1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rücken und Gelenkprobleme

Diskutiere Rücken und Gelenkprobleme im Gesundheitstipps und Gesundheitsfragen Forum Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo, wer hat damit zu kämpfen? Ich persönlich habe mir einen MBT Schuh gekauft. Hat jemand auch positive Erfahrungen damit gesammelt?...

  1. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hallo,

    wer hat damit zu kämpfen?

    Ich persönlich habe mir einen MBT Schuh gekauft. Hat jemand auch positive Erfahrungen damit gesammelt?

    www.swissmassai.de

    Der Schuh stabilisiert den gesamten Bewegungsapparat. Die Tiefenmuskulatur wird automatisch trainiert. Die Haltung wird aufrechter. Diese positiven Erfahrungen konnte ich auch machen.

    Nachteil: Nicht gerade formschöne Schuhe und der Preis liegt bei knapp über 200 Euro je nach Modell.

    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rücken und Gelenkprobleme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. asia

    asia Guest

    Unabhängig davon, dass man mit den Schuhen aussieht als hätte man Klumpfüße, haben mir sowohl mein Orthopäde als auch der Physiotherapeut davon abgeraten. Muss allerdings zugeben, dass sie irre bequem sind, aber das sind Birkenstock auch und man sollte sie nur in Maßen tragen...
     
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Toi, toi, toi ich habe zum Glück keine Rückenprobleme, mache aber seit 6 Jahren regelmäßig Rückenschule und somit Rückengymnastik.
    Da ich in einem Beruf arbeite, bei dem regelmäßig schwer gehoben werden muss (10 - 20 kg) lernte ich in meiner Ausbildung und meiner ersten Schwangerschaft (war 18) wie man richtig hebt. Das ist sehr wichtig. Viele Arbeitskollegen die in Rente gehen haben Rückenprobleme.
    Wenn ich aus irgendwelchen Gründen (Urlaub) länger (2 Wochen) kein Sport für meinen Rücken mache, merke ich das sofort. Ordentliche Muskeln die die Bandscheiben entlasten sind sehr wichtig. Dazu gehören nicht nur die Muskeln am Rücken, sonder auch die der Beine! Was die Muskeln tragen, brauchen die Kochen nicht schleppen.

    Ich kann jeden nur empfehlen, trainiert euren Rücken, auch wenn schon Beschwerden aufgetreten sind. Leicht in den Schmerz hineinarbeiten. Das erhöht die Schmerzgrenze, die Belastbarkeit und entlastet das Skelett!
     
  5. Doreen

    Doreen Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, Stefan,
    von diesem Schuh hatte ich vor einem Jahr schon einmal gehört und auch mal gegoogelt. Der Preis ist, wie ich sehe, immer noch recht hoch. Mal abgesehen von all den genannten Kriterien, wie läuft sich solch ein Schuh? Und findest du diesen doch enormen Preis für gerechtfertigt?
     
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hi,
    es gibt Physiotherapeuten und Orthopäden die sagen bringt nix. Dann gibts welche die schwören drauf. FAKT ist, dass diese Schuhe ergänzend bei Reha Massnahmen eingesetzt werden können.

    Ich persönlich habe die jetzt seit 2 Jahren. Trage Sie aber nciht so regelmässig. Auf der Arbeit passen die nicht zu einem Anzug - wobei da gibts mittlerweile auch nette Modelle.
    Ich merke den Erfolg wenn ich die 1-2 Stunden beim Spazierengehen getragen habe. Mein gesamter Rücken fühlt sich aufgerichtet an. Ausserdem habe ich nicht mehr so häufig Verspannungen. So richtige Rückenprobleme habe ich nicht.

    Im Urlaub habe ich eine Bedienung kennengelernt die die als Sandalen getragen hat. Die hatte enorme Rückenschmerzen. Sie hat gesagt, seit sie die Schuhe trägt ist sie fast schmerzfrei. ICh denke schon dass die Schuhe bei regelmässigem Tragen etwas bewirken.

    Ich bin überzeugt und denke dass der Preis auch gerechtfertigt ist.
    Aber wenn man keine Probleme hat mit dem Rücken und nicht gezwungen ist, etwas auszuprobieren, braucht man diese Investition natürlich nicht. Ich trage sie mehr oder weniger vorbeugend.

    Gruß
    Stefan
     
  7. Doreen

    Doreen Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    3
    Danke dir für diesen ausführlichen Beitrag. Ich selbst bin zum Glück nicht betroffen, was Rückenschmerzen angeht. Aber in meinem Freundeskreis - ich werde das mal so weiter geben.
     
  8. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Ich bin wie gesagt begeistert. Und wenn es Weihnachtsgeld gibt bei mir, werde ich mir das Model "Wallstreet" kaufen. Das kann ich auch auf der Arbeit tragen. Allerdings sitze ich viel - da lohnt sich dann lieber die Investition in die Sandalen zum nächsten Sommer. Die kann ich auch zu Hause tragen.
     
  9. Mucki

    Mucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stefan,
    also ich habe auch welche, und bin super begeistert; wie du sagst, die sehen etwas Behindert aus, aber ich verstecke die Schuhe immer unter Schlaghosen.
    Da ich beruflich auch sehr viel sitze, mache ich ganz bewusst Übungen, die mir auch sehr gut tun.
    Ich habe auch schon bemerkt, seit ich diese Schuhe mir vor 1,5 Jahren gekauft habe, und diese Regelmäßig trage, einfach viel weniger Verspannungen habe und somit fast keine Schmerzen. Muskelkater in den Beinen und in der Hüfte hatte ich nur am Anfang;
    Ich trage die MBT jeden Tag, besonders beim Gassi gehen. :D
     
  10. Anzeige

  11. Renate

    Renate Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    152
    Mein Mann und ich haben die Schuhe auch und zwar die Sandalen als Hausschuhe. Ich hatte bis dahin zu Hause Birkenstockschuhe getragen und immer wieder Probleme mit meiner Achillessehne (was ich damals aber nicht mit den Schuhen in Zusammenhang gebracht habe). Im Urlaub erzählte mir dann jemand von den MBT-Schuhen, die u.a. neben der Achillessehe auch die andere Beinmuskulatur dehnen.

    Die Schuhe sind schon sehr teuer und deshalb kann man sich bei uns in einem Schuhgeschäft die Schuhe 1 Woche für 10 Euro ausleihen (wird bei einem Kauf angerechnet). Mein Mann kam beim ersten Mal mit in das Geschäft und der Verkäufer riet ihm, auch mal ein paar Schuhe anzuprobieren, damit er sich in mein Laufgefühl hineinversetzen könne ;). Gesagt - getan. Mein Mann zog die Schuhe an und merkte direkt eine Entlastung in seinem Rücken.

    Wir haben daraufhin uns beide die Schuhe gekauft und sind sehr zufrieden. In den Birkenstock kann man nicht richtig über den großen Zeh beim Gehen abrollen und daher hatte ich die Probleme (insbesondere auch morgens beim Aufstehen). Dies ist durch die MBT-Schuhe weg, denn durch die Sohle rollt man automatisch richtig ab.
     
  12. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    13
    Also ich habe immer ziemlich oft Beschwerden im Schulter-Nacken-Bereich.
    Haben übrigens viele Menschen, die am PC sitzen.

    Gegen diese Beschwerden und zur Vorbeugung gegen Rückenschmerzen bin ich zum Zirkeltraining und Nordic Walking gekommen. Mein Orthopäde hat mir diese Sportarten auch empfohlen. Und es macht mir richtig Spaß.

    Eine Rückenschule habe ich auch schon mal mitgemacht ebenso wie Wirbelsäulengymnastik. Kraftausdauersport (Zirkeltraining) ist als Muskelaufbau aber viel effektiver.
     
    #10 Zauberfee, 11.10.2008
Thema:

Rücken und Gelenkprobleme

Die Seite wird geladen...

Rücken und Gelenkprobleme - Ähnliche Themen

  1. Rücken und Gewicht

    Rücken und Gewicht: Hallo, bin Rückenpatient und möchte zur "Erleichterung" mit SIS 7 kg abnehmen.
  2. Bauchfett und Fettleber zu Leibe rücken

    Bauchfett und Fettleber zu Leibe rücken: Hallo, ich suche für das ganz alte Thema neue neue Ansatzpunkte, damit endlich mal was schmilzt
  3. Pause überbrücken

    Pause überbrücken: Hallo zusammen, ich ernähre mich nun schon seit 3 Jahren nach dem SIS Prinzip, was soweit auch immer gut funktioniert hat. Nur mittlerweile tue...
  4. Rückenschule für Übergewichtige

    Rückenschule für Übergewichtige: Hallo, ich habe einige Pfunde verloren und jetzt häufiger Rückenschmerzen. Habe heute auf schnell-und-gesund-abnehmen.de ein Gewinnspiel entdeckt....
  5. Gymnastikball zur Stärkung des unteren Rückens

    Gymnastikball zur Stärkung des unteren Rückens: Ich durch die Suche leider nichts passendes gefunden, bzw. bezieht sich die Frage ja auch nicht direkt auf Sport. Früher hatte meine Mutter immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden