1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Von Zwei-Mann-Zelten und Kardiologen

Diskutiere Von Zwei-Mann-Zelten und Kardiologen im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Da bin ich nun. Jung, dick, unfit. Dabei war das einmal anders! Etwas stabiler war ich schon immer, doch hatte es immer irgendwie im Griff. Bis...

  1. Abnehmen Gast 66544

    Abnehmen Gast 66544 Guest

    Da bin ich nun. Jung, dick, unfit. Dabei war das einmal anders! Etwas stabiler war ich schon immer, doch hatte es immer irgendwie im Griff. Bis zum Beginn meines Studiums hatte ich rund 10kg auf 68kg abgenommen. Doch als es darum ging dieses Gewicht zu halten ging alles schief. Ich zog in eine fremde Stadt, kannte niemanden, ließ den Sport weg, weil mich mein Studium zeitlich sehr forderte - ein Fehler. Abends fand ich mich öfter bis zu den Hüften im Kühlschrank wieder, den ganzen Tag kaum gegessen... aber dann! Zudem war Prüfungszeit auch Schokoladenzeit! Mindestens drei bis vier Tafeln in der Woche waren durchaus normal. Ich warf in dieser Zeit alle Bedenken und Regeln über Bord, habe kapituliert. Mir ging es eigentlich auch gut, da machte ein bisschen Übergewicht doch nichts aus...
    Als ich endlich zu mir kam wog ich stolze 90kg. Aber da war es schon zu spät. Frustriert, weil kein Konzept zum Abnehmen fruchtete, kapitulierte ich nochmals. Jetzt mit einem Kampfgewicht von 105kg, statt BH's Zwei-Mann-Zelte im Kleiderschrank (schön, was man nicht alles zu hören bekommt...!) und einer nicht sehr erfreulichen Diagnose einer Freundin, die Kardiologin ist (O-Ton: "40 wirst du noch locker, danach wird es schwierig!"), steh ich da wie der Ochse vor dem Berg. Wie anfangen? Auf welche Weise? Ich habe mich in den vergangenen Tagen viel informiert: von Atkins bis GLYX. Wo setzt man an?
    Die 20kg vor dem Studium verlor ich übrigens mit dem Programm "Treffpunkt Wunschgewicht". Zum Abnehmen sehr zuverlässig, doch da dort bestimmte Lebensmittel gegessen werden, die man nur dort kaufen kann, lernt man im Endeffekt doch nichts über gesunde Ernährung. Theoretisch schon - es gab einmal in der Woche eine Theorieeinheit über verschiedene Themen (Fett, Zucker, Trinken etc.) - doch theoretisch ist es immer einfach. Das dann plötzlich in die Praxis umzusetzen ist ein anderes Kapitel. Vor allem mit Heimweh.
    Könnte ich es mir leisten würde ich mir einen persönlichen Trainer engagieren, der mich am Schlafittchen packt, mich zum Training aus dem Haus zieht und mir beim Einkaufen und Kochen über die Schulter sieht. Wobei der Einkauf gestern sehr gut gelaufen ist. Trotz der Tatsache, dass ich hungrig war. Keine Süßigkeiten - nur gesunde Sachen. :)

    Ich freue mich auf euch. Freue mich darauf, Erfolge zu teilen. Und ich freue mich vor allem darauf wieder annähernd den Körper zu haben, den ich früher einmal hatte. Ein Körper, der nicht ständig schlapp macht und der mit mir das machen kann, worauf ich Lust habe!
     
    #1 Abnehmen Gast 66544, 27.07.2010
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    ja, Herzlich Willkommen hier!!!!
    Und wofür hast Du Dich jetzt entschieden?
     
    #2 Abnehmen Gast 78092, 27.07.2010
  4. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    hallo, herzlich willkommen....

    nicht den mut verlieren, hier wird dir geholfen... hast du denn eine bestimmte abnehmart, die du dir vorgenommen hast?
     
    #3 Undercover, 27.07.2010
  5. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    nici ich verfolge dich heute merkst das????? rofl
     
    #4 Undercover, 27.07.2010
  6. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    ja, ich glaube auch:D
     
    #5 Abnehmen Gast 78092, 27.07.2010
  7. Abnehmen Gast 66544

    Abnehmen Gast 66544 Guest

    Noch nicht 100%. Ich tendiere aber stark zur GLYX Diät im Moment. Wobei ich mir das Buch "Schlank im Schlaf" gerne noch ansehen möchte (Davon habe ich erst hier erfahren)! Ich hab herausgefunden, dass es das Buch in der Bücherei gibt. Da werde ich mal reinschauen!
     
    #6 Abnehmen Gast 66544, 27.07.2010
  8. Abnehmen Gast 13159

    Abnehmen Gast 13159 Guest

    Herzlich Willkommen

    LG stella
     
    #7 Abnehmen Gast 13159, 27.07.2010
  9. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    ich glaube es sind schon 6 Bücher
     
    #8 Abnehmen Gast 78092, 27.07.2010
  10. Anzeige

  11. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    kann dir schlank im schlaf sehr empfehlen, weil es eben keine diät ist, sondern eine ernährungsumstellung, wo du alles essen darfst, nur eben zum richtigen zeitpunkt. du musst auf nichts verzichten. lies dich doch hier mal ein bischen um, und dann kannst du dich ja entscheiden... :D
     
    #9 Undercover, 27.07.2010
  12. luna

    luna Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hi, herzlich Willkommen hier!

    Nach vielen Diäten und Ernährungsumstellungen bin ich nun auch hier gelandet, seit einigen Tagen lebt meine ganze Familie nach dem SiS Konzept und ich bin sehr zufrieden! Kann es Dir auch nur wärmstens empfehlen!

    LG, Luna
     
Thema:

Von Zwei-Mann-Zelten und Kardiologen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden