1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Satt trinken an Wasser, satt essen an Obst und einer Mahlzeit am Tag

Diskutiere Satt trinken an Wasser, satt essen an Obst und einer Mahlzeit am Tag im Erfolgreich abgenommen Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; In den letzten Wochen habe ich 4 Kilo abgenommen. Klingt nach nicht viel, wenn es andere Erfolgsmeldungen über das Zehnfache gibt. Bei einem...

  1. Abnehmen Gast 69055

    Abnehmen Gast 69055 Guest

    In den letzten Wochen habe ich 4 Kilo abgenommen. Klingt nach nicht viel, wenn es andere Erfolgsmeldungen über das Zehnfache gibt. Bei einem normalen Ausgangsgewicht wiederum hält der Körper doch gut fest an jedem einzelnen Kilo.

    Vielleicht teilt so manche/r meine Erfahrung, dass das Gewicht wie festzementiert scheint, nicht an sich rütteln lässt. Als mein Gewicht dann von Tag zu Tag um 200-400 Gramm geringer wurde, war ich daher umso glücklicher. Und es schien mir ein gesundes Abnehmen.

    Bei mir war der Auslöser, dass ich mir nicht einfach vornahm, 'viel' zu trinken, sondern konkret vornahm, eine 1-Liter Flasche zwei Mal über den Tag zu leeren. Ich glaube nämlich, wenn man sich das Vorhaben, viel zu trinken, nicht in eine ganz konkrete Handlung umsetzt, bleibt es schwer nachvollziehbar, ob man wirklich genug trinkt. Wenn mir der Hunger kam, ersetzte ich damit außerdem den Griff zum Keks mit dem Griff zum Wasser. Das hat, glaube ich, meinen Automatismus angenehm durchbrochen. Ich schlecke nun fast gar nicht mehr. Außerdem begann ich, bei echtem Hunger statt zu Kohlenhydraten vom Bäcker zu Apfel, Banane, Orange zu greifen. Oder Möhren mit Parmesan-Würfeln (wegen der fettlöslichen Vitamine in Karotten).

    Der glykämische Index von Nahrungsmitteln fing ebenfalls an, mich zu interessieren.

    Und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sagt, 'wir Bundesbürger' nehmen nach wie vor zu wenige Ballaststoffe zu uns. Also liege ich mit Obst nicht schlecht...Weizenkleie oder Ballaststoffriegel (z.B. von Kneipp mit Ananasgeschmack) sind auch eine gesunde Ergänzung.

    So stillte ich tagsüber meinen Hunger auf gesunde Weise, und mit einer Brotzeit am Abend, oder sogar einem warmen Gericht inklusive einem Mini-Nachtisch blieb mein 'Intake' noch unter meinem Tagesumsatz, so dass ich am nächsten Morgen -- überraschend konsequent -- circa 200 Gramm weniger auf die Waage brachte.

    Die Gewichtskurve half, mir den Erfolg zu visualisieren.

    Ich wünsche Euch, dass Ihr den für Euch individuell richtigen Weg findet, wie Ihr alltags-verträglich abnehmen könnt! Wenn Ihr Fragen an mich habt, oder mir von den Details erzählen wollt, die Euren Erfolg ausgemacht haben, schreibt mir!
     
    #1 Abnehmen Gast 69055, 18.04.2011
  2. Anzeige

  3. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    173
    Hallo Kipi, ich gratuliere dir zu deinem Erfolg.Wie gedenkst du jetzt weiter zu machen mit deiner Ernährung? Du kannst doch nicht ewig unter Grundumsatz essen, denn danach hört es sich für mich an. Ich hoffe, du findest eine passende Lösung und schaffst es, dein Gewicht zu halten, viel Erfolg weiterhin und danke für deine Erfolgsstorry.
     
    #2 Blumenfee, 19.04.2011
    1 Person gefällt das.
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Kipi,
    der menschliche Körper ist leider nur in der Lage bei einer optimalen Ernährung 75g Fett am Tag abzubauen. Was mögen dann bei dir die restilichen 125g täglich sein?

    Wasser? Muskeln? oder noch Schlimmeres?

    Nein, Spaß beiseite. Momentan denkst du, dein Erfolg würde dir recht geben, doch leider sind viele Menschen hier erst durch so eine Mangelernährung richtig fett geworden und schleppen weit über 100kg mit sich herum. Ich hoffe du tappst nicht auch in diese Falle.
    2l Wasser am Tag finde ich nicht als große Menge, sondern als normaler Tagesumsatz. Klar gibt es viele Menschen, die sich zum Trinken treiben müssen und stolz darauf sind es zu schaffen, doch ist es einfach ein Grundbedürfnis und keine große Leistung.

    Du schreibst, du stillst deinen Hunger mit Obst...... Hunger ist schon eine "Mangelerscheinung". Es fehlne Nährstoffe. Genau so, wie man erst gar keinen Durst bekommen sollte, sollte man auch vermeiden Hunger zu bekommen. Mit deinen regelmäßigen Obstportionen jagst du deinen Blutzuckerspiegel in olympische Höhen und deine Bauchspeicheldrüse springt im Dreieck. Viel Obst zu essen ist bestimmt gesund, doch kombiniert mit der richtigen Tageszeit (morgens und mittags) noch weit aus effektiver.

    Die Frage von Blumenfee ist interssant, was isst du nach deiner Selbstkasteiung?
     
  5. Abnehmen Gast 198235

    Abnehmen Gast 198235 Guest

    Hi Kipi,

    herzlichen Glückwunsch zu deiner Abnahme ;)
    Du hast dich ja mit der Ernährung auseinander gesetzt, was ich super finde.

    Doch muss ich meinem Vorredner leider zustimmen und dich Fragen, wie lange du das machen willst? Klar, es ist ein toller Einstieg, keine Frage. Doch sollte bald eine Umstellung erfolgen um deinen Erfolg weiter untermauern zu können.

    Irgendwann zehrt dein Körper an wichtigen Reserven und das kann auf dauer ungesund werden.

    Weiterhin viel Erfolg ;)
    Gruß
    Taco
     
    #4 Abnehmen Gast 198235, 20.04.2011
  6. Abnehmen Gast 69055

    Abnehmen Gast 69055 Guest

    Ehrlich gesagt verstehe ich Eure Kritik nicht -- wie funktioniert Abnehmen anders als: Mehr verbrennen als Energie aufnehmen? Nehme ich das zu mir, was mein Umsatz ist, bleibe ich bei einem Gewicht. Sagt mir Euer Geheimnis, das würde mich interessieren.

    Dann: Wer meinen Beitrag liest, sieht, dass ich das Obst gerade vormittags/mittags zu mir nehme. Es ist in jedem Fall immer ein Apfel (der beim glykämischen Index gut wegkommt) und eine Banane. Ihr werdet mir doch nicht sagen, immer den glykämischen Index zu beachten ist sinnvoller, als OBST essen? Nehmt Ihr dann Vitaminpräparate, um zu Euren Vitaminen zu kommen? Also was ist wichtiger?

    Und esst Ihr immer und so oft und so viel, dass Euer Körper nie die Chance bekommt zu sagen, wann er wirklich was braucht? Ist doch toll, wenn man wirklich Hunger bekommt, und den dann auch stillt. Was ist Euer Problem? Die Erfahrung von Hunger und Sättigung fehlt Vielen in der Wohlstandsgesellschaft, weil sie essen, sobald ein äußerer Reiz dafür da ist. DAS ist ein Essverhalten, das zu Übergewicht führt!

    Habt Ihr überlesen, dass ich abends eine normale Mahlzeit zu mir nehme?

    Schade -- ganz ehrlich! Ich dachte, hier kommen konkrete, gute Tipps. Bislang bin ich nur feindselig angegangen worden. Was für eine Mentalität ist das, gleich so negativ-kritisch jemand Fremdem auf der Basis von einem Dutzend Zeilen zu begegnen?! Eine interessante Erfahrung, wie sich Menschen so schnell ein Rundum-Urteil anmaßen! Schade...
     
    #5 Abnehmen Gast 69055, 20.04.2011
  7. Abnehmen Gast 198235

    Abnehmen Gast 198235 Guest

    Ehrlich gesagt, gehst du gerade ab wie ein Zäpfchen ;)
    Keiner hat dich beleidigt oder dich diskreditiert!

    Du wolltest Meinungen, nun hast du Meinungen. ;)
    Gehe nicht gleich in eine Verteidigungsstellung, sondern frag doch lieber ein mal mehr nach, was genau gemeint ist. ;)

    Du schreibst "Schade", du hättest gerne Tipps bekommen. Nun, das hast du doch!
    Und von der Feindseligkeit kann ich dir ein Ständchen bringen, doch sehe ich hier keine. Es sind 3 Posts, und davon nur eine etwas länger. Also, vielleicht überdenkst du nochmals deine Reaktion ;)

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg,

    Gruß
    Taco
     
    #6 Abnehmen Gast 198235, 20.04.2011
    2 Person(en) gefällt das.
  8. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Wir machen uns hier die Mühe und geben dir Tipps und erzählen aus unserer Erfahrung und du lässt nur Antworten zu, die dich bestätigen.

    Leider hat sich wohl unter den tausenden von Usern hier im Forum niemand gefunden der dich bestätigt, da hier nur Menschen sind, die langfristig gesund abnehmen möchten. Wenn du nur darauf aus bist 2kg abzunehmen (wie man an deinem Ticker sieht), zeigt mir das, dass du überhaupt keine Ahnung hast was es bedeutet wirklich übergewichtig zu sein.

    Deine Antwort, die du schreibst, da du dich feindselig behandelt fühlst, erinnert mich an meine Mutter. Die predigt schon seit über 30 Jahren: die Dicken sind selber schuld, die brauchen ja nur weniger essen.
    Da ich blöde Kuh in diesem Punkt auf meine Mama gehört habe, schleppe ich nun noch gute 30kg Fett mit mir rum.

    Also, wenn du keine Ahnung hast und auch keine bekommen möchtest ....
     
  9. Ilona1

    Ilona1 Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kipi,
    ich kann Deinen Angriff auf die Postings auch nicht verstehen. Du willst 2 kg abnehmen, ich 35. Nur wer mal so dick war kann verstehen was abnehmen heisst. Egal warum man ach zu diesem Übergewicht gekommen ist, mit NICHTS essen geht gar nichts. Klar sollte man mehr verbrennen als zu essen aber Alle hier in diesem echt tollen Forum versuchen einen guten Weg zu finden um abzuspecken. Ich hab mich Mitte Januar zu SIS entschlossen weil ich mein Gewicht nicht mehr "ertrage" und hab in diesem Forum so tolle Tipps gefunden und auch erhalten. Dafür bin ich sehr dankbar.
    Meine Vorschreiber wollten Dir nun gute Ratschläge geben, also kein Grund so auszurasten. Aber Du wirst schon wissen was Du tust und das bisschen Übergewicht ?!?! bist Du ja bei Deinem Wissen sicher gleich los und dann brauchst Du uns ja nicht mehr.
    Noch viel Spass beim Abnehmen und Gewicht halten. LG ILONA
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. schokoli

    schokoli Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    huiiiii....das geeed ab hieeeer.....

    also mensch meier...meine Herren und Damen....

    ob jemand 2, 20, 30 kg oder was auch immer abnehmen will.....es steht niemandem zu ueber den Leidensdruck der Anderen zu urteilen...(so, jeza aber)

    jedem steht es frei, Erfahrungen oder Wissen zu teilen...jedem steht es auch frei diese aufzunehmen, auszuprobieren oder abzulehnen...muss man denn gleich so abgehen? hmmmmm????

    NAJA, ich versuche auch so eine aehnliche Diaet aber.....nix...Stillstand....puhaaaaaaaa....bin ratlos, versuche Rat zu finden...mal schauen, was die anderen schreiben...trotzdem...mach weiter, wenn es bei dir gut funktioniert und lass dich nicht unterkriegen :))

    bussi baba
     
    #9 schokoli, 20.04.2011
  12. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    173
    Hallo?
    Ich habe dir zu deinem erreichten Gewicht gratuliert und auch weitehin viel Erfolg gewünscht.Könnte mich jetzt auch hier beschweren, aber nein ehrlich?
    Hier will dich absolut KEINER angreifen.Wir wollten wirklich bloß auf eventl. Fehler in deiner Ernährung hinweisen.Ich persönlich finde es für dich ok, wenn du auf diese Art abgenommen hast. Mich interressiert echt, wie du weiter machen willst.Möchtest du nicht über eine langfristige Ernährungsumstellung nachdenken? Wie hast du dich vor deiner Diät ernährt? Woher kam das Übergewicht, das hat doch Ursachen?
    Das Zielgewicht erreichen ist die eine Seite, aber es dann zu halten, das ist schwierig und nun würde mich interressieren, wie du das machen möchtest?
     
    #10 Blumenfee, 21.04.2011
Thema:

Satt trinken an Wasser, satt essen an Obst und einer Mahlzeit am Tag

Die Seite wird geladen...

Satt trinken an Wasser, satt essen an Obst und einer Mahlzeit am Tag - Ähnliche Themen

  1. Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird!

    Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird!: Wie so oft, fing auch dieses Jahr wieder einmal hektisch, fordernd und stressig an. Freie Zeit stand – zumindest bei mir – fast gar nicht zur...
  2. WW Sattmacher

    WW Sattmacher: Hallo zusammen, Ich habe mit WW begonnen und möchte vorallem Sattmacher Tage machen. Ich freue mich auf Ideen und Rezepte hier im Forum.
  3. Weight Watchers Sattmacher sind meine Favoriten

    Sattmacher sind meine Favoriten: Ich habe mich dafür entschieden, hauptsächlich mit Sattmachern abzunehmen. Bin bei WW-online angemeldet. Meine Erfahrungen möchte ich hier mit...
  4. Abnehmen mit Sattmachern

    Abnehmen mit Sattmachern: Habe bereits vor unserem Urlaub mit den "Sattmachern" abgenommen und es hat funktioniert. Leider hat mich der Urlaub aus der Bahn geworfen und...
  5. Dukan Diät Die fleischfressende Pflanze wird satt und nimmt dabei noch ab! :)

    Die fleischfressende Pflanze wird satt und nimmt dabei noch ab! :): Hallo Ihr Lieben, da mir Formula Diäten einfach nicht bekommen, werde ich nun zur Dukan Diät wechseln und es mir richtig schmecken lassen. Heute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden