1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Tabeas Mama packts endlich an

Diskutiere Tabeas Mama packts endlich an im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallöchen, ich hab mich hier grade angemeldet und bevor ich wieder einen Grund finde, es mir anders zu überlegen, erstelle ich mir gleich mal fix...

  1. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Hallöchen,

    ich hab mich hier grade angemeldet und bevor ich wieder einen Grund finde, es mir anders zu überlegen, erstelle ich mir gleich mal fix ein Tagebuch.

    Mein Problem sind gute 10 SS-Kilos die ich nicht weg bekomme. Bedingt durch Stressessen, wurden bislang alle Versuche binnen 2 Tagen zum scheitern verurteilt. DAS soll jetzt anders werden.Denn ich WEIß im Prinzip, was ich falsch mache...
    Ich esse zuviel, zu süß zu ungesund. Meine Bewegung lässt aktuell auch sehr zu wünschen übrig und mein Trinkverhalten ist eine Katastrophe.
    Im Moment trinke ich nahezu Cappucino und wenn das 4-5 Becher am Tag sind, KANN das nicht gesund sein.

    Hier mal mein heutiger Tag so zum Kennenlernen:

    Frühstück:
    200ml Cappu
    125g Quark 40% mit Süßli
    1 Scheibe Toast mit Nutella (war für die Tochter gedacht sie wollte es aber nicht. Ein guter Grund es selber zu essen...??!!...

    Mittag:
    2 mittelgroße Pellkartoffeln
    2 hartgekochte Eier
    Senfsosse

    Zwischendurch:
    200 ml Cappu/ 200 ml Schwarztee mit Milch und Zucker..

    Abendessen:
    keinen Plan, aber aktuell schwirrt mir unser Eisbergsalat im Kopf herum, der noch auf seine Vernichtung wartet..

    Und ich mach mir jetzt eine Flasche Mineralwasser, damit mein Körper mal was anderes bekommt als immer nur Zuckerzeug

    Ihr seht also, ohne Struktur, viel zu ungesund und Zuckerlastig..
    Mit Bewegung muss ich grad bissel langsam tun, ich hatte am Montag eine OP am Handgelenk und soll noch etwas langsam tun. Und gegen einen Spaziergang spricht schlicht und ergreifend das eklige Wetter und mein Wunsch mich zu verkriechen..
     
    #1 Tabeasmama, 31.01.2015
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tabeas Mama packts endlich an. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 12Moni0842

    12Moni0842 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2014
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    271
    Hei Tabeasmama image.jpg ja das liest sich nicht gerade gut. Aber du willst das ja ändern! ;) Bin gespannt auf deinen nächsten Bericht. :whistle:
     
    #2 12Moni0842, 31.01.2015
  4. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Herzlich willkommen
     
    #3 engelhexe, 31.01.2015
  5. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Hallo,

    da bin ich wieder. Meine Gedanken kreisen oft ums Essen, ich bin schlecht gelaunt und würde es gern mit Essen betäuben. Wobei es ja eigentlich kein Betäuben ist, sondern vielmehr ein bewusstes Umlenken meiner Frustration.
    Ich bin unzufrieden mit mir und um dem Ganzen einen festen greifbaren Grund zu geben, stopfe ich mich voll bis zum körperlich und psychischen Unwohlsein. Das geht nun schon seit Wochen so...Hintergrund sind massive Probleme in vielen Bereichen.. Ich fühle mich der Welt gerade so schutzlos ausgeliefert, das ich mich mit Essen getröstet hab um dann wieder und wieder frustriert fest zu stellen, das es zuviel war und es mir deswegen auch nicht mehr gut geht.

    Das soll sich ändern. Ich weiss nur noch nicht genau wie. Morgen einen krassen Schnitt machen und radikal die Umsetzung anstreben, oder in kleinen Schritten langfristig?? Bei letzterem wäre bestimmt das langsame Abnehmen gesünder, aber ich habe Angst das ich dann zu schnell die Geduld verliere?!!..
    Mein Ziel liegt bei 5-10 Kilo Abnahme und soll, wie schon erwähnt, durch eine Ernährungsumstellung geschehen.
    Aber wo soll ich anfangen?? Beim Thema trinken, weil ich viel zu wenig trinke? Beim regelmässigen Essen (und dem konsequenten Weglassen der Zwischenmahlzeiten?) oder lieber gleich alles auf einmal, damit ich Ergebnisse sehen kann??

    Ihr seht viele Fragen auf die ich selbst im Moment keine klaren Antworten finde.
    Fakt ist, ich bin der Meinung das ich Abnehmen muss um mich in meinem Körper wieder wohler zu fühlen. Mein Problem ist, das ich es möglichst schnell schaffen will.. Ich weiß, von diesem Denken muss ich wegkommen.

    Was sagt Ihr dazu??

    Ich WILL es schaffen, aber ich hab jetzt schon angst zu versagen...
     
    #4 Tabeasmama, 01.02.2015
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    20.504
    Falscher Ansatz!!!

    Du musst dir täglich vorsagen: Ich werde es schaffen, ich bin stark!

    Ich würde dir raten, in deinem Fall keinen radikalen Schnitt zu machen. Setz dir kleine Ziele, die sind leichter zu überschauen und zu erreichen. Es ist ja nicht so schlimm, was du verlieren willst, das klappt schon.
    Wieso schnell erreichen? 10 kg sind nicht die Welt!

    Vielleicht wäre eine bestehende Methode: Schlank im Schlaf, Dukan, Kurzzeitfasten, WW und wie sie alle heißen besser, damit du klare Vorgaben hast, um dein Ziel zu erreichen.
    Ich meine, dass du zu viel falsche Lebensmittel zu dir nimmst, das weißt du selbst und da könnte eine Vorgabe dich davor bewahren!

    Egal, wofür du dich entscheidest, du schaffst das.

    Hab viel Erfolg und fühl dich wohl im Forum!
     
    #5 FrauEigensinn, 01.02.2015
  7. 12Moni0842

    12Moni0842 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2014
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    271
    Bevor du dich für eine Art entschieden hast fange doch sofort mit dem Trinken an! Da hapert es bei mir nämlich immer wieder, weil ich keinen Durst verspüre? Muss mich regelmäßig daran erinnern. Aber nichts süßes, Wasser . Stell dir es sichtbar hin!
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      22,5 KB
      Aufrufe:
      121
    #6 12Moni0842, 01.02.2015
  8. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    FrauEigensinn
    danke Du hast absolut Recht. Ich darf sagen ich WERDE, weil ich es ja will :ROFLMAO:. Mit den ganzen Diäten muss ich mich erstmal näher befassen, aber ich muss es ja auch nicht übers Knie brechen. Ich denke wenn ich mehr Bewegung einbaue und mehr trinken (Wasser) dann hab ich schon einen guten Anfang gemacht. Und natürlich den ganzen Süß/Chipskram stark reduziere. Ich denke damit fange ich morgen an, mit dem Gang auf die Waage.

    Werde morgen dann einen Tagesplan einstellen, bez. meiner Essenszeiten etc. Ich denke wenn meine Maus wieder in die KiTa geht, kann ich das auch anders planen.

    LG
    Tabeasmama
     
    #7 Tabeasmama, 01.02.2015
    FrauEigensinn gefällt das.
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    20.504
    So klingt das schon viel besser!!! (y)(y)(y)
     
    #8 FrauEigensinn, 01.02.2015
    Luna 52 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Guten Morgen,

    so ich hatte ja schon gesagt das es heute los geht und das tut es auch:

    Mein Gewicht heute zum Start meines Projektes" Ich werde schlank" sind 59,5 Kilo. Neben mir steht schon die erste volle Wasserflasche. Mein Ziel ist es sie leer zu trinken. Wieviele es davon werden werde ich heute Abend um 18:00 sehen, wenn ich Bilanz ziehe. Habe mir extra ein 0,3l Glas dazu genommen damit ich es mir dann besser ausrechnen kann. Prinzipiell wäre für mich schon 1 Liter ein guter Erfolg, weil Wasser so gar nicht meins ist. Aber ich zieh das jetzt durch. Ich tue es ja für mich..

    Was ich ganz vergessen habe, sind Belohnungen..Die sollte ich auch mit einbauen, damit es mir leichter fällt, durch zu halten. Wobei ich es so halten möchte, das ich mich fürs durchhalten Belohnen will, nicht für die Abnahme an sich. Das ist dann schon Belohnung genug: Also lassen wir die "Spiele beginnen"...

    Abnahme zum Wunschgewicht von 48-50 Kilo
    Start: heute jetzt und hier
    Gewicht: 59,5 Kilo
    erstes Ziel: jeden Tag nur 1 Becher Cappu, ansonsten Mineralwasser
    Zwischenwiegen: Donnerstag
    Dauer: durchhalten (und dann mit weiterem Ziel fortfahren) bis Sonntag

    Mit dem Essen will ich so eine Art Entlastungswoche machen, also viel Obst Gemüse und Salat, ein wenig Fleisch... Und einfach mal abwarten wie mein Körper reagiert.

    Mit der Belohnung ist das schwierig..Ich bin kein Typ der sich selbst leidenschaftlich gerne was Gutes tut...Aber ok, lasst mich mal überlegen. Wenn ich es durchhalte, dann gönne ich mir am Samstag/Sonntag einen Gang in die hauseigene Sauna mit einem schönen Aufguß..

    Soweit mal zu meinem Vorhaben... Ich muss noch ein wenig an der Tagesstruktur arbeiten, aber das hängt auch damit zusammen wie es meiner Kleinen geht. Wenn ich sie heute in die Krippe geben kann, plane ich fest einen laaangen Spaziergang ein.
    Zum Frühstück gibts einen Speisequark mit etwas Haferflocken und 1 Orange

    Zum Mittagessen gibts eine Kartoffelsuppe mit gefüllter Paprika, Abends Salat und Obst. Ja und mein Wasser natürlich..

    So, das ist mein Plan für heute, mal sehen wie es mir damit geht.

    LG Tabeasmama
     
    #9 Tabeasmama, 02.02.2015
  12. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Hallöchen,

    wieder mal Zeit für ein erstes Feedback, nachdem ich seit Montag an meiner Ernährungsumstellung arbeite. Was hat sich getan?
    Nun, ich habe abgenommen und das mit dem Wasser trinken klappt "ganz gut" für meine Verhältnisse. Gestern war es wieder zu wenig (0,5Liter) aber da ich mir dessen bewusst bin, will ich dagegen ansteuern und meine Getränkeauswahl aufgrund der heute klirrenden Kälte, auch auf Tee ausweiten.
    Das Frühstück hätte ich beinahe komplett vergessen, habs jetzt aber grad nachgeholt:

    200 ml Cappu
    200ml Tee
    125g Speisequark mit Trauben/Banane

    was es zum Mittagessen geben könnte, habe ich keinen Schimmer. Ich hab nichtmal wirklich was da was ich kochen könnte..Muss eh erst noch ein wenig Ordnung im Kühlschrank schaffen, dann hab ich was zu tun und gleich einen Überblick was es geben könnte. Immerhin hab ich heute schon Milchprodukte und Obst gegessen. Fehlt also noch Gemüse.

    Aber jetzt gibts erstmal eine heisse Badewanne ich durfte ja n eZeitlang wegen meiner OP nicht baden... Wie ich mich darauf freue!!!!

    Also dann bis bald

    Tabeasmama
     
    #10 Tabeasmama, 04.02.2015
Thema:

Tabeas Mama packts endlich an

Die Seite wird geladen...

Tabeas Mama packts endlich an - Ähnliche Themen

  1. Tabeasmama hat Geburtstag

    Tabeasmama hat Geburtstag: Liebe Tabeasmama, ich wünsche dir alles, alles Gute und alles Liebe zum Geburtstag, viele wunderschöne Tage ohne Stress und ohne Ärger. Vor allem...
  2. Ein Neuanfang auf mehreren Ebenen- Tabeasmama startet durch

    Ein Neuanfang auf mehreren Ebenen- Tabeasmama startet durch: Hallo meine Lieben, ich finde den Zeitpunkt für einen Neuanfang gerade jetzt wichtig und richtig, daher mache ich ihn auch. Hinter mir liegen...
  3. Tabeas Mama stellt sich vor

    Tabeas Mama stellt sich vor: Hallöchen, ich hab jetzt lange genug herum gejammert, das ich zuviel für meine Größe bin, es wird Zeit aktiv etwas zu tun, das es anders wird....
  4. Tabeas neuer Versuch mit Almased

    Tabeas neuer Versuch mit Almased: Hallo da bin ich wieder und möchte einen neuen Versuch mit Almased machen. Ich habe am Dienstag 22.10.13 angefangen und in der kurzen Zeit 2kg...
  5. Kurzzeitfasten Mamaglücks neue KZF-Welt

    Mamaglücks neue KZF-Welt: Hallihallo und herzlich Willkommen in meiner neuen KZF-Welt! Bin heute voller Freude ins KZF eingestiegen. Hat auch gleich mal nicht so geklappt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden