1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Schafskäse-Hacksteak

Diskutiere Schafskäse-Hacksteak im Diät Rezepte für Abends -Abendbrot Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Für 4 Portionen brauchst du 1 gr Zwiebel 2 Knobizehen 2 Scheiben Toast (wenns für Abends sein soll, lieber weglassen) 1 Bd. Petersilie 500 gr...

  1. MrsSmith

    MrsSmith Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    25
    Für 4 Portionen brauchst du
    1 gr Zwiebel
    2 Knobizehen
    2 Scheiben Toast (wenns für Abends sein soll, lieber weglassen)
    1 Bd. Petersilie
    500 gr Rinderhack
    1 Ei
    1 1/2 Tl getr. Oregano
    Salz und Pfeffer nach Geschmack
    100 gr Schafskäse
    5 El Olivenöl

    Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Toastscheiben einweichen, dann ausdrücken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken.
    Das Hack mit Zwiebel, Knobi, Ei, Oregano, Toast und Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Hackfleisch in 4 gleich große Portionen teilen, Schafskäse in die Mitte und mit dem restlichen Hack daraus 3 cm dicke "Steaks" formen.
    Frikadellen in heißem Öl auf jeder Seite etwa 3 Min braten.

    530 kcal/2230 Kj
    7 gr KH / 36 gr E / 39 gr F

    Dazu Tomatensalat.
    Gut passt auch statt Feta - Mozarella
     
    #1 MrsSmith, 12.02.2008
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Das mache ich mir heute Abend scheint mir ein leckeres Rezept zu sein

    Svava
     
  4. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Die Griechen nennen es auch Bifsteki.
    Gab es vorgestern bei uns, hmmm jam jam. Allerdings habe ich es mit Putenhackfleisch gemacht. Die Türken machen Ihr Kebap so, dass Sie die Zwiebel fein reinreiben und über Nacht die Masse stehen lassen. Dann schmeckt es noch besser ;-)
    Gruß
    Stefan
     
  5. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Bei uns beim Edeka gibts jetzt Rinderhack mit unter 13% Fettanteil......na da wirds demnächst mal wieder bisschen mehr hackes geben :D
     
  6. schnucki

    schnucki Guest

    da muss ich doch gleich mal bei uns nachsehen. will auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #5 schnucki, 28.02.2008
Thema:

Schafskäse-Hacksteak

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden