1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Seid doch nicht immer so ungeduldig!

Diskutiere Seid doch nicht immer so ungeduldig! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Moin zusammen, wir haben hier ja immer wieder Beiträge in denen es darum geht, daß man in 2 Wochen erst 1,2 kg abgenommen hat :eek: oder daß man...

  1. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    wir haben hier ja immer wieder Beiträge in denen es darum geht, daß man in 2 Wochen erst 1,2 kg abgenommen hat :eek: oder daß man das Gefühl hat, daß das ganze irgendwie nicht so richtig klappt :runzeln:.

    Wir haben unter uns aber auch einige Foristi, die schon mehr oder weniger lange Stillstände haben und trotzdem weitermachen.

    In der Grafik sieht man meinen Gewichtsverlauf des letzten knappen Jahres. Am Anfang standen 103,1 kg auf dem Zifferblatt der Waage jetzt stehe ich mit knapp 96 kg da. In einem Jahr nur 7 kg! Was aber in der Zwischenzeit so passiert ist, zeigt erst die Grafik: ein wüstes rauf und runter mit zeitweisen Stillständen.

    Was habe ich nicht rumprobiert, Bioimpedanzmessungen machen lassen, Schlüsse daraus gezogen (teilweise eben genau die falschen) und dann wieder die Bremse gezogen. Erst dachte ich, ich wäre Nomade. Dann kam der erste Stillstand mit stärkeren Schwankungen im Frühjahr, nichts ging mehr. Dann gab es Anhaltspunkte dafür, daß ich doch Ackerbauer bin, also habe ich meinen Essensplan wieder umgestellt. Allerdings ging es bei den durch die Messung festgestellten Werten schnurstracks nach oben. Also nach ner Weile wieder die Notbremse gezogen.

    Inzwischen weiß ich, daß ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und eine leichte Insulinresistenz habe. Also habe ich auf zweimal Eiweiß am Tag umgestellt und wieder etwas mit Sport angefangen. Meine Schichtarbeiterei macht das zwar nicht leichter, aber ich habe meinen Weg gefunden. Tja, und seitdem läuft es wunderbar.

    Ich kann allen Ungeduldigen nur empfehlen dranzubleiben. Beim einen klappts sofort, beim anderen liegt der Fall etwas komplizierter, da dauerts eben nun mal. Man darf nicht zu schnell zu viel von Schlank im Schlaf erwarten. Habt einfach ein wenig Geduld. Und wenn es mal ne zeitlang nicht so gut läuft, im Forum Hilfe suchen und sinnvolle Wege ausprobieren.

    Ich hätte genügend Zeitpunkte gehabt, um entmutigt aufzuhören und zu sagen, Schlank im Schlaf funktioniert bei mir nicht, ich habe mich doch immer an die Regeln gehalten, ich weiß nicht was ich machen soll.

    Habe ich aber nicht! Und genau das empfehle ich allen Zweiflern. Dranbleiben, nicht entmutigen lassen, bei Anpassungen nicht gleich Wunder erwarten und vor allem entspannen, nicht zu verkrampft an die Sache rangehen!

    So, genug geschrieben, soll ja auch gelesen werden.

    Allen viel Erfolg und guten Appetit wünscht
    der alte schwede

    Kurve15.10.2010.jpg
     
    #1 alterschwede, 16.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.2010
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 84992

    Abnehmen Gast 84992 Guest

    Danke für den Beitrag.Werde mir nochmal raussuchen,wie das mit den Ackerbauern und Nomaden war...
     
    #2 Abnehmen Gast 84992, 17.10.2010
  4. 60kgweg

    60kgweg Guest

    Hallo alterschwede,

    Dein Beitrag hätte von mir sein können. Genauso geht oder ging es mir auch. Aber weil ich mich so super wohlfühle bleibe ich dabei und experimentiere immer noch ein bißchen herum. Nächstes Jahr im März werde ich Bilanz ziehen und dann sehe ich, was ich geschafft habe.

    Hab einen schönen Sonntag.

    LG
    Edelgard
     
    #3 60kgweg, 17.10.2010
  5. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    mh ich finde 7 kg in einem Jahr nicht zu wenig, sondern eine gesunde Abnahme....
     
    #4 Abnehmen Gast 78092, 17.10.2010
  6. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    @AlterSchwede, Du sprichst mir aus der Seele.

    Nun kann ich mit meiner Abnahme zufrieden sein. Ich habe am 31.07.2009 angefangen und seit dem Inzwischen über 26 KG abgenommen. Von April bis in den September hat sich bei mir nichts getan. Ich habe nicht experimentiert. Ich habe auch nicht umgestellt. Ich habe einfach weitergegessen. Im Urlaub passten dann die Zeiten nicht mehr. Folge: In 3 Wochen 1 KG drauf. Das war danach schnell wieder runter. Dann habe ich mir gedacht: Nun, Dein Körper schein das für ihn passende Gewicht gefunden zu haben (wenn es mir eigentlich auch zu hoch war). Aber was solls. Und plötzlich ging es dann weiter. Was für mich eher überraschend war: Es ging weiter, obwohl ich zwei Wochen lang zuviel gefuttert habe. Da gabs häufiger mal ein Eis zum Nachtisch, das eigentlich so nicht eingerechnet war. Was lernen wir daraus: Nehmt euch so an, wie ihr seid. Lehnt euch zurück und genießt.

    Gruß
    Thobie
     
  7. stinkstiefelchen

    stinkstiefelchen Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich find dein Durchhaltevermögen toll, Kompliment :)
     
    #6 stinkstiefelchen, 17.10.2010
  8. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Ach, ja, da gebe ich Nici übrigens Recht: 7 KG in einem Jahr ist doch schon mal ein sehr guter Anfang. Das Gewicht ist ja schließlich auch nicht in einem Jahr draufgekommen.

    Gruß
    Thobie
     
  9. Anzeige

  10. papa

    papa Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Servus alterschwede:hallo:

    Genau so sehe ich das auch.

    Weils mal nicht so läuft oder weil man gesündigt hat, deshalb schmeißt man nicht gleich hin.
    Auf dauer das Ziel nicht zu verlieren ist viel wichtiger.

    Und wer nun mal einen Hang zu den Pfunden hat, der wird sein Leben lang damit zu tun haben.

    Jedoch mit SiS wird das ganze erträglicher.

    Das es nicht nur SiS als einzig funktionierende Abnehmmethode gibt ist klar.
    Aber die mit der höchsten lebensqualität auf jeden Fall wie ich finde.

    Gruß
    papa
     
  11. einfachich

    einfachich Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Huhu,
    ich finde immer, dass man sich mal klar machen muss, dass man vor SiS auch am Abend die Pizza oder sonst was ohne schlechtes Gewissen reingedrückt hat...Wenn man jetzt mal einen Tag daneben liegt, sollte man ihn einfach genießen und am nächsten Tag gehts wieder weiter...
    Ich war am Anfang auch sehr unsicher, ob ich das nun alles richtig mache und und und...Aber schon allein die Tatsache, dass man sich überhaupt mit den Lebensmitteln auseinander setzt ist der erste wichtige Schritt. Man geht bewusster einkaufen und man isst auch bewusster.
    Und jedes Kilo, das man dann weniger hat ist ein Erfolg...im Gegensatz zu jedem Kilo, das man davor mal plötzlich mehr hatte...da dachte man sich dann nur "ach, das eine Kilo"...aber aus einem werden dann schon irgendwann mehr...und genauso ist es mit der Abnahme auch.
    Ich habe demletzt in einem Bericht gelesen, dass jedes Kilo weniger die Lebenserwartung um 1 Jahr steigern soll...kann man halten davon, was man will...aber Fakt ist, dass die ganzen Kilos zu viel meistens einige Jahre weniger auf die Uhr bringen....
    In diesem Sinne...allein das Bewusstsein kann schon Berge versetzen!!!
    Liebe Grüße
     
    #9 einfachich, 17.10.2010
Thema:

Seid doch nicht immer so ungeduldig!

Die Seite wird geladen...

Seid doch nicht immer so ungeduldig! - Ähnliche Themen

  1. Ich bin seid 5 Minuten neu in eurer Runde

    Ich bin seid 5 Minuten neu in eurer Runde: ich möchte mich kurz vorstellen: ich bin 58 Jahre weiblich Single 160 cm klein ich komme aus dem Raum Esslingen a.N. und bin...
  2. Almased Diät Seid 26.2.14 mache ich Almased

    Seid 26.2.14 mache ich Almased: Leider habe ich mich am Anfang nicht gewogen und bekam am Samstag einen Schock, weil die Waage mehr als je zuvor anzeigte. Allerdings war ich auch...
  3. Berliner, wo seid ihr?

    Berliner, wo seid ihr?: Hallo, ich bin mitten drin beim Abnehmen. Ich suche Leute, mit denen ich irgendwas sportliches unternehmen kann. Habe mich gerade bei Jopp am...
  4. Mit was "Shaked" ihr wenn ihr unterwegs seid?

    Mit was "Shaked" ihr wenn ihr unterwegs seid?: Hallo, ich nehme mir Alma immer mit auf die Arbeit. Bisher hatte ich von Tupper diesen größeren Mix Becher (Max heißt der glaube ich) Für die...
  5. Was bedeutet euer Nick/Wie seid ihr darauf gekommen?

    Was bedeutet euer Nick/Wie seid ihr darauf gekommen?: Mich würde mal interessieren wie ihr auf euren Nick/Benutzernamen gekommen seid und/oder welche Bedeutung er hat.Seit ich hier mitlese habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden