1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Verstopfung!?

Diskutiere Verstopfung!? im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hey, ich bin zechy und neu hier im Forum! :) Ich bin beim 4. Tag von Phase 1. Abgenommen habe ich auch schon 1,5 kg. Aber seit 4 Tagen, glaube...

  1. zechy

    zechy Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ich bin zechy und neu hier im Forum! :)
    Ich bin beim 4. Tag von Phase 1. Abgenommen habe ich auch schon 1,5 kg. Aber seit 4 Tagen, glaube ich, kann ich nicht mehr auf die Toilette. Ich esse nicht sehr viel, weil ich Proteinprodukte nicht sehr gerne mag und ich trinke ca. 1,5 Liter am Tag. Ich weiß jetzt nicht, was ich wegen der Verstopfung machen soll? Allgemein geht es mir nicht sehr gut, mir ist fast den ganzen Tag schlecht, ich habe Kopfschmerzen und mein Herz schlägt doppelt so schnell, wie normal? :o Eigentlich wollte ich Phase 1 etwa 5/6 Tage lang machen. Ich habe gehört Pflaumensaft hilft gegen die Verstopfung, aber den darf ich ja eigentlich gar nicht trinken. Wisst ihr, was sonst noch hilft? Und ist das gesundheitsgefährdend? Soll ich gleich zu Phase 2 umsteigen?

    LG, zechy!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Verstopfung!?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mrsflubber

    mrsflubber Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zechy,
    herzlich Willkommen bei den Dukanern. Ich mache es auch erst seit einer Woche. Mir geht es ähnlich. Ich kann auch nicht auf die Toilette (doh), und von einigen anderen habe ich das auch schon gelesen. Ist wohl typisch bei der Diät. Bei mir ging es nicht mal mit Abführzäpchen, die normal IMMER gehen( sorry für die Info(wasntme)).
    Die anderen Symptome sind , denke ich, auch normal, da der Körper jetzt stark beschäftigt ist.Also Pflaumensaft ist nicht o.k.!!! Ich würde einfach versuchen noch mehr Wasser oder Tee zu trinken (vielleicht einen MIDRO Tee?) das ist ein Abführtee.
    Den einen Tag Phase 1 schaffst Du noch(y).

     
    #2 mrsflubber, 16.06.2012
  4. zechy

    zechy Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey mrsflubber,
    danke für die Antwort! Aber meinst du, dass das gesundheitsschädlich ist? Oder geht das wieder weg, wenn ich übermorgen wieder Gemüse esse? Weil Bauchschmerzen habe ich auch ab und zu..
    LG,
    zechy
     
  5. mrsflubber

    mrsflubber Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hatte auch mal Krämpfe, die haben sich aber wieder verzogen. Mittlerweile habe ich mich an die Situation gewöhnt nicht jeden tag "zu können":x. Laktoseunverträglichkeit hast Du aber keine? Sonst einfach mal laktosefreie Produkte probieren, wenn Du dann keine Bauchschmerzen bekommst lag es vielleicht dadran. Ich glaube nicht, dass das gedundheitsschädlich ist. Aber wenn Du sicher gehen willst, dann gehe doch mal zu Deinem Hausarzt und lasse Dich mal durchchecken mit Blutbild usw.
     
    #4 mrsflubber, 16.06.2012
    1 Person gefällt das.
  6. Kati3015

    Kati3015 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    268
    Hallo zechy,

    ein Problem könnte auch sein, dass du zu wenig isst. Dann ist ja auch nicht viel zum Verdauen da. Wenn du Milchprodukte, Ei, Fleisch und Fisch nicht gerne isst, dann würde ich dir auch von Dukan abraten. Es macht keinen Sinn eine Diät zu machen, deren Grundlage man gar nicht mag.
    Du darfst bei Dukan nicht anfangen zu hungern. Dann gibt es Probleme mit der Verdauung und außerdem ist das Abnehmergebnis davon negativ beeinflusst.
    Eventuell solltest du dich mal nach anderen Diäten (vielleicht Schlank im Schlaf) umschauen.
     
    #5 Kati3015, 16.06.2012
  7. zechy

    zechy Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    danke für eure Antworten! :) Eigentlich möchte ich schon bei Dukan bleiben. Fisch, Ei und Milchprodukte mag ich ja eigentlich noch einigermaßen. Bloß konnte ich die nach 2 Tagen irgendwie auch nicht mehr sehen, aber sobald Phase 2 anfängt und man auch Gemüse essen darf, ist es ja abwechslungsreicher. Ist es denn schlimm mit der Verstopfung oder geht das weg, wenn ich übermorgen wieder Gemüse esse?
    Liebe Grüße,
    zechy
     
  8. Abnehmen Gast 78054

    Abnehmen Gast 78054 Guest

    Hallo Zechy,
    ich fange zwar morgen erst an mit Dukan, aber ich antworte mal.
    Das mit den Verdauungsproblemen, soll wohl normal sein... Allerdings bin ich der Meinung, das 1,5 l am Tag generell zu wenig ist und bei einer solchen Ernährung erst recht. Der Körper muss sich so dermaßen umstellen und muss soviel Schlacken ausscheiden, das ich es mal mit mehr Flüssigkeit versuchen würde.
    Darf man Apfelessig trinken ? Hilft auch gut bei Verdauungsbeschwerden.
    Viel Glück weiterhin .
    LieGrü Meyke
     
    #7 Abnehmen Gast 78054, 17.06.2012
  9. chasou

    chasou Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Zechy,

    erst mal willkommen bei den Dukanern:D

    Natürlich wünsche ich Dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen (denn das braucht es), aber ich kann mich Kati nur anschliessen: wenn Du solche Schwierigkeiten mit proteinreicher Nahrung hast, solltest Du Deine Wahl bezüglich Dukan wirklich überdenken. Du kommst nämlich am Eiweiss nicht vorbei! Und Du musst essen, wenn das was werden soll.
    Proteine verursachen weniger Abfall im Organismus, deshalb sind viele Dukaner am Anfang verstopft. Das legt sich wieder. Ab Phase 2 darf man 1 EL Weizenkleie täglich essen, das hilft schon den meisten. Das Gemüse sollte auch nicht zur Hauptmahlzeit werden, sondern ist als Beilage gedacht. Wenn Du einen Salat als Hauptgericht haben willst, dann vergiss die Putenstreifen/ Krabben/ Hähnchenwürfel etc nicht.

    Das Programm ist nun mal auf viel Eiweiss, wenig Fett und kaum KH aufgebaut. Die Haferkleie täglich und ordentlich Wasser trinken sind ein Muss!

    Meykes Tipp mit dem Apfelessig ist gut, das solltest Du echt versuchen. Sogar Dukan selbst empfiehlt Apfelessig.

    Wieviel möchtest Du denn abnehmen?

    LG chasou
     
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. schendie

    schendie Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Hey.
    Ich wuerde an deiner Stelle mehr Wasser trinken - so 2-3 Liter!
    Was auch angeblich helfen soll - Sprudelwasser mit einer Scheibe Zitrone? Habe es Selbst nicht getestet da ich Gott sei Dank Keine Probleme habe und bin schon seit 5 wochen dabei :)
     
    #9 schendie, 24.06.2012
  12. piggyrat

    piggyrat Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst es auch mit Flohsamen probieren. Ich hatte mir welche in der Apotheke geholt, mit Wasser vermischt, viel getrunken etc. Bringt etwas! Ausserdem darf man laut Dukan auch einen Rhabarber Kompottmachen gegen Verstopfung, ist irgendwo im letzten Teil des Buches.
    Scharfes Essen hilft auch, zum Beispiel Tom Yum Suppe (natürlich ohne Kokosmilch) mit viel "Scharf" regt auch den Darm an. (giggle)
     
    #10 piggyrat, 25.06.2012
Thema:

Verstopfung!?

Die Seite wird geladen...

Verstopfung!? - Ähnliche Themen

  1. Verstopfung

    Verstopfung: Guten morgen :), ich stelle mich hier vor, weil ich mit Almased abnehmen möchte. Ich habe letzes Jahr mit der Stoffwechselkur 12 Kilo abgenommen,...
  2. Verstopfung + Verliererin Gewicht

    Verstopfung + Verliererin Gewicht: Hallo alle zsm! Ich mache mittlerweile seit 18 Tagen die Almaseddiät. 10 Tage Turbo und seit 8 Tagen bin ich in der Reduktionsphase, wo ich...
  3. Almased und Verstopfung.

    Almased und Verstopfung.: Hallo ihr lieben, ich schildere mal 'kurz'mein Problem. Ich habe letzten Freitag mit Almased Turbo angefangen, habe es dann auch drei tage...
  4. Verstopfung

    Verstopfung: ich bin in der Reduktionsphase und statt zu reduzieren, hortet mein Körper alles was er aufnimmt und gibt nichts wieder her. Sprich: ich leide...
  5. Verstopfung bei der Dukan Diät

    Verstopfung bei der Dukan Diät: Könnt ihr regelmäßig?? Also täglich? Ich schaff es einmal in der Woche ... Wie kann ich das beschleunigen, habt ihr ne Idee? komisches Thema, ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden