1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Almased Diät Rosas Tagebuch

Diskutiere Rosas Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Noch ein bisschen über mich Ich habe mich ja schon vorgestellt und möchte hier noch etwas tiefer gehen was mein Gewicht und die Probleme die ich...

  1. Rosa.Stern

    Rosa.Stern Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Noch ein bisschen über mich

    Ich habe mich ja schon vorgestellt und möchte hier noch etwas tiefer gehen was mein Gewicht und die Probleme die ich bisher damit hatte angeht.

    Also grob gesagt hatte ich nie richtige Probleme mit meinem Gewicht.In meiner Jugend fühlte ich mich zwar oft zu dick aber das war quatsch ( im nachhinein betrachtet) :)
    Da hatte ich immer so um die 50-56 kg.
    Als ich schwanger wurde konnte ich so richtig futtern,da habe ich mit 89 kg entbunden(n)...war auch viel Wasser und mein Krümel wog auch etwas mehr als 3kg.
    Danach habe ich innerhalb von 1,5 Jahren auf 52 kg abgenommen und seid dem diäte ich mich so durchs leben.Das geht jetzt schon 6 Jahre so.Im Sommer 2014 habe ich von 78kg auf 69kg abgenommen und jetzt ist alles wieder drauf.Darum probiere ich jetzt Almased weil ich einige Leute kenne die dadurch echt viel und dauerhaft abgenommen haben.
    sooo und jetzt mache ich den 3 .Tage turbo,bis jetzt ist noch gar nichts passiert (gewichtsmäßig) außer das ich mich erstaunlich fit und fröhlich fühle und mein Pipi irgendwie knallgelb leuchtet:whistle: .

    Ich werde aber jeden Tag berichten ob es was neues gibt ;)
     
    #1 Rosa.Stern, 27.01.2016
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rosas Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosa.Stern

    Rosa.Stern Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    juhu heute Morgen hat die Waage 76 Kg angezeigt :)
     
    #2 Rosa.Stern, 28.01.2016
  4. Püppie

    Püppie Guest

    Hallo Rosa.Stern ...erst mal herzlich Willkommen hier...

    du schreibst, dass du dich schon länger durch´s Leben diätest...auf bei Almased kommst du nicht um eine Änderung deiner Ernährungsweise herum!...ansonsten nimmst du danach wieder alles zu...

    ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umstellung...
     
    #3 Püppie, 28.01.2016
    FrauEigensinn gefällt das.
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.002
    Zustimmungen:
    20.620
    Das ist richtig! In der Reduktionsphase kannst du dazu lernen und das dann in der Stabilitätsphase testen. Ohne Umstellung geht auch bei Almased nichts dauerhaft, aber das schaffst du schon!

    Das Leuchten liegt am Vitamin B12 - das habe ich hier im Forum gelesen, ich hoffe, es stimmt!
     
    #4 FrauEigensinn, 28.01.2016
  6. Rosa.Stern

    Rosa.Stern Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Guten Morgen.

    Danke Püppi und FrauEigensinn für eure Ratschläge.:) Ich bin um jeden Tip dankbar und hoffe das ich auch irgendwann so viel Erfahrung habe um andere so gut zu unterstützen.
    Ich weiß schon das ich meine Ernährung grundlegend umstellen muss, jetzt ist es ja noch einfach weil ich noch in der Startphase bin und meine Ernährung in dem Sinn noch nicht umgestellt sondern eher "abgestellt" habe.Der schwierige Teil kommt erst noch auf mich zu.
    Bei mir ist es halt so das ich über einen längeren Zeitraum gesund und bewusst esse und dann immer wieder in alte Muster verfalle.
    Aber diesmal bin ich echt motiviert und es ist auch das erste mal das mich mein Partner zu 100% unterstützt und ich offener damit umgehe das ich jetzt abnehmen will.Früher habe ich das eher so für mich gemacht und mit niemandem darüber gesprochen.Das hat es dann auch schwierig gemacht weil ich da nicht gesagt habe : "Ich möchte abnehmen und darum esse ich nichts" sonder ich habe immer so getan als hätte ich keinen hunger oder habe Bauchschmerzen vorgetäuscht.Eigentlich komisch oder??:shame:

    Ich habe mir schon für die Reduktionsphase einige tolle Rezepte rausgesucht die nicht über 500 Kalorien haben und ich freue mich schon darauf diese dann für mich zu kochen.Ich koche ja sehr sehr gerne und habe mir jeden Tag etwas einfallen lassen.Seid ich in der Turbo Phase bin hat sich das total geändert.Ich koche jetzt zwar auch noch für meinen Freund und meinen Sohn aber ich versuche immer etwas zu kochen das ich selber gar nicht so gerne mag.:p
    Es ist auch das erste mal das ich in einem Forum bin wo alle das gleiche Ziel vor Augen haben und man sich austauschen kann,das bringt mir glaub auch sehr viel.

    aktuelles Gewicht: 75,5 Kg (y)
     
    #5 Rosa.Stern, 29.01.2016
  7. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Hallo rosa.stern,

    auch von mir ein herzliches Willkommen!
    Etwas kochen was Du selber nicht so gerne magst?? Meinst Du das das der richtige Ansatz ist, oder machst Du das nur solange Du in der Turbophase bist, um es Dir "leichter" zu machen?

    Was kochst Du denn so?? Würde mich mal interessieren :).

    LG
    Tabeasmama
     
    #6 Tabeasmama, 29.01.2016
  8. Rosa.Stern

    Rosa.Stern Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Tabeasmama,

    ja das mache ich nur jetzt bis ich in die 2.Phase gehe.;)
    Ich habe gestern zum Beispiel für meinen Sohn Palatschinken gemacht und mein Freund hat Tortellini mit Tomatensauce bekommen.Ich mag das zwar auch gerne aber nicht so das es mich dann "nervt" nur mit dem Shake da zu sitzen.
    Sie freuen sich aber auch schon darauf wenn ich wieder Kässpätzle und Spaghetti für sie mache.Für mich ist das dann nicht mehr so schlimm wenn ich dafür am Mittag was leckeres gegessen habe.

    Ich habe ihnen aber auch gesagt dass ich allgemein für die ganze Familie gesünder kochen will,da hält sich die Begeisterung in Grenzen.Vorallem mein Sohn ist sehr heikel was Essen angeht.Ich habe nicht nur ungesund gekocht,es hat schon immer gesunde Beilagen und so gegeben,aber meine Männer wollen zum Beispiel am liebsten täglich Fleisch und irgendwie denkt mein Freund das er ohne Kohlenhydrate nicht satt wird:LOL:
    Zu deiner Frage was ich so koche,meinst du jetzt in der Turbo Phase oder allgemein?

    LG Rosa
     
    #7 Rosa.Stern, 29.01.2016
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.002
    Zustimmungen:
    20.620
    #8 FrauEigensinn, 29.01.2016
  10. Anzeige

  11. Rosa.Stern

    Rosa.Stern Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Ich weiß nicht ob ich mit dem Problem alleine da stehe oder ob es manchen von euch auch so geht.Wie soll ich sagen.....mein Darm spinnt total :shifty:.Ich habe seid 2 Tagen oft das Gefühl das ich Pupsen muss aber dann....:poop: naja....dann landet etwas in meiner Hose.Das geht dann so schnell das ich gar nicht rechtzeitig aufs WC kann.
    Das macht mit etwas Angst weil ich morgen einen langen Arbeitstag vor mir habe :shy:
     
    #9 Rosa.Stern, 29.01.2016
  12. Rosa.Stern

    Rosa.Stern Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    #10 Rosa.Stern, 29.01.2016
Thema:

Rosas Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Rosas Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Kurzzeitfasten Katinchens Tagebuch

    Katinchens Tagebuch: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden