1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Was essen an 24-Stunden-Fastentagen?

Diskutiere Was essen an 24-Stunden-Fastentagen? im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Sorry, aber ich schreib jetzt trotzdem. Selbstverständlich, das wäre ja noch schöner:D Ich sage eher "Sorry", wenn das flapsig rüberkam - ich...

  1. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.594
    Selbstverständlich, das wäre ja noch schöner:D


    Ich sage eher "Sorry", wenn das flapsig rüberkam - ich freue mich über jeden der das tolle Kzf für sich entdeckt und ...
    ...das scheint doch ein perfekter Start zu sein, den Rest lass auf Dich zu kommen und probiere einfach aus, wie es für Dich am besten läuft...:LOL:

    Ganz viel Spaß und Erfolg:)
     
    #11 Puffin9, 21.04.2017
    Regine60 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Jetzt wollte ich schon seit einigen Tagen antworten, bin aber die ganze Zeit nicht dazu gekommen. Aber besser spät als nie und ich hoffe, dass mein Feedback euch bei der Frage weiterhilft: Ein Kombination aus 16/8 und 5:2 ist natürlich überhaupt kein Problem. Im Gegenteil: im Vergleich zum jeweiligen Konzept einzeln umgesetzt, wird die Kombination ziemlich sicher noch besser abschneiden. Immerhin verlängert sich die Fastenzeit pro Woche dadurch signifikant. Die einzige kleine Anpassung, die ich persönlich noch vornehmen würde (aber das ist Meckern auf hohem Niveau), ist die Kalorienmenge an den Fastentagen beim 5:2. Denn da würde ich versuchen die 500kcal ein wenig zu unterbieten und eher auf 10 bis 20% des Tagesbedarfs (also bei den meisten Menschen im Bereich von 200 bis max. 500kcal) zu landen. Das hat sich in Studien als sehr wirksam für 24er Zyklen erwiesen und verbessert natürlich auch die Kalorienbilanz noch ein wenig, bzw. schafft zusätzlichen Raum für Schlemmereien an den 16/8er Tagen.

    Liebe Grüße,
    Daniel
     
    #12 Daniel Roth, 24.04.2017
    Herr-Lemming, Antii und Puffin9 gefällt das.
  4. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.594
    Danke Dir, lieber Daniel Roth

    Ich denke dann bin ich auf einem guten Weg, ich halte mich zwar an die 500 kcal, aber da ich ja grundsätzlich meine Bewegung/Sport nicht mitzähle und ich heute ca. 400 kcal extra verbrannt habe, liege ich da schon in dem von Dir genannten Bereich, denke ich.
    Oder zählen nur die tatsächlichen Kalorien, frage ich mich gerade:rolleyes:

    Aber ich stehe ja noch am Anfang meines Versuchs mit dieser Kombi. Es gefällt mir schon ziemlich gut, aber ich taste mich langsam heran. Ich würde dann auch bei Bedarf endlich mal die 24 Std. "schaffen", wenn ich abends z.B. Essen gehen möchte - das Experimentieren macht mir gerade Spaß, auch wenn es nicht immer total leicht fällt:D

    Danke für Dein Feedback und das muss ja auch auf keinen Fall sofort sein, wir wissen ja, dass Du Dich immer meldest, wenn wir "rufen" und das freut mich immer sehr:)

    Liebe Grüße nach Shanghai:cool:
     
    #13 Puffin9, 24.04.2017
    Antii gefällt das.
  5. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Puffin9,

    nichts zu danken. Wie gesagt, das mit dem unter 500kcal reduzieren ist wirklich Kritik auf sehr hohem Niveau und absolut nicht notwendig. Mit der Kombination aus 5:2 und 16/8 bist du schon wirklich sehr gut aufgestellt und da ist es mehr eine Randnotiz, dass mal ein Studienleiter geschrieben hat, dass er die maximale Kalorienmenge am Fastentag (wenn man nicht auf 0kcal geht) bei etwa 15% des Tagesbedarfs sieht. Das heißt aber noch längst nicht, dass Mengen, die darüber liegen, nicht auch funktionieren.
    Beim Tagesbedarf zählt der Sport übrigens mit dazu. Also mal angenommen, du hast 400kcal im Gym verbraucht und möchtest am Fastentag 20% deiner Kalorienmenge zu dir nehmen, dann darfst du dir 80kcal extra gönnen. :)

    Viele Grüße zurück - übrigens seit einem Jahr schon nicht mehr aus Shanghai, sondern wieder aus Deutschland,

    Daniel
     
    #14 Daniel Roth, 25.04.2017
    Antii, flott85 und Puffin9 gefällt das.
  6. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.594
    Da bist Du also wieder in unserem ja auch schönen Deutschland gelandet, Daniel Roth :D

    Du hast mich da ganz unauffällig auf meinen groben Denkfehler hingewiesen:whistle: - Danke dafür.
    Puh, da bin ich froh, dass ich meinen Sport tatsächlich nie mitgezählt habe, obwohl es mir dann vielleicht doch mal aufgefallen wäre:rolleyes: - naja, oder fddb o.ä. hätte es schon richtig für mich ausgerechnet:joyful:

    Nun werde ich mal schauen, mir erscheinen 500 kcal. zur Zeit notwendig, auch weil ich durch 20/4 oder 21/3 innerhalb der Woche eh noch längere Fastenzeiten habe, da fühle ich mich manchmal etwas ausgehungert. Nicht schlimm, aber steigern bzw. reduzieren kann ich ja immer noch.

    Sonnige Grüße :)
     
    #15 Puffin9, 25.04.2017
    Daniel Roth und flott85 gefällt das.
  7. Nola

    Nola Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es einen Moderator, der die Überschrift ändern könnte oder den Teil, der sich mit der Kombi von 2 Fastensystemen befasst, abtrennen könnte? So richtig passt das jetzt alles nicht mehr zusammen und der für die meisten Leute interessante Teil wird dadurch ja gar nicht gefunden. Das wäre doch schade, oder?
     
  8. Antii

    Antii Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    6.559
    Nola
    Ja ich. Was möchtest du für eine Überschrift?
     
  9. Nola

    Nola Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Vielleicht ergänzen um “und Kombinieren von verschiedenen Fastenzyklen“?:)
     
  10. Anzeige

  11. Antii

    Antii Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    6.559
    Das wird dann aber ganz schön lang. Wenn jemand in der Suchfunktion das eingibt findet er das auch, selbst wenn es nicht in der Überschrift steht.
    Ich denke wir lassen sie so wie sie ist. Oder dir fällt noch was kürzeres ein. Aber an der Überschrift hängt es oft nicht ob der Beitrag gelesen wird oder nicht. Meist Silicat man was mit der Suche und dann werden alle Beiträge angezeigt wo irgendwas damit drin steht. Egal was in der Überschrift steht. Viel ist ja auch in den Tagebüchern hinterlegt und die heißen ja auch alle anders.
     
    Puffin9 gefällt das.
  12. Herr-Lemming

    Herr-Lemming Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Entwschuldigt bitte die Thread-ressurection, aber ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob ich das richtig verstanden habe...

    Hallo Daniel,

    vielen Dank, dass Du immer noch im Forum Hilfe gibst und auch selbst antwortest. Nachdem jetzt aber doch relativ viel geschrieben wurde und ich doch langsam ein wenig verwirrt von der ganzen Sache bin, wollte ich es der Sicherheit halber einmal visuell dargestellt nachfragen:

    [​IMG]

    Welche der beiden Versionen wäre denn jetzt die 'korrekte'?
    An 24Std. Tagen wirklich nur die 300 - 500 Kalorien zu sich nehmen und danach wieder in den normalen Zyklus einsteigen (also gleich wieder mit 16 Stunden weiter machen), oder trotz 24 Stunden immer noch auf die Tagesbillanz kommen?

    Viele Grüße :)

    PS - Danke für das Buch. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und motiviert echt es selbst auszuprobieren. Habe sogar schon andere damit angefixt ;)
     
    #20 Herr-Lemming, 03.03.2018
Thema:

Was essen an 24-Stunden-Fastentagen?

Die Seite wird geladen...

Was essen an 24-Stunden-Fastentagen? - Ähnliche Themen

  1. Ich fand Trost im Essen, aber das Endergebnis ist nicht tröstend für mich…

    Ich fand Trost im Essen, aber das Endergebnis ist nicht tröstend für mich…: Hallo ihr Mitfühlenden, einige scheinen mich noch von ALMASED zu kennen, und andere können mich sehr gerne kennenlernen...:thumbsup: Ich habe...
  2. Wie wechsle ich zwischen Frühstück und Abendessen?

    Wie wechsle ich zwischen Frühstück und Abendessen?: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und faste erst seit einer Woche nach 16/8. Bis jetzt funktioniert das sehr gut. Ich lasse das Abendessen weg...
  3. Asiatisch kochen und essen

    Asiatisch kochen und essen: Asien ist ein riesiger Kontinent und genauso Vielfältig ist seine Küche. Weltweit gehört die asiatische Ernährungsweise zu den gesündesten...
  4. Wir fressen uns zu Tode - Ich hoffentlich nicht mehr :)

    Wir fressen uns zu Tode - Ich hoffentlich nicht mehr :): Das Buch »Wir fressen uns zu Tode« von Galina Schatalowa kennen sicherlich ein paar, der Titel ist ja sehr schreiend. Das Buch ist sehr extrem...
  5. Menge des Mittagessens

    Menge des Mittagessens: Hallo an alle, ich frage mich, wie ihr eure beiden Mahlzeiten gestaltet. Ich esse zum Frühstück ein ayurvedisches Porridge, was mir sehr gut tut...