1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

SiS-Fazit: Na ja....

Diskutiere SiS-Fazit: Na ja.... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; So, ich werde mal ein Zwischenfazit zu SiS ziehen......also manches ist ja echt hilfreich für eine Diät, andere Sachen wiederum völlig...

  1. Leon

    Leon Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    So, ich werde mal ein Zwischenfazit zu SiS ziehen......also manches ist ja echt hilfreich für eine Diät, andere Sachen wiederum völlig überflüssig......die Abnahme funktioniert vor allem deshalb so gut, weil fettreiche Kombis mit reichlich Kalorien wie z.B. ein Burger am Abend oder das Zwiebelmettwurstbrot am Morgen von vornherein ausgeschlossen werden......Abnehmen tut man aber letztlich nur, wenn die Gesamtenergiemenge unter dem Tagesbedarf liegt, da ist es letztlich irrelevant, ob man 400 kcal mit EW oder KH abends füllt, da beide ungefähr die gleiche Energiedichte von 4,1 haben.....die 5 std Pause dient letztlich nur den Undisziplinierten und hilft dabei, einen Überblick über das Essen, was man am Tag zu sich nimmt, zu behalten......vondaher nicht völlig sinnlos, aber wer zwischendurch wirklich nur ne Möhre ist, haut sich keine Fettzelle zu, dafür gibt es keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis! Und das Pommes und Croissants aufgrund des niedrigeren Glyx-Index besser beim Abnehmen helfen sollen als Kartoffeln und Vollkornbrot ist Quatsch und reine Werbung.....Probierts ne Woche aus, ihr werdet es selbst auf der Waage merken!!!

    Gruß Leon
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: SiS-Fazit: Na ja..... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naddl1978

    Naddl1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    39
    naja bei SiS ist es wie überall, wir sollen erzogen werden uns gesund zu ernähren, nicht zuviel zu essen, uns mehr zu bewegen etc. Ich trinke ja auch abends nach dem Sport 1-2mal die Woche einen Eiweißshake mit Vanille und einer Banane... ich dürfte also gar nicht abnehmen und trotzdem klappt es. Weil ich mich mehr bewege.. und während des Tages mehr darauf achte was ich zu mir nehme :-)
     
    #2 Naddl1978, 18.03.2010
  4. Abnehmen Gast 61139

    Abnehmen Gast 61139 Guest

    Also ich kann nur sagen, dass mir die Disziplin, die ich bei SIS habe, unheimlich gut tut und mir wirklich hilft. Es hat noch nie vorher bei was anderem so gut funktioniert . Und das, ohne zu hungern. Ich zähle auch nicht jede Kalorie und wenn mal ne Feier anliegt, dann feier ich auch. Aber das Grundgerüst bei SIS stimmt und es ist für mich ne tolle Erfahrung, das es abends auch ohne Knabberzeug und Gläschen Wein geht.:prost:
    Vor allem gehts ja auch nicht drum, ein paar Wochen durchzuhalten, sondern die Ernährung auf Dauer umzustellen, da ist viel Disziplin gefragt, dieweil ja die Leckereien überall vor der Nase stehen:teufel:. Und genau das ist der Punkt: Seit ich SIS mache, stört es mich gar nicht, wenn andere sich sonstwas in die Birne hauen, ich neide es denen nicht!!! Und ich will es auch nicht haben. darüber freue ich mich jedes Mal:freu:
    Und wenn was so gut funktioniert, warum sollte ich ausprobieren, was ich alles tun kann, damit es nicht mehr funktioniert???:bye:
     
    #3 Abnehmen Gast 61139, 18.03.2010
  5. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Leon, es mag ja sein, das Du da Recht hast, das man nur abnehmen kann, wenn ich unter einem Grundumsatz liege, nur denke ich, es ist schon komisch, das so viele Leute bei Schlank im Schlaf durch halten und nicht gleich von Fressataken heimgesucht werden.

    So ganz kann man die Tatsache mit dem Insulin auch nicht widerlegen!

    Ich weiß nicht, kennst Du den Vortrag von Herrn Pape, den es hier im Forum gibt? Ist es nicht auch komisch, das Diabetiker des Typ 2, nach Gewichtsreduzierung und dem Prinzip von Schlank im Schlaf, nicht mehr Spritzen müssen? So wie der Herr Pape, auch andere Krankheiten gut erklären kann, warum und wie sie entstehen.

    Ich, für meinen Teil, wäre dankbar gewesen, wenn mir vor 10 Jahren, schon jemand erzählt hätte, wie ich mit viel essen, auch noch mein Gewicht reduzieren kann.

    Aber es gibt halt immer Leute die es nicht wahr haben wollen. Selbst wenn die 5 Stunden nur für die Disziplin da sind, wobei ich immer noch glaube das das Insulin dann abgefallen ist und die Nahrung so weit verwertet ist, das dann jetzt erst Platz ist für die nächste Ladung.

    Um auf die fettreiche Kombis mal ein zu gehen, Nutella ist auch süß und hat eine Menge Fett. Oder Schmalaufstrich.(pflanzlich) So ganz stimmt, deine These da nicht.

    Aber Zweifler, gibt es ja immer und überall. Auf jeden Fall, komme ich mit Schlank im Schlaf gut klar und werde es weiter machen.

    LG Christian :flag:
     
    #4 Phoenix121078, 18.03.2010
  6. Abnehmen Gast 60202

    Abnehmen Gast 60202 Guest

    @Leon....
    wunderbar, Du bringst es auf den Punkt !!
    Genau das ,was Du schreibst, versuche ich Usern zu vermitteln, die gefrustet sind, weil sie nicht so abnehmen, wie sie es sich vorgestellt haben.
    Wenn ich dann lese, welche raffinierten Rezepte da zubereitet werden, wie da geschlemmt wird (jajja, mit gutem Gewissen*g*) und dann nix abnehmen.....wundert mich nicht.
    Vom Prinzip *schlank im Schlaf* bin ich überzeugt und halte mich an die 3 Grundregeln....
    1.morgens KH
    2.5 Std pause
    3.abends EW
    und dann gibt es das zu essen, was wenig Fett hat und mich satt macht.
    Alles andere ist für mich erst mal Nebensache. Genuß kann ich mir gönnen, wenn ich mein Ziel erreicht habe. DANN kann ich mit Rezepten experimentieren.
    Keiner hätte geglaubt (ich am wenigsten) das ich nach einer 500kcal-crash-Diät mit SiS weiter abnehme,immerhin 11.5 kg in 9 Monate.
    Es ist, wie es ist.......
    es gibt keine Wunder, auch bei schlank im Schlaf nicht

    und für alle. die jetzt aufschreien.....ich fühle mich Klasse:freu:, auch wenns bei mir nur Vollkornreis mit Quark gibt
     
    #5 Abnehmen Gast 60202, 18.03.2010
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    du schreibt einiges wahres, aber das meiste ist meines erachtens grober unfug, zeugt von unverständnis der Schlank im Schlaf-methode oder ablehnung ihrer erkenntnisse.

    völlig überflüssig ist NICHTS bei Schlank im Schlaf. Pape hat sich bei allem was gedacht. manches hat überhaupt nichts mit trennkost zu tun, hat nur marginale wirkung oder entwickelt diese erst in kombination im gesamtsystem

    die moderate kalorienreduzierung mit korrekter aufteilung der nährstoffe, die man auch mit einer mischkost erreichen könnte, ist nur eine von mindestens 2 hauptsächlichen ursachen. du negierst hier die besondere bedeutung des insulins für das ausmaß der fettverbrennung insbesondere in der nacht. diese wird von keinem wissenschaftler bestritten, auch wenn über die höhe der klinische nachweis noch nicht geführt wurde


    diese binsenweisheit ist immer richtig und dementsprechend liegt der umsatz von Schlank im Schlaf auch unter gesamtumsatz. die frage ist, wie man diesen normalen effekt stabilisieren, verstärken und auf die fettverbrennung fokussieren kann. und jetzt ist es eben nicht mehr egal was und wann man etwas isst.



    die energiedichte ist ein theoretischer wert aus dem reagenzglas eines labors. dir ist schon bekannt, daß KH ein brennstoff und EW ein baustoff ist, der nur im ernstfall umgebaut wird und daher überhaupt nicht als energielieferant benutzt werden muss? auch negierst du schon wieder die vollkommen unterschiedliche wirkung von KH und EW auf die nächtlichen Reparaturprozesse im zusammenhang mit Insulin und der Fettverbrennung.


    hier bist du m. E. ausnahmsweise nahe an der wahrheit. das dürfte in der tat der haupteffekt der pause sein. wer allerdings auf die insulinreaktion setzt, der braucht auch eine bauchspeicheldrüse, die wieder abschalten kann. und eine insulinresistenz wird man ohne pausen auch nur schwer beseitigen. ist das system aber erst mal eingeschwungen gebe ich dir recht, dann sehe ich auch keinen grund mehr für die pausen, zumindest nicht für 2 strikte pausen.

    die geringere insulinreaktion auf pommes im vergleich zu kartoffeln ist eine der wenigen nachgewiesenen kombinationseffekte bei der glykämischen last. um dich selbst zu zitieren: es kommt auf den umsatz an! wer mit pommes den gleichen energiegehalt zu sich nimmt wie mit kartoffeln und dabei seine fettwerte nicht überschreitet, sollte die positivere wirkung haben. zumindest ist keine schlechtere zu erwarten. das dies mehr ein aufreisser für die werbung ist oder auch eine mahnung an die low-fat-fetischisten, als sis-realität, ist auch klar.

    Fazit: dein Fazit zeugt von mangelhafter Kenntnis der Schlank im Schlaf-methode und ihrem wissenschaftlichen hintergrund oder einer ablehung ihrer grundsätze. deine persönlichen erfahrungen in allen ehren, aber sie sind statistisch bedeutungslos, wie auch deine unvollständigen schlussfolgerungen aus ihnen.
     
    #6 FrankTheTank, 18.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.2010
  8. Ibizagirl

    Ibizagirl Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    1
    Sehr spannend finde ich das der Themenstarter von Diät spricht, das hier ist keine Diät!!

    Bei Schlank im Schlaf handelt es sich um eine Ernährungsumstellung, die man sein lebenlang beibehalten kann.

    Warum soll ich mir nicht jetzt auch schon was gönnen können? Ich muß halt nur auf den richtigne Zeitpunkt achten, dann ist auch gerne mal ein Eis, ein Schokoriegel, etc drin kein Problem.
     
    #7 Ibizagirl, 18.03.2010
  9. Mami

    Mami Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    ... du sprichst mir aus der Seele, ich hab mir heute ein Spaghetti-Eis gegönnt:freu: Außerdem stopfe ich seit ich SiS mache nicht mehr wahllos irgendwelche Süßigkeiten rein. Genauso habe ich vorher so gut wie gar nicht gefrühstückt und jetzt??? Freu ich mich immer drauf, ich habe mich quasi selbst umerzogen richtig zu essen und das finde ich SUPER!!!:lob:
     
  10. Anzeige

  11. Ibizagirl

    Ibizagirl Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    1
    Eben und so lange das alles paßt, klappt das auch mit dem Abnehmen.


    Nichts gegen dich pyroluese, aber ich wollte nicht mein ganzes Leben so streng mit mir sein müssen. Wenn es für dich ok ist, mit so wenig auszukommen, klar kein Problem, ich hätte nur Angst wenn ich meine Mahlzeiten mal wieder hochschrauben würde, sofort wieder alles auf den Rippen zu haben.
    Deswegen lieber mit SiS und gelegentlichem vernünftigen Genuß, dafür zwar langsam aber ohne wirklichen Verzicht. ;)
     
    #9 Ibizagirl, 18.03.2010
  12. luna357

    luna357 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    22
Thema:

SiS-Fazit: Na ja....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden