1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

SIS seit Juni 2013

Diskutiere SIS seit Juni 2013 im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo, wie im Bereich Neuvorstellungen angekundigt bin ich jetzt einmal hierher gewechselt, um zu berichten. Ich bin für alle Tips, Anregungen...

  1. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Hallo,

    wie im Bereich Neuvorstellungen angekundigt bin ich jetzt einmal hierher gewechselt, um zu berichten.

    Ich bin für alle Tips, Anregungen und Kritik offen und dankbar.

    Also nachdem ich in den Pfingstferrien einmal wieder zu gut geschlemmt hatte, habe ich mich entschlossen etwas gegen die viel zu vielen Pfunde zu unternehmen. Ich habe mich für Schlank im Schlaf entschieden, da mir das Konzept schlüssig erscheint und man anscheinend nicht wirklich hungern muß.

    Also habe ich am letzten Ferientag dem 31.05.2013 abends zum Einstieg eine Forelle und einen Salat gegessen. Auf ein Hefeweizen dazu konnte ich (noch) nicht verzichten. Am Abreisemorgen gab es dann Brötchen mit Honig bzw. Marmelade. Dazu noch ein Knuspermüsli mit Orangensaft.
    Mittags zuhause dann Reste von der Party unser ältesten und zwar 2 Hamburger.
    Abends habe ich mir ein Omlette mit 3 Eiern, Käse, Zwiebel und 3 Knoblauchzehen gemacht.
    Am nächsten Morgen gab es 3 Brötchen mit den klassischen süßen Brotaufstrichen.
    Mittags dann essen gehen Salat, Zigeunerschnitzel und Pommes sowie ein alkoholfreise Hefe.
    Abends dann eine Dose geräucherten Bückling und einen halben Feta beides mit Mineralwasser.
    Montag morgens dann sehr früh raus es ging auf eine 2 tägige Dienstreise.
    5 Scheiben Brot mit Honig, Marmelade und eine davon mit Nutella.
    Am Flugplatz in der Lounge alle Leckereien widerstanden (!) und nur eine Espresso und ein Glas Mineralwasser getrunken, das war ganz schön schwer nichts zu essen. Im Flieger dann ein Brötchen und einen Schokokeksriegel mit Apfelsaft und Kaffee, da die 5 Stunden seit dem frühen Frühstück schon rum waren, kein Problem. Abends im Hotel dann einen Cesars Salad (ich habe alle gerösteten Brotwürfel raussortiert, bis auf 2 die ich übersah;-) ) und danach ein Stück sehr leckeren Heilbutt mit Paprika und Mozorella. Die Kartoffeln habe ich mit meinem Kollegen gegen Brokkoli und Blumekohl getauscht. Dazu Mineralwaser und eine Flasche spanischen Rose (zu zweit!).
    Morgens wieder Brötchen, Müsli mit O-Saft ein paar Ananas- und Wassermelonenscheiben.
    Mittags dann in der Lounge am Flugplatz Brötchen mit Käse und Wurst dazu Cola Zero.
    War erst nach 23:00 Uhr zu Hause und habe noch 100 gr Harzer gegessen.
    Heute morgen 2 große Brötchen mit Marmelade und Honig. Heute mittag ein Brötchen mit Geflügelwurst und einem gekochten Ei sowie Erdbeeren mit einem Naturjoghurt.
    Soeben gab es dann zum Abendessen Spargelsalat und gebratene Portobellos (große Pilze). Die gab es schon öfter, heute ohne Panade. Dazu noch 50gr Harzer um den Eiweißanteil etwas zu erhöhen.
    Den gesamten Tag über etwas mehr als 2 Liter Wasser.
    Heute konnte ich auch endlich wieder mit meinem Pedelec ins Geschäft fahren, 42km Hin- und Zurück. Leider war es erst das zweite Mal in diesem Jahr, da das Wetter bisher nicht zuließ.


    Die Waage zeigte heute morgen schon einige wenige 100gr weniger.

    Nun würde ich mich über Eure Kommentare und Anregungen freuen, ich fühle mich wohl und hoffe ich bin auf einem richtigen Weg (wenn auch ganz am Anfang).

    Mein erstes Ziel sind 8 kg bis zum Ende des Jahres, mal sehen ob und wie es klappt.
    Dazwischen liegt ein AIDA ("A"bnehmen "I"st "D"a "A"usgeschlossen) Aufenthalt.
    Hat da jemand Erfahrungen ob man Schlank im Schlaf auf dem Schiff durchalten kann?

    Viele Grüße

    Pedeleci
     
    #1 Pedeleci, 05.06.2013
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: SIS seit Juni 2013. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Hallo Pedeleci,

    für einen Neueinsteiger kommst du mir ja schon fast als Profi daher ! (y) Nein, im Ernst, klingt gut, was du dir da gestaltet hast !

    Nur bei deinem Mittagessen heute habe ich gestutzt, gefühlt (für meinen Geschmack) sehr wenig Kohlenhydrate, frage mal freundlich an, warum es so wenig waren - hast du einen speziellen "Plan" ?

    Ich bin auch viel im Außendienst unterwegs und gerade mittags gestaltete sich das mittags durchaus etwas "kompliziert" ;)

    Heute - nach 2 Jahren SIS - komme ich damit aber prima zurecht.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt, wie es bei dir weiter geht !

    (hast ja einen wesentlichen Vorteil - zumindest abnehm-technisch - :D - du bist ein Mann !)

    LG Fanta
     
    #2 Phantomin, 05.06.2013
  4. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Fanta,

    Toll, die erste Antwort, vielen Dank!
    Ich dachte immer Mittagessen muß ich nicht viel nachdenken, einfache Eiweiß und Kohlenhydrate.
    Das Brötchen, die Erdberreren, gezuckert (hatte ich nicht erwähnt) und der Naturjoghurt. Da nehme ich morgen noch einen Apfel oder eine Bananae dazu, danke für Deinen Hinweis.

    Gruß Pedeleci.
     
    #3 Pedeleci, 05.06.2013
  5. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Neeeeeeee, war kein Hinweis, dass da was "falsch" läuft, sondern einfach nur die Verwunderung, warum es nur KH von einem Brötchen + Zucker für die Erdbeeren waren.

    Mag damit zusammen hängen, dass es ganz viele SISler gibt, die mittags auf die eiweißlastigere Variante setzen, in der Hoffnung, dadurch schneller abzunehmen. Wollte wissen, ob du dazu gehörst und du es bewusst so gestaltet hast.
     
    #4 Phantomin, 05.06.2013
  6. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Fanta,

    Das Mittagessen war eher "Fahrradrucksack" optimiert. Daher etwas weniger Menge. War eher zufällig und ohne spezielle Absicht.

    Viele Grüße

    Pedeleci
     
    #5 Pedeleci, 05.06.2013
  7. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Hallo,

    ich sitze gerade am Frühstück und sehe, dass Nutella Eiweiß enthält.
    Sollte man das dann besser als Brotaufstrich Zum Frühstück meiden?

    Gruß

    Pedeleci
     
    #6 Pedeleci, 06.06.2013
  8. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Guten Morgen,

    *lach*, ich schon wieder ! Neee, kannst du beruhigt essen, der Haupteil des EWs kommt aus den Nüssen, ist also Pflanzliches.

    Guten Appetit !
     
    #7 Phantomin, 06.06.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Fanta,

    danke Dir, also brauche ich kein Angst vor Nutella zu haben!

    Heute morgen 4 Scheiben Vollkornbrot mit diversen süßen Brotaufstrichen.
    Heute mittag, 4 Scheiben Vollkornbrot mit Salami und Putenschinken. Dann eine große Portion Spargelsalat und eine Banane und eine Mozartkugel zum Nachtisch. Also wesentlich mehr KH' als gestern. Heute Abend nun 125 gr Forellenfilet, 2 Eier mit Zwiebeln und Knoblach als Rüherein und etwas Geriebenen Käse darüber. Ich werde noch ein Stück Harzer dazunehmen um den Eiweißanteil noch zu erhöhen.
    Den ganzen Tag ca. 2 l Mineralwasser dazu.

    Gruß und bis morgen.

    Pedeleci
     
    #8 Pedeleci, 06.06.2013
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    So,

    heute morgen der erste (unerwartete) Rückschlag auf der Waage.
    Habe versucht, das so gut wie möglich zu ignorieren. Evtl. ist es wirklich besser, wenn man sich nur einmal pro Woche der Waage "offenbart".
    Nichts desto trotz 3 Brötchen mit süßen Aufstrichen gegessen.
    Mittags dann ein Brötchen und 2 Scheiben Vollkornbrot mit Wurtsaufschnitt und eine Banane gegessen. Die Mozartkugel als Nachtisch habe ich mir heute verkniffen;)!
    Wegen dem schönen Wetter bin wieder mit dem Pedelec ins Geschäft gefahren. Ich plane das, schönes Wetter vorausgesetzt, jeden 2. Arbeitstag bis zum Oktober.
    Abends dann eine Zuchini - Tomaten Gemüsepfanne mit etwas Schafskäse und viel Thunfisch.
    Bisher 2 l Mineralwasser getrunken, versuche noch einen weiteren Liter zu trinken um das ausgeschwitzte Wasser wieder zu ersetzen. Bin dann Mal auf weitere Wiegeergebnisse gespannt.

    Gruß

    Pedeleci
     
    #9 Pedeleci, 07.06.2013
  12. Pedeleci

    Pedeleci Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    34
    Ein weiterer SIS Tag,

    konnte es mir nicht verkneifen heute morgen die Waage zu befragen. Alles wieder im Lot.
    Man darf sich wirklich nicht von (Tages-) Schwankungen entmutigen lassen. Das ist aber leichter gesagt als getan......

    Heute morgen 3 Brötchen mit dem gewohnten süßen Brotaufstrichen. Heute mittag haben wir bei dem tollen Wetter gegrillt. 2 Sparribs, 2 Putenspieße und 1 kleines Hähnchenschmitzel. Dazu Gurkensalat, Tomaten Mozarella Salat und 3 Scheiben vom Kräuterbaguette.
    Heute Abend einen Hüttenkäse und einen kleinen Quark angemacht mit einer normalen Zwiebel, einer roten Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und Schnittlauch. Gewürzt mit Chillipulver, Pfeffer und Kümmel.
    das war schon etwas sehr rustikal:o, ich glaube das nächstemal kommt nur eine Zwiebel rein.

    Getränke den ganzen Tag Mineralwasser, zum Mittagessen etwas mit Hollunderblütensirup aufgepeppt.

    Gruß Pedeleci.
     
    #10 Pedeleci, 08.06.2013
Thema:

SIS seit Juni 2013

Die Seite wird geladen...

SIS seit Juni 2013 - Ähnliche Themen

  1. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  2. Bin wieder da seit langen.

    Bin wieder da seit langen.: Hallo,ich will seit Jahren abnehmen ,aber ich habe es nicht geschafft. Ich hatte zwar 14 kilo mit Almased abgenommen ,aber durch Familien Probleme...
  3. 47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +)

    47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +): Hallo, da es bei erneut aber diesmal hoffe ich dauerhaft klick gemacht hat und ich das wirklich durchziehen möchte suche ich jemanden (oder auch...
  4. hallo im forum! ich suche mitstreiter für gegenseitige motivation...

    hallo im forum! ich suche mitstreiter für gegenseitige motivation...: hallo leute, ich bin 46, w, nicht fett aber 6 Kilo weniger wären toll. und die kleben förmlich an mir. und immer wenn ich mal 2 Kilo weg habe, muß...
  5. Seitan Eiweismenge

    Seitan Eiweismenge: Nachdem ich jetzt wieder mit SiS anfange habe ich mich etwas mit Seitan befasst und mir ein Paket Seitan-Fix bestellt. Laut Nährwert auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden