1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Süße Selfmadebrotaufstriche

Diskutiere Süße Selfmadebrotaufstriche im Diät Rezepte für Frühstück Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Apfel-Möhren-Gelee Portionen: 4 Dauer: 40 Minuten Kategorie: Frühstück Eigenschaften: kalt, süß, vegetarisch, vegan, für Diabetiker...

  1. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Apfel-Möhren-Gelee

    Portionen: 4
    Dauer: 40 Minuten
    Kategorie: Frühstück
    Eigenschaften: kalt, süß, vegetarisch, vegan, für Diabetiker

    Zutaten:

    » Äpfel / Apfel - 3 kg
    » Fruchtzucker - 500 g
    » Zitronensäure - 10 g
    » Zitronenmelisse - 4 Stk.
    » Leitungswasser / Stilles Wasser - 5 dl
    » Karotten / Möhren - 300 g

    Zubereitung:

    Die Äpfel waschen und die Äpfel vierteln. Mit
    Melisse und Wasser aufkochen und weichdünsten.
    Gekochte Äpfel in einem Mulltuch auslegen, den Saft auffangen.
    Wer einen Dampfentsafter hat, kann es leichter haben.

    1200 ml Saft abmessen (bezogen auf Zubereitung mit 3 kg Äpfel).
    Karotten schälen und raspeln. Beides mit dem Fruchtzucker mischen.
    Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute sprudelnd
    kochen lassen. Abschäumen, Gelierprobe machen und in vorbereitete,
    heiss ausgespülte Gläser füllen.

    Gelierprobe: etwas Marmelade auf einen kalten Teller geben, wird sie
    nicht sofort fest, nochmals kurz aufkochen.
    ----------------------------------
    Noch schneller und einfacher geht es wenn sie fertigen ungesüßten
    Apfelsaft kaufen und den anstatt dem Wasser nehmen.

    2 Broteinheiten pro Eßlöffel
     
    #1 Dotty72, 15.07.2009
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Süsse Frühstücksvariante:

    -4EL Vollkornhaferflocken ( Über Nacht oder 12 Stunden quellen lassen)
    -4 kleine Äpfel (säuerlich)
    -2 TL Zitronensaft
    -2 EL Sahne
    -2 TL Honig
    -2 EL Nüsse z.B. Walnüsse,Haselnüsse)

    8g EW,21F,102KH

    Vermengen und evtl mal kurz den Zauberstab reinhalten....
     
    #2 Dotty72, 15.07.2009
  4. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Möhren-Orangen-Marmelade

    500g feingeriebene Möhren mit 1 l gutem O Saft ( 100 % Frucht ohne Zuckerzusatz), abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange und Saft von 2 Zitronen zum Kochen bringen, Gelierzucker ( ich nehme 2 zu 1) einrühren und nach Packungsanweisung kochen lassen. Heiß in Gläser füllen.
    (Den Saft von der abgriebenen Orange mach ich auch noch mit rein.)
     
    #3 Dotty72, 15.07.2009
  5. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Avocado - Kokosnuss Brotaufstrich

    Zutaten
    1 Avocado(s)
    50 ml Kokosmilch, cremig
    1 TL Honig

    Zubereitung
    Die Avocado aufschneiden, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen. Das Fruchtfleisch zusammen mit der Kokosnussmilch und dem Honig pürieren.

    Mann kann auch das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und den Rest unterrühren. Wer es nicht süß mag, lässt einfach den Honig weg.
     
    #4 Dotty72, 15.07.2009
  6. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Nuss - Nougat - Creme *entschärft*

    Wieder so ein Aufsrich wo ich hoffe daß es für den Frischkäse eine andere Lösung gibt!! :confused:

    Zutaten
    1 Glas Mus, Nussmus nach Wahl, z.B. Mandel- oder Macadamiamus (Biomarkt/Reformhaus)
    1 Glas Marone(n), püriert, Maronibrotaufstrich
    1 Pck. Frischkäse 0,2% Fett
    etwas Milch oder Sojamilch
    2 EL Kakaopulver, ungesüßt
    Süßstoff, flüssiger oder Streusüße

    Zubereitung
    Das Nussmus etwas erwärmen, damit es sich gut mit den anderen Zutaten vermischen lässt. Maronencreme und Frischkäse sowie den Kakao dazugeben, alles gründlich vermengen und mit der Sojamilch glatt rühren, nach Geschmack süßen.
     
    #5 Dotty72, 15.07.2009
  7. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Datteldip als süßer Brotaufstrich

    Zutaten:
    400 g Datteln entsteint klein gewürfelt
    70 g Cashewkerne fein gehackt
    50 g Honig
    2 EL Zitronensaft
    0,13 l Orangen- oder Apfelsaft
    1 Spr Nelkenpulver

    Zubereitung:Alle Zutaten im Mixer zu einer Creme verarbeiten, es dürfen ruhig noch kleine feine Stückchen bleiben. Zum Aufbewahren in ein Schraubglas füllen.
     
    #6 Dotty72, 15.07.2009
  8. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Erdnußbutter

    Eintrag wegen Abmahnung von "Marions Kochbuch" gelöscht.
     
    #7 Dotty72, 15.07.2009
  9. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Holunderblütengelee

    Eintrag wegen Abmahnung von "Marions Kochbuch" gelöscht.

    Man kann auch toll Honigmelone untermischen mischen!
    Und dann davon Marmelade kochen!
     
    #8 Dotty72, 15.07.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.07.2009
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Zitronengelee mit Whisky



    ++++ Rezept gelöscht wegen Abmahnung von Marions Kochbuch ++++
     
    #9 Dotty72, 15.07.2009
  12. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Maroniaufstrich

    Zutaten für 4 Portionen
    300 g Marone(n) - Püree
    2 EL Butter
    2 EL Zucker oder Ahornsirup
    1 Prise Vanillezucker
    1 EL Zitronensaft
    etwas Rahm (Soja)

    Zubereitung
    Alles im Cutter hacken, sollte die Masse zu trocken sein, etwas mehr Rahm beifügen.
     
    #10 Dotty72, 31.08.2009
Thema:

Süße Selfmadebrotaufstriche

Die Seite wird geladen...

Süße Selfmadebrotaufstriche - Ähnliche Themen

  1. Der Süße

    Der Süße: Ein dickes Hallo in die Runde, ich bin der Dick, bin klein dich und süß. Aber ich will nicht mehr dick sein, süß schon! So zu mir, abgesehen...
  2. Heisshunger auf Süßes

    Heisshunger auf Süßes: :( Ich mache erst seit gestern Dukan und muss leider sagen, dass mein Heißhunger auf Süßes mir die Umstellung wirklich nicht leicht macht....
  3. Ebook bei amazon: Süßes im Griff. Ausstieg aus der Süßigkeitensucht

    Ebook bei amazon: Süßes im Griff. Ausstieg aus der Süßigkeitensucht: Süßes im Griff! Ausstieg aus der Süßigkeitensucht eBook: Veronika Pichl: Amazon.de: Kindle-Shop
  4. Hat schon mal jemand die süßen Galette gemacht?

    Hat schon mal jemand die süßen Galette gemacht?: Hallo ihr lieben, Hat schon mal jemand aus dem neuen Kochbuch die süße Galette gemacht??? habe mich strickt ans Rezept gehalten und will auch mal...
  5. Süßes Rührei

    Süßes Rührei: Süßes Rührei 3 Eier 50 g gemahlene Haferkleie 2 EL Milch Stevia oder Süßstoff nach Geschmack... alles vermischen und in der Pfanne wie Rührei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden