1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

wann beginnt man abzunehmen?

Diskutiere wann beginnt man abzunehmen? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich bin neu hier. Ich habe am Montag mit der Schlank im Schlaf Methode begonnen. Wann habt ihr angefangen abzunehmen? Noch tut sich gar...

  1. linda

    linda Guest

    Hallo, ich bin neu hier.

    Ich habe am Montag mit der Schlank im Schlaf Methode begonnen.
    Wann habt ihr angefangen abzunehmen? Noch tut sich gar nichts.

    Gruß linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.521
    Hallo Linda,

    erst mal Herzlich Willkommen in unserem Forum.
    Normalerweise ist es so, dass der größte Sprung des Abnehmens in den ersten zwei Wochen passiert.
    Warum das bei Dir jetzt noch nicht eingetreten ist, ist ein wenig schwer zu beantworten weil ich keine Daten von Dir habe.
    Erzähle doch mal ein wenig von Dir. Größe, Gewicht, Alter und was isst du zu welcher Zeit an einem Tag. Machst Du auch Sport? Dann wird die Beantwortung schon einfacher.
     
    #2 Matthias, 04.11.2007
  4. linda

    linda Guest

    Hallo Matthias,

    hier kommen die gewünschten Infos.
    Ich bin 1,67 m groß, wiege 71 kg und bin 41 Jahre alt.
    Sport heißt bei mir ca. 3 mal die Woche Walking und Yoga. Am Wochenende zügiges spazieren gehen.

    Am Montag und Diestag habe ich morgens fälschlicherweise noch Käse aufs Toast gelegt. Seit Mittwoch nicht mehr.

    Frühstück: 2 Toast mit Nutella, 1 Orangensaftschorle, 1 Tasse Kaffee mit Milch und Zucker
    Mittag: Asia Tütensuppe ( ich weiß, nicht so gut), 1 Orangensaftschorle, 1 Trinkjoghurt
    oder statt der Suppe auch mal ein Brötchen mit Wurst oder eine Banane
    Abend: viel gedünstestes Gemüse mit Fisch oder Fleisch, manchmal mit Käse überbacken

    nichts süßes zwischendurch und nur ungesüssten Tee jeweils 1 l zwischen den Mahlzeiten

    Ich hoffe das war jetzt nicht zu ausführlich.

    gruß linda
     
  5. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.521
    Meines Erachtens liegt das Problem in zu wenig Nahrung mit Eiweiß, insbesondere am Mittag. In der Suppe ist nicht so richtig viel Eiweiß drin. Brötchen mit Banane hat auch zu wenig Eiweiß und viel Kohlenhydrate. Brötchen mit Wurst würde theoretisch gehen ist aber auch nicht das Richtige da zu viel KH.

    Folgender Vorschlag. Frühstück kann so bleiben, wenn kein Käse verwendet wird. Eventuell auch mal auf Nutella verzichten und lieber Konfitüre benutzen.
    Das Mittagsessen komplett umstellen. Mehr Eiweiß durch z.B. ein stück Fleisch mit Gemüse und keine Kartoffeln oder Pommes.
    Abends: Fisch oder Fleisch ist gut. Ob Gemüse sein muss stelle ich mal dahin. Vielleicht mal für eine Woche weg lassen. Auch den Käse mal für eine Woche weg lassen. Ich weiß zwar, dass der erlaubt ist aber der hat eben auch sehr viele Kalorien.

    Um den ganzen das i Tüpfelchen aufzusetzen, trinkst Du anstatt Tee, mal nur Wasser.
    Was die Bewegung angeht verbrennt Yoga jetzt nicht so die Unmengen an Kalorien. Walken ist schon besser, ist aber auch nicht der Fettverbrenner schlechthin.
    Je nachdem, wie du Dir die Zeit einteilen kannst sind morgens oder nachmittags Ausdauersportarten gut und am Abend Kraftsport.
    Möglicherweise solltest Du für Abends auch auf einen Eiweiß Shake zurück greifen mit dem hier viele gute Erfolge erreicht haben.

    So viel Tipps erst mal von mir. Ich wette, damit purzeln die Pfunde.
     
    #4 Matthias, 04.11.2007
  6. linda

    linda Guest

    abends dann nur Fleisch oder Fisch? Ohne was dazu?
     
  7. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.521
    So ist es. Das ist aber alles nur optional und ich kann hier auch nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten, die ja bisher auch sehr erfolgreich waren.
    Also „nur“ ein Stück Fleisch oder ein Stück Fisch. Die können ja ruhig auch etwas größer sein.
    Besser noch nur ein Eiweiß Shake.
    Das ist jetzt einfach mal was, um zu sehen ob das bei Dir überhaupt anschlägt. Außerdem wirst Du satter den je sein, wenn Du das wie vorgeschlagen machst.
     
    #6 Matthias, 04.11.2007
  8. linda

    linda Guest

    gut. Ich werde es versuchen.

    Habe zwar ein bisschen Bedenken nicht satt zu werden aber ich versuche es.

    Danke erstmal
     
  9. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Hallo Linda,

    was bei uns auch sehr gut funktioniert,ist einen leckeren Salat dazu zu essen.

    Unser Favorit Tomate mit Gurke.Du solltest nur bei dem Dressing darauf achten das du den einen Löffel Öl einhälst.

    Wir machen auch ganz gerne Spiesse gemischt mit Hähnchenbrust und Rückensteak in der Grillpfanne,dazu Tzaziki auf 0,2%igem Speisequark den wir mit etwas Mineralwasser mit Kohlensäure vermengen.Der wird dann so cremig wie Joghurt.Schmeckt echt gut.

    Wenn du in den Salat Feta möchtest,solltest du auch hier gerade am abend auf Fettreduzierten Feta zurückgreifen. Lohnt sich sicher.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. linda

    linda Guest

    danke Bernd,

    gute Tipps, werde ich bestimmt mal ausprobieren.
    Heute Morgen war die Waage mein Freund. 1,3 kg sind weg.
    Ich dachte schon bei mir würde das nichts
     
  12. tina_67

    tina_67 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo hat jemand für mich ein paar rezepte?
    Lieben dank
     
    #10 tina_67, 06.11.2007
Thema:

wann beginnt man abzunehmen?

Die Seite wird geladen...

wann beginnt man abzunehmen? - Ähnliche Themen

  1. Wann hört das Hungergefühl auf?

    Wann hört das Hungergefühl auf?: Wir machen jetzt seit 2,5 Wochen das 16/8 Fasten. Wir essen zwischen 13 Uhr und 21 Uhr weil ich so spät von der Arbeit komme. Aber so gegen 11 Uhr...
  2. Forentreffen - irgendwo - irgendwann

    Forentreffen - irgendwo - irgendwann: Wir wollen uns persönlich kennenlernen? Dann lasst uns ein Forentreffen planen. :) Aus Erfahrung von früher weiß ich, dass Forentreffen für mehr...
  3. Schüsslersalze wann einnehmen bei KZF?

    Schüsslersalze wann einnehmen bei KZF?: Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch, da ich leider bisher hier noch nichts gefunden habe, werfe ich mal die Frage in die Runde....
  4. Ab wann habt Ihr abgenommen?

    Ab wann habt Ihr abgenommen?: Hallo liebe Kurzzeitfaster! Eine Frage: ab wann habt Ihr begonnen, mit dem KzF Resultate zu sehen? Kann das auch mal länger dauern? Liebe Grüsse!
  5. Intermittierendes Fasten: wie, wann und wer?

    Intermittierendes Fasten: wie, wann und wer?: Da mich das Thema wirklich interessiert und ich ein durchaus neugieriger und für Neues immer zu habender Mensch bin, eröffne ich mal eine Thread...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden