1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

... von meiner Kollegin...

Diskutiere ... von meiner Kollegin... im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; ....und nicht nur ich... Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wir sind hier 10 Frauen auf einem Haufen, bzw, in einem Großraumbüro....Es ist...

  1. Fettpolsterlein

    Fettpolsterlein Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    ....und nicht nur ich...
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
    Wir sind hier 10 Frauen auf einem Haufen, bzw, in einem Großraumbüro....Es ist klar, dass man sich nicht mit allen Kollegen gut verstehen kann, aber man sollte miteinander auskommen. Geht ja nicht anders.
    Na ja, jetzt ist eine Kollegin dabei, die sagt seit ein paar Wochen kein Wort mehr, zu keinem!!
    Sie arbeitet für sich, ist total schlecht gelaunt, grüßt nicht mal morgens wenn sie kommt, auch nicht wenn sie geht, sitzt einfach nur da und stiert auf ihren Bildschirm. Sogar auf Ansprache reagiert sie nicht, oder es kommt ein Laut aus ihr, der sich anhört wie ein Grunzen mit einer extrem knappen Ansage wie z.B. "will nich reden" oder so ähnlich.
    Ich finde so ein Verhalten absolut nicht bürotauglich.
    Wir wissen alle dass sie uns nicht leiden kann, das hat sich ja vorher nicht verbergen lassen, und da sie normalerweise ein Tratschmaul ist, hat sie in der halben Firma rumerzählt wie blöd wir (die Abteilung) doch sind, und dass ohne sie hier gar nichts funktionieren würde.
    Dann hatte die Dame 2 Wochen Urlaub, und seitdem sie vom Urlaub zurück ist, benimmt sie sich so. Vor dem Urlaub hat sie uns immer angeschnauzt, hat alle arbeit die nur ging an sich gerissen und hat beim Chef geschleimt, war wirklich BÖSE uns anderen gegenüber.
    Absolut unkollegial und nicht teamfähig. Aber das jetzt, das ist doch auch nicht normal. Sie lässt überhaupt kein Gespräch zu. Das war auch vorher so, dass sie nie über etwas reden wollte. Und jetzt ist es nur noch schlimmer.
    Das drückt extrem auf die Stimmung im ganzen Team...
    Sorry dass es so lang geworden ist, aber es musste mal raus.
    Danke fürs Lesen, und vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp wie man mit solchen Menschen umgehen soll.
    DANKE!
     
    #1 Fettpolsterlein, 20.07.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ... von meiner Kollegin.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Sowas würde ich ebenfalls links liegen lassen. Wenn euer Chef das nicht mitbekommt, vielleicht habt ihr sowas wie einen Vertrauensmann/frau. An diese Person rantreten und sagen das diese Person nicht tragbar ist.

    Ich würde die Sache wohl sehr offensiv angehen, zumal hier mehrere Leute betroffen sind.
     
  4. Vivian

    Vivian Guest

    *zustimm*
    Wer säht wird ernten was er gesäht hat!

    Manchen Menschen muss vorgelebt werden wie sie sind!!!!
     
  5. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Mhm.....kann Deine /Eure Meinungen total verstehen....
    Aber vielleicht hat sie ja echt Probleme! Welche auch immer.
    In der Familie...mit sich selbst.... Ist bestimmt keine Entschuldigung, aber wenn sie nicht reden will dann schreibt Ihr doch!
    Einen Brief von allen geschrieben aber vorsichtig verpackt. (Wer weiß was sie hat)
    Würde dann einbringen daß sich was an der momentanen Situation ändern muß und ihr sonst zum Chef geht.
     
    #4 Dotty72, 20.07.2009
  6. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    vielleicht hat die dame probleme, mit sich mit ihrer familie, vielleicht stehen kündigungen an und sie hat sie schon erhalten und glaubt, dass ihr dahinter steht. es ist vieles möglich. merkt eurer boss nichts? die ungute stimmung muss doch sich in dem büro breit machen und der boss sollte dies auch mitbekommen.

    wenn alles nichts hilft, würde ich sie dann eben links liegen lassen, aber ihr schon erklären, dass das geschäftliche zu mindest besprochen werden muss. privat muss sie ja nichts preis geben und wenn sie sowieso so hinterhältig ist, wollt ich nichts mit ihr zu tun haben.
     
    #5 Blonde Hexe, 21.07.2009
  7. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    finde Dotty's Vorschalg nicht schlecht, vielleicht versucht Ihr es mal damit, sieht ja wirklich so aus, als habe die Kollegin ein "dickes" Problem, mit wem auch immer:sumo:
    Erzähl uns doch mal, wie's weitergeht und was Ihr nun vorhabt!
    l.G.Malene
     
  8. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    also brief schreiben, find ich nicht so gut, da sie vielleicht etwas anders auslegen könnte und dann gegen euch verweden würde, wenn sie könnte.
     
    #7 Blonde Hexe, 22.07.2009
  9. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Das ist so ein typisches Frauenproblem:

    Wenn sich ein Kollegen, Bekannter oder wer auch immer komisch benimmt wird sofort auf sich selbst reflektiert. Was habe ich falsch gemacht, warum behandelt die mich so?

    Schonmal drüber nachgedacht, dass vielleicht etwas schlimmes in Ihrem Urlaub passiert ist, und sie deshalb jetzt so ruhig ist? Dass sie dann nicht mit Leuten reden mag, von denen Sie denkt eh kein Verständnis zu bekommen - ist doch dann auch klar.

    Ist jetzt typisch männlich, aber "ignorieren", wenn das die Bürostimmung Deiner Meinung nach drückt, liegt das nicht an Ihr sondern an Eurer Einstellung. Warum sollte meine Stimmung unten sein, wenn einer von 9 plötzlich nicht mehr das Bedürfnis hat zu reden? Dann sind doch noch 8 andere da ;)

    Gruß
    Stefan

    p.s: ich sitze in einem Bürogang mit 7 Männern, ist zwar kein Großraum aber die Türen sind ständig auf.
    Die reden auch sehr wenig.... und das ist gut so ;)
     
  10. Anzeige

  11. nine1973

    nine1973 Guest

    Hallo, Polsterlein,

    hatte ganz am Anfang in meiner jetzigen Arbeit auch eine Kollegin, die echt bös war- sie hat meiner anderen Kollegin und mir das Leben so schwer gemacht wie möglich und privat auch über uns schlecht geredet.

    Uns hat geholfen, dass wir zu zweit waren und uns gegenseitig unterstützen konnten; auch haben die anderen Kollegen gemerkt, dass wir zwar neu aber nicht blöd waren und dazu nett, so war sie bald die einzige, die gegen uns war.

    Irgendwann hatte sie sich dann mal Strähnchen machen lassen und das stand ihr sehr gut, ich machte ihr ein Kompliment und siehe da- seitdem war sie wesentlich freundlicher!!!

    Jetzt hat sie Krebs und ist seit einigen Jahren schon nicht mehr arbeiten gewesen... Ich glaube zwar nicht an Karma, aber... wer weiß??? ;)

    Ich habe aber schon die Erfahrung gemacht, dass man bei vielen verschlossenen Menschen mehr erreicht, wenn man sie mal auf privater Ebene anspricht- es gibt meistens irgendwas worüber einer gerne spricht...


    LG Jeannine
     
    #9 nine1973, 22.07.2009
  12. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    Nun, daß sie sich verstärkt nach dem Urlaub so benimmt, spricht dafür daß etwas vorliegt, was ihr nicht wißt.
    Ich verstehe aber nicht, warum ihr unter dem Verhalten so leidet. Im Grunde macht sie sich doch nur selbst das Leben schwer, denn wenn ihr 9 zusammenhaltet und sie ignoriert, ist sie eine Aussenseiterin.
    Ich würde mal ausprobieren, sie gemeinschaftlich nicht zu beachten. Denn nach außen sieht es ja so aus, als wolle sie ihre Ruhe haben. Aus Spaß könnt ihr ja mal Wetten abschließen, wie lange sie das durchhält. Schwer ist das dann nämlich nur für sie und ich gehe davon aus, daß sie das nicht sehr lange erträgt und dann zugänglicher wird.
    Im Augenblick will sie sich durch ihr Verhalten interessant machen. Daher bitte keine Aufmerksamkeit schenken. Egal welcher Grund für ihr Verhalten vorliegt. Akzeptiert, daß sie nicht reden will. Sie hat das Recht, daß man ihre Person respektiert!
    Laßt sie einfach gewähren und nehmt ihr Verhalten nicht so ernst. Kommt dann von ganz alleine, wenn die Zeit reif ist.
     
    #10 Zauberfee, 22.07.2009
Thema:

... von meiner Kollegin...

Die Seite wird geladen...

... von meiner Kollegin... - Ähnliche Themen

  1. Schließe mich meiner Vorgängerin an :)

    Schließe mich meiner Vorgängerin an :): Um Mrs.Daisy1107 's Satz zu klauen: Ich bin auch einfach zu klein für mein Gewicht :D 1,55 ist aber auch winzig. Wie soll ich damit rechnen, dass...
  2. Hilfe, in der Blumenerde meiner Yucca Palme tummeln sich die Mini-Fliegen...

    Hilfe, in der Blumenerde meiner Yucca Palme tummeln sich die Mini-Fliegen...: ...hat Jemand einen guten Rat für mich??!! Das Problem hab ich letztens beim Gießen bemerkt, die Oberfläche der Erde bewegt sich, außerdem...
  3. Hallo,ich helfe meiner Mutter bei der Dukandiät

    Hallo,ich helfe meiner Mutter bei der Dukandiät: Hallo zusammen ich bin Chris und versuche meiner Mutter bei der Dukan diät zu helfen
  4. Teilen meiner Erfahrung - Hallo zusammen!

    Teilen meiner Erfahrung - Hallo zusammen!: Hallo zusammen, ich bin durch Zufall auf Euer Forum gestoßen und muss sagen eine geschlossene Abnehminitiative finde wirklich bemerkenswert....
  5. Ein Jahr nach meiner "Diät"

    Ein Jahr nach meiner "Diät": Ich hatte hier ja vor über einem Jahr von meinem Abnehm-Erfolg berichtet - um anderen Mut zu machen. Diät kann - und soll - man das ja nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden