1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Was essen an 24-Stunden-Fastentagen?

Diskutiere Was essen an 24-Stunden-Fastentagen? im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, frisch vorgestellt habe ich auch schon die erste Frage an die versierten Kurzzeitfastler: wenn ich 24 Stunden faste, darf ich ja...

  1. Nola

    Nola Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    frisch vorgestellt habe ich auch schon die erste Frage an die versierten Kurzzeitfastler: wenn ich 24 Stunden faste, darf ich ja 500 Kalorien zu mir nehmen. Was esst ihr denn da so? Ich habe irgendwie keine richtigen Ideen, wie ich da einigermaßen satt werde...

    Herzliche Grüße
    Nola
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    14.579
    Zustimmungen:
    18.173
    #2 FrauEigensinn, 18.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2017
  4. Regine60

    Regine60 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    81
    Hallo Nola,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

    Wenn ich deine Vorstellung richtig verstanden habe, möchtest du neben 16:8 zusätzlich 5:2 machen, damit es mit dem Abnehmen weiter voran geht.

    Ich habe auch 5:2 gemacht, stoppe aber momentan, da ich mein Wunschgewicht erreicht habe.

    Du bist ja wahrscheinlich schon daran gewöhnt spät zu frühstücken. Ich habe an den Fastentagen meist gegen Mittag eine Portion Skyr (schmeckt mir persönlich besser als Quark) mit etwas Haferkleie- gut für die Verdauung- und Stevia gegessenen. Dann als Hauptmahlzeit gab es gegen 17.00 h eine Gemüsesuppe, bestehend aus selbstgemachter Gemüsebrühe und frischem Gemüse, z. B. Brokkoli, aufgepeppt mit etwas Sahne. Manchmal habe ich auch einen großen frischen Salat mit Tomaten und Gurken gemacht, dazu ein Joghurt Dressing ohne Öl und entweder etwas Thunfisch oder Kochschinken. Gut schmeckt mir auch ein Omelett aus einem ganzen Ei und einem zu Eischnee geschlagenem Eiweiß mit gebratenen Champignons. Oder eine Blumenkohl Tabouleh - Blumenkohl klein hacken, ungefähr in Reiskorn Größe, mit wenig Olivenöl anrösten, dazu dann rote Paprika und Zucchini und viele orientalische Gewürze wie Kardamom, Sternanis, Curry und Kreuzkümmel.

    Google doch mal nach kalorienarmen Low Carb Rezepten. Da bin ich eigentlich immer fündig geworden. Meistens war es vegetarisch, da man dann große Mengen essen kann.

    Ich hoffe, ich könnte dir ein paar Anregungen geben.

    LG
    Regine
     
    #3 Regine60, 18.04.2017
    Nola, Puffin9 und Antii gefällt das.
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    14.579
    Zustimmungen:
    18.173
    Irgendwie verstehe ich das nicht! Ich sehe es so, dass sie normalerweise 16:8 macht, aber zwischendurch auch mal 24er Tage legen möchte, so wie Daniel Roth es auch vorschlägt und selber praktiziert und da darfst du in den 24 Stunden Fast-Phasen gar nichts essen!

    Das ist aber doch dann kein 5:2! 5:2 sieht doch immer an 5 Tagen "normal" essen und an 2 Tagen 500 kcal vor bei Frauen .

    Da ich aber kein KzFaster bin, bitte ich Daniel Roth selbst um Rat!
    Auch Puffin9 kann da sicher helfen!
     
    #4 FrauEigensinn, 19.04.2017
    Nola gefällt das.
  6. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    5.408
    Hallöchen!

    Ich werde gerufen - und zack bin ich schon da!

    Allerdings kann ich da nicht wirklich gut helfen, eher selbst nachfragen:)

    5:2 funktioniert genauso wie Du es schon beschreiben hast, liebe FrauEigensinn
    Kzf an sich ist auch klar: ein 24er heißt an einem Tag bis z.B. 18:00 Uhr essen, am nächsten Tag erst um 18:00 Uhr essen, ohne Kalorienaufnahme - auch klar:ROFLMAO:

    Es scheint sich hier aus einer Kombi aus 5:2 und Kzf zu handeln. Interessanter Weise versuche ich mich selbst gerade an dieser Variante. Ich mache wie sonst auch innerhalb der Woche Kzf 20/4 (Wochenende 16/8) und habe gestern (nach dem Osterwochenende) einen 500 kcal. Tag eingeschoben.

    Das habe ich Anfang April auch schon 2x gemacht und finde es ganz effektiv. Wenn wir den netten Daniel Roth hier schon rufen, würde mich sehr interessieren, was er davon hält. Einer Kombi aus 5:2 und Kzf also?
    Zur Zeit hänge ich nicht so sehr an den 80% im Wochendurchschnitt, mal ist es ein bisschen weniger, dafür an besonderen Wochenenden mehr. Mir geht es ganz gut damit und da ich wieder ein paar Kilo wegschmelzen lassen muss, passt es für mich.
    Ich habe mir durchgelesen was Du, Daniel, zu Fettlogik überwinden geschrieben hast und suche und finde gerade für mich einen Mittelweg zwischen, nicht stressen mit den 80%, sondern einfach auf den Körper hören, gut und gesund ernähren (bei dem wenigen was man manchmal innerhalb der Woche so isst:D), ich mache wieder mehr Sport und schaue mal, was mir das alles bringt.

    Ich muss aber auch dazu sagen, dass das Kzf mit den durchschnittlichen 80% bei mir in den letzten Wochen nicht so recht "gewirkt" hat und hatte das Gefühl allein damit klappt es gerade nicht bzw. so minimal, dass es mir keinen Spaß macht. Deshalb muss ich einfach mal ein wenig herum probieren:LOL:

    Vielleicht hast Du ein paar Infos oder Einschätzungen dazu:whistle:
     
    #5 Puffin9, 19.04.2017
    FrauEigensinn, Andrea IF und Antii gefällt das.
  7. Regine60

    Regine60 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    81
    So wie Puffin9 habe ich es auch verstanden. Also eine Kombination aus Kfz 16:8 und 5:2 und, dass Nola Vorschläge für die 500 kcal Fastentage haben wollte.

    Vielleicht meldet sie sich ja nochmal und klärt uns auf.

    Diese Kombi habe ich unbewusst auch gemacht, da ich sowieso immer erst gegen 9.30 oder 10.00 h frühstücke und spätestens 17.30 h die letzte Mahlzeit habe. Dazu kamen dann die zwei 500er Fastentage.

    LG
    Regine
     
    #6 Regine60, 19.04.2017
  8. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    14.579
    Zustimmungen:
    18.173
    Sorry, ich hatte das so verstanden, wie ihr es bisher immer gemacht hattet, eben ausgedehnte 24er Fastenphasen, eine Kombi war mir neu ..............

    Interessant wäre jetzt die Antwort der Themenerstellerin.
     
    #7 FrauEigensinn, 19.04.2017
  9. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    5.408
    Hallöchen, da bin ich auch noch mal!

    Diese 24 Std. Variante habe ich nie praktiziert, liebe FrauEigensinn - ich habe schon mal 23 Stunden "geschafft", aber so ganz glücklich war ich nie damit.
    Wenig essen und auch gerne erst nach 20-22 Std., wenn abends noch später was anliegt, aber 24 Std. ganz ohne Nahrung, meins ist es nicht...

    Ja, liebe Regine60 - bei Dir sehe ich es auch die Kombi aus 5:2 und Kzf und es scheint Dir ganz gut zu gefallen:LOL: - übrigens Danke für den Tipp mit dem Blumenkohl Tabouleh, das hört sich super an, ich koche ja nicht so oft, aber das gefällt mir, habe auch schon gegoogelt, da gibt es ja tolle Rezepte mit dem "Blumenkohlreis"(y)

    Scheint Ihr jetzt ja nicht so am Herzen zu liegen das Thema, mir dafür umso mehr und mich interessiert auch zur Zeit eher die Meinung des Fachmanns (Daniel Roth :))...
     
    #8 Puffin9, 19.04.2017
    Antii gefällt das.
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Antii

    Antii Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    3.826
    Zustimmungen:
    4.948
    Ich bin auch schon ganz gespannt. Das Thema ist ja richtig spannend. Ich lieg auf der Lauer was da noch so kommt.
    Also falls es mal nicht weiter geht mit den 80% und KZF wäre das ja die Alternativ Fariante. So ähnlich wie es mir der Heilpraktiker empfohlen hat, ohne zu wissen was er damit meint oder was es ist. Weil er kennt kein KZF und auch nicht 5:2.
     
  12. Nola

    Nola Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ;) sei versichert, dass mir meine Themen am Herzen liegen. Dass dich die Meinung eines Fachmanns mehr interessiert, als die einer Anfängerin verstehe ich gut. Sorry, aber ich schreib jetzt trotzdem.

    Ich bedanke mich herzlich für die Inspiration für die 500 Kalorientage. Mein Plan ist tatsächlich 5:2 und 16:8 zu kombinieren, da ich 24 Stunden nicht durchhalte und mein Gewicht aktuell einfach nicht weiter runter gehen will. Für mich ist das ganze Thema ja noch ganz neu und mir war gar nicht bewusst, dass das so nicht vorgesehen ist. Ich habe das Buch von Daniel Roth als so entspannt wahrgenommen, dass ich gar nicht auf den Trichter kam, dass man das so eigentlich nicht macht. Also auch hier vielen Dank für die Aufklärung. Ich werde nächste Woche mal einen ersten Tag, an dem ich nur 500 Kalorien zu mir nehme, einlegen und schauen, ob schon das helfen kann. Mal gucken, ob ich davon nächste Woche gleich 2 Tage schaffe.:barefoot:

    In jedem Fall merke ich durch 16:8 bereits eine starke Verbesserung hinsichtlich meiner chronischen Erkrankung und das ist wirklich Gold wert.
     
Thema:

Was essen an 24-Stunden-Fastentagen?

Die Seite wird geladen...

Was essen an 24-Stunden-Fastentagen? - Ähnliche Themen

  1. wieviel darf (muß) ich essen um abzunehmen?

    wieviel darf (muß) ich essen um abzunehmen?: Eigentlich muss man ja laut Buch keine Kalorien zählen. Will ich auch nicht, aber ich möchte wieder ein Gefühl dafür bekommen wieviel ich esse und...
  2. Grundumsatz messen lassen?

    Grundumsatz messen lassen?: Ich würde gerne mal meinen tatsächlichen Grund- bzw. Leistungsumsatz messen lassen, da ich das Gefühl habe, das er leider niedriger ist, als...
  3. Öl im Essen

    Öl im Essen: Guten Morgen allerseits, beim eifrigen lesen einiger Beiträge kam bei mir eine Frage auf, Ich bin inzwischen an Tag 10 und an -4,2 Kilo...
  4. Kleo gibt nicht auf....10in2... 1Tag essen , 1 Tag fasten...

    Kleo gibt nicht auf....10in2... 1Tag essen , 1 Tag fasten...: Bin wieder da... und es geht weiter....:)))) Ich lebe nun seit Juli mit dieser Diät(Lebensweise), und es geht mir gut.
  5. Gesund essen ohne Süßigkeiten

    Gesund essen ohne Süßigkeiten: Bin seit der 5. August damit begonnen. Ich nehme 2x am Tag Obst und 2x ein Milchprodukt. Und ich trinke 1 1/2 bis 2 Liter Wasser. Start 117,8 kg....