1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Schluss mit Ausreden!

Diskutiere Schluss mit Ausreden! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Danke Monika! Wir haben wohl ähnliche Diagnose mit dem Knie... geht es dir schon besser? Kannst du normal (schmerzfrei) den Alltag bewältigen? Bei...

  1. Marina1982

    Marina1982 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    Danke Monika! Wir haben wohl ähnliche Diagnose mit dem Knie... geht es dir schon besser? Kannst du normal (schmerzfrei) den Alltag bewältigen? Bei mir ist durch die Knochenabsplitterung der Knorpel stark beschädigt worden... der Arzt hat gut 5 Wochen mit der OP gewartet, weil er der Meinung war, dass es nur eine Prellung ist... ich sollte es anfangs so belasten, wie immer... Ging aber kaum bis gar nicht... Hatte nach der OP zwei Drainagen, die ordentlich voll wurden, nach dem Ziehen wurde ich noch 3 oder 4 mal Punktiert... es war so ziemlich die schlimmste Zeit in meinem Leben...

    Aennie, danke dir! Heut geht es mir schon ein wenig besser... zwar bin ich nicht 100% "stabil", aber besser als gestern! Ich hab mir allerdings heute auch Eiweiße zum Frühstück gegönnt... Musste einfach sein...
    Mein Handgelenk ist zum Glück in Ordnung... es ziept nur noch, wenn ich eine Flasche öffne oder etwas Schweres hebe. Und mein kleiner Großer hat die Grippe (waren beim Arzt)...



    Ich hatte heute ein Entwicklungsstand-Gespräch im Kindergarten, wegen/über meinen Großen... Das Mutterherz kann nicht stolzer sein! Er ist einfach unser Genie... Die Erzieherinnen sind auch der gleichen Meinung... dieses Jahr beginnt für ihn die Schule und ich hoffe, dass die Lehrer sein Potential auch sehen... Die Erzieherin ist der Meinung, dass er - wenn er so weiter macht - eine Klasse überspringen wird...
     
    #151 Marina1982, 26.01.2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schluss mit Ausreden!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mowife

    mowife Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hy Marina
    Mir geht es besser, aber schmerzfrei bin ich noch nicht. Bin heute 1 Stunde zum Einkaufen gelaufen. Ich muss den Berg (15 % Steigung) erst runter und dann wieder rauf. Runter war ganz schön schmerzhaft, mußte öfters Pause machen. Rauf ging besser. Hatte meine Walkingstöcke dabei. Konnte mehrere Monate mein Knie nicht beugen, nicht darauf knien, einfach jede Beugebewegung hat weh getan. ich selbst habe zu lange gewartet zum Arzt zu gehen. Durch die OP ist es besser geworden. Muss aber bestimt noch viel Geduld haben bis es wieder schmerzfrei ist. Das Knie ist wieder o.k. aber mein größeres Problem habe ich noch vor mir. Mir schläft ständig mein linker Oberschenkel ein. Habe dadurch keine richtige stabilität im Bein. Deshalb steht mir eine 2. OP bevor. Werde Anf. März an der Wirbelsäule operiert. Na ja hoffe wenn der Frühling und Sommer kommt das ich dann wieder fit bin.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend und lass das Mutterherz ruhig ganz hoch schlagen. Kannste stolz drauf sein.

    liebe Grüße Monika
     
  4. BellaDonna

    BellaDonna Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    71
    Hallo Marina,
    schön das es dir mental wieder besser geht.
    Auf dein kleines "großes" Genie kannst du wirklich stolz sein und vor allem glücklich, denn ein wissbegieriges Kind das leicht lernt bedeutet wenig Stress bei den Hausaufgaben. Du solltest nur versuchen keinen Druck aufzubauen, damit der Spaß am lernen nicht verloren geht.
    Mein Sohnemann ist sehr ehrgeizig, tut sich aber mit dem Lernen sehr schwer und das Gymnasium ist wahrlich kein Zuckerschlecken. Aber er wollte das unbedingt und die Lehrerin in der 4. Klasse meinte damals, wenn er fleißig ist kann er das auch schaffen. Er setzt sich immer selbst so unter Druck, dass ich oft als Ventil zum Luft ablassen herhalten muss. Aber ich hab ja ein dickes Fell (noch!!)

    Übrigens wenn dir der Shake zu cremig ist, nimm doch einfach etwas mehr Milch. Ich benutze immer so einen Schüttelbecher von Tubber und nehme 0,3%ige Milch dazu.

    Wünsche dir noch eine gute Nacht und hoffentlich wird dein Knie bald besser.

    Drück dich mal ganz fest.
    LG Bella
     
    #153 BellaDonna, 26.01.2011
  5. Marina1982

    Marina1982 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    Am Sonntag, den 2.1. hab ich mir bei meiner Wii das Ziel gesetzt 3 kg in 4 Wochen abzunehmen... Am 29.1. wäre der "Termin" laut der Wii :-) Eben hab ich meinen Körpertest gemacht und es erschienen lauter schöne Blumen und es stand irgendwas von "Glückwunsch, du hast dein Ziel vor dem Termin erreicht!" Das hat natürlich motivierend! Die Wii zeigt mir immer einiges mehr an, als meine Waage... Mein Startgewicht darauf war 112,1 kg... Heute sind es 104,x kg (keine Ahnung, was nach dem Komma stand)... Schon toll :-)

    Heute war mein Knie okay, meine Hand tut auch gar nicht mehr weh und so hab ich dann mit meiner Wii-Eva trainiert (My Shape)... Phu... aber ich fühl mich gut!

    Monika, oh weh... Ich hoffe, die OP verläuft gut und du dich bald wie ein neuer Mensch fühlen kannst!

    Bella, das einzigste, womit er sich selber momentan im Weg steht, ist seine Schüchternheit... Er ist sehr zurückhaltend und vorsichtig... Das müssen wir nun bis zur Schule ein wenig fördern... Da arbeiten wir aber schon eine gaaanze Weile dran!
    Für den Shake hatte ich auch den Schüttelbecher von Tupper... Und danke für den Tipp! Ich werde es ausprobieren!
     
    #154 Marina1982, 27.01.2011
  6. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    5.044
    Hi Marina,
    ich sag dann auch mal hallo in deinem TB.
    Kommt dein Söhnchen in die Vorschule oder schon in die erste Klasse?
    Seine Schüchterheit wird er bestimmt im Klassenverband verlieren, wenn er die anderen Kinder erstmal richtig kennt. Ich freu mich für dich, daß du so einen plietschen Jungen hast. Mein Enkel ist gerade 5 J geworden und kommt im August in die Vorschule. Er ist auch schon weiter und sie wollten ihn gleich in die erste Klasse setzen, aber meine Tochter fand es besser, ihn erst die Vorschule machen zu lassen, weil er im Dez. erst 6 wird.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und weiter gutes Abnehmen.
    LG Peri
     
    #155 periperi, 27.01.2011
  7. Marina1982

    Marina1982 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    Mein Sohn kommt regulär in die erste Klasse... er ist zu dem Zeitpunkt schon 6,5 Jahre alt...

    Heute hab ich das Eiweißbrot gemacht... bzw. ist es noch im Ofen.... Damit es sich richtig lohnt, hab ich direkt doppelte Menge gemacht... und es direkt bereut... ich hab nämlich "nur" eine normale Kasten-Backform und die ist fast voll geworden... ich hoffe, es geht nun nicht all zu sehr auf, bzw. dass mir der Teig nicht davon läuft...
    Ich hab alle Zutaten bei fddb.info eingegeben... Und hab folgende Werte bekommen:

    2264 kcal ...
    162,8 g Fett ...
    59,4 g KH ...
    143,4 g EW ...

    Ich glaub, wenn ich 1-2 Scheiben davon esse, wird es schon passen... ist ja nicht das Einzigste, was es Abends gibt ;-)

    Gleich, wenn es fertig ist und abgekühlt ist, werde ich die Brotschneidemaschine bei meinen Eltern holen um es gleichmäßig zu schneiden... Ich bin da total pingelig *schmunzel*

    Na ja und zu Guter Letzt hab ich bei "meinem" Bäcker ein kleines Info-Blättchen gesehen... Es gibt da auch ein Proteinbrot... Heute allerdings nicht da gewesen... Nennt sich "Bread Pitt" :D :rolleyes: oder "Schlanke Tante"... 750g kosten 2,99 Euro... Nur stehen da keine Nährwertangaben... Die Verkäuferin (meine Freundin) konnte es auch gar nicht so spontan sagen, sie wollte sich aber informieren um es mir zu erzählen... Find den Preis eigentlich okay für ein Brot... aussehen tut es auf dem Bild auf jeden Fall lecker!

    Tja... ich werd heute Abend berichten ;)
     
    #156 Marina1982, 28.01.2011
  8. Marina1982

    Marina1982 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    Ich will nicht behaupten, dass ich die beste Bäckerin bin, aber - man sieht es an meinem Umfang - ich backe gerne und mir gelingt selbst der feinste Bisquitboden... Auch hab ich schon häufiger Brot/Brötchen gebacken, die bisher immer schmeckten und gut aussahen...

    Mein Eiweißbrot sieht aber ganz und gar nicht gelungen aus... Ich hab die Backform "nur" eingefettet, hab den breiigen Teig rein gekippt und ab in den Ofen geschoben... tja, das Rausholen war aber ein Akt für sich... ich hätte die Form wohl zusätzlich bemehlen sollen... So sieht es nun aus:

    Es riecht eher nach einem Kuchen, als nach Brot... Aussehen des Brotes gefällt mir aber schon ziemlich gut! Geschmack wird gegen 19.30 Uhr getestet ;-)

    Brotschneidemaschine brauch ich wohl bei dem "Etwas" nicht...
     

    Anhänge:

    • Brot1.jpg
      Brot1.jpg
      Dateigröße:
      69,5 KB
      Aufrufe:
      104
    • Brot2.jpg
      Brot2.jpg
      Dateigröße:
      69,3 KB
      Aufrufe:
      149
    #157 Marina1982, 28.01.2011
  9. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    5.044
    Hallo Marina,
    dein Brot sieht wirklich etwas aus wie Kuchen, bin gespannt wie es geschmeckt hat.
    Ich steh dann wohl doch mehr auf Vollkorn und Backen kann ich eh nicht so gut, dafür koche ich sehr viel besser ;)
    LG Peri
     
    #158 periperi, 28.01.2011
  10. Anzeige

  11. Marina1982

    Marina1982 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    *schmunzel* Na ja, wenn man es in einer Kastenform für Kuchen backt, dann ist es wohl irgendwie klar, dass es wie ein Kuchen aussehen wird *lach*

    Nee, im Ernst... ich hätte sonst nicht gewusst, wo und wie ich den breiigen Teig backen sollte...

    Ich hab den Rest aus der Form "rausgekratzt", das ganze gewogen: 925g...

    Der Test wurde von zwei Personen durchgeführt... von meinem Papa und von mir... Mein Papa war kurz hier um unsere kranken Kinder zu besuchen... er sah es und fragte direkt, was es wäre... auf meine Erklärung, dass es ein Eiweißbrot wäre, was ich auch Abends essen kann, griff er direkt danach und brach sich von dem Trümmerberg ein Stück ab... er kaute... meinte: "Schmeckt aber echt nach Eiern! Aber man kanns essen! Und wenns was bringt..." Okay... somit hatte ich schon mal eine Meinung...

    Mein Test kam später, als die Kinder im Bett waren...

    Das Brot ist etwas "matschig", bzw. etwas - wie soll ich es sagen? Etwas feucht... Es ließ sich aber mit einem normalen Brotmesser gut schneiden! Pur schmeckt es wirklich nach Eiern... Aber es hat beim Kauen schon die Konsistenz von einem Brot... Mit Käse/Wurst belegt schmeckt es viel weniger nach Ei und tatsächlich mit einem Brot vergleichbar.
    Besonders gut schmeckt die Kruste!

    Test bestanden! Wird sicher nicht das letzte mal gewesen sein, dass ich es gebacken habe... Dennoch muss ich mir was überlegen, wie ich es aus der Form raus kriege... ob da eine Silikonform besser wäre?!

    Meine Abendmahlzeit hatte nun:

    90-95g Eiweißbrot
    1 Scheibe Hinterkochschinken
    1/2 Scheibe Leerdammer light
    200 g körnigen Frischkäse light
    laut fddb.info:
    465 kcal
    23,5 g Fett ...
    12,3 g KH ....
    50,6 g EW

    So viel EW hab ich Abends glaub ich noch nie geschafft... Aber ich bin nun sowas von satt...
     
    #159 Marina1982, 28.01.2011
  12. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    ich hab das brot in einer silikonform gebacken und hatte keine probleme es da raus zu bekommen, ist dann wohl doch die bessere lösung
    wünsche dir und deinen lieben noch ein schönes wochenende

    LG aennie
     
Thema:

Schluss mit Ausreden!

Die Seite wird geladen...

Schluss mit Ausreden! - Ähnliche Themen

  1. Nun ist Schluss!

    Nun ist Schluss!: Mein Name ist Matilda, ich bin 168cm groß und wiege 74.5 kg. Im Juli habe ich mit dem Rauchen aufgehört und dadurch noch einmal 3-4 kg zugelegt....
  2. Kurzzeitfasten Schlussetappe

    Schlussetappe: Guten Morgen allerseits, so, jetzt habe ich jetzt auch ein Tagebuch eröffnet. Ich möchte meine letzten Kilos mit Kurzzeitfasten verlieren. Ich...
  3. Schlussetappe

    Schlussetappe: Einen schönen guten Morgen an Alle, mein Name ist Petra, ich bin 59 Jahre alt, wiege jetzt 78,9 Kilo und möchte noch auf 75 Kilo runter. Ich habe...
  4. Jetzt ist Schluss mit Ponyhof!!! Die Pfunde müssen runter... mit Trennkost!

    Jetzt ist Schluss mit Ponyhof!!! Die Pfunde müssen runter... mit Trennkost!: Hallo ich bin Kuddel87, (hi) und ich will nun nach mehreren gescheiterten Diät versuchen endlich meine Pfunde loswerden.(happy) Da Alma oder WW...
  5. Wanna be pretty again - Schluss mit dem Futtern und runter mit 12 Kilos, lets do it !

    Wanna be pretty again - Schluss mit dem Futtern und runter mit 12 Kilos, lets do it !: Bin mitten in Phase 1 der Dukandiät, ab morgen will ich hier meine Diättagebuch führen um mich zu motiviere :) Habe 3 Tage der Phase 1 hinter mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden