1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Verzweiflung

Diskutiere Verzweiflung im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ihr alle, ich lese seit einigen Wochen sehr begeistert das Forum und ziehe mir so viele Infos raus wie's geht. Seit ca. 2 Wochen nun habe...

  1. Steffi68

    Steffi68 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr alle,

    ich lese seit einigen Wochen sehr begeistert das Forum und ziehe mir so viele Infos raus wie's geht. Seit ca. 2 Wochen nun habe ich auch mit der Ernährungsumstellung begonnen. Aber wie
    ich mich auch anstrenge, ich nehm einfach nicht ab - im Gegenteil!
    Ich habe zwei Bücher (Kochbuch + ...für Berufstätige) und eigentlich bin ich der Meinung, dass ich das System kapiert habe.
    Jetzt zu mir: Ich bin 41 Jahre alt, 1,61 m klein und sage und schreibe 87 kg schwer = BMI 33,6
    viiiel zu hoch !!!

    Morgens esse ich 4 Scheiben Brot mit Nutella oder Butter und selbstgemachte Marmelade
    Mittags meistens ein belegtes Brötchen und ein Fruchtjoghurt als Nachtisch
    Abends Salat oder ich gucke mir was aus den Büchern aus

    Helft mit bitte, was mache ich falsch? :hilfe:
     
    #1 Steffi68, 18.01.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Verzweiflung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spargeltarzan

    spargeltarzan Guest

    hallo steffi:hallo:
    du machst nichts falsch,aber jenachdem wieviele diäten du schon gemacht hast,kann die umstellung bis zu 3 monaten dauern. viele hier haben am anfang erst zugenommen.also mach dir keinen stress und bleib dran. ich wünsche dir viel erfolg.
    l.g. andrea
     
    #2 spargeltarzan, 18.01.2010
  4. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    und was für ein Eiweiß isst du an deinen Salatabenden? Darin könnte z.B. dein Fehler liegen dass du zu wenig Eiweiß am Abend zu dir nimmst.

    Das Eiweiß am Abend MUSS sein, notfalls als Eiweißshake zum Salat dabei trinken.

    Dein Mittagessen ist ja sogar extrem wenig. Da dürftest du, auch wenn sich das paradox anhört, sogar mehr zu dir nehmen.
     
    #3 OliverO, 18.01.2010
  5. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    hallo Steffi, schließe mich Oliver an, wo ist ein Eiweiss am Abend??? und Dein Mittagessen ist sehr dürftig!!
    Also, am Besten nochmal alles überprüfen,einschließlich der Werte,vielleicht liegt da der Fehler!!
    aber, bitte nicht verzweifeln,das wird schon:trö::trö:
    l.G.Malene:flag::bye:
     
  6. stysel

    stysel Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Dein Mittagessen hat das 100g KH ? Ich denke nicht.

    Eiweiß am abend und Salat
     
  7. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Das Problem dabei ist, wenn du zu wenig isst, gehen in deinem Körper die Alarmglocken an, die deinem Körper signalisieren es sei eine Hungersnot ausgebrochen und er bekommt nicht genug zu essen.

    Daher geht dein Körper dann automatisch hin und speichert die aufgenommene Nahrung direkt in die Fettdepots ein, quasi für die schlechten Zeiten.

    Damit dies nicht passiert, und dein Köper das aufgenommene Essen verstoffwechseln und in Energie umwandeln kann, ist es absolut notwending vernünftige Portionen zu essen.

    Gruß
    Bernd
     
  8. Steffi68

    Steffi68 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Tipps. Naja, ich denke, ihr habt alle recht, dass ich mittags zu wenig esse,
    aber das belegte Brötchen esse ich nur, wenn ich zu faul war, mir was anständiges zu kochen.
    Ehrlich gesagt würde mir das von der Menge her aber vollkommen reichen ...
    Abends habe ich immer irgendeinen Käse beim Salat, mal 'n Becher Hüttenkäse, oder
    Camembert usw.

    Gestern abend habe ich eine Gemüsepfanne gemacht mit Schafskäse, da kann man alles reinwerfen, was weg muss;)

    Sind eigentlich Oliven abends zum Essen geeignet? Meiner Ansicht nach haben die auch KH, oder?
     
    #7 Steffi68, 19.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2010
  9. Anzeige

  10. spargeltarzan

    spargeltarzan Guest

    hallo steffi,ich denke,oliven gehen.du darfst abends bis 15g kh essen. und meiner meinung lassen kh aus gemüse den insulinspiegel kaum ansteigen und wenn du genügend eiweiß dazu ißt,dürfte es sich nicht auf deine nächtliche fettverbrennung auswirken. jedenfalls im vergleich zu brot,nudeln usw.
    l.g. andrea:bye:
     
    #8 spargeltarzan, 19.01.2010
  11. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Achte beim Käse aber auf den Fettgehalt. Light-Käse schmeckt zwar nicht so gut wie normaler, aber normaler hat viel zu viel Fett für die Mengen, die man eigentlich essen müsste, um den EW-Bedarf zu decken.
     
Thema:

Verzweiflung

Die Seite wird geladen...

Verzweiflung - Ähnliche Themen

  1. Verzweiflung….

    Verzweiflung….: Hi, vill. weiß Jemand einen Rat! Ich mache Dukan seit dem 02.03.2014 und bin noch in der Angriffsphase für 10 Tage bis zum 12.03.2014! Die ersten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden