaufst dir EIN teil dessen, nachdem es dich gelüstet, isst es mit genuss, speicherst das unter shit happends, kneifst dann die pobacken zusammen und ziehst dein ding wieder diszipliniert durch

    oder

    c. überlegst dir, ob du mit einer anderen art der ernährungsumstellung nicht besser bedient wärst, in der du einfach mehr freiräume hast.
     
    #3 Abnehmen Gast 85728, 23.01.2013
    4 Person(en) gefällt das.
  5. Luxuskurven

    Luxuskurven Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    123
    Ich mache das so, wenn ich schmeid bekomme, hatte ich erst letztens und Objekt meiner Begierde war ein cremeberliner ;)))
    ich mache mir einen riesentopf quarkspeise mit schoko oder Zitrone oder so ... Halt was mir schmeckt. Dann ess ich den, bis ich übersatt bin, dann warte ich noch ne Stunde und wenn ich dann immer noch an das Teil denke, ist er mein ... Ich war nicht mehr beim Becker ;)))
    trotzdem stagniert bei der Kälte alles bei mir, trotz viel dukan, kaum Abnahme ... Aber egal, ich genieße meine neuen Klamotten und freu mich irgendwann über weitere abnahmen ;))
     
    #4 Luxuskurven, 23.01.2013
  6. holdesschaf

    holdesschaf Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    311
    Soweit ich das gelesen habe, steht Kitkat nicht so auf Dukan-Rezept-Ideen.(wasntme)
     
    #5 holdesschaf, 23.01.2013
  7. EnJay

    EnJay Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    29
    Also ich bin ja der Meinung, dass man sich ab und zu was erlauben kann, wenn einem der Sinn danach steht.
    Verbietet man sich zu viel und kämpft Tag für Tag dieses kleine Gummibärchen nicht zu essen, kommt irgendwann die Heißhungerattacke und die ganze Tüte ist leer. Da ich das vermeiden will gönne ich mir hin und wieder mal was...Alles in Maßen versteht sich.
    Natürlich muss das jeder für sich selber wissen. Ich muss sagen ich fahre mit dieser Art bisher ganz gut. Trotz Schlemmerwochenende (^):o habe ich jetzt mein Gewicht von vor dem WE wieder zurück (*stolz*)
    (clap)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. Rowia

    Rowia Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    209
    ähm... ich muss gestehen, ich hatte auch zweimal nen kleinen Ausrutscher... (blush)
     
  9. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Wo ist der Übermensch hier im Forum, der nicht ab und an einen "Schwäche-Anfall" erleidet?

    Aber bei Deinen "Gelüsten", Kitkatgirl, sehe ich das schon auch wie dieC - normal ist für immer und ewig tabu!

    "Normal" führte zu dem, womit wir unzufrieden sind. Das mag bei jedem was anders sein. Aber es wird immer wieder dorthin führen, wo keiner von uns hin möchte! Wir sind nicht für die Ernährung gebaut, die wir in der heutigen Zeit zu uns nehmen.

    Oder - Umkehrschluss - für diese Ernährung ist unsere körperliche Betätigung viiiiiiel zu anspruchslos. Wir sitzen und sollten eigentlich den ganzen Tag körperliche Arbeit verrichten. Da uns mit den industriell "verfeinerten" KH Nährstoffe zur Verfügung stehen, die unser Körper schnell in Energie umsetzen kann, wäre das Richtige, diese schnelle Energie genauso schnell zu verbrauchen - durch Bewegung, intensive Geistesarbeit (auch die verbraucht ne ganze Menge KH), körperliche Arbeit oder Aufenthalt in einer Außentemperatur, die unser Körper durch vermehrten Energie-Verbrauch ausgleichen muss.

    Also alles ziemlich unwahrscheinlich für uns "zivilisierte" Mitteleuropäer - wenn wir nicht grad Landarbeiter oder Leistungssportler sind.

    Sicher gibts immer wieder Menschen,deren Stoffwechsel mit all diesem Überfluss klar kommt. Aber bei wem es nicht so ist, der muss eine Entscheidung treffen.

    Verzicht bedeutet es immer:

    Verzicht auf Nahrungsmittel, nach denen uns soooooo sehr gelüstet - oder
    Verzicht auf den Körper, den wir uns sooooo sehr wünschen!

    Und die Entscheidung, welcher Verzicht leichter wiegt - liegt bei jedem selbst - die kann uns niemand abnehmen!

    LG Joanna
     
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    joanna, ich glaube nicht, dass "verzicht" eine dauerhafte lösung ist.

    wer permanent das gefühl eines mangels hat, wir früher oder später frustiert, verkniffen und unmotiviert.

    und was nützt mir der hübscheste körper der keine zufriedenheit ausstrahlt?

    genau. nüscht!

    ich halte es für durchaus sinnvoll sich zu disziplinieren und nicht dem infantilen verhaltensmusster zu folgen, dass alles nach dem es mich gelüstet und jedes bedürfnis sofort erfüllt werden muss.

    sich also in einen zeitraum X manches zu verkneifen, indem man einer bestimmten diät folgt um sein gewicht zu reduzieren ist durchaus zielführend.

    nur sollte so eine diätphase bestenfalls eine generelle verhaltensänderung herbei führen die alte strukturen aufbricht und die in ein konstruktives essverhalten mündet.

    und zwar so, dass man weiß, dass alles erlaubt ist... aber eben nicht immer und zu jeder zeit.

    bestenfalls hat man wärend der diät oder von mir aus auch reduktionsphase seinen stoffwechsel angekurbelt und muskeln aufgebaut... also seinen grundumsatz erhöht. dann ist die schoki oder der schweinebraten gelegentlich mal absolut ok.
     
    #9 Abnehmen Gast 85728, 24.01.2013
  12. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Hallo dieC,

    leider muss ich sagen, dass eine solche Pauschalaussage nicht für jeden Typ Mensch richtig sein kann. Du bist noch jung, wie ich an Deinem Profilbild sehe - alles wird gaaaaanz anders, wenn die hormonelle Umstellung der Wechseljahre eintritt. Sicher, das trifft für einen Großteil der Forumsmitglieder nicht zu - wie so viele andere Dinge auch nicht.

    Es gibt hier z.B. einige, deren Körper einfach von Kindheit an anders gepolt ist. Wie Dir sicher bekannt ist, wird die Anzahl der Fettzellen in den ersten Lebensjahren angelegt. Wie stark sie sich füllen, das können wir später noch beeinflussen. - Leider aber nicht deren Anzahl.

    Ich hatte noch einen dritten Verzicht vergessen: der Verzicht auf eine bequeme, sport- und bewegungsarme Lebensweise. Denn Bewegung allein, wie ich schon schrieb, sichert uns die Möglichkeit, alle Nahrungsmittel essen zu können, bloß nicht immer.

    Aufgrund weiterer körperlicher "Defizite", wie bei mir z. B. Hashimoto mit einer unkontrollierbaren Schilddrüsen-UF - oder zwingende Medikamenteneinnahme (evtl. Cortison) verursachen einen Umschwung im Stoffwechsel, der ohne Verzicht - trotz reichlich Sport und Bewegung - nicht zu regulieren ist.

    Deswegen ist für mich Dukan auch keine Diät - so was würde ich nie wieder machen - sondern eine Umstellung meiner Ernährung auf Lebensmittel, die mein Körper gut verträgt und die er nicht in Fett umwandeln kann, wie er dies z.B. mit der Kombi Fett / KH macht.

    Das bedeutet für mich den weitgehenden Verzicht auf Fett und KH - anders klappt es nicht. - Und diese Kombi ist eben für mich (und einige andere, wie ich weiß), auch wenn seit Kindertagen "angelernt", keine sinnvolle Ernährung.

    Ich finde, nur eins trifft immer zu: jeder muss für sich allein rausfinden, worauf sein Körper gut reagiert.

    Hier werden so viele unterschiedliche Erfahrungen beschrieben, die wir alle interessiert aufnehmen - aber keiner kann sagen, weil "System XY" bei 10 Leuten funktioniert, wird dieses auch beim elften anschlagen. - Können wir das so stehen lassen?
     
Thema:

Was ich so gerne essen würde - und ihr?

Die Seite wird geladen...

Was ich so gerne essen würde - und ihr? - Ähnliche Themen

  1. für alle, die gerne Bambussprossen essen

    für alle, die gerne Bambussprossen essen: noch eine gute Information gelesen: Von zu vielen Bambussprossen wird ein Panda lediglich dick, wir hingegen krank. Rohe Bambussprossen...
  2. Ich möchte mich gerne noch einmal vorstellen!

    Ich möchte mich gerne noch einmal vorstellen!: Hallo an alle! Ich bin jetzt seit einer Woche dabei mit KZF 16/8! Da ich noch viele Fragen habe, würde ich mich über jede noch so kleine Meldung...
  3. Bin 65 und möchte gerne abnehmen

    Bin 65 und möchte gerne abnehmen: Hallo ihrLieben, möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Monika und ich wiege seid längerer Zeit fast 68 Kilo bei einer Größe von 152 cm. Da...
  4. Hallo, ich möchte gerne wieder mit Flex Points abnehmen.

    Hallo, ich möchte gerne wieder mit Flex Points abnehmen.: Ich habe das Programm vor fünf Jahren schon einmal gemacht und 18kg abgenommen. Leider hab ich sie jetzt wieder drauf und habe mich entschlossen...
  5. Auch ich gehöre zu den Frauen die gerne abnehmen möchte!!!

    Auch ich gehöre zu den Frauen die gerne abnehmen möchte!!!: Hallöchen!!! Bin auch eine derjenigen, die Leckereien liebt und sich ein Keks fraut, wenn es tolles Essen gibt!!! Ich habe so einige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden