1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Stress, Verdrängung, Frustration

Diskutiere Stress, Verdrängung, Frustration im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo ihr! Ich habe mich hier vor längerem angemeldet. Irgendwie scheint es wie mit allen Dingen zu sein, wenn man es sich nicht dick und fett...

  1. Zuckerstueck

    Zuckerstueck Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    22
    Hallo ihr!

    Ich habe mich hier vor längerem angemeldet. Irgendwie scheint es wie mit allen Dingen zu sein, wenn man es sich nicht dick und fett irgendwo notiert oder es zur Gewohnheit macht, wird vieles einfach vergessen. Ich will schon lange abnehmen...mal klappte es... 10 kg in zwei Monaten nur durch das Ersetzen von Fruchtsäften und Cola durch Wasser. Wie lange das gehalten hat kann man sich vorstellen, da es sowieso nur eine Maßnahme war, die damals die ganze Familie gezwungenermaßen ausprobieren musste. Es hat nichts genützt!
    Als ich arbeitslos war bin ich ins Fitnesstudio gegangen, schön 3 Mal die Woche. Klar hat auch das was genützt, dann habe ich aufgehört zu rauchen und hatte keine Zeit mehr fürs Studio *bumm* alle Kilos wieder drauf. Es frustriert mich! Ich fühle mich so nutzlos und schwach!
    Bekannte von mir haben einen Job, zum Teil Kinder und schaffen trotz allem noch gleichzeitig den Haushalt, 1x die Woche Aquafitness, 2x die Woche Laufen und 1x zum Zumba zu gehen.
    Wie machen die das? Ich hab einige gefragt: "Planung, Willen, Zielstrebigkeit!" Super da wären sie wieder meine 3 Probleme!
    Ins philosophieren über meinen Lebenswandel komme ich auch meist zu den ungünstigsten Zeiten: Mitten in der Nacht, wenn ich gerade mit Grippe im Bett liege oder genau zur Klausurenzeit.
    Was ich damit sagen will ist: Der Entschluss endlich abzunehmen und etwas grundlegendes zu ändern will sich einfach nicht in mein Hirn einbrennen! So 2-3 Tage schaffe ich es daran zu denken aber dann wird es immer weniger und im nachhinein ist dann die Motivation überhaupt etwas zu tun einfach schnell wieder verflogen.
    So einen Beitrag könntet ihr nun bestimmt öfter von mir lesen...vielleicht wird das passieren... aber ich werde versuchen hier regelmäßig zu schreiben und meinen Entschluss zu manifestieren, immer wieder zu lesen was ich geschrieben habe und mich zu erinnern was ich eigentlich machen will! Ich möchte abnehmen, gesund essen und stark bleiben nicht wieder zu rauchen.

    Viel gebrabbel... danke das ich hier sowas schreiben kann!
    Vielleicht nützt es was!
     
    #1 Zuckerstueck, 26.12.2012
  2. Anzeige

  3. Conny1975

    Conny1975 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    721
    Hi Zuckerstück,

    mit "Ich schaffe das sowieso nicht" wirst Du leider keinen Erfolg haben. Es gibt anscheinend einiges in Deinem Leben, was Dich unzufrieden macht und Du machst Dich noch kleiner, indem Du Dich mit Anderen vergleichst.

    Laß das mal sein (einfacher gesagt als getan ;) ), setze Dich hin und notiere Dir die Sachen, die Dich unzufrieden machen und dann denke darüber nach, was Deiner Meinung nach gut läuft und auch das notiere Dir. Ich bin mir ganz sicher, daß Du ein paar Sachen, oder besser - ein Problem nach dem Anderen - anpacken kannst. Immer schön langsam und nicht versuchen, alles auf einmal zu schaffen, denn das geht nicht. :)

    Zu Deiner Abnahme: hast Du einen Plan mit welcher Methode Du abnehmen möchtest?
     
    #2 Conny1975, 27.12.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.864
    Zustimmungen:
    21.068
    Hallo Zuckerstück,

    das meiste habe ich Dir oben schon in Deinen Text geschreiben. Ein paar Kleinigkeiten habe ich aber noch:

    - setz Dir kleinere Ziele. Nicht gleich von 75 kg träumen, die Du erreichen willst. Das sind ja 39 kg auf einmal. Mach 5 kg Schritte - auch mit kleinen Schritten kommt man ans Ziel!!!

    - belohne Dich für Deinen erreichten Ziele, kannst ja bereits beim UHU (UnterHUndert) damit anfangen
    (gönn Dir ein Parfüm, einen Nagellack, ein neues Kleidungsstück, Schuhe, ein Buch, Saunabesuch etc.)

    - häng Dir ein geliebtes Kleidungsstück, in das Du gerne wieder reinpassen möchtest so hin, daß Du es täglich sehen mußt

    - setz Dir keine utopischen Termine wie "25 kg bis Mitte Februar" - sowas geht meist nach hinten los. Du hast Dir sicherlich beim Zunehmen Zeit gelassen also laß sie Dir auch beim Abnehmen. Wenn es dann doch schneller klappt - umso besser. Aber setz Dich nicht unter Druck!

    - versuche wieder Sport in Dein Leben mit einzubauen. Es hilft Dir beim Abnehmen und es hilft Dir, Dein inneres Gleichgewicht wiederzufinden.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg. Und wenn Du irgendwas hast, schreib ins Forum, irgendwer wird sich schon melden. Es ist fast immer jemand online - okay, jetzt über die Weihnachtstage war es etwas weniger, aber das wird sich Anfang des Jahres wieder ändern

    LG Sabine

    P.S.:
    Lies mal:

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
    Ich weiß aber, daß es anders werden muß, wenn es besser werden soll!


    Ich finde, da ist ganz schön viel Wahres dran...
     
    #3 Tauchbine, 27.12.2012
    6 Person(en) gefällt das.
  5. Zuckerstueck

    Zuckerstueck Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    22
    Hallo!
    Danke für euer Feedback!
    Ich möchte gerne mit Schlank im Schlaf abnehmen und auch Sport machen.
    Schlank im Schlaf werd ich mir als e-book für meinen Kindle runterladen und mich dann einlesen.
    Das klingt nach einer Methode die man gut einhalten kann, wenn ich genaueres darüber weiß werde ich mich dann entscheiden ob ich damit leben kann :) Ist ja eben keine Diät sondern quasi "für immer"
    Zu allererst möchte ich anfangen zu walken und nach und nach auch Muskeltraining machen.
    Ich möchte Sport irgendwann in meinen Wochenablauf integrieren ohne mich dazu zwingen zu müssen...

    Ja ich werde mit kleinen Schritten arbeiten und mir wohl auch eine Waage kaufen...

    Ich schau hier nun öfter rein, ja :) Und hej, ich hab schon das zweite Mal geschrieben! *juhu*
     
    #4 Zuckerstueck, 27.12.2012
    1 Person gefällt das.
  6. Conny1975

    Conny1975 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    721
    Auch hier im Forum findest Du sehr viele Informationen zu Schlank im Schlaf. Es gibt Regeln, die gerade am Anfang manchmal schwer einzuhalten sind, da man eine andere Ernährungsweise gewohnt ist. Hat man sich erstmal dran gewöhnt, gehts wie von selbst und Du wirst nichts vermissen. Du wirst satt sein und dabei abnehmen.
    Das klingt doch gut, oder?
     
    #5 Conny1975, 27.12.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Zuckerstueck

    Zuckerstueck Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    22
    Ja, das klingt wirklich klasse :) Ich hab doch ein bisschen Bammel, dass ich etwas vermissen werden, Abends Nudeln zu essen zum Beispiel... klingt bescheuert ;) Ich denke aber man kann sich daran gewöhnen! Ich werde das versuchen! Danke für die Tipps
     
    #6 Zuckerstueck, 27.12.2012
    1 Person gefällt das.
  8. swrc

    swrc Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    351
    Hallo Zuckerstück, Walken ist eine sehr gute Idee. Am besten mit 'ner guten Freundin oder 'nem guten Kumpel, dann kann man unterwegs seine "Probleme" zerreden und es geht -meistens- beiden hinterher besser. Bei mir funktioniert das super. Außerdem motiviert man sich gegenseitig, wenn man einen festen Termin (z.B. einmal wöchentlich 'ne Stunde) vereinbart. Da die Eine nicht ohne die Andere gehen will, reisst man sich mehr "am Riemen". Du wirst sehen, es macht Spaß und es bringt wirklich 'was! Nur Mut - klappt schon!
    LG swrc
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Zuckerstueck

    Zuckerstueck Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    22
    Hallo swrc! Ich würde gerne mit jemandem laufen aber ich denke das mache ich erst wenn ich ein bisschen in Form bin, sonst setzte ich mich selbst so fürchterlich unter Druck... Ich habe mit anderen bisher nur schlechte Sporterfahrungen gemacht, weil ich nicht so sein durfte wie ich bin...so nach dem Motto: "ach komm, noch n bisschen schneller, das geht alles..." ich fühle mich dann aber schonwieder schlecht! Ich will mich selber kennenlernen ohne die Angst jemand scheucht mich durch die Wallachei und ich hab nach einem Mal schon keine Lust mehr. Ich weiß nicht ob das zu verstehen ist... im Sportunterricht war ich immer die letzte beim Laufen, die anderen haben mich ausgelacht, der Lehrer hat es nurnoch schlimmer gemacht indem er mir dann verboten hat eine Pause zu machen. Ich hatte regelmäßig Asthmaanfälle, nicht vom Laufen, sondern vom Stress und der Verzweiflung. Ich fange gaaanz langsam an und steigere mich dann, so wie ich es möchte. Ich bin mal mit einer Freundin schwimmen gegangen, sie schwimmt seit Jahren und meinte sie würde mit mir dann langsamer schwimmen, man müsse sich ja unterhalten können. Naja, nach 2 Bahnen war das gegessen weil ich eben garkeine Kondition habe und sie auch irgendwie ihren Trainingserfolg haben wollte... nur schlechte Erfahrungen, leider :(
     
    #8 Zuckerstueck, 28.12.2012
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.864
    Zustimmungen:
    21.068
    Hi Zuckerstückchen,

    bei youtube gibt es ganz viele "Sport-Videos". Unter anderem auch Yoga. yoga ist nicht sonderlich anstrengend, aber sehr effektiv.
    Ich mache Yoga seit letztem Jahr und bin begeistert.
    Such Dich mal ein wenig durch, Du wirst bestimmt fündig.

    Ansonsten kann ich Dir nur raten, wenn Du alleine gehen willst, stecke Dir Stöpsel in die Ohren und hör Deine Lieblingsmusik.

    LG Sabine
     
    #9 Tauchbine, 28.12.2012
    1 Person gefällt das.
  12. Zuckerstueck

    Zuckerstueck Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    22
    Danke Tauchbiene! Ich hatte auch schonmal an Joga gedacht. Ich werde mich mal umschauen auf youtube. Ich habe jetzt auch Schlank im Schlaf als ebook und werde da gleich mal reinschauen.
    Grüße
     
    #10 Zuckerstueck, 28.12.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Stress, Verdrängung, Frustration

Die Seite wird geladen...

Stress, Verdrängung, Frustration - Ähnliche Themen

  1. ** Zu viel STRESS vor Weihnachten**

    ** Zu viel STRESS vor Weihnachten**: Daran erkennst du , dass du vor Weihnachten zu viel Stress im Büro hattest Am Weihnachtsbaum hängen bemalte Ostereier;) Alles ist wie immer: Du...
  2. Stress-Esser

    Stress-Esser: Hallo, ich habe reichhaltige Erfahrung im Abnehmen ;). Bin 59 Jahre alt, weiblich, und falle nach erfolgreichen Diät-Perioden immer wieder in alte...
  3. stress und essen

    stress und essen: hallo ihr lieben, also... brauch mal eure hilfe! bei mir kommt grad einiges zusammen: seit ca einer woche gewichtsstillstand, totaler...
  4. Erfolg ohne Abwieg-Stress

    Erfolg ohne Abwieg-Stress: Hallo zusammen, ich bin ja nun zum zweiten mal hier (weil ich leider nach meiner letzten SIS Episode wieder brutal zugelegt habe). Damals hatte...
  5. Psychischer Stress und Essgelüste!

    Psychischer Stress und Essgelüste!: Hallöchen, mit geht es momentan psychisch nicht sehr gut, habe massive Probleme mit meinem Ex und meine Tochter mit 19 Jahren spielt auch Scheibe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden