1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rechtfertigungsprobleme?

Diskutiere Rechtfertigungsprobleme? im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich werde morgen meinen ersten Turbotag im Büro durchziehen. Etwas Sorgen bereiten mir meine Kollegen, weil die mit Sicherheit fragen, was...

  1. Schokonase

    Schokonase Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    ich werde morgen meinen ersten Turbotag im Büro durchziehen.
    Etwas Sorgen bereiten mir meine Kollegen, weil die mit Sicherheit fragen,
    was ich da zu mir nehme und wozu das gut ist.
    Sicherlich kommen dann wieder die üblichen Aussagen:
    So schnell ist das doch bestimmt ungesund. Für mich wäre das ja gar nichts.
    Mach doch lieber blablabla...

    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    Also ich bin wirklich nicht auf den Mund gefallen, aber ich habe
    wirklich keien Lust das allen dann erklären zu müssen und fühle mich in einer Art
    Rechtfertigungszwang.
    Kennt ihr das?
     
    #1 Schokonase, 04.03.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rechtfertigungsprobleme?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AHE

    AHE Guest

    Hallo Schokonase,
    ich kenne das auch! Ich bin ganz gut damit durch gekommen , das ich gesagt habe, das ich ein paar Tage Faste...die paar Tage haben sich auf 3 Wochen gezogen, keinen ist mehr was aufgefallen, das ich nichts mehr esse im Büro, Und jetzt ist sowieso Fastenzeit! und nach dem fasten, solls Du ja auch nicht gleich zuschlagen mit essen...Desweiteren ist das nicht mal gelogen, da wir mit ALMA die estse zeit wirklich fasten, (modifiziertes Fasten)

    Hoffe dir damit geholfen zu haben. LG Brina
     
    1 Person gefällt das.
  4. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Hallo Schokonase,
    ein bisschen kann ich deine Bedenken nachvollziehen,aber
    Ich war und bin überzeugt von dem was ich mache und jeder der es wissen wollte, bekam von mir eine ehrliche Antwort oder den Verweis auf die Almased- Internetseite. Es gab auch Leute, die mein "Projekt" müde belächelt haben und nur vielsagend schwiegen. Eine Herausforderung für mich, ganz klar. Ich wollte es mir selbst und auch den anderen zeigen. Heute, nach ca. 8 Wochen bekomme ich nur noch anerkennende Komplimente und nicht selten die Nachfrage nach genaueren Informationen, weil es andere auch probieren möchten. Ich schwimme öfter mal gegen den Strom, aber die Gegenwehr stachelt mich eher an, als dass sie mich verunsichert.
    Und wenn ich mein Ziel erreicht habe, werde ich mir und meiner Umwelt beweisen müssen, dass ich das auch halten kann. Wieder eine Herausforderung und ich freue mich sie anzunehmen. Und das solltest du auch tun, denn rechtfertigen muss sich keiner.
    Hier kannst du dich noch informieren, falls gewünscht.Du startest mit Almased und hast ein paar Fragen?

    W
    ünsche dir alles Gute bei deinem Start, laaaanges Durchhaltevermögen und ein neues Ego, dass vor Selbstbewusstsein nur so strotzt.
     
    #3 Abnehmen Gast 70216, 04.03.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  5. Zuckerfee

    Zuckerfee Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    144
    Ich weiß was du meinst...bei mir war bzw. ist es genauso mit den Kollegen.

    Am Anfang will wirklich jeder wissen was du da machst und wie das alles funktioniert und wieviel du abnehmen willst usw. was zum Teil sehr anstrengend ist alles zum 100. mal zu erzählen,und dann gibts Leute die das toll finden und dich in Ruhe lassen oder sogar unterstützen und natürlich auch die die das absolut nicht verstehen können (und hinter deinen Rücken über dich herziehen)

    Aber die Neugier und das Reden legt sich nach ner gewissen Zeit vor allem weil die Leute den Erfolg sehen und ich bekomme mittlerweile so viele Komplimente von allen Seiten

    Ich denke man sollte sich nicht für alles was man tut rechtfertigen,man kann es den Leuten erklären und entweder sie akzeptieren es und unterstützen einen oder eben nicht
     
    #4 Zuckerfee, 04.03.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Giraffe

    Giraffe Guest

    Hallo Schokonase, ich persönlich bin da ganz offen mit umgegangen. Klar einige belächeln einen, andere sagen du spinnst und andere lauern das du scheiterst. Dadurch das ich es offen erzählt habe, habe ich mir selber Druck gemacht. Würde ich scheitern hätten die ja recht und das wollte ich nicht. Mein Erfolg bis jetzt gibt mir ja recht und nun sagen alle mehr bräuchte ich nicht abnehmen. Habe aber mein Ziel vor Augen und möchte das auch erreichen. Du wirst merken, das die die keine Disziplin haben und auch übergewichtig sind die größten kritiker dieser Methode sind. Aber wenn man sich mal hier im Forum umschaut, können doch nicht so viele Leute sich täuschen und wir verlieren ja alle Gewicht. Geh deinen Weg und lass dich da nicht von abbringen. Lass sie labern was sie wollen. Wenn du Unterstützung und Motivation brauchst bist du hier genau richtig. Viel Erfolg auf deinem Weg. Lg Martina
     
    #5 Giraffe, 04.03.2012
    4 Person(en) gefällt das.
  7. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Das mir angeraten wird nicht mehr abzunehmen, weil es doch reicht, kenne ich auch. Aber auch ich habe mein Ziel vor Augen und erklärte, dass ich gern mit gesundem BMI leben möchte und den muss ich noch erreichen, was ja auch stimmt.
     
    #6 Abnehmen Gast 70216, 04.03.2012
  8. Schokonase

    Schokonase Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    15
    Erstmal vielen lieben Dank für die Aufmunterung und die guten Ratschläge.
    Das tut wirklich gut, das zu hören ;)

    Ich denke, dass ich meinen direkten Kollegen, mit denen ich zusammen sitze und die sehen, was ich esse,
    von vorneherein erzählen werde, dass ich Alma mache.
    Ich denke aber, dass die Leute recht verständnissvoll sein werden.
    Und wenn dann noch blöde Kommentare kommen sollten ist mir es auch egal.
    Es geht ja schließlich um mich.

    Nochmal vielen lieben Dank an euch alle (hi)
     
    #7 Schokonase, 04.03.2012
    4 Person(en) gefällt das.
  9. Zicke2012

    Zicke2012 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    91
    Das ist die richtige Einstellung. Find ich gut. Ich hatte auch ein paar blöde Kommentare zu hören bekommen, hab da nur gesagt das ich mich schon genau informiert habe was ich mache und das man mich doch bitte mein Ding durchziehen lassen soll. Danach war Ruhe.
     
    #8 Zicke2012, 04.03.2012
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Genau, jeder lebt so wie es ihm gefällt. Ich nehme auch keine Stellung dazu, wenn meine Kollegen der Meinung sind, sie müssen jetzt unbedingt ihre Schoki essen, weil sie ihre Nervennahrung brauchen.:o
     
    #9 Abnehmen Gast 70216, 04.03.2012
    1 Person gefällt das.
  12. AHE

    AHE Guest

    Sehr schön Schokonase ! genau die richtige Einstellung,
    Und wenn Du keine Lust auf Erklärungen hast, sag die Wahrheit.. ich Faste :-)
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

Rechtfertigungsprobleme?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden