1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Saftkur

Diskutiere Saftkur im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Da ich Schlank im Schlaf mache, wollte ich es auch hier los werden. Hat jemand von euch schon mal so eine Saftkur gemacht? Da ich wieder mal mit...

  1. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Da ich Schlank im Schlaf mache, wollte ich es auch hier los werden. Hat jemand von euch schon mal so eine Saftkur gemacht? Da ich wieder mal mit meinem Gewicht unzufrieden bin, das ist eher ein normal Zustand bei mir. Dachte ich an so eine Saftkur für 4 oder 5 Tagen und dann wieder mit SiS weiter. Eine Abwechslung könnte ja auch ein Vorteil sein, da dies ja wieder eine neue Einstellung für den Körper bedeutet, oder lieg ich da ganz daneben und ist die Saftkur nur ein Quatsch?

    Werd mir heute so einen Ratgeber holen. Man sollte in dieser Zeit ja nur Säfte trinken und keine feste Nahrung zu sich nehmen. Da ich durch SiS wirklich viel Diziplin gelernt habe, denk ich, dass ich das durchhalten könnte für 4 Tage. Vielleicht habt ihr auch schon Erfahrungen mit solchen Saftkuren und könnt mir berichten.

    Übrigens die Säfte sind halt sowas wie Rotenrübensaft, Krautsaft, Karottensaft.. Werd da die Broschöre mir holen und nochmal genauer berichten, ausser ich höre nur, dass es ein Quatsch ist dann werd ich wieder ganz klein und weiss nicht wieder was mir da eingefallen ist:o
     
    #1 Blonde Hexe, 10.02.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Saftkur. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schnucki

    schnucki Guest

    ich persönlich halte nicht viel davon. so etwas sollte man eher vor einer ernährungsumstellung machen, um den körper zu entgiften, aber das ist meine meinung.

    nach 4 tagen saftkur und dann wieder SiS, führt vielleicht zum jojo-effekt.

    ich würde eher 1- 2 mal die woche nur obst zum frühstück essen oder ein EW-mittagessen zu mir nehmen, oder abends einen shake.
     
    #2 schnucki, 10.02.2009
  4. mosaja

    mosaja Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Ich halte von solchen saftkuren auch nix. wenn ich meine , einen Turbo einzulegen, dann Frühstücke ich 'normal' was ich mag (Fleischsalatbrötchen Mhmm,legga) und Mittags und Abends nehme ich einen Eiweißshake. Das klappt finde ich gut. Aber ich mache das nur,wenn ich nicht arbeiten muß und zuhause auf der Couch rumliegen kann. ich leide an niedrigen Blutdruck und könnte mit NUR Saft, garnicht mehr geradeaus gehen. Mit dem Eiweißshake gehts gut,weil man ein ordentliches Frühstück als Basis hat. Jedenfalls ist es bei mir so.
     
  5. locke33

    locke33 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blonde Hexe,

    ich bin ein Anhänger vom Heilfasten, und mache es immer einmal im Jahr im Frühjahr. Aber ich mache es nicht wegen dem Abnehmen, sondern weil ich das Gefühl habe, es tut Körper und Geist richtig gut. Du nimmst auch in diesen Tagen schnell und meist viel ab, aber meistens packst Du es in ein zwei Wochen wieder drauf....

    Wenn Du eine Art fasten machen willst, dann aber bitte richtig, das fängt normalerweise mit Vorbereitungstagen an, Darmentleerung, Nachbereitungstage....

    Aber ich finde, Du nimmst doch kontinuierlich ab. Sei mit Dir geduldig, das wird schon, je langsamer Du abnimmst, um so weniger kommt der Jojo....

    LG
    Ilona
     
    #4 locke33, 10.02.2009
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hi,

    ich habe früher auch immer Heilfasten gemacht - so 10 Tage am Stück. Allerdings habe ich das auch nur gemacht, wegen des Entgiftens, nicht wegen des Abnehmens.
    Ich denke,dass ist auch nicht der richtige Ansatz. Dein Körper schiesst sich nach einer solchen Zeit auf den geringen Kalorienumsatz ein, das erste was Du dann isst, wird erstmal fett technisch eingelagert für schlechte Zeiten. Dein Körper denkt dann nämlich, dass er jetzt wieder längere Zeit nix bekommt. Also während einer Diät oder als Einleitung für eine Diät ist das nicht zu empfehlen.

    Wenn ich mal mein Zielgewicht erreicht habe und 2-3 Wochen Trainingspause machen möchte, dann werde ich ggf. auch nochmal Fasten. Aber vorher nicht.

    Gruß
    Stefan
     
  7. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Nix für mich...sorry :D

    Gruß
    Bernd
     
  8. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Also dann doch nicht und weiter im Tackt.

    Hab eher Angst vor einem JOJO-Effekt.
     
    #7 Blonde Hexe, 11.02.2009
  9. mosaja

    mosaja Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Jepp, ist sicher besser so! Wäre doch schade wenn Du dein erreichtes gewicht durch den doofen JoJo wieder kaputt machst. Lieber langsam und stetig als zu schnell und mit nem Ruck. Ich hab einige zeit geschludert und wegen geburtstage & Weihnachten nicht nach SIS gelebt....aber die Zunahme war im grünen Bereich...das zeigt mir deutlich das SIS gut ist und der JoJo hat keine Chance. ich drück dir die Daumen ;-)
     
  10. Anzeige

  11. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Durch solche Saftkuren bzw. Safttage bei anderen Diäten bin ich schön mit meinem Gewicht hochgeklettert. Danach dachte ich immer, so, nun warst du Diszipliniert, nun kannst du mal einen Tag fressen.
    Bei Safttagen kommst du ungefähr auf 500 kcal täglich, da ist das Jojo vorprogrammiert!
     
  12. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Wenn eine Saftkur, dann mit Gerstensaft :cool::rolleyes::p:D

    Gruß
    Bernd
     
Thema:

Saftkur

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden