1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rosinenbrötchen

Diskutiere Rosinenbrötchen im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, :o darf man zum Frühstück Rosinenbrötchen nehmen? Ich finde es langeweilig Brötchen+Nutella, Brötchen+Marmelade und so immer...

  1. gemeaux

    gemeaux Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, :o
    darf man zum Frühstück Rosinenbrötchen nehmen?
    Ich finde es langeweilig Brötchen+Nutella, Brötchen+Marmelade
    und so immer weiter...Ich bin kein Fan von Müsli - leider.
    Mein Wiegetag habe ich jetzt Montags, da werde
    ich Euch auch mehr schreiben. Es gibt noch Vieles was
    mir nicht so ganz klar ist. ;) Gemeaux
     
    #1 gemeaux, 28.02.2008
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rosinenbrötchen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shantam

    shantam Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Klar, Rosinen sind doch Trockenfrüchte und total o.k morgens. Ich weiß nur nicht, ob die mit Milch sind...
    Ich esse morgens gern Acocadomus aufs Brot mit Tomate; lecker.
    Alles Gute (uns beiden) für den Wiegetag am Montag.
    Shantam
     
    #2 shantam, 29.02.2008
  4. ralfbonne

    ralfbonne Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Hallo gemeaux!

    Wüsste jetzt auch nicht, was dagegen spricht. Eventuell Zuckergehalt beachten wegen der erlaubten Kohlehydrat-Menge.

    LG
    Ralf
     
    #3 ralfbonne, 29.02.2008
  5. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Rosinenbrötchen sind ok, werden heutzutage meist nur noch mit milchpulver hergestellt,aber die menge ist ebenfalls nur noch gering.

    Solltest nur auf die menge entprechend deines BMI achten.
     
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Rosinenbrötchen nennt man ja auch Milchbrötchen ;-)
    Aber ich denke auch dass die KHs hier so überwiegen, dass man das ganz beruhigt essen kann. Bei mir gabs heute morgen ein Vollkornbrötchen mit einem Apfel-Zwiebel vegetarischem Aufstrich. Cholesterinfrei und vom Geschmack her wie Griebenschmalz, lecker, lecker
     
  7. Oggl

    Oggl Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Stefan,

    Apfel-Zwiebel-Brotaufstrich - wo gibt es den? Da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

    Gruß
    Oggl
     
  8. kisi

    kisi Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0

    Schau mal hier:

    Zutaten für: 1 Portionen / Stück
    80 g Butter
    100 g Aepfel
    150 g gewuerfelte Zwiebeln
    40 g Sonnenblumenkerne
    1/4 Tl. Kraeutersalz
    - - einige Tropfen Zitrone
    - - etwas Knoblauch
    Zubereitung des Kochrezept Apfel-Zwiebel-Aufstrich:

    Rezept - Apfel-Zwiebel-Aufstrich



    Butter schmelzen, die anderen Zutaten dazugeben, 5 Min. duensten, dann puerieren. ACHTUNG: NICHT LAENGER ALS 2 TAGE IM KUEHLSCHRANK LASSEN!

    Gruß
    kisi
     
  9. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    jo.....hört sich nit schlecht an......
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo,
    ich bin ja eigentlich nicht der Werbefritze, aber hiervon bin ich überzeugt ;-)

    www.hin-zur-natur.de

    Da gibt es vegetarische Brotaufstriche unter anderem. Auch Weizenfleisch, ich weiss nicht ob das aus Soja ist, habe es auch noch nicht probiert. Aber die Aufstriche, die die haben sind alle KLASSE.

    Ich habe die auf der EUREGIO der MEsse hier in Köln probiert und mir gleich eine Kiste mitgenommen. ISt allerdings nicht das preiswerteste.

    Gruß
    Stefan
     
  12. Schlafmütze

    Schlafmütze Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeaux,
    wenn es dir nicht zu viel Aufwand ist, kannst du Rosinenbrötchen auch selber backen. Im eigentlichen Rezept ist Milch drin, die kann man aber vielleicht durch verdünnte Sahne oder Sojamilch ersetzen.
    Hier das Rezept, ist aber etwas länger ;)

    Saftige Rosinenbrötchen (ca. 14 Stück)
    150g (etwa 4 mittelgroße) Kartoffeln
    waschen, in wenig Wasser zum Kochen bringen, gar kochen, heiß pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken
    500g Weizenmehl, mit 1 Päckchen Trockenbackhefe
    hinzufügen und die 3 Zutaten sorgfältig miteinander vermischen.
    50g Zucker, 1/2 TL Salz, 125 g weiche Butter, etwa 200 ml lauwarme Milch - hier austauschen :D
    hinzufügen. alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken zuerst auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Kurz vor Beendigung der Knetzeit
    100g Sultaninen unterarbeiten.
    Den Teig so lange gehen lassen, bis er etwa doppelt so hoch ist, ihn dann auf der Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, zu einer Rolle formen, in 14 Stücke schneiden, die Teigstücke rund formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Abgedeckt an einem warmen Ort nochmal so lange gehen lassen, bis sie etwas doppelt so hoch sind.

    Ober/Unterhitze - etwa 200 °C vorgeheizt
    Heißluft - etwas 170 °C nicht vorgeheizt

    Backzeit - etwa 30 Minuten

    Tipp: während des Backens eine Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen.


    Guten Appetit :)

    Liebe Grüße Petra
     
    #10 Schlafmütze, 29.02.2008
Thema:

Rosinenbrötchen

Die Seite wird geladen...

Rosinenbrötchen - Ähnliche Themen

  1. Rosinenbrötchen?!?!

    Rosinenbrötchen?!?!: Hallo, weiß einer von euch zufällig, wie viel Kalorien ein Rosinenbrötchen hat. Finde im Netz Aussagen, die sehr von einander abweichen! Hatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden