1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Über 30 Kilo mit "Natürlich Schlank" abgenommen - und es geht weiter

Diskutiere Über 30 Kilo mit "Natürlich Schlank" abgenommen - und es geht weiter im Erfolgreich abgenommen Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Dann will ich hier auch mal über meine Erfolge berichten. :) Man kann mit Diäten oder ohne Diät abnehmen. Ich habe ohne Diät abgenommen. Einfach...

  1. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    115
    Dann will ich hier auch mal über meine Erfolge berichten. :) Man kann mit Diäten oder ohne Diät abnehmen. Ich habe ohne Diät abgenommen. Einfach nur, indem ich mich an die vier Regeln von "Natürlich Schlank" gehalten habe, die da lauten:

    1. Iss, wenn du Hunger hast
    2. Iss genau das, worauf du Appetit hast
    3. Iss langsam und bewusst
    4. Hör auf, wenn du satt bist

    Ich hätte nie gedacht, dass es so einfach sein kann. Deshalb war ich am Anfang auch skeptisch. Aber was hat man zu verlieren mit 120 Kilo auf eine Größe von 1,64cm? Ich beschloss, es einfach zu versuchen.

    Und es funktionierte besser, als ich mir das je hätte vorstellen können. Ich begann am 1. Januar 2014, indem ich morgens einfach auf meinen Hunger wartete. Und wartete. Und wartete. ;)

    Irgendwann so um die Mittagszeit kam er dann, und ich dachte darüber nach, was ich jetzt essen möchte, worauf ich Appetit habe. Das aß ich dann. Ich aß nicht wirklich langsam, weil ich mein Leben lang zu schnell gegessen habe, aber ich war schon nach wenigen Bissen zufrieden. Ich konnte es kaum glauben. Ich war satt, obwohl noch das halbe Brot vor mir lag.

    Das halbe Brot wanderte in den Kühlschrank, und etwa zwei Stunden später bekam ich wieder Hunger und aß es auf. Dann hatte ich wieder einige Stunden keinen Hunger, erst so gegen späten Nachmittag wieder. Da kochte ich dann ein Gemüsegericht, auf das ich richtig Appetit hatte, und aß eine kleine Portion. Auch hier blieb die Hälfte auf dem Teller, weil ich satt war.

    Ich war mehr als überrascht, aber ab diesem 1. Januar war das die Art, wie ich aß. Automatisch, ohne mich um etwas anderes als die Regeln zu kümmern. An manchen Tagen aß ich sehr wenig (am Anfang schrieb ich immer noch die Kalorien am Abend auf), an anderen Tagen aß ich auf einmal mehr, vor allem, wenn ich Lust auf Eis hatte. Grundsätzlich war es aber so, als ich nach einem Monat das erste Mal wieder Pizza aß, weil ich Lust darauf hatte, konnte ich nur die halbe Pizza essen, den Rest musste ich mir im Restaurant einpacken lassen.

    Ich konnte praktisch im Spiegel zusehen, wie das Fett von meinen Hüften verschwand, als ob es einfach wegschmelzen würde. Schon nach einem Monat hatte ich eine Kleidergröße weniger, kurz darauf zwei Kleidergrößen weniger, dann drei. Mir kam es manchmal vor wie ein Märchen. Und das alles ohne Anstrengung.

    Mittlerweile sind es über 30 Kilo, und es geht weiter abwärts.
     
    #1 NatürlichSchlank, 25.10.2014
    Loli-R, Antii, Tauchbine und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    115
    Wie man am Ticker sieht, ist es nicht bei 30 Kilo geblieben. ;) Ich kann nur jedem raten: Nehmt so ab, wie es für Euch selbst am besten ist. Hört nicht auf Leute, die meinen, Low Carb wäre das richtige, oder Low Fat, oder Kalorienzählen, täglich auf die Waage steigen, jeden Tag Sport und, und, und. Nur Ihr selbst könnt entscheiden, was für Euch das beste ist. Es kommt darauf an, eine Ernährungsweise zu finden, die Ihr Euer ganzes Leben beibehalten könnt. Nicht etwas für ein paar Wochen oder Monate, um ein paar Kilo zu verlieren.

    Wenn Ihr die Methode gefunden habt - EURE Methode -, dann werdet Ihr sehen, wie die Kilos ganz von selbst verschwinden, ohne dass Ihr Euch anstrengen müsst oder teure Mittelchen oder Shakes kaufen müsst. Abnehmen geht ganz von selbst und kostet nichts - wenn man nur an sich glaubt. (y)
     
    #2 NatürlichSchlank, 08.07.2015
    DikDiklein, Sonnenblumy82, romie und 3 anderen gefällt das.
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.858
    Zustimmungen:
    21.048
    anna43

    Und wie lange hältst Du bereits Dein Gewicht???

    Das ist viel schwieriger als das Abnehmen...
     
    #3 Tauchbine, 21.10.2015
  5. Light

    Light Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schöner Bericht, ich war etwas skeptisch, aber bei dir scheint es zu funktionieren! Toll!
     
  6. eMBiene

    eMBiene Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    52
    Ich denke, für diese Art abzunehmen muss man schon viel Disziplin mitbringen und über seinem Schweinehund stehen. Der flüstert mir nämlich dauernd, dass er Schokolade, Torte und so etwas möchte und kein Gemüse und Obst und schon gar nicht viel trinken. Wenn ich nun nur essen würde, worauf ich Appetit hätte, wären das nur süße Dinge und nicht nur ein Riegelchen.
    So bin ich froh, nach Plan zu essen und kann mir nicht vorstellen, dass ich mit Deiner Methode nicht zunähme. Deshalb bewundere ich dich sehr! 46 kg!!! Meine Güte, das ist ein Berg und du hast ihn abgeworfen.
    Liebe Grüße
    eMBiene
     
    #5 eMBiene, 28.11.2016
  7. Modera

    Modera Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    911
    Der letzte Eintrag von Natürlich Schlank war vom 8.7.2015
     
  8. eMBiene

    eMBiene Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    52
    Ähäm ... nicht gesehen...
     
    #7 eMBiene, 28.11.2016
  9. Modera

    Modera Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    911
    Macht ja nix, ich finde es nur schade, wenn sie mit ihren vermeintlichen Erfolgen hier einfallen und man hört bzw. liest nie wieder was.:sleep:
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. SmoothieFace

    SmoothieFace Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    woooow krass.. 30 kg

    vorallem langsam und bewusst finde ich einen wichtigen tipp..

    ich hab einfach meinen kalorienbedarf berechnet und weniger kohlenhydrate gegessen als ich am tag verbrenne.. hat auch prima funktioniert.. aber auf die proteine hab ich natürlich nicht verzichtet
     
    #9 SmoothieFace, 29.11.2016
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    20.320
    SmoothieFace - und wieso verzichtest du dann auf eine Vorstellung hier im Forum, wie es auch im richtigen Leben üblich ist?
    Wir wissen gerne, wer das ist, der in unseren Tagebüchern mehr oder weniger ....... Kommentare abgibt!
     
    #10 FrauEigensinn, 29.11.2016
    kriwo53 gefällt das.
Thema:

Über 30 Kilo mit "Natürlich Schlank" abgenommen - und es geht weiter

Die Seite wird geladen...

Über 30 Kilo mit "Natürlich Schlank" abgenommen - und es geht weiter - Ähnliche Themen

  1. Weg mit den überflüssigen Kilos

    Weg mit den überflüssigen Kilos: Hallo Gesundheitsbedingt muss ich mein Gewicht von zur Zeit 102,5 kg bei einer Größe von 181cm reduzieren und bin vorgestern mit almased...
  2. In die Ecke Besen, Besen, sei's gewesen! ... Und jetzt die überflüssigen Kilos!

    In die Ecke Besen, Besen, sei's gewesen! ... Und jetzt die überflüssigen Kilos!: Okay, noch mal das Ganze ... gestern ist irgendwie ein bisschen was schief gegangen, als ich mein tagebuch hier aufmachen wollte ... weil es...
  3. Abspecken am Zauberberg-Wie Kinder gegen die Kilos kämpfen 21.10.10 auf 3Sat

    Abspecken am Zauberberg-Wie Kinder gegen die Kilos kämpfen 21.10.10 auf 3Sat: Dokumentation um 13:40 Uhr. Kinder mit über 100kg wollen in der Alpinen Klinik abspecken.
  4. Suche andere stark übergewichtige zum Austausch

    Suche andere stark übergewichtige zum Austausch: Hallo, ich bin Steffi, 42 Jahre alt. Ja, was soll ich sagen- ich habe eine Phase in meinem Leben erlebt, in der ich mich stark aufgegeben habe und...
  5. Über mich

    Über mich: , Hallo, ich bin die Chrissy,ich leide seit Pubertät am Lipödem. Diagnostiziert jedoch wurde es erst 2011, im Alter von 48 Jahren. Ohne das Wissen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden