1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Von wegen Schlankmacher: Eiweißbrot in Verruf!

Diskutiere Von wegen Schlankmacher: Eiweißbrot in Verruf! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo liebe SIS-Teilnehmer, hier kopiere ich mal einen aktuellen Text aus der Tageszeitung welche ich eben gelesen habe. Es geht um das...

  1. Gary71

    Gary71 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    85
    Hallo liebe SIS-Teilnehmer,

    hier kopiere ich mal einen aktuellen Text aus der Tageszeitung welche ich eben gelesen habe. Es geht um das Eiweißbrot, welches sich als Kalorienbombe enttarnt hat. Fast hätte ich mir das auch gekauft, aber jetzt erstmal nicht ;( Was meint Ihr? Ich dachte ich schick ihn Euch mal, da ich bald auch SIS machen möchte...

    TEXT:
    München – Das Brot soll beim Abnehmen helfen – doch es ist eine fiese Kalorien-Falle! Die Verbraucherzentralen warnen vor dem Eiweiß-Brot, das momentan in vielen Bäckereien angeboten wird.

    Das Versprechen: Das Produkt enthält wenige Kohlehydrate, dafür ganz viel Eiweiß – und soll so die perfekte Mahlzeit für den Abend sein. „Es gibt einzelne Untersuchungen, die nahe legen, dass eine kohlenhydratarme Kost am Abend zugunsten eines hohen Eiweißanteils beim Abnehmen hilft“, sagt Daniela Krehl von der Verbraucherzentrale Bayern.

    Das wollen sich die Bäcker zunutze machen, preisen das neue Back-Produkt als „Guten-Abend-Brot“ an, das bestenfalls im Schlaf schlank macht. Die Verbraucherzentrale hat verschiedene Eiweiß-Brote untersucht – mit dem Ergebnis: Die meisten der getesteten Sorten waren deutlich kalorienreicher als andere Brote. Bei einem Produkt lag der Energiegehalt beispielsweise bei 265 Kilokalorien pro 100 Gramm. Zum Vergleich: Normales Roggenbrot hat etwa 200 Kilokalorien.

    Grund für den hohen Kaloriengehalt: Um den Eiweißanteil der Brote zu erhöhen, wird weniger Getreidemehl verwendet, stattdessen meist Weizenkleber sowie Soja- und Lupineneiweiß eingesetzt. Außerdem erschreckend: Auch der Fettanteil der Eiweiß-Brote war drei- bis zehnmal so hoch wie bei normalem Brot.

    Die Verbraucherzentrale Bayern kritisiert auch den hohen Preis der neuen Trend-Backwaren: Drei Euro und mehr werden pro Pfund fällig – dabei schmeckt das Eiweiß-Brot nicht einmal besonders gut: „Man hatte oft ein etwas klebriges und pappiges Mundgefühl und die häufig schwammige Konsistenz ist deutlich anders als bei herkömmlichem Brot“, sagt Krehl.

    Ein Tipp für eine kalorien- und kohlehydratarme Ernährung, ohne dem neuen Trend-Brot zu verfallen: Herkömmliches Vollkornbrot in dünne Scheiben schneiden, mit viel Quark, Hüttenkäse oder Tofu belegen.

    Quelle: Express
     
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Ursula

    Ursula Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    222
  4. Stefan86

    Stefan86 Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    11
    ich kaufe auch nur das Orginale Dr.Pape Eiweißbrot,
    in blauer Orginal "ummantelung",
    Bäckerei Schäfer bietet das an, bin sehr zufrieden und Abnehmen tue ich auch (rofl)
     
    #3 Stefan86, 16.07.2012
  5. tanni67

    tanni67 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    6.884
    Zustimmungen:
    3.844
    doc pape legt nur für sein originalbrot die hände ins feuer !!!!!!!
     
    #4 tanni67, 16.07.2012
  6. Gary71

    Gary71 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    85
    1 Person gefällt das.
  7. Tinelchen

    Tinelchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    1.034
    schau mal bei fddb nach und vergleiche das Brot mit normalen Mehrkornbrot... Kalorientechnisch unterscheiden die sich so gut wie gar nicht...
     
    #6 Tinelchen, 16.07.2012
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    der kardinalfehler, all dieser ernährungsspezialisten ist, daß sie von kalorien reden, obwohl kalorien zwar eine große rolle spielen aber bei weitem nicht die entscheidende.

    diese brote haben mehr fett. aber dieses fett ist pflanzlisch meist aus nüssen und samen. dieses fett wird ganz anders verstoffwechslet, als das tierische fett aus wurst. es landet üblicherweise nicht in den fettzellen. auch wurde das brot speziell für Schlank im Schlaf entwickelt. hier gilt abends nicht nur KH-arm zu essen sondern max 15g KH mit niedrigem glyx. das ist mit vollkornbrot vollkommen unmöglich.

    wenn einer einfach so das brot kauft, es wie immer reichlich mit salami und fleischkäse belegt, danach seine chips und seinen schokopudding futtert und seine cola trinkt am abend, dann nimmt der auch nicht ab.
    wer nichts von Schlank im Schlaf versteht und es nicht anwenden kann, der sollte in der tat die finger von solchem brot lassen.
     
    #7 FrankTheTank, 16.07.2012
    9 Person(en) gefällt das.
  9. Gary71

    Gary71 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    85
    Ich habe nun den Brief von meinem Dr. Pape gelesen. Auch die Kommentare die folgten, besagen also genau das Gegenteil von dem was in der Presse steht.

    Na, dann bin ich ja beruhigt - denn auch ich hatte mich eigentlich mal demnächst auf ein, zwei Scheiben Brot gefreut.

    Wie verbleiben wir denn jetzt? Nur das originale Brot von Dr. Pape ist ok und all das andere Eiweißbrot ist nicht gut?
     
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Tinelchen

    Tinelchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    1.034
    Es gibt inzwischen viele verschiedene Brote die sich "Abendbrot" oder "Eiweißbrot" schimpfen aber dann doch zu viele KH für Abends haben, da muss man dann ganz genau hinsehen!
     
    #9 Tinelchen, 17.07.2012
    1 Person gefällt das.
  12. Gary71

    Gary71 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    85
    Also dann lieber doch nur das Original?
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

Von wegen Schlankmacher: Eiweißbrot in Verruf!

Die Seite wird geladen...

Von wegen Schlankmacher: Eiweißbrot in Verruf! - Ähnliche Themen

  1. Diät Almased wegen Hungerattacken immer wieder gescheitert :(

    Diät Almased wegen Hungerattacken immer wieder gescheitert :(: Hallo ihr Lieben, ich habe vor 3 Jahren schon einmal die Almased Diät gemacht. Damit habe ich erfolgreich 12 Kilo abgenommen. Ich war total happy...
  2. Neu hier wegen Stillstand!!

    Neu hier wegen Stillstand!!: Hallo Abnehmen aktuell! Meine Name ist Gabi (50 Jahre/167cm/78 Kilo) und ich habe mit Kurzzeitfasten 20 Kilo abgenommen. In diesem Forum bin ich...
  3. Schlank im Schlaf Jeder ist seines Glückes Schmied :-) ,deswegen will die Kaffeemaus noch mal an ihren Speck

    Jeder ist seines Glückes Schmied :-) ,deswegen will die Kaffeemaus noch mal an ihren Speck: Ich bin die Kaffeemaus :), war schein einmal in diesem Forum (damals noch Abnehmen Aktuell)vor ca.1.5 Jahren , habe hier mit vielen lieben...
  4. Ein herzliches Hallo - bin hier wegen "Schlank im Schlaf"

    Ein herzliches Hallo - bin hier wegen "Schlank im Schlaf": Hallo liebe Leute, ich bin durch die Sendung "Akte" aufmerksam geworden und hätte am liebsten persönlich oder wenigstens per Mail oder Anruf...
  5. schlank im schlaf infofragen,z.b.wegen Kh und EW.

    schlank im schlaf infofragen,z.b.wegen Kh und EW.: hallo liebe sis fans.-), ich wollte mich ein wenig informieren da ich im januar mit sis beginnen möchte. ich bin 164cm gross und wiege 130 kg! wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden