1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ultima ratio - mein Weg zurück ins Leben

Diskutiere Ultima ratio - mein Weg zurück ins Leben im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Nachdem ich nun schon einige Zeit hier herumschnüffle, bin ich nun soweit auch ein Tagebuch zu führen. Dazu erstmal einiges zu meiner Person: 54...

  1. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    Nachdem ich nun schon einige Zeit hier herumschnüffle, bin ich nun soweit auch ein Tagebuch zu führen.
    Dazu erstmal einiges zu meiner Person:

    54 Jahre
    1,68 m
    BMI: 36
    Ziel: will erst mal 25 kg abnehmen
    Zeitraum: egal - Hauptsache die Kilos verschwinden!

    In den letzten 30 Jahren habe ich bedingt durch die Geburten meiner Kinder, unregelmäßiger Arbeitszeiten und hohen Stress mein Gewicht fast verdoppelt. Unzählige Diäten, mehr oder weniger erfolgreich, und Jojo haben ein Übriges dazu beigetragen. Vor 2 Jahren geriet dann alles aus dem Ruder - zumeinem Hypertonus und den hohen Lipidwerten bekam ich die Diagnose Diabetes Typ 2. Für mich war die Folge die Ernährungsumstellung mit WW ( unter diätetischer Sicht) - 17 Kilos weniger, nur 2 Kilos wieder zugenommen. Das ewige Punktezählen war lästig und nicht immer mit meinem Arbeitsleben vereinbar, also mußte ein neuer Weg her.
    Da ich seit Dezember arbeitstechnisch auf Eis gelegt bin und zur Zeit nur zwischen Arztbesuchen und Therapie hin und her renne, wollte ich die Gelegenheit beim Schopf fassen, um eine für mich praktikable Ernährung zu finden. Ich habe ja Zeit, um mich in aller Ruhe einzuarbeiten.

    Auf der Suche im Netz bin ich auf diese Seiten geraten und habe zum ersten Mal von SiS gelesen und fand es logisch und praktikabel. Um mehr Grundlagenwissen zu erhalten, kaufte ich Pape´s Buch und sprach mit meiner Diabetologin alles durch und bekam ihr ok, allerdings unter engmaschigen Selbstkontrollen.

    Nun konnte ich durchstarten:

    Die ersten Tage empfand ich als sehr chaotisch - vorausplanen, einkaufen, Resteverwertung, abwiegen,
    das a l l e s essen müssen, Pausen einhalten.
    Großes Grausen meinerseits!
    Immer wieder die Frage, ob ich mir das wirklich antun will und kann!

    Dann meine Motivationsidee: einige Schilder geschrieben
    "Du willst das und du kannst es - ein besseres Leben wartet auf Dich"
    und sie an markanten Punkten des Hauses aufgehängt Badezimmer, Küche,neben Flurspiegel)!

    ...was soll ich sagen - es wirkt!!

    Natürlich hatte ich auch Ausrutscher und das Gewicht ging etwas hoch, aber dies hatte ich erwartet und konnte es tolerieren. Durch zu wenig KH´s wurden auch zwei Migräneanfälle vom Feinsten ausgelöst - aber dies habe ich nun hinter mir und bin guten Mutes, daß alles besser wird.
    Fehler gehören zum Leben und haben einen tollen Lerneffekt - wenn ich denn will!

    In den nächsten Tagen wird noch meine Ernährung der letzten Woche eingetragen, um einen Verlauf zu haben, muß nur noch rausfinden, wie ich das von fddb übertrage.

    Auf zu neuen Ufern...!
    (sun)

    Lynn




     
    9 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Jamabi07

    Jamabi07 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    448
    Erste !!

    Herzlich willkommen im Forum, ich wünsche Dir sehr viel Erfolg.
    Deine Motivation ist genau richtig. und hier bist Du auch genau richtig, wir werden Dich gerne unterstützen !
    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2012_02_kuerbis_herzlich_willkommen1JPG_1.jpg
     
    #2 Jamabi07, 01.02.2012
  4. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    Vielen Dank Jamabi

    Unterstützung kann ich immer gebrauchen---dann fällt alles leichter

    LG

    Lynn
     
  5. Jamabi07

    Jamabi07 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    448
    Das mit den Punkten hat bei mir auch nicht so geklappt, es war zu schwierig im Alltag, dann bin ich auf Schlank im Schlaf umgestiegen und habe gut abgennommen. Ich sehe als Ernährungsumstellung - also dauerhaft. Man kann das immer gut umsetzen und ich fühle mich sehr gut dabei.
    Dabei mußt Du auch bedenken dass unser Stoffwechsel jenseits der 50 er Marke auch nicht mehr so gut funktioniert. Aber wenn man hartnäckig genug ist, dann schafft man das auch ....wirst Du sehen!
     
    #4 Jamabi07, 01.02.2012
    1 Person gefällt das.
  6. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2012_02_b77cnc3af0h_1.gif

    und viel spass hier in den tb.
     
    #5 Morgenrot, 01.02.2012
  7. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    Jetzt erst mal die Tabellen der vergangenen Woche - alles Versuchsstadium und haut nicht so hin(envy)
    es wird werden - schau mer mal
     
    #6 lynn, 02.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2012
  8. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    oooops....wollte doch nur so ne ver..... Tabelle einfügen:@

    so´n schiet aber auch .. wie krieg ich die nur rein?;(
     
  9. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    Soo, nun habe ich es endlich geschafft, die Tabelle einzufügen!! (clap)

    so langsam komme ich rein - aber immer noch nicht ganz richtig
    na ja Übung macht den Meister

    tabelle.jpg
     

    Anhänge:

    #8 lynn, 02.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2012
  10. Anzeige

  11. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    Nachdem ich gestern so lange mit den Tabellen rumgetüftelt habe war das Aufstehen heute morgen schwierig. Bin immer noch müde. Merke doch, daß ich gesundheitlich noch immer ziemlich angeschlagen bin.

    Ich muß Geduld haben - wenn´s die zu kaufen gäbe, wäre ich der treueste Kunde!
    Also werde ich schon wieder eine Ausnahme machen müssen und brunchen - ich hoffe ich bekomme das hin!
    Ich scheine immer noch ziemlich viel falsch zu machen, denn bei meinem Gewicht tut sich nichts.

    Lieber Gott schenke mir Geduld.....................................sofort
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. Majolinski

    Majolinski Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1.369
    Hallo Lynn,
    Schreib am besten mal auf, was du wann ißt, vielleicht hast du einen kleinen Fehler eingebaut, den man dann rausfinden kann...
    Ansonsten, viel Spaß hier...:)
     
    #10 Majolinski, 03.02.2012
Thema:

Ultima ratio - mein Weg zurück ins Leben

Die Seite wird geladen...

Ultima ratio - mein Weg zurück ins Leben - Ähnliche Themen

  1. Das Ultimative Chili con Carne

    Das Ultimative Chili con Carne: Chili con Carne - kennt jeder, mag jeder und jetzt ein Rezept für diesen Seelenschmaus von mir ;) Guten Appetit ! [MEDIA]
  2. ebook @ amazon: Ultimate Cuts: 7 Secrects to burn fat fast as hell

    ebook @ amazon: Ultimate Cuts: 7 Secrects to burn fat fast as hell: Und noch ein ebook umsonst: ULTIMATE CUTS: 7 SECRETS TO BURN FAT FAST AS HELL eBook: Brandon Carter: Amazon.de: Kindle-Shop Ist in Englisch,...
  3. Mein ultimativer Tip für besseren schlaf und warme Füsse

    Mein ultimativer Tip für besseren schlaf und warme Füsse: Halli Hallo, also habe das mal in der -Eltern-Zeitschrift gelesen und an mir selbst getestet:) Wenn ihr Nachts kalte Füsse habt(so gehts mir...
  4. Stress, Verdrängung, Frustration

    Stress, Verdrängung, Frustration: Hallo ihr! Ich habe mich hier vor längerem angemeldet. Irgendwie scheint es wie mit allen Dingen zu sein, wenn man es sich nicht dick und fett...
  5. SIS nach Sleevemagenoperation

    SIS nach Sleevemagenoperation: Habe ja schon bei meiner Vorstellung geschrieben,das ich voriges Jahr operiert worden bin,vorher hatte ich schon mal mit SIS 17 kg abgenommen,da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden