1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Tiere und Diabetes

Diskutiere Tiere und Diabetes im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Chers amis, das von Tanja aufgebrachte Thema "Diabetes" und die Schwierigkeiten mit der Kohlenhydratration bei Schlank im Schlaf hat bei mir...

  1. vivelafrance!

    vivelafrance! Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Chers amis, das von Tanja aufgebrachte Thema "Diabetes" und die Schwierigkeiten mit der Kohlenhydratration bei Schlank im Schlaf hat bei mir Erinnerungen an meine Katze ausgelöst, die leider schon (da ziemlich alt gewesen) nicht mehr unter den Lebenden weilt. Sie hatte im letzten Lebensjahr auch noch Diabetes bekommen. Ich wusste vorher nicht, dass auch Tiere diese Erkrankung kriegen können! Wir mussten dann nach Empfehlung und Unterweisung des Tierarztes auch täglich den Blutzucker messen (mit Stechhilfen ins Ohr und Messstäbchen, die in ein eigentlich für menschliche Diabetiker konzipiertes Gerät eingelesen wurden). Natürlich musste ein teures Spezialfutter gekauft werden, was wir selbstredend gemacht haben. Seitdem bin ich viel sensibler für die Zusammensetzung konventioneller Katzenfutter und habe mit Erschrecken festgestellt, dass in vielen der handelsüblichen Schälchen und Dosen auch Zucker drin ist. Kann mir mal jemand sagen, was der Sinn dabei sein soll? Vermutlich nur eine geschmackliche Verbesserung, die aber gesundheitstechnisch für die Tiere im Lauf der Jahre dann sicher zum Diabetes führt! :mad:
     
    #1 vivelafrance!, 05.03.2008
  2. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Ich bin auch dafür Katzenfutter mit Mäusegeschmack herzustellen. Ne, Spaß bei Seite, das ist wie in der Schweinemast. Süßes Futter wird lieber gegessen. Die Firmen wollen ihre Katzenkunden binden indem diese nix anderes fressen.
     
  3. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Ich kaufe meiner Katze jetzt spezielles Futter, das auch vom Tierarzt empfohlen wird.
    Mein Kater wird im Mai 15 Jahre alt. Er war bis jetzt noch nie krank. Teu teu teu
    und Holz berühren.

    Svava
     
  4. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Ich ess lieber Steaks als Katzenfutter....:D ......

    Ne, wir haben ja auch zwei, die fressen auch noch lang nit alles (verwöhntes Viehzeuch ),

    aber ich denke hier geht es nicht anders zu, als in der "Humanen" Welt auch. Am Ende hat

    die Industrie ihren Gewinn und wir die Krankheiten........:D
     
  5. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Heißt das, dass unser doofer frecher Kater uns noch lange erhalten bleibt? Der ist von 95 und ich dachte lange macht ers nimmer. Der war auch noch nie krank. O.K. wenn er mal nicht mehr ist, ist das geheule groß, aber wie alt wird denn so eine Katze?
     
  6. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    viel werden 18-20 Jahre alt.
    geht mir genau so. Darf gar nicht daran denken.

    Svava :(
     
  7. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Nochmals zum Futter: Ich gebe meiner Katze nie die selbe Sorte Nassfutter.
    Es geht nicht an, dass Katzenfutterhersteller meine Katze süchtig auf ihre Produkte macht. Die Einzige die sich das erlauben darf bin ich und das mache ich mit
    rohem Rinderhack oder abgekochtem Puten- oder Hühnerfleisch. :D:D

    Svava
     
  8. Nervensäge

    Nervensäge Guest

    Meist sind auch "Lockstoffe" drin. Musste meine Hündin vor einiger Zeit auf Diätfutter umstellen (wir hatten letztes Jahr zusammen zugenommen),
    das schmeckt wohl nicht so gut.
    Ist mir aber wurscht, denn wenn sie Hunger hat, frisst sie`s schon.
    Ich denke, es geht ihr trotzdem (oder deshalb) gut, weil sie ihre "Bestätigung" auf anderem Wege bekommt.
    Ihre Vorgängerin hatte Diabetes (möglicherweise hormonell bedingt), musste Insulin spritzen. Haben sie dann noch kastrieren lassen, was eine Besserung zur Folge hatte - der Zucker ging runter. Soange bis sie blind wurde. Da wars vorbei, der Zucker "schoß" durch die Aufregung dermaßen hoch, der Hund war psychisch völlig aus der Bahn, ist auch überall vorgelaufen....
    Wir haben sie dann nicht mehr lange leiden lassen...
     
    #8 Nervensäge, 06.03.2008
Thema:

Tiere und Diabetes

Die Seite wird geladen...

Tiere und Diabetes - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten/Intermittierendes Fasten - Frage an unter anderem an Daniel Roth

    Kurzzeitfasten/Intermittierendes Fasten - Frage an unter anderem an Daniel Roth: Hallo, ich praktiziere schon seit einem knappen Jahr intermittierendes Fasten und bin auf der Suche nach einem Spezialisten, damit ich mich in...
  2. Intermittierendes Fasten im Spiegel

    Intermittierendes Fasten im Spiegel: Die Weihnachtstage sind traditionell die Zeit im Jahr, wo man mit der Familie zusammen kommt und natürlich auch gemeinsam isst. Aus eigener...
  3. mausi59 Intermittierendes Fasten Versuch

    mausi59 Intermittierendes Fasten Versuch: ich mache jetzt seit einer Woche IF und bin bgeistert, hab schon deutlich abgenommen. Gewogen habe ich mich nicht, aber ich habe so eine Testhose....
  4. Rezepte sortieren nach Dukan Phase

    Rezepte sortieren nach Dukan Phase: Hallo, gerade habe ich die Dukan-Rezepte für Frühstück eingesehen. Es wäre ein Vorteil, wenn man die Rezepte bei der Eingabe kategorisieren...
  5. Intermittierendes Fasten: wie, wann und wer?

    Intermittierendes Fasten: wie, wann und wer?: Da mich das Thema wirklich interessiert und ich ein durchaus neugieriger und für Neues immer zu habender Mensch bin, eröffne ich mal eine Thread...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden