1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Sport hilft trotzdem beim Abnehmen....

Diskutiere Sport hilft trotzdem beim Abnehmen.... im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Aller Anfang ist schwer. Man fängt an zu joggen, aber alle anderen sind schneller. Man geht ins Fitnessstudio, aber alle anderen sind trainierter....

  1. Limax

    Limax Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    8.894
    Zustimmungen:
    12.533
    Aller Anfang ist schwer. Man fängt an zu joggen, aber alle anderen sind schneller. Man geht ins Fitnessstudio, aber alle anderen sind trainierter. Doch man hat ein Ziel: Man will endlich abnehmen. Und da ist Sport angeblich unerlässlich. Nach den ersten Trainingseinheiten stellt man sich gespannt auf die Waage: nichts, null, kein Kilogramm weniger. Wie kann das sein?

    Michael Tuttor, Sportwissenschaftler am Institut für Sportmedizin im Klinikum Nürnberg, bekommt diese Frage oft gestellt. Denn er erklärt im Institut beispielsweise Ungeübten, was sie beim Einstieg in den Sport beachten sollten. Er sagt: „Viele Menschen überschätzen den Einfluss von Sport auf das Gewicht.“ Schuld ist meist der menschliche Organismus. Er ist derart effizient, dass er auch bei Bewegung nur wenige Kalorien verbrennt. Durch eine halbe Stunde Joggen verbrauchen Sie – je nach Intensität und ihrer körperlichen Verfassung – beispielsweise ungefähr zwischen 250 und 350 Kilokalorien. Mit einem Paar Wiener Würstchen zusätzlich oder einem kleinen Plunderstückchen haben Sie die verbrauchte Energie schon wieder aufgefüllt.

    Ein weiteres Problem: „Man neigt dazu, sich nach dem Sport etwas Kalorienreiches zu genehmigen – in der Annahme, man hätte viele Kalorien verbrannt“. Führt man jedoch mehr Energie zu als man verbrennt, nimmt man nicht ab, sondern eher zu.

    Ein positiver Effekt von Sport kann sich auf die Waage ebenfalls nachteilig auswirken: die Muskelmasse. Fängt man als Einsteiger an oder treibt mehr Sport als vorher, dann baut man Muskeln auf. „Allerdings wiegen Muskeln nicht mehr als Fett, letzteres hat lediglich ein größeres Volumen“. Da Sportanfänger zunächst Muskelmasse aufbauen und nicht sofort Fett verlieren, stagniert das Gewicht oder nimmt sogar etwas zu.

    Auch nach einer sehr straffen Trainingseinheit kann man manchmal etwas mehr als vorher wiegen. Das kann laut Tuttor durch Wassereinlagerungen bedingt sein. Diese werden durch eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr und durch ein vorübergehendes Depot im Gewebe verursacht, welches durch das straffere Training strukturell leicht geschädigt ist. Dieser Effekt hält allerdings nur kurzzeitig an, beruhigt der Sportwissenschaftler. Auch mittel- und langfristig sind Gewichtsschwankungen möglich. „Das liegt an der trainingsbedingten Zunahme von Energiespeichern in der Muskulatur und der Leber“, sagt Experte Tuttor. Dies führe dazu, dass in Regenerationsphasen mehr Wasser gebunden werde, was sich wiederum auf der Waage bemerkbar macht.

    Ich habe das oft erlebt, dass ich viel Sport getrieben habe und dann zeigt die blöde Waage wieder mehr an. Es hat sich manchmal lange nichts getan, obwohl ich sportlich viel getan habe und auch sonst ständig in Bewegung war.

    Man ist da natürlich schnell frustriert und lässt es wieder sein, obwohl genau das, der falsche Weg wäre.
    Darum ist es wichtig, sich mit den oben beschriebenen Abläufen auseinanderzusetzen, eben mal zu Ende zu denken!!


    Sport hilft beim Abnehmen. Wenn man sich bewegt, verbraucht man Energie. Sitzt man stattdessen nur auf dem Bürostuhl oder lümmelt auf dem Sofa, verbrennt man kaum Kalorien. „Außerdem ändert sich die Körperzusammensetzung – Man baut Muskelmasse auf und Fett ab“, ermutigt der Sportwissenschaftler. Das macht sich an der Figur bemerkbar: Der Po wird straffer, der Bauch flacher, die Beine fester. Zudem erhöht sich der Grundumsatz, da Muskeln auch in Ruhe mehr Kalorien verbrennen als Fettgewebe. Davon abgesehen können Sie mit Sport manchen Krankheiten, wie unter anderem bestimmten Herz-Kreislauf-Leiden und Diabetes vorbeugen.

    Ausdauersport mit Krafttraining zu kombinieren ist empfehlenswert. Ausdauersportarten wie Joggen, Walken und Radfahren stärken Herz und Kreislauf, Kraftübungen vermehren die Muskelmasse.

    Mit Sport verbrennt man zwar weniger Kalorien als man vielleicht vermutet. Dennoch überwiegen die positiven Effekte. Man baut Muskelkraft auf und wird überschüssiges Fett los. Dadurch bekommt man letztendlich eine bessere Figur.

    Tipp: Lieber öfter in den Spiegel schauen als auf die Waage.
     
    Fusselmaus24, BabySammy, ChaCha62 und 7 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Lena72

    Lena72 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    179
    Hallo Limax ,das ist seht interessant ,ich werde mir das zu herzen nehmen.

    Danke Limax,
    Lg. Lena
     
  4. Carpe Diem

    Carpe Diem Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    645
    Danke für Deinen Beitrag Limax
    Das erklärt so manches :-)
     
    #3 Carpe Diem, 23.01.2014
  5. Lapeno

    Lapeno Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    212
    Ein schöner Artikel. Noch mal was zu dem Gewicht von Muskeln und Fett.

    Es stimmt schon, dass ein Kilo Fett genauso viel wiegt wie ein Kilo Muskeln....genauso wie ein Kilo Flugzeug ;)
    Allerdings: Ein Kubikzentimeter Muskelmasse wiegt etwa 15 Prozent mehr als ein Kubikzentimeter Fett.

    Ergo sind Muskeln, bei gleichem Volumen, doch schwerer als Fett oder nicht?
     
  6. Pollyanna

    Pollyanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    943
    Danke Limax für den guten Artikel! Besser hätte man es nicht zusammenfassen können...
    Und genau darum mache ich Sport! (y)
     
    #5 Pollyanna, 23.01.2014
  7. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.166
    Zustimmungen:
    20.739
    Egal, ob nun Muskeln mehr wiegen als Fett oder nicht; (ob man das mit dem Volumen erklären kann??? Ich habe meine Muskeln noch nicht nach Kubikzentimetern vermessen) entscheidend ist doch, dass Abnehmen UND auch Halten mit Sport eher klappen.

    Danke, Limax, für die Ausführung!
     
    #6 FrauEigensinn, 23.01.2014
    Carpe Diem gefällt das.
  8. Limax

    Limax Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    8.894
    Zustimmungen:
    12.533

    Das ist richtig, aber es ging mir eher darum, den Zweiflern zu zeigen, dass sie trotzdem auf einem guten Weg sind, auch wenn das Gewicht erst mal nach oben geht, wenn sie anfangen Sport zu treiben. Wäre doch schade, wenn sie hinschmeißen ;). Der Mensch hat heute keine Geduld mehr, er will alles und wenn möglich sofort. Läuft das anders, wird zu schnell kapituliert.
    Bei mir hat das ziemlich lange gedauert, bevor es wieder abwärts ging, aber der Blick in den Spiegel hat sich immer gelohnt und das zeitweise verbannen der Waage in den Schrank, war für mich eine gute Idee, denn das Maßband war eine gewisse Zeit auch nicht so hilfreich, da es kurzzeitig sogar etwas mehr wurde.
     
    ChaCha62 gefällt das.
  9. mausundelefant

    mausundelefant Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    747
    Hallo Limax ,

    Warst Du in den letzten Tagen heimlich und unsichtbar in meinem Badezimmer? :LOL: Genau darüber habe ich mich permanent beschwert und mich sehr geärgert!

    Aber Dank Deiner tollen Ausführungen sehe ich jetzt klarer, meine Zunahme fiel wirklich mit dem Anstieg der sportlichen Betätigung zusammen- das habe ich jetzt mal recherchiert. Dann bin ich ja ein wenig beruhigt, aber trotzdem wäre ein Minus auf der Waage schon mal wieder ganz nett.....

    Danke für den tollen Artikel:);)
     
    #8 mausundelefant, 23.01.2014
  10. Anzeige

  11. Limax

    Limax Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    8.894
    Zustimmungen:
    12.533
    Nur Geduld, das kommt schon. Nicht aufgeben!!
     
    ChaCha62 und mausundelefant gefällt das.
  12. Lapeno

    Lapeno Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    212
    "Genau. Das ist dann auch so eine Art Schwarz Weiß Denken. Also wenn ich eine Diät mache dann muss das mit schmerzhaften Einschnitten verbunden sein. Am Besten überhaupt nichts mehr essen. Alles was nicht quält kann auch nichts sein. Ich will schnelle Erfolge sehen sonst hat das alles ja kein Sinn."

    Solche Leute kommen dann meistens auch nicht über die zweite Woche einer Diät hinaus.
     
    Tauchbine gefällt das.
Thema:

Sport hilft trotzdem beim Abnehmen....

Die Seite wird geladen...

Sport hilft trotzdem beim Abnehmen.... - Ähnliche Themen

  1. Wann wieder Sport?

    Wann wieder Sport?: Hallo Leute, ich hatte vor 4 Wochen eine Hallux Valgus Operation, die OP ist ganz gut verlaufen und ich fühle mich eigentlich auch ganz fit. Ich...
  2. Low Carb Mit LC und Sport zum 1. Etappenziel

    Mit LC und Sport zum 1. Etappenziel: Wer macht´s genauso ? ich teile mir die Abnahme in Etappen auf. 16,6 kg zu verbrennen klingt machbarer , als 36 kg. Ich gehe jetzt mit meinem...
  3. PLZ 9 Sportliche Spaziergänge mit Hunden

    Sportliche Spaziergänge mit Hunden: Hallo, ich habe mir vorgenommen mindestens 2 x die Woche einen Sportspaziergang mit den Hunden zu machen. Wer hat Lust mitzumachen und sich...
  4. Wie viel Kalorien an Sporttagen

    Wie viel Kalorien an Sporttagen: Hallo zusammen An Tagen mit Sport ist der Gesamtumsatz ja höher als an "faulen" Tagen. Bleibt ihr trotzdem bei euren festgelegten Kalorien oder...
  5. Ketogene Diät (auch anabole Diät für (Kraft-) Sportler genannt

    Ketogene Diät (auch anabole Diät für (Kraft-) Sportler genannt: Hallo, hat jemand Erfahrung mit der ketogenen Diät???
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden