1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wadenkrämpfe?

Diskutiere Wadenkrämpfe? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, die Überschrift hört sich etwas dramatischer an, als es eigentlich ist. Also, kurz zur Erklärung: ich habe vor 4 Wochen angefangen,...

  1. Tamie-HU

    Tamie-HU Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Überschrift hört sich etwas dramatischer an, als es eigentlich ist.

    Also, kurz zur Erklärung: ich habe vor 4 Wochen angefangen, endlich meine Kilos loszuwerden. In den ersten drei Wochen habe ich das Frühstück und das Mittagessen durch einen Eiweißshake ersetzt und abends mit meiner Familie zusammen eine normale Mahlzeit gegessen (KH und EW und was sonst dazu gehört). Von SiS hatte ich zwar vorher schon gehört, aber erst vor ca. 1,5 Wochen mich ernsthaft dafür interessiert. Spontan habe ich mir das Buch gekauft und da sich für mich alles schlüssig anhört, habe ich meine Ernährung jetzt umgestellt.

    Ich frühstücke morgens ein Kohlehydratfrühstück, ersetze mein Mittagessen durch einen Eiweißshake (ich bin wohl ein klassischer Nomade) und esse abends mit meiner Familie jetzt Eiweiß.

    Ich habe nun aber, seit ich vor 4 Wochen angefangen habe, fast ständig das Gefühl, kurz vor einem Wadenkrampf zu stehen. Ich hatte noch keinen, aber meine Waden fühlen sich immer "gespannt" an. Sollte ich Magnesium zusätzlich nehmen oder woran kann das noch liegen? Kennt irgendjemand das Problem und weiß Rat?

    Vielen Dank im Voraus

    Tamie-HU
     
    #1 Tamie-HU, 20.02.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wadenkrämpfe?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Nie nur Magnesium alleine zuführen. Das Verhältnis Magnesium - Kalzium muss stimmen. Wenn man zum Beispiel während längerer Zeit Magnesium in hohen Mengen zu sich nimmt, hemmt man die Kalzium-Aufnahme - und umgekehrt. Ideal ist darum das Mischungsverhältnis: 2 Teile Kalzium, 1 Teil Magnesium.
     
  4. resi25

    resi25 Guest

    auch ich nehme täglich magnesium und calzium ,aber ich habe nur gedacht bei dem sport kann es nicht schaden.
    gruß
    resi
     
  5. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Ich nehme auch regelmässig Tabletten die noch Vitamin D und K enthalten.
    Wenn ich keine nehme habe ich riesen Lust auf Käse.
    So hält es sich aber in Grenzen.
     
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Ich nehme ein Magnesium Kalium Produkt aus dem Lidl ;) Extra für nach dem Sport.
    Gruß
    Stefa
     
  7. Tamie-HU

    Tamie-HU Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Ich habe mir jetzt (bei Aldi) Magnesium und Kalzium Brausetabletten gekauft und guck mal, wie es damit läuft.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.

    PS.: Ich habe in der letzten Woche (meine erste Woche mit SiS) 200 gr abgenommen.

    Grüße

    Tamie-HU
     
    #6 Tamie-HU, 21.02.2009
  8. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Da du dich, wie es aussieht, da auskennst, kannst du mir mal Tipps geben, welche Brausetabletten ich nehmen kann oder soll? Ich glaub ja, dass ich wieder mal das falsche erwischen würde. Hab die Brausetabeltten von DM, sind die OK? Ach in der Schweiz glaub ich gibt es keinen, aber vielleicht kommen wir auch anders weiter:D.
     
    #7 Blonde Hexe, 23.02.2009
  9. Anzeige

  10. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Herzlich willkommen!
    Ich nehem gar keine Ergänzungsmittel, da gerade bei SiS die Ernährung ausgewogen und gesund ist.
    Vielleicht machst du ja mehr Sport als vorher, dass sich dass schon bei deinen Waden bemerkbar macht. Auch ich hatte gerade am Anfang SiS an einigen Stellen ein Kribbeln. Nach einiger Zeit merkte ich, dass das das (mein Gott, so viele das!) Verschwinden des Fettes sein muss. Das hat bei mit manchmal (vor allem morgens) gekribbelt!
     
  11. Tamie-HU

    Tamie-HU Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja, weißt Du, das mit dem Sport.....äh, ja, das ist nämlich so..........ich, äh, nun ja, es ist nunmal wie es ist............




    Ich mache keinen Sport :eek: - also noch nicht. Ich bin ein so totaler und absolut fanatischer Sportmuffel, das geht auf keine Kuhhaut. Ich weiß, ich weiß, ich weiß......aber ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich mich damit zufrieden gebe, seeeeehhhhr langsam abzunehmen.

    Also, Fakt: das Wadenziehen K A N N nicht vom Sport kommen, weil ich keinen mache. Ja, nun......

    Viele Grüße

    Tamie-HU
     
    #9 Tamie-HU, 23.02.2009
Thema:

Wadenkrämpfe?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden