1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rezepte für Almased Reduktion-und Stabilitätsphase

Diskutiere Rezepte für Almased Reduktion-und Stabilitätsphase im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; hallo zusammen, ich bin gestern beigetreten, weil ich mir gestern das almased pulver gekauft habe, habe viel gutes darüber gehört und gelesen,...

  1. tigermama

    tigermama Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    hallo zusammen, ich bin gestern beigetreten, weil ich mir gestern das Almased pulver gekauft habe, habe viel gutes darüber gehört und gelesen, aber eine frage hätte ich an euch: wenn man einige wochen dieses turbo macht, wird da nicht der darm träge? oder sollt man es nur ein paar tage machen? habe hier oft gelesen, dass manche es 2-4 wochen machen...habe heute morgen einen drink gehabt, mit wasser gemixt, aber ewig satt war ich jetzt nicht, ich hab ihn um neun uhr morgens getrunken und hatte um zwölf wieder hunger:( was tut man dagegen? oder bin ich es einfach noch nicht gewöhnt? würde mich sehr über eine antwort freuen:) gute nacht zusammen und ganz liebe grüße
     
    #41 tigermama, 29.04.2012
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Hallo Tigermama!

    Das mit dem Hunger in den ersten drei Tagen war bei mir auch. Der Magen muss sich erst dran gewöhnen. Du kannst gegen den Hunger die selbstgemachte Brühe trinken. Viel Wasser hilft auch oder Tee.
    Mach die Turbo solange wie du dich gut dabei fühlst. Aber mindestens 3 Tage,sonst kann der Stoffwechsel sich nicht richtig umstellen.

    Wenn du Probleme mit dem Darm bekommst, gibt es die UK Darmflora Kapseln aus der Apotheke, das ist kein Abführmittel, da sind Wirkstoffe drin, die den Darm bei seiner Arbeit unterstützen.Im Internet gibt es die aber günstiger. Preise vergleichen lohnt sich. Aber während der Turbophase kann nicht allzu viel kommen, man schiebt ja kaum was oben rein. Das wird dann in der 2. Phase anders.

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

    LG Niesnuschel
     
    #42 niesnuschel, 30.04.2012
  4. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Pikantes Fischcurry mit Gemüse

    Zutaten
    : (für 2 Personen)

    2 mittelgroße Zwiebeln
    1 Bund Frühlingszwiebeln
    1 mittelgroße Karotte
    1 Stange Porree (Lauch)
    1 EL Sonnenblumenöl
    120 g Langkornreis
    1 TL Currypulver
    etwas schwarzer Pfeffer
    etwas Jodsalz
    250 ml Instant-Gemüsebrühe
    200 g Kabeljaufilet
    1EL Butter
    1 TL gehacktes Basilikum
    1 Messerspitze gehackter Estragon
    2 EL saure Sahne

    Zubereitung:

    1. Die Zwiebeln und die Karotte schälen, Porree säubern. Alles in kleine Würfel schneiden.
    2. Das Öl in einen Topf/Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln, die Karotte und den Porree hinzufügen und 2 - 3 Min. dünsten.
    3. Den Reis unter fliesendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Currypulver, Pfeffer und Salz in den Topf geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen.
    Etwa 10 - 15 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.
    4. Den Fisch unter kaltem Wasser abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    5. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Basilikum und Estragon hinzufügen und gut vermischen. Den Fisch in die Butter legen und kurz andünsten.
    Anschließend die saure Sahne unterrühren.
    6. Zuletzt den Fisch in der Sahnesauce mit dem Curryreis vermengen.

    Pro Portion ca. 410 kcal.


    Abwandlung:
    ohne Langkornreis zubereiten.

    1. und 2. wie oben
    3. Currypulver, Pfeffer und Salz zum Gemüse geben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Köcheln lassen.
    4. und 5. wie oben (statt saurer Sahne kann man auch Creme fine 7 % zum Kochen verwenden).
    6. Fisch in der Sahnesauce zum Gemüse geben.
    7. Vollkornreis extra zubereiten

    So habe ich es zubereitet. Ich mag es lieber, den Reis extra dazu zu essen.
     
    #43 Abnehmen Gast 71070, 30.04.2012
    Netty1980, Mia84, niesnuschel und einer weiteren Person gefällt das.
  5. tigermama

    tigermama Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    vielen dank niesnuschel:)
    ich werde morgen anfangen:) wie lang hast du s gemacht? also die turbo phase und die anderen und bei welcher bist du angelangt?:) also wenn ich fragen darf... und wieviel hast du abgenommen? glg
     
    #44 tigermama, 30.04.2012
  6. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    tigermama ... du schreibst hier im Rezepte-thread. Du könntest niesnuschel in ihrem Tagebuch oder in einem anderen thread fragen!
     
    #45 Abnehmen Gast 75359, 30.04.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  7. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Engelchen das hört sich traumhaftan!
    Ich liebe Curry, das werd i9ch Sonntag machen und mein Schatz muss mit essen und probieren, das mag er bestimmt auch!
    Dankeschön
     
    #46 niesnuschel, 04.05.2012
    1 Person gefällt das.
  8. Mimenub

    Mimenub Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Nachdem nisnuschel mich ermutigt hat, poste ich auch hier mal mein Rezept! Vielen Dank auch nochmal an niesnuschel die sich die Mühe gemacht hat, das Ganze nochmal mit konkreten Mengenangaben zu versehen! =D

    Carne alla Pizzaiola (Fleisch nach Pizzaoila-Art):

    Für 2 Portionen

    300g Hähnchenbrustfilet
    20g Tomatenmark
    1 Dose Pizzatomaten
    30g kapern
    40g schwarze Oliven
    1 Kugel Mozzarella
    Eine prise Salz,
    eine Prise Pfeffer
    und ein wenig Origano
    Zusammenfassung Brennwert: 3579 KJ (855 kcal)

    Zuerst bereitet man eine Tomatensoße zu: Eine kleine gewürfelte Zwiebel in einem kleinen Schuss Olivenöl in einer Pfanne anbraten, bis er eine blonde Farbe bekommt. Die Pizzatomaten, das Tomatenmark Salz und Pfeffer & Origano hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    Dann die Oliven, die Kapern und die Hähnchenbrustfilets (je nach Größe halbieren und) hinzugeben.
    Bei größerer Hitze ca. 15 - 25 Minuten kochen lassen und öfters wenden (die Kochzeit hängt von der Dicke der Fleischscheiben ab).
    Ungefähr 5 Minuten bevor das Fleisch gar ist die in Stücke geschnittene Mozzarella hinzufügen und schmelzen lassen.

    Guten Appetit! =D
     
    #47 Mimenub, 05.05.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  9. bluebalistocat

    bluebalistocat Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    317
    huhu Mimenub, füg doch bitte noch das Olivenöl in die Kalorienberechnung ein. LG
     
    #48 bluebalistocat, 05.05.2012
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mimenub

    Mimenub Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Hey bluebalistocat,

    du hast natürlich recht. Ehrlich gesagt habe ich auch überlegt ob man das Olivenöl nicht auch einfach weglassen könnte, aber keine Ahnung ob die Sauce dann noch so schmeckt...Gibt es noch eine Möglichkeit der Beitrag nachträglich zu editieren oder ist es dafür nun schon zu spät?

    Ansonsten würde ich wirklich von 10 ml ausgehen was bereits stolze 85kcal wären.
     
    #49 Mimenub, 05.05.2012
  12. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Machen wir doch einfach einen Teelöffel draus!

    Dann sinds ca.45 kcal und wir haben 900kcal Gesamt.

    LG Niesnsuchel
     
    #50 niesnuschel, 05.05.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Rezepte für Almased Reduktion-und Stabilitätsphase

Die Seite wird geladen...

Rezepte für Almased Reduktion-und Stabilitätsphase - Ähnliche Themen

  1. Rezepte für die Reduktionsphase

    Rezepte für die Reduktionsphase: Liebe Mitstreiter, Ich will am Freitag in die Reduktionsphase starten und brauch noch schöne Anregungen oder Rezepte, was ich dann zum Mittag...
  2. Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1

    Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1: Hallo zusammen :)....ich habe vor 3 Tagen mit der Dukan-Diät angefangen und suche nun dringend ein paar leckere Rezepte / Ideen für die 1. Phase...
  3. Rezepte für die Mittagspause

    Rezepte für die Mittagspause: Hallo ihr Lieben, ich bin schon ganz lange auf der Suche nach Rezepten, die ich evtl. Abends zubereiten und am nächsten Tag in der Mittagspause...
  4. Rezepte für Almased

    Rezepte für Almased: Hallo,ich dachte mir wir können uns noch mehr unterstützen und unsere Rezepte eintragen. Was haltet ihr davon?
  5. Die besten Rezepte für die Dukan Diät

    Die besten Rezepte für die Dukan Diät: Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte mag, wird die Dukan-Diät schnell ins Herz schließen! Fisch und Meeresfrüchte stehen hier ganz oben auf der Liste...