1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Übelkeit nach Eiweißshake

Diskutiere Übelkeit nach Eiweißshake im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ihr Lieben, morgen ist Wiegetag und ich habe mir angewöhnt am Abend vorher immer einen Shake zu trinken. Das passt gut in meinen...

  1. Rynne81

    Rynne81 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Hallo ihr Lieben,

    morgen ist Wiegetag und ich habe mir angewöhnt am Abend vorher immer einen Shake zu trinken. Das passt gut in meinen Wochenrhythmus und ich habe an dem Abend auch die Motivation das so einzuhalten. Jetzt ist mir aber schon zum wiederholten Mal aufgefallen, dass mir nach dem Shake übel wird. Vom Geschmack her mag ich ihn gerne und kann ihn auch ohne Probleme trinken. Aber nach ca 15-20 Minuten danach wird mir ganz flau im Magen und teilweise richtig übe l:übel: Also übergeben muss ich mich nicht, aber mir ist halt schlecht.

    An den anderen Abenden esse ich meist Salat, Fleisch, Fisch, Käse und Gemüse. Ich achte darauf, auf die Menge an EW zu kommen und habe danach auch nie Schwierigkeiten.

    Kennt ihr das? Kann sich jemand erklären woher das kommt? Und hat vielleicht sogar jemand einen Tipp, wie ich dieses Problem aus der Welt schaffen kann. Denn so ein Shake ist ja schon mal eine gute Alternative wenn es mal schnell gehen soll.
    Ich benutze den Shake von Champ Eiweiß plus mit Vanillegeschmack.

    Danke schon mal und viel Grüße
     
    #1 Rynne81, 10.03.2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Übelkeit nach Eiweißshake. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigyn

    Sigyn Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hast du die Probleme auch bei reiner Milch oder nur beim Shake? Wenn bei beidem könnte eine Laktose-Intoleranz vorliegen.
     
  4. Rynne81

    Rynne81 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Hmm, das ist schon mal ein guter Tipp. Danke :) Das muss ich mal ausprobieren. Also ich sag mal so, mir ist es sonst nie aufgefallen. Also bei Quark, Käse Joghurt etc habe ich keine Probleme. Auch bei größeren Mengen nicht. Aber wann ich das letzte Mal Milch pur getrunken habe, weiß ich nicht. Kann es denn sein, dass es dann nur bei Milch auftritt? Und ist Übelkeit dann das einzige Symptom?
     
    #3 Rynne81, 10.03.2011
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Es wäre zumindest mal einen Test wert. Trink doch mal mittags ein Glas Milch und warte etwas bis du den Rest vom Mittagessen ißt.
    Oder mal den Shake wechseln, wenn es das nicht ist.

    Ich habe die Probleme nicht, nehme den Shake aber auch super selten, weil mir das normale SIS-Abendessen einfach zu gut schmeckt :D.
     
    #4 Nele123, 10.03.2011
  6. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    eigentlich ist in milch und quark, etc. überall laktose drin. genau das sind die KH in milchprodukten.
    was ist denn das für ein shake?
     
    #5 FrankTheTank, 10.03.2011
  7. Rynne81

    Rynne81 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Also bei anderen Milchrodukten habe ich keine Probleme. Ich liebe Käse und esse abends auch oft Magerquark mit Kräutern und Gewürzen.

    Es ist der von Champ. Er heisst Body Shape Protein 90 Shake.
     
    #6 Rynne81, 10.03.2011
  8. Sigyn

    Sigyn Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch nur bei Milch probleme. In Joghurt, Quark und Co. ist das Laktose spaltende Enzym Laktase schon enthalten. Deswegen haben viele nur Probleme mit Milch, nicht mit Milchprodukten. Bei mir äussert sich die Intoleranz in Sodbrennen und allg. Unwohlsein.
    Probier es einfach mal aus...
    Gruß
     
  9. Rynne81

    Rynne81 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Ja, ich werde morgen vor dem Mittagessen ein Glas Milch trinken und ein halbe Stunde warten. Dann werde ich es ja merken. Wenn mir dann wieder übel wird, werde ich es vom Arzt testen lassen.
    Und wenn es nicht die Milch ist, muss es ja der Shake bzw die Form des Eiweisses sein.
     
    #8 Rynne81, 10.03.2011
  10. Anzeige

  11. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    gegen den ist eigentlich nix einzuwenden. du könntest mal einen anderen probieren, der nicht auf basis milcheiweiss sondern whey- / molkeeiweiss aufgebaut ist, oder auf sojaeiweiss. auch würde ich einen probieren, bei dem L-Carnitin zugesetzt wurde. das ist ohnehin unnötig bei ansonsten normaler ernährung.
     
    #9 FrankTheTank, 11.03.2011
  12. Rynne81

    Rynne81 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Ich danke euch schon mal für die Hilfe!

    Ich werde heute mittag mal den Milchtest machen und wenn sich rausstellt dass es nicht die Milch ist, muss ich den Shake mal wechseln.

    @ FrankTheTank: Weisst du woher ich so einen Shake der nicht auf Milcheinweissbasis ist bekommen könnte? Auch in Drogeriemärkten?
     
    #10 Rynne81, 11.03.2011
Thema:

Übelkeit nach Eiweißshake

Die Seite wird geladen...

Übelkeit nach Eiweißshake - Ähnliche Themen

  1. Übelkeit nach Laufen

    Übelkeit nach Laufen: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem und evtl. weiß jmd. Rat. Ich habe öfter mal das Problem, dass es mir nach dem Laufen schlecht wird....
  2. plötzliche probleme und Übelkeit nach EW

    plötzliche probleme und Übelkeit nach EW: Hallo alle zusammen. Schon wieder habe ich Probleme mit der Ernährung und hoffe, ihr könnt mir helfen. Seit ca. 4 Wochen habe ich neuerdings...
  3. Übelkeit nach dem Eiweißessen am Abend....

    Übelkeit nach dem Eiweißessen am Abend....: Hey, ich wollt mal fragen ob jemand von Euch das auch hat, das einem nach dem Eiweißhaltigenabendbrot immer schlecht wird? Eventuell kann es...
  4. Übelkeit nach einer Wcohe

    Übelkeit nach einer Wcohe: Hallo, :hilfe: ich habe mich gestern vorgestellt. Also ich denke ja SIS ist so ziemlich ähnlich wie "Die Hormonformel" Ich habe mich am zweiten...
  5. Blähbauch und Übelkeit

    Blähbauch und Übelkeit: Hallo Ihr, ich weiß echt nicht weiter, habe am Sa und So nicht Kzf gemacht, weil es mir sehr schlecht ging. Letzte Woche habe ich ja schon diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden