1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Tips gegen die Sucht nach Süßigkeiten

Diskutiere Tips gegen die Sucht nach Süßigkeiten im Gesund abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ich hätte gern ein paar Tips wie man am besten von den Süßigkeiten los kommt. Das ist wie eine sucht. Vielen Dank im Voraus !!

  1. lohtta

    lohtta Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    14
    Hallo

    Ich hätte gern ein paar Tips wie man am besten von den Süßigkeiten los kommt. Das ist wie eine sucht.
    Vielen Dank im Voraus !!
     
  2. Anzeige

  3. xxbeautyxx

    xxbeautyxx Guest

    Obst, Tee, an den Hauptmahlzeiten richtig satt essen ;) Und wenn es Schoki sein "muss" dann Zartbitterschokolade!
    Viel Erfolg!
     
    #2 xxbeautyxx, 16.06.2014
  4. Brooki

    Brooki Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    1.596
    Ich bin ....bzw. ich muss jetzt sagen...ich war eine total "Süße".
    Seit ich meine Ernährung verändert habe ist auch der Heißhunger und die Lust auf Süßes so gut wie weg.
    Um jedoch keinen Heißhunger zu bekommen gönne ich mir jeden Abend zwei Lakritzschnecken und ein Mon Cherie. Übrigens Lakritze hemmt die Lust auf Süßes....und ab und zu EIN Riegel Schokolade, richtig genießen und auf der Zunge zergehen lassen, ist überhaupt nicht schlimm:whistle:
     
    FrauEigensinn und coralie gefällt das.
  5. Ruhesucherin

    Ruhesucherin Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    2.011
    Hallo zusammen! :-)

    Also ich muss dazu sagen: ca. 90 % meines extremen Übergewichts hab ich dem sch.... Zucker zu verdanken.
    Seit Januar diesen Jahres habe ich mich auf Zuckerentzug gesetzt....also den Zucker in Süssigkeiten und in der ersten Zeit auch im Obst. Sprich: ich habe von heute auf morgen genau wie bei anderen Suchtbehandlungen das, was die Sucht ausmacht, weggelassen. Sicher, es war in den ersten 2 Wochen hart.....aber es hat geklappt und nun bin ich seit dem Süssigkeitenfrei.....habe jetzt im Mai angefangen, mal wieder Erdbeeren zu essen. Zuerst hatte ich halt die Sorge, dass das süsse auf der Zunge mich rückfällig werden lässt. Aber es ist nix passiert. Wenn ich mir vorstelle, dass ich ab und zu mal was süsses essen würde, dann weiß ich 100%ig, dass es dann nicht bei dem Stückchen bleibt. Es ist und bleibt halt eine Sucht.....(jedenfalls in meinen Augen) und einem Alkoholiker, der trocken ist, gibt man auch nicht ab und zu mal einen Schnaps....

    Sorry, ..... es muß jeder für sich selber entscheiden, aber mir geht es mir der "ganz-oder-gar-nicht" Variante bedeutend besser. Was der Zucker so ausmacht, soll man gar nicht glauben. Ich bin nicht mehr so müde und kaputt.....habe keine Darmbeschwerden mehr.....fühl mich insgesamt einfach 1000x besser.

    Viele liebe Grüße
    von datt Ela :chicken:
     
    #4 Ruhesucherin, 17.06.2014
    Vasariah, coralie, gingeri und 5 anderen gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    Was mir immer geholfen hat war 'ne Tasse Brühe.

    Immer wenn ich meinte irgendwas mit Zucker in mich reinstopfen zu müssen, hab ich mir 'ne Brühe gemacht. Hört sich vielleicht für den einen oder anderen deppert an, aber es mir sehr gut geholfen.

    Einfach mal ausspobieren.
     
    tweety007, gingeri, RomansPrinzessin und 3 anderen gefällt das.
  7. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Wenn der Süßhunger in der Stunde vor dem Zubettgehen auftritt, putze ich mir einfach schon die Zähne. Dann ist klar: es gibt keinen Zucker mehr ;)
     
    RomansPrinzessin, xxbeautyxx, FrauEigensinn und 2 anderen gefällt das.
  8. Ruhesucherin

    Ruhesucherin Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    2.011
    Ja, das hab ich auch gemacht Licili ...... das hat mir in der ersten Zeit gut geholfen (y) heute brauche ich das nicht mehr :D
     
    #7 Ruhesucherin, 17.06.2014
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.166
    Zustimmungen:
    20.739
    Ich meine - ob ich da Recht habe, weiß ich nicht - wenn es wirklich *klick* gemacht hat, kann man die "Sucht" von einem Tag auf den anderen überwinden oder wie meine Vorredner es ausdrücken, mit Tricks ausklammern!
     
    #8 FrauEigensinn, 17.06.2014
    gingeri und xxbeautyxx gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Ruhesucherin

    Ruhesucherin Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    2.011
    Ja, ich denke, dass es geht.....hab es halt selber ausprobiert und es funktioniert.
    Aber wie mit jeder Sucht (und ich denke, es ist wirklich eine solche) muß der Kopf mitspielen.
    Zucker braucht man definitiv nicht zum Leben....(mal das Obst ausgeschlossen, denn ich denke, diesen Fruchtzucker braucht man schon in gewissen Mengen) Was süchtig macht, ist der verdammte Industriezucker.
    Wenn es da nicht Klick gemacht hat, klappt das nicht. Ich hab nur für mich gemerkt, welche gesundheitlichen Auswirkungen der viele Zucker für mich hatte. Ich wollte mich nicht mehr länger von dieser Sucht beherrschen lassen. Und was anderes ist Sucht für mich nicht.....etwas anderes kontrolliert mein Leben.
    Das wollte ich nicht mehr zulassen.....!!!!!!
     
    #9 Ruhesucherin, 17.06.2014
    xxbeautyxx gefällt das.
  12. lohtta

    lohtta Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    14
    Oje es ist fast überall Zucker drin....zählt denn Fruchtzucker auch dazu? Esse morgens gern Obst , muss ich das dann weg lassen? Und was ess ich dann ???.es brechen harte Zeiten an .und was macht man wenn Geburtstagsfeiern sind ?
     
Thema:

Tips gegen die Sucht nach Süßigkeiten

Die Seite wird geladen...

Tips gegen die Sucht nach Süßigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Tips und Tricks zum Abnehmen gesucht.....

    Tips und Tricks zum Abnehmen gesucht.....: Hallo per Zufall hier gelandet , freue mich über Anregungen und Tips , danke.
  2. Stagnation seit 2 Monaten! Bitte um Tips

    Stagnation seit 2 Monaten! Bitte um Tips: Hallo, seit 2 Monaten stagniert meine Abnahme.... leider... hier tabellarisch: 24.Jan: Beginn 16/8 (69,9 kg / Taille 97,5 cm / Hüfte 111 cm...
  3. almsed: mit (jungen) 52 jahren nur 3 bis 5 kilo abnehmen...wer hat tips?

    almsed: mit (jungen) 52 jahren nur 3 bis 5 kilo abnehmen...wer hat tips?: hallo...ich habe durch zuviel zeitdruck...neue lebensabschnitte...total umgekrempeltem neuem leben.. hektischem alltag in neuer umgebung...
  4. WW- Tips, Kilo- Kicks und vieles mehr....

    WW- Tips, Kilo- Kicks und vieles mehr....: ......für relativ wenig Punkte eine Rießenportion Süßspeise....also so richtig was für den nächsten Süßkram-Heißhunger.... Zaubergries fuer...
  5. Wechsel von der Start-Turbophase in die Reduktion.. Tips, Tricks und Erfahrungen?!

    Wechsel von der Start-Turbophase in die Reduktion.. Tips, Tricks und Erfahrungen?!: Guten Morgen zusammen!! Ich beende morgen meine dritte Turbowoche und überlege wann ich in die Reduktion starten werde. Spätestens am Sa. aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden