1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Tagebuch von Sonnenschein24 Alma/WW

Diskutiere Tagebuch von Sonnenschein24 Alma/WW im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo an alle, heute habe ich mich entschlossen auch ein Tagebuch zu eröffnen,zur Zeit nehme ich Alma zu mir und bis jetzt bin ich sehr zufrieden...

  1. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Hallo an alle,
    heute habe ich mich entschlossen auch ein Tagebuch zu eröffnen,zur Zeit nehme ich Alma zu mir und bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit meiner abnahme,werde auch bis zu meinem Wunschgewicht auch weiter machen und alle phasen durchgehen.
    Ich habe vor Jahren mit WW (flex points) 25 Kilo abgenommen und werde es dann im anschluss auch wieder machen.
    Aber noch ist es nicht soweit,aber trotsdem gibt es hier von mir immer mal wieder einige ww Rezepte die ich die letzten Tage rausgesucht habe und die ich mit Euch teilen möchen,vielleicht kommen ja auch noch ganz viele dazu.
    Also wird das hier erstmal ein Tagebuchmix sein,zwischen Alma und WW.
    Jetzt wünsche ich Euch erstmal ganz viel Spass beim Nachkochen bzw Backen.


    Düsseldorfer Kartoffelsalat
    250 g gekochte Kartoffeln, 2
    1/2 rote Paprikaschote, 0
    1/2 Salatgurke und 0
    1/2 Bund Frühlingszwiebeln würfeln. 0
    Dressing aus 1 Eßl. Senf, 0
    4 Eßl. Sauerrahm/Schmand 4
    2 Eßl. Kräuteressig, 1TL Zucker, 0
    Salz und Pfeffer 0
    ----
    6 Points


    Spaghetti mit Geflügelgeschnetzelten
    Points
    1 Zwiebel, 1 Knoblauch würfeln 0
    in ein TL Pflanzenöl braten 1
    120 g Geflügelfilet in Streifen 2
    schneiden, dazugeben, salzen und 0
    pfeffern. 0
    2 Paprika in Streifen 0
    und 2 Karotten in kleine Würfel 0
    10 Min. mitgaren. 0
    2 Eßl. saure Sahne unterrühren 1
    mit Pprikapulver und gehackter 0
    Petersilie abschmecken. 0
    Dazu 1 1/2 Tassen gegarte Spaghetti 3
    ------
    7 Points


    Nudel-Zuccini-Auflauf, für 4 Personen ( 6 Points)
    ------------------------------------------------------------
    240 g Makkaroni (trocken)
    Salz
    3 Zuccini
    1 TL Halbfettmargarine
    Pfeffer
    150 g fettarmer Joghurt
    125 ml fettarme Milch
    3 Eier
    3 EL Schnittlauchringe
    Paprikapulver
    6 EL ger. Käse (32% Fett i.Tr.)

    Makkaroni in Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Zuccini in dünne Scheiben schneiden. Auflaufform mit Margarine einfetten. Makkaroni und Zuccinischeiben abwechselnd in die Auflaufform einschichten und pfeffern. Joghurt mit Milch, Eiern und Schnittlauch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Ei-Milch über den Auflauf gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 35 Min. backen.

    Pflaumenkuchen vom Blech 20 Stücke

    125ml fettarme Milch 1
    1/2 Würfel Hefe
    60g Zucker 4
    60g Halbfettmargarine 6
    340g Mehl 17
    1 Prise Salz
    1 Teel. abger. Zitronenschale
    1 Ei 2
    1 kg Pflaumen 10
    2 Teel. Zimt
    2 Teel. Zucker
    2 Pä. Vanillepudding zum Kochen 4
    750ml fettarme Milch 6

    Milch leicht erwärmen, Hefe hineinbröckeln und mit 1 Teel. Zucker ca. 10 Min. gehen lassen. Margarine zerlassen und mit Mehl, restlichem Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. zur doppelten Größe gehen lassen.
    Teig auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech ausrollen, mit entsteinten Pflaumen belegen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Im vorgeh. Ofen auf mittlerer Schiene bei 200° ca. 40 Min. backen und dann auskühlen lassen.
    In der Zwischenzeit den Pudding nach Anweisung mit Milch zubereiten und über den Kuchen streichen. Kuchen gut gekühlt, mit Zimt bestäubt servieren.

    Pro Stück 2,5 Points!
     
    #1 sonnenschein24, 18.08.2012
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    und weiter gehts,

    Feine Pistazien-Kugeln 60 Stück

    140g gem Pistazien 20
    90g gem Mandeln 18
    120g Puderzucker 8
    50g Marzipan-Rohmasse 5
    2 Eiweiß 1
    45g Zucker 3
    abger. Schale 1/2 Zitrone
    100g Mehl 5

    Pistazien und Mandeln mit Puderzucker mischen. Marzipan fein reiben. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Alles zusammen mit Zitronenschale und Mehl zu einem Teig verkneten und ca. 30 Min. kalt stellen.
    Aus dem Teig 2 Rollen formen. Aus jeder Rolle ca. 30 Kugeln formen, auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeh. Ofen auf mittlerer Schiene
    30-35 Min. bei 160° backen.

    Pro Stück 1 Point.
     
    #2 sonnenschein24, 18.08.2012
  4. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Schnelle Bananen-Schnitten 20 Stücke

    2 kleine reife Bananen 2
    Schale und Saft 1 Zitrone
    20ml Rum 1
    200g Halbfettmargarine 20
    105g Zucker 7
    3 Eier 6
    300g Mehl 15
    2 Teel. Backpulver
    50g Zartbitter-Kuvertüre 7
    40g Bananenchips, gehackt
    (ungesüßt, mit Fett) 2

    Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken, Zitronensaft und Rum unterrühren. Margarine und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterheben. Mehl mit Backpulver und Zitronenschale vermischen und mit den Bananen unter die Eiermasse rühren.
    Teig auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeh. Ofen bei 200° ca. 30 Min. goldbraun backen.
    Kuvertüre nach Anweisung schmelzen. Abgekühlten Kuchen in Rauten schneiden, mit Kuvertüre und Bananenchips verziert servieren.


    Pro Stück 3 Points.
     
    #3 sonnenschein24, 18.08.2012
  5. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Stachelbeerkuchen mit Decke
    Boden: 4 Eigelb, 100 g Zucker, einige tropfen Süßstoff, 200 g Mehl, etwas Milch , 1/2 P. Backpulver
    Bodenmasse verrühren und in eine Springform verteilen.
    Stachelbeeren auf den Teig verteilen und goldbraun backen.

    Decke: 4 Eiweiß, 80 g Zucker etwas Stachelbeersaft hinzufügen, alles zu Schnee schlagen, auf den Kuchen verteilen und noch einmal kurz backen.
    gesamt: 25 Points
    geht auch mit anderen obst



    Zopf
    125 ml Buttermilch, 250 g Magerquark, 3 3ßl. Öl, 60 g Zucker, 1P. Vanillezucker und etwas Zitronensaft.
    Alles verrühren

    450 g Mehl, 1 1/2 P. Backpulver mischen und unterkneten, aus 3 Strängen einen Zopf flechten und 30 min. bei 170 ° Heißluft backen.
    gesamt 37 Points
     
    #4 sonnenschein24, 18.08.2012
  6. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]400 g [/TD] [TD="class: name"]Nudeln (Tagliatelle)[/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]1 Bund [/TD] [TD="class: name"]Petersilie [/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]1 Zehe/n [/TD] [TD="class: name"]Knoblauch [/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]4 TL [/TD] [TD="class: name"]Olivenöl [/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]2 [/TD] [TD="class: name"]Zitrone(n), unbehandelt [/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"] [/TD] [TD="class: name"]Salz und Pfeffer [/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]1 Prise [/TD] [TD="class: name"]Zucker [/TD] [/TR] [TR="class: ingredient"] [TD="class: nobr amount, align: right"]60 g [/TD] [TD="class: name"]Parmesan [/TD] [/TR]


    [h=2]Zubereitung[/h]Tagliatelle in kochendem Salzwasser bissfest garen. Petersilie waschen, trocken tupfen und zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe fein hacken. Die Zitronen auspressen und den Saft zusammen mit dem Olivenöl, der Petersilie und dem Knoblauch in eine große Schüssel geben. Alles gut durchmischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Tagliatelle mit der Sauce übergießen und gleich servieren.

    WW: 6 Points/Person ,dieses Rezept ist für 4 Personen
     
    #5 sonnenschein24, 18.08.2012
  7. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Schnelles Würstchengulasch

    Zutaten für 2 Portionen

    [TD="align: right"]3 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"]1/2 [/TD] [TD="align: right"]100 g [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Geflügelwürstchen
    TL Öl
    Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
    TK-Petersilie
    Tomatenmark
    Dose Pizzatomaten
    Dose Ananas, in Stücken
    Kidneybohnen
    kleine Dose Mais
    frische Paprika
    große Zwiebel,120g Nudeln,trocken
    Die Würstchen in Scheiben schneiden, Zwiebel klein hacken und in Öl anbraten. Mit Tomaten ablöschen. Mais, Kidneybohnen, Ananas zugeben. Tomatenmark nach belieben unterrühren. 10 Min. garen. Anschließend alles mit gehackten Kräutern, Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen. Als Beilage servieren Sie die Nudeln. 8 points
     
    #6 sonnenschein24, 18.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2012
  8. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Grillmarinade.....Hmmmmm


    Zutaten für 4 Portionen
    [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD]
    EL Honig
    EL Scharfer Senf
    EL Sojasoße
    TL Sambal Olek 4 Hänchenbrustfilets
    Salz , Pfeffer, nach Geschmack einige getrocknete Chillis,
    man kann aber noch 1 TL getrocknetes Zitronengras dazugeben. Alle Zutaten miteinander verrühren und das Fleisch darin am besten über Nacht marinieren. Die Marinade reicht für 4-5 Hähnchen oder Putensteaks Ich benutze zum marinieren Gefrierbeutel; Fleisch rein, Marinade drüber, Beutel verschließen und ab in den Kühlschrank,ca.6-8 Stunden reichen auch 2,5 p auf Hänchenbrustfilet mit 120g,nur die Marinade 0,5 p
     
    #7 sonnenschein24, 18.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2012
  9. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Putengeschnetzeltes in Paprika-Rotweinsoße

    Zutaten für 2 Portionen
    [TD="align: right"]150 g[/TD] [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"]1 kleines[/TD] [TD="align: right"]4 EL[/TD] [TD="align: right"]50 ml[/TD] [TD="align: right"]1 EL[/TD] [TD="align: right"]125 ml[/TD] [TD="align: right"]1 Spritzer[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Putenfleisch
    Zwiebeln
    Paprikaschoten, rot und gelb
    Knoblauchzehe
    Peperoni
    Stück Ingwer
    Tomatenmark
    Rotwein
    Schmand
    Wasser, eventuell etwas mehr oder weniger
    flüssigen Süßstoff
    Salz, Pfeffer und Peperoncinogewürz Putenfleisch in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe hobeln Paprika putzen und in Streifen schneiden. Peperoni, Knoblauch und Ingwer putztn bzw. schälen und fein hacken. Eine beschichtete heiße Pfanne mit Öl einsprühen und Fleisch darin anbraten. Pfeffer und Peperoncino zugeben. Wenn Fleisch scharf angebraten ist Zwiebeln, Paprikastreifen, Ingwer, Peperoni und Knoblauch zugeben und mit braten. Salz und Tomatenmark dazu und dann mit Rotwein ablöschen. So viel Wasser zugeben, dass Soße schöne Konsistenz hat. Süßstoff zugeben und nochmal aufkochen lassen. Soße abschmecken und den Schmand einrühren. Dazu schmeckt Reis. Ohne Reis nur knappe 3 Punkte pro Portion. Reis extra berechnen
     
    #8 sonnenschein24, 18.08.2012
  10. Anzeige

  11. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Cola-Huhn
    Zutaten für 4 Portionen
    [TD="align: right"]1 Stk.[/TD] [TD="align: right"]1 Stk.[/TD] [TD="align: right"]1 Stk.[/TD] [TD="align: right"]1/2 Stk.[/TD] [TD="align: right"]330 ml[/TD] [TD="align: right"]1/2 Tube/n[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Hühnerbrust (100g 2 P)
    Zwiebel
    Paprika rot
    Lauch
    Cola light
    Tomatenmark
    Grillgewürzsalz
    Öl (1P)
    Salz,Pfeffer Zubereitung Die Hühnerbrust in der Mitte durchschneiden und beide Hälften mit dem Grillgewürzsalz bestreuen. Das Gemüse waschen und grob schneiden. Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne mit dem Öl scharf anbraten,anschließend das Gemüse kurz durchrösten und mit dem Cola aufgießen. Das Tomatenmark einrühren,würzen und das Fleisch wieder zur Soße geben und gar dünsten lassen. Dazu schmecken Reis oder Nudeln oder aber Kartoffeln (Punkte extra berechnen) Gutes Gelingen!
     
    #9 sonnenschein24, 18.08.2012
  12. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Geflügel-Frikadelle


    [TD="align: right"]1 Bund[/TD] [TD="align: right"]250 g[/TD] [TD="align: right"]540 g[/TD] [TD="align: right"]1/2 Päckchen[/TD] [TD="align: right"]175 g[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]4 TL[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Petersilie
    große Champignons
    Geflügelhackfleisch
    Zwiebelsuppe (Instantprodukt)
    Speisequark (20% Fett)
    Salz, Pfeffer
    Pflanzenöl
    einige Salatblätter Zubereitung Petersilie fein hacken und Champignons in feine Würfel schneiden. Geflügelhackfleisch mit Zwiebelsuppenpulver, Petersilie, Champignonwürfel und Quark vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl in einer geräumigen beschichteten Pfanne erhitzen, 12 Frikadellen aus der Fleischmasse formen, und 10 Min. darin rundherum braten. Geflügelfrikadellen mit Salat garniert servieren. 1 Frikadelle nur 1,5 Punkte
     
    #10 sonnenschein24, 18.08.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Tagebuch von Sonnenschein24 Alma/WW

Die Seite wird geladen...

Tagebuch von Sonnenschein24 Alma/WW - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Kurzzeitfasten Katinchens Tagebuch

    Katinchens Tagebuch: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden