1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Seit Freitag dabei - KZF

Diskutiere Seit Freitag dabei - KZF im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich möchte mich auch kurz vorstellen. In ein paar Jahren bin ich 50 (huch, hört sich richtig alt an, fühle mich gar nicht so), und möchte...

  1. asd123

    asd123 Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte mich auch kurz vorstellen.
    In ein paar Jahren bin ich 50 (huch, hört sich richtig alt an, fühle mich gar nicht so), und möchte so ca. 5 kg abnehmen. Da ich eine Naschkatze bin, ist dies nicht so einfach. Ich versuche mich nach LOGI (jetzt Flexi Carb) zu ernähren. Treibe Sport, laufe schon lange, gehe 2 x ins Fitnessstudio zum Stabitraining, und mache seit einigen Monaten Triathlon. Bin voll berufstätig und habe Familie. Aber meine Wurst um den Bauch stört mich. So war ihr nicht beizukommen, ohne auf, für mich, viel verzichten zu müssen.
    Daher versuche ich jetzt die 16/8-Ernährung, und ich warte mal ab, was passiert. Die restlichen Stunden versuche ich, mich vernünftig zu ernähren, aber Schokolade und Eis sind erlaubt. Zwar mehr wie 1 Stückchen, aber keine ganze Tafel.
    Da ich 2 Tage wenig gegessen habe, nun aber wieder normal, ist schon 1/2 kg runter. Die Frage ist nur, bleibt es und geht es noch weiter?
    Laut Buch ist ja alles kein Problem.
    Daher lese ich hier fleißig mit.

    Eine Frage habe ich: Wann kommt man in Ketose? Manche sagen, erst nach einigen Tagen.
    Wann wird das Fett (bei mir vor allem das Bauchfett) mit verstoffwechselt? Ist dies dann schon Ketose?

    Dieser Beitrag ist im allgemeinem Forum auch. Gehört eigentlich hier rein.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Seit Freitag dabei - KZF. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SandraK74

    SandraK74 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Hallo und herzlich Willkommen,

    wann du "in Ketose" kommst kann ich dir nicht beantworten, aber ich denke das ist bestimmt vom Körper abhängig und von seiner Fähigkeit die Fettdepots zur Energiegewinnung umzubauen.
    Warum möchtest du das so genau wissen? Wegen deiner Leistungsfähigkeit? Ich mache auch viel Sport und kriege es gut hin in der Fastenphase leichtes Training zu machen. Intensiv trainiere ich während der Essensphase oder danach.
    Nur am Bauch abnehmen geht nicht. Bei mir schmilzt alles parallel. Da ist der Körper ja ganz geschickt

    Es ist toll, das einem das KZF so leicht fällt.
    Ich bin schon 7 Wochen dabei, wobei ich im Moment im Gewicht fest stecke.... Liegt wohl auch an den Grillpartys und dem starken Appetit auf Eis... Immerhin nehme ich nicht zu!

    Viel Erfolg!

    Sandra
     
    #2 SandraK74, 27.07.2016
    Redpoppy gefällt das.
  4. asd123

    asd123 Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte nur, dass man bei Ketose eher sein Körperfett schneller abbaut.
    Sport muß ich noch austesten, wie es läuft. Ich denke aber, dass morgens laufen und schwimmen möglich sein müsste.
     
  5. Redpoppy

    Redpoppy Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1.294
    Hallo asd123,

    ich habe dir im Vorstellungsbereich schon geantwortet... ich kopier dir meine Antwort für die Vollständigkeit noch mal hier hin:

    Ich bin zwar kein Kfz`ler, aber da ich mich im Bereich Low Carb auskenne und auch sonst zum Thema Ernährung & Co. gerne alles Mögliche lese, versuche ich mal deine Fragen zum Thema Ketose zu beantworten.

    Zuerst mal ist die Ketose ein Stoffwechselzustand, bei dem die Konzentration der Ketonkörper im Blut über den Normalwert erhöht ist.

    Wie kommt es dazu?

    Reduziert man die Kohlenhydrataufnahme, sinkt der Insulinspiegel und der Glukagonspiegel steigt. Dies fördert die Freisetzung von Fettsäuren aus den Speicherzellen im Fettgewebe.

    Nach einer Weile sind die Kohlenhydratspeicher leer, der Körper fängt an Fett zu verbrennen und mit der Zeit steigt die Ketonkörperkonzentration.

    Zitat von asd123:
    Eine Frage habe ich: Wann kommt man in Ketose? Manche sagen, erst nach einigen Tagen.
    Du kommst als in Ketose, wenn deine Kohlenhydratspeicher geleert sind.

    Wenn deinem Körper also keine Glucose mehr zur Verfügung steht, beginnt der Körper, sogenannte Ketonkörper aus Fettsäuren herzustellen. Diese Ketonkörper dienen dem gesamten Körper, besonders aber dem Gehirn, als Energiequelle.

    Abhängig von Aktivität, Größe der Kohlenhydratspeicher und dem Körper selbst* kommt man bei max. 50g KH am Tag i. d. R. nach einigen Tagen in Ketose. *(einige kommen schon vorher, andere erst bei noch weniger KH in Ketose)

    Damit diese Nutzung von Fettsäuren als Quelle von Ketonkörpern stattfinden kann, muss der Stoffwechsel allerdings erst einige Enzyme bilden. Dies dauert einige Tage, weswegen sich kurzfristig Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schwäche zeigen können - die sogenannte "Low Carb Flu"

    Zitat von asd123:
    Wann wird das Fett (bei mir vor allem das Bauchfett) mit verstoffwechselt? Ist dies dann schon Ketose?
    Welches Fett verstoffwechselt wird ist von Körper zu Körper unterschiedlich! Da kann man nichts dran machen, da es genetisch festgelegt ist. Leider ist es so, dass die jeweiligen Problemzonen meistens erst zum Schluss, wenn wirklich kaum noch Fett da ist, weg gehen…. Unabhängig ob man in Ketose ist oder nicht.

    Außerdem wird auch, wenn man nicht in Ketose ist Fett verbrannt.

    Zitat von asd123:
    h 12 Stunden anfängt, Fett in Energie umzuwandeln, und dachte, dies wäre bereits die Ketose.

    Ich bin kein KFZ Profi oder habe Ernährungswissenschaften oder so studiert, deshalb kann ich dir das nur so „erklären“ :

    Es gibt im Körper dem Kohlenhydratstoffwechsel und den Fettstoffwechsel. Beide sind immer vorhanden. Je nachdem was man isst, wie viel man isst und wie oft man isst, ist der eine oder andere Stoffwechsel aktiver.

    Nach einigen Stunden ohne Nahrung (Kohlenhydrate) „übernimmt“ quasi der Fettstoffwechsel und der Körper zieht die Energie vermehrt aus dem Körperfett.

    Deshalb kann man beim KFZ die Vorteile von den Leeren KH-speicher durch die längere Zeit ohne Nahrung nutzen ohne sich in den 8 Stunden der Nahrungsaufnahme nur nach Low Carb ernähren zu müssen. (Ganz vereinfacht gesagt und das heißt nicht, dass man nicht trotzdem Low Carb essen darf)

    Wie gesagt, das ist alles sehr vereinfacht gesagt, da die Prozesse, die im Körper ablaufen sehr umfangreich sind… aber vielleicht helfen dir die Erklärungen etwas. Ansonsten frag gerne noch mal nach. Hier sind noch paar Quellen, wo es noch ausführlicher erklärt wird:

    Urgeschmack - Was ist Ketose?
    LCHF - Ketose
    LCHF - Wie viele KH?
    Primal-State - Ketose
    Dr. Bernhard - Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel im Körper
     
    #4 Redpoppy, 28.07.2016
    Frau Kerstin, teetrinkerin, Daniel Roth und 2 anderen gefällt das.
  6. Redpoppy

    Redpoppy Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1.294
    öhm... ich meine übrigens "kzf" und nicht "kfz" :D:D:D leider zu spät gesehen....
     
    #5 Redpoppy, 28.07.2016
  7. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hallo Redpoppy ,

    na dann mal herzlich willkommen bei uns.

    Hab das KFZ mal abgeändert ;)

    Viele Grüße,
    Bernd
     
  8. Redpoppy

    Redpoppy Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1.294
    Danke, Bernd ! Aber ich bin schon länger da :) und auch gar kein KZFler (ja, dieses Mal ist es richtig:ROFLMAO:) Ich meinte in meinem Beitrag. Hab da auch, wie in der Überschrift von asd123 , einen Dreher drin gehabt :D

    Trotzdem Danke für die super schnelle "Berichtigung" (y)(y)(y)(y)(y)
     
    #7 Redpoppy, 28.07.2016
    Bernd gefällt das.
  9. teetrinkerin

    teetrinkerin Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    3.541
    Herzlich willkommen asd123 :)

    Ja, theoretisch stimmt das. Aber dann muss man die Kohlenhydrate sehr stark einschränken, mit Logi oder FlexCarbs klappt das nicht. Da müsstet du bei LCHF oder Atkins schauen. Ob das, wegen dem relativ hohen Fettanteil, für dich funktioniert, müsstest du ausprobieren.

    ABER - du nimmst ab, wenn du weniger Kalorien zuführst als du brauchst. Egal, wie gesund oder ungesund du das gestaltest.
     
    #8 teetrinkerin, 02.08.2016
    Redpoppy und Modera gefällt das.
  10. Anzeige

  11. asd123

    asd123 Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So, mal ein Zwischenstand, wenn man dies nach 2,5 Wochen so sagen kann. Mein Gewicht schwankt immer um ca. 0,5 kg, daher ist eine Abnahme genau zu bestimmen schwierig. Ich würde jetzt mal sagen, 0,5 kg abgenommen. Hatte mir etwas mehr erwartet, jedoch habe ich an 2 Tagen einfach zu viel gegessen. Dies war ziemlich am Anfang. Seither versuche ich, normal zu essen. Nur mein Obst vom Frühstück habe ich noch nicht geschafft, woanders einzubauen. Dies muß noch passieren, da ich sonst so gut wie kein Obst habe. Zu Mittag muß immer ein Gemüse dabei sein. Abends gibt es oft einen Eiweißshake. Mehr mag ich oft nicht, aber ohne etwas bekomme ich später nur Magenknurren. Und so habe ich auch kein Verlangen nach Knabbereien vor dem Fernseher. Ich esse meist zwischen 12:00 und 19:30 Uhr.
    Ich bin schon am überlegen, ob ich mal einen 24-h-Tag ausprobieren soll. Hier bin ich mir unsicher, ob z.B. von 12:00 bis 12:00, oder einfache am Abend noch einen Shake, den nächsten Tag nichts (oder evlt. auch einen Shake und ein Stück Obst), und dann erst am übernächsten Tag wieder Frühstück, bzw. erst wieder Mittag anfangen, dann wäre ich im 16/8-Rythmus wieder drin. Oder nur 2 Tage mit 24h? Diese Änderung werde ich aber erst nach meinem Urlaub einbauen.
    Apropos Urlaub: Ich werde hier wieder meine 2 kg zunehmen. Jetzt bin ich am überlegen, 1 -2 x das Frühstück ausfallen zu lassen, bzw. nur ein Ei mit Tee zu nehmen, und dann nur das Abendessen mitzunehmen. Wären dann ca. 23 Stunden. Könnte ich damit die Zunahme im Zaum halten? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Zu Mittag gibt es im Urlaub nicht immer was, wenn, dann nur eine Kleinigkeit, meist war es in der Vergangenheit ein Eis.
    Was würdet Ihr mir raten? Oder einfach den Urlaub genießen, nicht dran denken, und dann mit Frust wieder mit 2 kg mehr anfangen? 1 kg ist immer rasch weg, aber das 2.!
    Oder an dem Tag beim Hinflug 24h fasten? Beim Rückflug ebenso?
    Wie sind eure Erfahrungen?
     
  12. Rhododendron

    Rhododendron Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    13
    Ein Hallo an alle Abnehmwilligen mal wieder von mir :)

    Ich bin vor einer Woche, von LCHF her kommend, mit dem ich in 5 Monaten satt und meist auch zufrieden 18 Kilo abnehmen konnte, aus persönlichen Gründen auf Flexi Carb (Carbs zwischen 100-150g/Tag) relativ problemlos umgestiegen, habe dazu aber auch das sehr hilfreiche Buch Flexi Carb von Dr. Nicolai Worm gelesen. Nun ist wieder ein Kilo weniger auf dem Waagendisplay abzulesen.
    Fitness 46
     
    #10 Rhododendron, 07.04.2017
    Antii gefällt das.
Thema:

Seit Freitag dabei - KZF

Die Seite wird geladen...

Seit Freitag dabei - KZF - Ähnliche Themen

  1. Seit Freitag dabei - Kzf

    Seit Freitag dabei - Kzf: Hallo, ich möchte mich auch kurz vorstellen. In ein paar Jahren bin ich 50 (huch, hört sich richtig alt an, fühle mich gar nicht so), und möchte...
  2. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  3. Bin wieder da seit langem. Dieses Mal will ich es mit Almased schaffen

    Bin wieder da seit langem. Dieses Mal will ich es mit Almased schaffen: Hallo,ich will seit Jahren abnehmen ,aber ich habe es nicht geschafft. Ich hatte zwar 14 kilo mit Almased abgenommen ,aber durch Familien Probleme...
  4. 47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +)

    47137 Duisburg : Suche jemanden (w/m) fürs abnehmen und gegenseitiges Motivieren (150kg +): Hallo, da es bei erneut aber diesmal hoffe ich dauerhaft klick gemacht hat und ich das wirklich durchziehen möchte suche ich jemanden (oder auch...
  5. hallo im forum! ich suche mitstreiter für gegenseitige motivation...

    hallo im forum! ich suche mitstreiter für gegenseitige motivation...: hallo leute, ich bin 46, w, nicht fett aber 6 Kilo weniger wären toll. und die kleben förmlich an mir. und immer wenn ich mal 2 Kilo weg habe, muß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden