1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Tagebuch von belly

Diskutiere Tagebuch von belly im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo Ihr Lieben... ich bin noch da, aber ich habe für mich entschieden nicht mehr jeden Tag hier rein zu gehen, ich habe mich unheimlich unter...

  1. belly

    belly Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Ihr Lieben...
    ich bin noch da, aber ich habe für mich entschieden nicht mehr jeden Tag hier rein zu gehen, ich habe mich unheimlich unter Druck gesetzt... Ich habe die Erfolge der ander lesen können und ich fühlte mich einfach nur von meinem Körper unfair behandelt. Und ich wollte auch nicht jeden Tag hier jammern, ich ziehe mich damit nur selbst runter , ne geht nicht... ABER... ich mache trotz allem noch weiter... Ich hatte am Freitag glaube ich plötzlich 92,2 kg auf der Waage, ich hatte ja schon 91kg. Und da habe ich gesagt SCHLUSS jetzt... Ich habe lecker Lebkuchen und Dominosteine und alles gegessen... war mir total egal... Und jetzt, ihr werdet lachen... HEUTE hatte ich wieder 91 kg. Nach meiner Fressattacke am Samstag habe ich wieder mich an die 5 Stunden gehalten.
    Jetzt lese ich was Sincera geschrieben hat, total interessant und DANKE das du dir gedanken machst muss ich mir unbedingt mal durchlesen ich glaube nachdem ich das jetzt am eigenen Leib erfahre das es auf mich Zutreffen könnte. Immer wieder den Stoffwechsel antreiben... Mal schauen...
    Also, Ihr lieben alle... Ich werde Euch auf den Laufenden halten, nur nicht mehr täglich. Freue mich aber weiterhin auch von Euch zu hören.
    Allen noch einen schönen 2. Advent
    belly
     
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tagebuch von belly. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 73334

    Abnehmen Gast 73334 Guest

    Hallo belly,
    mach dich blos nicht verrückt! Das soll doch alles keinen Stress machen! Du sollst am besten gar nicht mehr so viel an "Was wann kann/darf ich essen?!" nachdenken! Einfach weiterleben, 3 Mahlzeiten, Morgens KH, Mittag gemischt, Abends EW und gut is. Das geht dann sozusagen alles vollautomatisch in Fleisch und Blut über. Man kauft sich die EW-Sachen für abends, gibt ja auch EW-Brot (lecker!) und dann wirst du Stück um Stück ruhiger wenn du nicht mehr planen musst! Toi Toi toi und viel Kraft! Du schaffst das, auch wenn Du hier nicht mehr so oft schreibst! Drück Dich!
    LG Duckdalbe
     
    #72 Abnehmen Gast 73334, 02.12.2011
  4. belly

    belly Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    6
    Halli,hallo... da bin ich wieder!!!
    Ich war ja ziemlich lange weg... nun gut, was war passiert...also damals hatte ich mich ja mit Schlank im Schlaf ausprobiert. Die ersten 3 Wochen gingen ja noch und die Gewichtsabnahme ca. 2 kg. aber dann war mit der Abnahme Schluß obwohl ich mich noch lange Zeit und eigentlich bis vor kurzem daran gehalten habe.
    Der ausschlaggebene Punkt das ich mir etwas Neues suche war im Urlaub... Alle um mich herum haben geschlemmt... Ich dagegen habe mich immer zurückgehalten. Ende der Geschichte war... meine Eltern und Schwester hatten 2 kg. abgenommen, ich habe 2 kg zugenommen!!
    Nun muß ich dazu sagen das ich Laktose und Fructose-Intolleranz habe und ich dadurch sowieso nicht alles vertrage und ich trotzdem regelmäßig nach dem Essen sofort eine Toillette aufsuchen muß.
    Nun gut, ich dachte mir WAS SOLL ICH TUN!!!
    Jetzt bin ich bei einer Ernährungsberaterin. Sie hat gleich zu mir gesagt man müsse mir helfen denn dadurch das ich nach jedem Essen Durchfall (sorry) habe kann mein Körper gar nichts richtig verwerten.
    Nun esse ich:

    Morgens 1 Scheibe ca. 50gr. Weizenmischbrot wenig Margariene
    1 Scheibe Hühnchenbrust ca. 20gr.

    Mittags 250-300gr. Chinakohl
    100gr. Champignons
    100gr. Hühnchenbrustfilet
    80gr. gek. Nudeln oder gek. Reis
    (alles mit 1 TL Öl in eien Pfanne und mit Salz und Pfeffer würzen)

    Abends genau das leiche wie morgens


    Also ich esse jeden Tag das gleiche und ich vermisse nichts und habe auch keinen Heißhunger auf irgendetwas anderes.

    Ich darf noch Spinat, Pfifferlinge essen und an Gewürze nur Salz und Pfeffer.
    Nun werdet ihr sagen das ist ja sehr einseitig, ja, aber ich werde langsam ausgetestet was ich vertrage und was nicht und vielleicht kann ich ja irgendwann wieder alles essen.

    Mein Wohlbefinden hat sich um 100 Grad gewendet. Ich bin viel aktiver und volle Elan als vorher. Kein Wunder ich konnte ja keine Energie haben wenn man jedesmal auf die Toilette muß. Und auch dieses hat sich natürlich verändert.

    Außerdem habe ich damit am 06.08.2012 angefangen und habe in der Zeit schon 6,6 kg verloren!!!

    Warum nicht schon viel früher!!!

    So, vielleicht hat ja auch jemand dieses Problem Fructose- und Lactose Intolleranz zu haben.
    Das war es erstmal wieder von mir und ich werde mich bestimmt wieder öfters melden.

    Bis dahin an alle Mitstreiterin alles Liebe Eure Belly
     
    #73 belly, 09.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.09.2012
  5. belly

    belly Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    6
    So, da bin ich wieder...
    mir geht es weiterhin super... Ich bin voller Energie und auf der Waage geht es rapide abwärts:)
    Heute morgen 86,8 kg!!! Innerhalb von 6 Wochen ganze 8 Kilo!!!
    Ich bin total happy, obwohl... jetzt kommt eine Kleinigkeit hinzu... Ich bin 48 Jahre, muß oder möchte noch 22 kg. abnehmen und jetzt fängt schon meine Haut an zu wabbeln. Ich habe totale Angst eine richtige Fettschürze zu bekommen.
    Demnächst werde ich erst einmal mit Rückenschule 1x wöchentlich beginnen.
    Im Internet gibt es ja viele Anregungen speziell Bauch Beine Po, aber ehrlich gesagt habe ich es schon ausprobiert aber es ist sooo anstrengend und ich schaffe diese Einheiten überhaupt nicht!
    Was macht Ihr denn so?
    L.G. belly
     
  6. feuermohn

    feuermohn Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen glückwunsch, Belly, dass du DEINEN Weg gefunden hast!!
    Ich denke, das ist das Wichtigste, auch wenn es dann nicht mehr in Diätschubladen passt.
    Dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

    feuermohn
     
    #75 feuermohn, 22.09.2012
Thema:

Tagebuch von belly

Die Seite wird geladen...

Tagebuch von belly - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden