1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

SiS und Diabetes Typ2

Diskutiere SiS und Diabetes Typ2 im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr lieben, gibt es hier im Forum Experten die sich mit SiS und Typ2 Diabetes auskennen? Nach meiner letzten HbA1c Kontrolle war ich...

  1. MaryBo

    MaryBo Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben,

    gibt es hier im Forum Experten die sich mit SiS und Typ2 Diabetes auskennen?

    Nach meiner letzten HbA1c Kontrolle war ich sehr geschockt weil der Wert nicht nur weiterhin zu hoch war sondern seit Beginn der Abnahme (immerhin 10 Kilo) noch gestiegen ist. Ich hatte manchmal morgens Äpfel und Bananen zuammen mit Haferflocken... das war wohl ein Schuß in den Ofen.

    Ich denke mir mal, ich kann also gar nicht die ganzen süßen Sachen morgens essen.
    Dewegen frühstücke ich mit Vollkornprodukten (Brötchen, Weißbrot selten) und Wurst, Käse oder Frischkäse.

    Ja, ich weiß, man kann auch Gemüse nehmen und so'n Zeug...ich bin aber der herzhafte Typ und möchte darauf nicht verzichten.

    Was ich nicht so ganz nachvollziehen kann ist die Aussage von Dr.Pape, dass die Insulinausschüttung durch das Eiweiß zusammen mit dem Brot, morgens so schlim sein soll.
    Wenn ich doch auch Fett in dem Zusammenhang zu mir nehme steigt der Spiegel doch nicht rapide an und fällt auch nicht rapide ab, so dass der Heißhunger ausbleibt...

    Das kann ich auch bestätigen... ich habe keinen Heißhunger und zwischen Frühstück und Mittagessen liegen bei mir arbeitsbedingt mindestens 6 Stunden, wobei ich das erste mal wirklich Hunger spüre nach ca. 5,5 Stunden.

    Die besten Blutwerte hatte ich eigentlich als ich mich weitgehend nach Dr.Atkins ernährt hatte... da hatte ich aber nach einiger Zeit einen solchen Heißhunger auf Brot...das war nicht aus zu halten. Ich hatte ständig das Gefühl das mir was fehlt...

    Was kann ich also besser/anders machen um 1. weiter abzunehmen und 2. meinen HbA1c zu senken ( erst mal ohne Sport ;-)

    Danke für's lesen und antworten ;-)

    LG
    Marion
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: SiS und Diabetes Typ2. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Himbi

    Himbi Guest

    Hallo,
    ich bin auch seit 10 Jahren Diabetikerin Typ 2 und nehme seit 4 Wchen nun richtiges Insulin (durch diese Umstellung hab ich fast 10 kg zugenommen). Seit 5 Tagen mache ich nun sis und meine Werte werden immer besser. Das erkläre ich mir aber durch mehrere Gründe (später mehr). Wollte mich erst mal vorstellen.....
     
  4. Bine1981

    Bine1981 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    13
    Was sagt denn Dein Arzt bzgl. der Werte trotz Abnahme? Hast Du mit ihm über Ernährung gesprochen oder ist er da nicht so der Experte?
    Vielleicht versuchst Du über Deine Krankenkasse mal eine Ernährungsberatung zu bekommen? Da Du gesundheitliche Probleme bzgl. Deiner Ernährung hast, sollten die das bewilligen.
    Grundsätzlich könntest Du morgens auch Müsli mit wenig Zucker und Sojamilch essen. Oder wenn es noch herzhafter sein soll Brötchen mit vegtarischen Aufstrichen. Es gibt sogar welche, die nach Leberwurst schmecken. Ich persönlich liebe aber z.B. Paprikaaufstrich.
    Vielleicht kommt Dein Zucker aber wirklich "nur" aus der Kombination von Obst und Eiweiß am Morgen. Eventuell reagiert Dein Körper gar nicht so schlimm, wenn Du wirklich eine reine Kohlehydratmahlzeit zu Dir nimmst.
    Insgesamt rate ich Dir aber eben zur Ernährungsberatung.
    Viele Grüße und viel Erfolg, dass Du Deinen Zucker in den Griff bekommst! :)
     
    #3 Bine1981, 24.05.2009
  5. Himbi

    Himbi Guest

    Kann dir auch nur raten, daß du mal mit nen Spezialisten (Diabetologen) sprichst. Hab morgen auch wieder einen Termin und ich wollte auch bevor ich sis anfange, sein ok erhalten. Vielleicht liegt dein Anstieg nicht an der Ernährung sondern deine Medikamente reichen nicht mehr aus, siehe meine eigene Geschichte. Diabetes ist so vielfältig, da ist der Rat eines Arztes einfach am besten;), gruß Himbi
     
  6. Anzeige

Thema:

SiS und Diabetes Typ2

Die Seite wird geladen...

SiS und Diabetes Typ2 - Ähnliche Themen

  1. Diabetes & SiS - Unique stellt sich vor

    Diabetes & SiS - Unique stellt sich vor: Guten Abend aus dem Landkreis ROW! Ich habe mich heute hier angemeldet & hoffe auf nette Kontakte, Tipps & leckere Rezeptideén ;) Kurz zu mir,...
  2. Low carb bei Diabetes

    Low carb bei Diabetes: Hallo, ich habe Diabetes Typ 2 und versuche daher, mich low carb zu ernähren. Auf diese Seite bin ich wg des EiweißBrotes von Morgenrot gekommen.
  3. diabetes typ zwei,

    diabetes typ zwei,: hallo ihr erfahrenen "sisler", bin neu hier und komme gleich mit einer dringenden frage. nehme abends eine metformin,ist die überhaupt sinnvoll...
  4. Diabetes 2

    Diabetes 2: Wer kennt sich mit kohlehydratarmen - oder freien Rezepten aus? Gewichtsreduktion troz insulinspritzen? Ohne Sport(da Arthrose in beiden Kien)
  5. KZF und Diabetes mellitus??

    KZF und Diabetes mellitus??: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Kurzzeitfasten (KZF) und der Krankheit Diabetes mellitus? Danke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden