1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Vegetarisches für Almasedler

Diskutiere Vegetarisches für Almasedler im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Hallo ihr Lieben, ich habe mich schon ein Bisschen umgeschaut, fand es aber schwer hier vegetarische Gerichte zu finden, die für mich als...

  1. bluebalistocat

    bluebalistocat Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    317
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mich schon ein Bisschen umgeschaut, fand es aber schwer hier vegetarische Gerichte zu finden, die für mich als Almasedlerin (ab Reduphase) geeignet sind. Daher werde ich hier einige Rezepte aufführen, die ich in den letzten Wochen bereits zubereitet habe, oder bald zubereiten werde, und freue mich über jedes weitere Rezept. Aber Achtung! Fisch und Meeresfrüchte gehören nicht zu einer vegetarischen Ernährung. Die Rezepte sollten eiweißreich und kohlenhydratarm sein und vor allem die "magischen 450 kcal" nicht überschreiten. Bitte gebt eure Rezepte immer mit Kalorienzahl pro Portion an, damit nicht jeder von neuem alles ausrechnen muss. LG blue

    Rezepte:

    Gemüse-Omelett (bereits getestet und für gut befunden)

    Linseneintopf (koche ich morgen)

    Chili-Tofu im Salat-Wrapper
    (werde ich wahrscheinlich bald mal testen)


    eigene Rezepte:

    Tofu mit Rosenkohl

    ergibt 1 große Portion, laut fddb 412 kcal

    Zutaten:
    150 g Tofu
    260 g Rosenkohl (TK)
    1 Knoblauchzehe
    15 ml Olivenöl
    100 ml Gemüsebrühe
    10 g Petersilie
    Gewürze/Kräuter (z.B. Kräuter der Provence, Pfeffer, Basilikum, Oregano)

    Aus der Gemüsebrühe, dem gepressten Knoblauch, dem Öl und einigen Gewürzen und Kräutern nach Wahl eine Marinade für den Tofu anmischen und den grob gewürfelten Tofu ca. eine Stunde darin marinieren. Wer möchte kann der Marinade auch noch einen Löffel Balsamessig hinzufügen. Den Rosenkohl zusammen mit Salz und der Petersilie einige Minuten kochen (nicht weich, sondern kurz vor gar) und danach absieben. Den Rosenkohl in einer Ofenform mit dem Tofu und der Marinade vermengen, das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Ofen fertigrösten.





    Bunter Salat mit Käse und Ei

    Bei diesem Rezept habe ich anstelle von Eisbergsalat und Möhren ca. 150g eines Salats aus der Tüte verwendet, der unter anderem Lollo Rosso, Möhren und ein Bisschen Mais enthält. Die genannte Kalorienzahl richtet sich jedoch nach den in der Liste aufgeführten Zutaten.

    Das Ganze ergibt eine extrem große Portion Salat. (Diese reicht auch locker für 2 Personen, wenn man die dadurch fehlenden Kalorien ersetzt (z.B. durch Eiweißbrot). Insgesamt hat der ganze Salat laut fddb 380 kcal.

    Zutaten:
    100 g Eisbergsalat
    100 g Karotten geschnitten
    100 g Strauchtomaten
    50 g Essiggurken
    1 Scheibe fettarmer Gouda
    ca. 60 g rote Paprika
    1 großes Ei, vom Huhn, gekocht
    2EL Rotweinessig
    1EL Olivenöl
    Gewürze/Kräuter

    Aus dem Essig, dem Öl, den Kräutern und den Gewürzen ein Dressing anrühren. Aus den anderen Zutaten einen Salat anrichten und mit dem Dressing vermischen.


    Brot:

    Wenn ich mal keine Lust auf Kochen oder Schnippeln habe, oder mir die Zeit dafür fehlt, schmiere ich mir einfach 3-4 Scheiben Eiweißbrot (vom Bäcker) mit Chili-Paprika-Pastete (aus dem Supermarkt).


    P.S.: Gute geeignete Rezepte finden sich übrigens auch in den Schlank im Schlaf-Büchern bei den Rezepten für Abends. Zum Beispiel Tofu auf Schmorgemüse. Sehr lecker und sehr sättigend. Ich warte im Moment darauf, dass ich endlich das Schlank im Schlaf Vegetarisch Buch in der Bibliothek ausleihen kann.
     
    #1 bluebalistocat, 17.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.2012
    5 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. poroto

    poroto Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Prima, danke!!! Bin zwar ganz frisch in der Turbo- Phase, aber umso mehr kann ich mich auf leckere Rezepte freuen! Liebe vegetarische Grüße (f)
     
    1 Person gefällt das.
  4. herrlehmann

    herrlehmann Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    32
    Vielen Dank, brillante Idee! Ich hoffe, ich kann demnächst ganz viel dazu beitragen...
    Jetzt aber Schluss, hier sollen schließlich Rezepte rein.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, auch gerne für die schnelle Küche...
     
    #3 herrlehmann, 17.04.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Yosie

    Yosie Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    49
    Gestern habe ich mir einen Wrap gemacht:

    30 g Mehl
    20 g Haferkleie
    30 ml Wasser
    etwas Salz
    mischen und kurz ruhen lassen

    Weiter 10 g Mehl habe ich zum bestäuben uns ausrollen benutzt. Ganz dünn auf Pfannengröße ausrollen, am besten auf Klarsichfolie, dann bekommt man es besser von der Folie in die Pfanne. Von beiden Seiten kurz braten.

    10 g Senf
    10 g mageren Joghurt
    mischen und auf den Wrap geben

    je 50 g Eisgerbergsalat, Tomate und Gurke kleinschneiden, dazu
    30 g Parmigianokäse (oder nach Belieben andern)
    (ich denke auch mit gebratenem Räuchertofu könnte das lecker sein, muss ich mal testen)

    Alles auf den Wrap und einrollen. Lt. FDDB ca. 380 kcal.

    Mir hat es sehr gut geschmeckt.
    Yosie
     
    1 Person gefällt das.
  6. bluebalistocat

    bluebalistocat Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    317
    Hallo ihr Lieben,
    schön Yosie, dass du schon ein Rezept mit uns geteilt hast. :)
    Ich habe heute den oben verlinkten Linseneintopf getestet und er ist seeehr lecker. Allerdings ist es eher ein Gemüse- als ein Linseneintopf, aber mit dem Balsamessig darin... MMMMHHHH LECKER! Jetzt habe ich jedoch ein Problem. Ich habe extra schon zwei Portionen gegessen und fühle mich so richtig voll gestopft, und trotzdem fehlen mir noch gut 250 Kilokalorien. Schade, dass ich den hier noch nicht im Tiefkühlfach habe, jetzt werde ich wohl gleich noch ein paar Nüsse oder etwas Eiweißbrot essen müssen. Dabei bin ich schon voll... LG
     
    #5 bluebalistocat, 18.04.2012
    1 Person gefällt das.
  7. bluebalistocat

    bluebalistocat Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    317
    Huhu,
    bei mir gabs heute Grünes Kase-Omelett aus dem SiS-Vegetarier-Buch. Wirklich sehr empfehlenswert! Ich werde jetzt oft aus dem Buch kochen. Wie toll, dass mir bis jetzt alles was ich zubereitet habe gut schmeckt! Ich habe mir das alles viel schwieriger vorgestellt, aber jetzt denke ich, dass ich es wirklich schaffe auch nach Alma meine Ernährung dauerhaft ausgewogen zu gestalten.
     
    #6 bluebalistocat, 20.04.2012
  8. bluebalistocat

    bluebalistocat Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    317
    Hier endlich mal ein geeignetes Dessert, denn mit Pudding habe ich trotz passender Kalorienzahl nicht abgenommen. Wahrscheinlich wegen der Kohlenhydrate...
    Das geeignete Dessert: Joghurt aus entrahmter Milch (150g entspr. ca. 47 kcal) mit Stevia und Zimt mischen. Schmeckt super, ist was Süßes und darf komplett ohne schlechtes Gewissen genossen werden!
     
    #7 bluebalistocat, 24.04.2012
    1 Person gefällt das.
  9. tigermama

    tigermama Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    hall blueballistocat:) wieviel stevia mischt du in deinen joghurt? ich habe noch das ganz hoch dosierte pulver, da tut man schnell mal zu viel rein... hmm und noch eine:) wieso darf man die kcalanzahl von 450 nicht unterschreiten? ich habe erst angefangen mit almased, also habe es probiert:) möchte ab übermorgen mit der turbo phase starten, womit ich zu meiner nächsten frage komm:) muss die turbo phase sein, oder kann man auch eine malzeit ersetzen und nimmt trotzdem ab? das pulver ist ja nicht gerade günstig, wenn man 2 wochen turbo macht, kostet das ja ca 70 euro... oder sollte es das einem wert sein, weil man da gaaaanz viel abnimmt?! wieviel habt ihr in der anfangsphase abenommen und habt ihr es gehalten? schon mal vielen lieben dank für eure antwoten:) glg
     
    #8 tigermama, 29.04.2012
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bluebalistocat

    bluebalistocat Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    317
    Hallo Tigermama, in den Joghurt mische ich bei mir zu Hause meistens ein paar Spritzer flüssiges Stevia, aber hier bei meiner Tante, wo ich im Moment bin, gibt es nur das Pulver. Ich habe beim ersten Mal überdosiert, bäääh! Jetzt nehme ich ich nur einen Hauch Stevia auf die Spitze des Griffs des Teelöffels, rühre alles gut durch und probiere. So taste ich mich dann langsam an die richtige Menge heran. Man kommt bei dem Pulver wirklich mit seeehr wenig aus.
    Die Turbophase solltest du auf keinen Fall auslassen, denn sie ist wichtig um den Stoffwechsel umzustellen. Und der finanzielle Aspekt: Wenn du dir Almased bei einer Online-Apotheke bestellst, bezahlst du wahrscheinlich weniger als 15 Euro pro Dose. Wenn du das dann auf deine Mahlzeiten umrechnest sparst du sogar eine Menge Geld, da du ja weder andere Lebensmittel, noch Süßigkeiten kaufst. Und auch in der Reduktionsphase gibst du nicht sehr viel Geld aus, wenn du deine Gerichte so planst, dass nicht alles im Kühlschrank schlecht wird. Die Kilokalorienzahl von 450 sollte nicht zu sehr unterschritten werden (20kcal darunter sind noch okay), damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt die er braucht und nicht in den Sparmodus geht. Würde er das tun, wäre der Jojo-Effekt vorprogrammiert. Ich habe in einer dreiwöchigen Turbophase fast 9 Kilos verloren und bin jetzt ind der Redu weiterhin fleißig am Abnehmen.
    Viel Erfolg und liebe Grüße
     
    #9 bluebalistocat, 29.04.2012
  12. tigermama

    tigermama Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    hallo blueballistocat:) sehr süßer name:) vielen dank für deine antwort... das problem ist, ich muss trotzdem jeden tag kochen, da ich mann und kind zuhause hab, gestern hab ich s nicht geschafft nicht mitzuessen:( aber das muss werden... ja, mit stevia hantiere ich schon a paar jahre, im kaffe wird es bitter, oder ich tue immer noch zu viel rein, ich weiss es nicht, aber ich versuchs mal:) 9 wochen hast du nur das pulver getrunken? nehme ich weniger ab, wenn ich nur drei tage mach? und mich danach mit dem essen zamreisse? müssen es rezepte aus irgendeinem kochbuch sein?hab gelesen, es gibt eins in der apotheke extra für almased benutzer, oder kann ich einfach fettarm kochen und schätzen, ob es 450 kallorien sind? bei jeder mahlzeit 450 oder nur beim mittagessen? glg
     
    #10 tigermama, 30.04.2012
Thema:

Vegetarisches für Almasedler

Die Seite wird geladen...

Vegetarisches für Almasedler - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten So klappt's! Schritt für Schritt in die richtige Richtung

    So klappt's! Schritt für Schritt in die richtige Richtung: Huhu :) Da heute mein erster Tag ist, fang ich direkt mal ein TB an, um festzuhalten, wie es mir so geht und wie es läuft. Fühlt Euch wohl, nehmt...
  2. Sets für Hochzeitspapeterie?

    Sets für Hochzeitspapeterie?: Hallo, weiß jemand, wo man ganze Karten-Sets für eine Hochzeit bestellen kann? Also direkt die "Save-the-Date"-Karten, die richtigen Einladungen,...
  3. Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?

    Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?: Hallo, ich bin neu hier, 34 Jahre alt, habe 5 Kinder und möchte nach der Schwangerschaft nun noch die letzten 10 Kilo bekämpfen. Mein...
  4. Bin einfach zu klein für mein Gewicht...

    Bin einfach zu klein für mein Gewicht...: :(
  5. 47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +)

    47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +): Hallo, da es bei erneut aber diesmal hoffe ich dauerhaft klick gemacht hat und ich das wirklich durchziehen möchte suche ich jemanden (oder auch...