1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Tagebuch von Fegerschen

Diskutiere Tagebuch von Fegerschen im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Dann fange ich auch mal an zu notieren, was ich heute so gegessen und getrunken habe. Morgens: 2 Muffins Mittags: 2 kleine Kartoffeln mit Spinat...

  1. Fegerschen

    Fegerschen Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    22
    Dann fange ich auch mal an zu notieren, was ich heute so gegessen und getrunken habe.

    Morgens: 2 Muffins
    Mittags: 2 kleine Kartoffeln mit Spinat (Rest von gestern Mittag), 2 Joghurt
    Abends: 1 Kaminkäse

    Trinken: 1 Liter Wasser, 1 Kanne Kräutertee


    Abendessen ist heute nicht so üppig ausgefallen - aber morgen gibt es wieder genug Rohkost dazu wie Radieschen, Tomaten und Gurke.
     
    #1 Fegerschen, 26.03.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tagebuch von Fegerschen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    1.509
    Fegerschen, bin jetzt nicht auf dem Laufenden - machst du Alma?
    Für SiS wäre es nämlich erheblich zu wenig

    Wünsche Dir eine gute Nacht und einen schönen Tag Morgen
     
  4. Fegerschen

    Fegerschen Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    22
    Nein, ich mache Schlank im Schlaf.
    Wenig?
    Also morgens hab ich mit den 2 Muffins meine 100 Kh weg.
    Und mittags haben alleine schon die 2 Joghurts zusammen 50 KH, dazu die Kartoffeln und der Spinat.
    Abends....gut, ist bissel wenig gestern gewesen, aber normalerweise esse ich auch mehr. Allerdings bin ich momentan etwas krank (dadurch sowieso wenig Hunger) und manchmal vergesse ich das Essen, weil Baby wichitger ist.
    Im Grunde ist es bei mir egal, ob ich 3 Mahlzeiten esse, oder 4, Hauptsache ich lasse abends die Kohlenhydrate weg.
    Als ich noch gearbeitet habe, musste ich morgens um 4 Uhr aufstehen und ich bin jemand, der nicht ohne essen aus dem Haus kann. Dann gabs um 9 Uhr zweites Frühstück, um 12 Uhr Mittag und 18 Uhr Abendessen. Ich habe auch abgenommen damit.

    Bevor ich schwanger wurde hatte ich 136 Kilo, aber in der Schwangerschaft wollte ich das SIS nicht weitermachen, weil Sodbrennen und zu große Portionen usw.
    Und obwohl ich viel Obst und Gemüse gegessen habe - man hat 20 kg zugenommen.
    Naja...jetzt geht es abwärts.

    Alma mache ich nicht. Die Eiweißdrinks schmecken mir nicht so gut, das ich davon jeden Tag einen haben müsste, ausserdem sind die mir schlichtweg zu teuer, wenn man welche haben will, wo der KH unter 5 g auf 100 ml liegt. 20 Euro für 30 Portionen - sorry....da esse ich abends lieber Hähnchenfleisch, Fisch oder Käse.
     
    #3 Fegerschen, 27.03.2012
  5. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    1.509
    2 Muffins = 100KH ? Ich schmeiss mich weg - hätte ich nie gedacht! Bin kein Kuchenesser!

    Aber da ist tierisches EW drin - Eier, Milchpulver od. Milch - nicht SiS kompatibel! Wirst du davon satt?

    Ich bin der Vollkornfreak (am liebsten selbstgebackenes Sauerteigvollkornbrot bzw. Brötchen) oder Vollkornmüsli (baue ich mir auch selbst zusammen).
    Nehme mir alle 14 Tage die Zeit backe für die nächsten 14 Tage und friere dann scheiben-/stückweise ein. Morgens brauche ich mein Müsli und Brot, sonst habe ich zu schnell wieder Hunger, da ich oft erst 7 Stunden nach den Frühstück Mittag machen kann.

    Abends trinke ich meist aus Bequemlichkeit einen Shake oder Quark mit EWPulver. Habe einen für 9Euronen gefunden, der mit den Werten gut liegt. Wenn der dann mal im Angebot ist, schlage ich zu:D.

    Hatte damals bei meinen Schwangerschaften auch jedesmals mindestens 20 Kg zugenommen und niemals mehr als 15 Kg davon runter.
    Jetzt in meinem Alter und der Stoffwechselstörung geht es noch schwieriger, aber ich schaffe, und wenn es 3 oder 4 Jahre dauert. Muß nur aufpassen, dass ich keinen Kontroll- und Wiegezwang aufbaue - bin mir mitunter schon selbst fremd(rofl)

    Wünsche dir einen schönen Tag mit viel Sonne
     
  6. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo Fegerschen (cooler Nick),

    ich bin mir ziemlich sicher, dass 100 Kh für dich zu wenig sind.
    Bei den "Ausmessungen", die ich bei einer Insuleanberaterin gemacht habe sind für mich 125-130 KH für morgens und mittags berechnet bei einem BMI etwas über 30.

    Aufpassen solltest du mit dem Fett, Muffins haben ordentlich und der Käse denke ich mal auch.

    LG und weiterhin viel Erfolg
    Nele
     
    #5 Nele123, 27.03.2012
  7. Fegerschen

    Fegerschen Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    22
    Mit dem Eiweiß ist richtig, aber da bei SIS im Schlaf auch Amerikaner erlaubt sind.....darf man auch Muffins. Wichtig ist, das der Einweißanteil unter 5 g auf 100 g bleibt....und das ist der Fall. Hab ich extra geschaut.
    Satt werde ich auch davon....muss halt ziemlich früh essen - meistens kurz nach 7 Uhr.
    @ nele

    Aufpassen tue ich mit dem Fett schon. Ich esse ja nicht nur Käse und auch meistens kein ganzes Stück davon. Wenn ich welchen hole, dann alles mit fettreduzierten Anteil.
    Muffins esse ich auch nicht jeden Tag - die gönne ich mir nur, wenn ich frühs beizeiten Termin habe und nicht die Ruhe zum gemütlich frühstücken.
    Deswegen fällt auch das Mittag meist recht, wie soll ich sagen, ich esse meistens unterwegs - achte aber darauf, das ich nicht immer dasselbe esse - mal Fischbrötchen, mal Salat usw.

    Im relativen koche ich mittags eigentlich gar nicht , weil ich alleine daheim, Baby bekommt Gläschen und großes Kind isst in der Schule.

    Wenn warm, dann mache ich abends mal Rührei, oder Geflügelschnitzel......! Mache ich aber auch nicht jeden Tag.

    Bei mir hängt halt viel am Tagesablauf - mit herzoperierten Kind und mindestens 3-4 Terminen pro Woche....hat man ganz schön was zu tun - ist fast wie Schichtarbeit.
     
    #6 Fegerschen, 27.03.2012
  8. Fegerschen

    Fegerschen Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    22
    Mein Essenplan

    Morgens:
    4 Scheiben Mischbrot mit Nutella

    Mittags:
    Kartoffelsalat mit Joghurt
    2 Sahnejoghurt
    1 große Tasse Milch

    getrunken bis jetzt: 1 Kanne Tee
     
    #7 Fegerschen, 27.03.2012
  9. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    1.509
    Kann ich gut nachvollziehen Fegerschen, das Leben ist nun mal nicht nur abnehmen. Deine Familie und die(richtig?) Kleine gehen auf alle Fälle vor.
    Du stellst deine Ernährung um und mit der Zeit provitieren alle davon. Du hast Zeit, wichtig ist, daß du dabei bleibst. Wann du wie eine Gazelle rumspringst ist jetzt erst mal nachrangig.
    Mach weiter so! Es wird werden
     
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Fegerschen

    Fegerschen Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    22
    Abends:

    2 Hähnchenminutenschnitzel in Kräuterpamade
    4 Radieschen
    1 Salatgurke
    1 halbe Packung Cherrytomaten
     
    #9 Fegerschen, 27.03.2012
  12. Fegerschen

    Fegerschen Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    22
    Mein heutiger Essensplan:

    Morgens:
    6 kleine Aufbackbrötchen mit Nutella und Honig

    Mittags:
    1 Bratwurst

    Abends:
    4 Scheiben Eiweißbrot mit Käse, Wurst dazu Radieschen, Salatgurke

    getrunken: Wasser, Coca Cola light koffeinfrei - ohne Fett, Zucker.....einfach ohne alles
     
    #10 Fegerschen, 28.03.2012
Thema:

Tagebuch von Fegerschen

Die Seite wird geladen...

Tagebuch von Fegerschen - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden