1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

FDH Tagebuch Fürdrei

Diskutiere Tagebuch Fürdrei im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Bin ich froh, dass du wieder da bist - ich hatte gedacht, dass du weg bleibst, weil es da ein "Missverständnis" gab. Genieße deinen Urlaub und...

Schlagworte:
  1. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.836
    Zustimmungen:
    20.525
    Bin ich froh, dass du wieder da bist - ich hatte gedacht, dass du weg bleibst, weil es da ein "Missverständnis" gab.
    Genieße deinen Urlaub und komm gut erholt wieder! images (6).jpg
     
    #11 FrauEigensinn, 17.06.2019
    FürDrei gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tagebuch Fürdrei. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FürDrei

    FürDrei Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    12
    Wir sind wieder da.
    Vielen Dank für die Blumen!

    Die Waage ist vergleichsweise gut zu mir. Bei (frittierten) Fisch and Chips (England) und Softeis kaum zugenommen.
    Wir sind aber auch viel gelaufen.

    Dieses Mal ist das Abnehmen insgesamt nicht ganz so „leicht“.

    Vielleicht liegt es mittlerweile am Alter.

    Bisher hatte ich aber auch nur einmal Zeit für Sport. Sogar im Urlaub. Das muß anders werden. Organisation ist alles. Mir fehlt anscheinend der richtige Mindset.

    Immer wieder esse ich die Reste der Kinder auf, weil sie weg müssen. Da war ich mal brutaler und habe weggeworfen, was auf den diversen Tellern übrig war. Aber irgendwie tut es mir doch zu leid drum. Ein fataler Rückfall in alte Gewohnheiten.

    Zudem bin ich ein Streßfutterer. Vier Tage Dienstreise vom Mann sieht man bei mir auf der Waage.

    All das kann man wohl als mangelnde Disziplin zusammenfassen.

    Immer wieder versuche ich Tagesroutinen für mich zu etablieren. Regelmäßigkeit hilft. Bei den Kindern schaffe ich das gut. Ihr Tagesablauf ist vorhersehbar und routiniert. Doch bei mir will es einfach nicht klappen. Die Ausnahme kommt bestimmt. Jeden Tag etwas anderes.

    Soweit meine Gedanken und „Erfolge“ für heute.

    Vielleicht habe ich das nächste Mal besseres zu berichten.

    Alles Liebe und viel Erfolg meinen Mitstreiterinnen!
     
    #12 FürDrei, 27.06.2019
  4. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.139
    Zustimmungen:
    5.074
    das solltest du dir am besten als erstes wieder abgewöhnen :rolleyes: und zwar schnell, es macht deine Einstellung labil und träge :unsure: du wirst dich stärker fühlen, wenn du das erste Mal die Reste in die Tonne gehauen hast :wink:
    Und was die Bewegung betrifft, wenn Sport nicht wirklich durchführbar ist, mach alles etwas schneller, straffes Gehen oder eine extra Treppe bringen auch auf Dauer was :thumbsup:
    Sorry für meine Einmische :smile: ...und Respekt für dich als Mehrfachmutter, das ist oberanstrengend :rolleyes:

    LG Peri
     
    #13 periperi, 27.06.2019
    FürDrei gefällt das.
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.552
    Zustimmungen:
    6.993
    Einfach weniger auf den 1. Teller, dann bleibt auch weniger liegen. Und: Du bisst doch keine Mülltonne! Bei dem Gedanken, die Reste von DREI kleinen Kindern zu essen wird mir geradezu übel. Gönn dir ein gutes Essen auf deinem eigenen Teller!

    LG Nele
     
    #14 Nele123, 28.06.2019
    FürDrei und Antii gefällt das.
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.836
    Zustimmungen:
    20.525
    Ich muss das nicht auch noch wiederholen, du hast auch selber gesagt, dass du das aufhören musst!
    UNBEDINGT! Im Mülleimer macht es sich besser als auf deinen Hüften! :whistling::whistling::whistling:
     
    #15 FrauEigensinn, 28.06.2019
    FürDrei und Antii gefällt das.
  7. FürDrei

    FürDrei Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    12
    Da habt Ihr Recht!
    Es ist wirklich zu dumm!
    Am Sonntag hatten wir einen Kindergeburtstag. Die Reste haben mir klar gezeigt, daß Aufessen keine Option ist...
    Eher einfrieren und alle essen die Reste mit auf (also in dem Fall nicht von den Tellern):-)
    Das hat mir sehr plastisch vor Augen geführt, daß ich damit wirklich aufhören muß und „nicht zuständig“ bin.

    Den Alltag zum Sport zu machen ist eine tolle Idee, periperi. Danke dafür.
    Werde mir überlegen, wo ich mehr laufen kann.
    Meine kleine 10kg Hantel Lebendgewicht schleppe ich ja schon ständig mit mir rum.;-)

    Heute Abend habe ich die Familie spontan motiviert, ins nächste Dorf zu wandern. War eine richtig schöne Erfahrung. Eine Erinnerung an den Sommer, die bleibt. Und Sport.

    Habe mich heute gewogen, da am Sonntag so viel los war und bin noch zwei kg vom Vorschwangerschaftsgewicht des vierten Kindes entfernt. Das ist nicht so toll, wie es sich anhört, weil ich da auch schon Übergewicht hatte, aber es gibt mir doch Hoffnung,da es in die richtige Richtung geht.:-)

    Noch 6 kg bis U90 und weitere 6kg bis zum nächsten persönlichen Ziel.
    Werde bis dahin mal lesen, wie Ihr es hier gemacht habt.

    Alles Liebe und vielen Dank für den Zuspruch!
    Euch eine gute Nacht!
     
    #16 FürDrei, 02.07.2019
  8. Rowia

    Rowia Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    209
    Hallo FürDrei, willkommen :smilie girl 201:
     
    FürDrei gefällt das.
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.836
    Zustimmungen:
    20.525
    Klasse, wie du dir überlegst, was du ändern kannst und es auch gleich in die Tat umsetzt. Du wirst sehen, wie gut dann alles klappt!
     
    #18 FrauEigensinn, 03.07.2019
    FürDrei und Rowia gefällt das.
  10. Anzeige

  11. FürDrei

    FürDrei Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    12
    Noch zwei Spaziergänge und ein Freibadbesuch, wobei letzterer sich als kontraproduktiv herausstellte. Ich sitze beim Baby und verwalte tw. aktiv den Proviant, die anderen schwimmen und springen und sind auf der Wasserrutsche.

    Das ich natürlich beim Baby bin, macht mir nichts aus.
    Das "Abgestreift" werden bei allen nicht babygerechten Aktivitäten schon.
    Aber das wird in den nächsten drei Jahren ja besser werden. Baby wird zu vielem einfach mitgenommen.

    (Und nein, Babysitter kommen für mich nicht in Frage. Habe gelernt, daß ich auf meine Kinder unter 3 lieber selbst und ständig aufpasse. :-). )

    Wenn es nicht regnet oder die Sonne fürchterlich brüllt, mache ich meine Wege mit dem Kinderwagen, statt Auto. Das bringt schon ein bisschen.

    Ein bisschen abgenommen habe ich so auch. Wenn es so weiter geht, komme ich langsam, aber dennoch irgendwann ans Ziel.

    Momentan stehe ich zu sehr unter Druck, um mich auf die Anforderungen einer Diät, und Dukan würde mich SEHR reizen, einzulassen. Also weiter den Alltag aktiv gestalten und versuchen nicht in die Süß-Nerven-Falle zu tappen.

    Wie schön wäre das Leben mit einem privaten Koch...:-)
     
    #19 FürDrei, 09.07.2019
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.836
    Zustimmungen:
    20.525
    smilie_haus_004.gif Manchmal wünsche ich mir den auch oder einen privaten 5 Stunden "Saubermann" und Bügelhilfe!
     
    #20 FrauEigensinn, 09.07.2019
    FürDrei gefällt das.
Thema:

Tagebuch Fürdrei

Die Seite wird geladen...

Tagebuch Fürdrei - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  3. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  4. Kurzzeitfasten Katinchens Tagebuch

    Katinchens Tagebuch: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden