1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rechner für Eiweiß- und Fettgehalt

Diskutiere Rechner für Eiweiß- und Fettgehalt im Nährwerte und Kalorien von Lebensmitteln Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Damit ist das Berechnen des Eiweiß- und Fettgehalts ein Kinderspiel: Sucht euch die entsprechende Rubrik aus und dann erscheinen jede Menge...

  1. Sarotti

    Sarotti Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Damit ist das Berechnen des Eiweiß- und Fettgehalts ein Kinderspiel:

    Sucht euch die entsprechende Rubrik aus und dann erscheinen jede Menge Lebensmittel, für die ihr für die Berechnung nur noch die Menge eintragen müsst. Angezeigt wird dann Kalorienmenge sowie Eiweiß- und Fettgehalt
     
    #1 Sarotti, 08.06.2009
  2. Anzeige

  3. Glasrosen

    Glasrosen Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    92
    Die Idee ist nicht schlecht, aber für mich ist es nichts, denn bis ich das was ich essen will gefunden habe bin ich verhungert :D Trotzdem Danke ;)
     
    #2 Glasrosen, 09.06.2009
  4. Sarotti

    Sarotti Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    #3 Sarotti, 09.06.2009
  5. Fettpolsterlein

    Fettpolsterlein Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    :o v Ich hab mit der Berechnung auch so meine Probleme....
    Ich habe nämlich keine Küchenwaage daheim, also kann ich nix abwiegen!!
    Wie soll ich dann wissen wieviel eine Scheibe Brot wiegt z.B?

    Ich mach das nur so schätzungsweise...habt ihr eine Idee???
     
    #4 Fettpolsterlein, 09.06.2009
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    Eine "normale" Scheibe Brot wiegt in der Regel zwischen 40 und 50 gr.
    Ein Brötchen wiegt ebenfalls ca. 50 gr.

    Gruß
    Bernd
     
  7. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    jup, Waage anschaffen:cool::cool:
    ist wirklich hilfreich:D:D
    l.G.Malene
     
    Lieberweniger gefällt das.
  8. Fettpolsterlein

    Fettpolsterlein Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Danke Bernd!

    neeee, Waage anschaffen.... ich hasse das, wenn ich etwas erst abwiegen muss, dann mag ich auch gar nicht mehr was zu essen machen oder so.
    Das macht keinen Spaß dann, wenn ich alles erst abwiegen muss.
    Dann kann ich ja gleich Metabolic machen, und das will ich nicht :(
     
    #7 Fettpolsterlein, 09.06.2009
  9. Sarotti

    Sarotti Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hilfts dir, wenn du dir eine Mahlzeit auswählst, alle Zutaten gleich fertig schnibbelst und abwiegst und dann beim Kochen nur noch zugreifen musst - so wie im Kochstudio halt, die haben ja auch alles parat

    Das Fleisch etc. kriegst du ja eh schon abgewogen im Geschäft. Die Kartoffeln, Nudeln und Reis musst du halt 1 x wiegen und dann schreibst du dir deine Ration halt auf.


    Und fürs Frühstück hast du es bald im Griff. Im Prinzip isst man ja eh immer dasselbe. Also ich ess 3 Scheiben Brot mit Nutella oder Marmelade. Dazu gibts 1 Latte mit Sojamilch. Das rechne ich mir 1 x aus und weiß es für alle Zeiten. Außer ich bin experimentierfreudig, so wie morgen. Da gibts ausnahmsweise mal Brot mit Avocadocreme und Salatgurken.
     
    #8 Sarotti, 09.06.2009
  10. Anzeige

  11. Sarotti

    Sarotti Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Rechner heut mal ausgiebig getestet und find ihn wirklich super. Man kann nacheinander alle Lebensmittel, die man gegessen hat hinzufügen und berechnen. Am Ende bekommt man eine komplette Aufstellung mit KJ, KH, Eiweiß und Fett. Alles fertig berechnet.

    Mich hat das lästige Ausrechnen wirklich sehr gestört, aber so machts richtig Spaß
     
    #9 Sarotti, 09.06.2009
  12. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Sorry meine Lieben aber eine Küchenwaage ist einfach ein muss für jede Küche.
    Es muss keine teure sein. Wie backt ihr den einen Kuchen ohne abzuwägen.
    Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die richtige Menge auch ohne Waage, aber bis dahin ist sie einfach ein muss.
    Ich werde ein bisschen sauer wenn ich sowas lese. Kein wunder hat die Nahrungsmittelindustrie leichtes Spiel mit euch. Kein interesse für das was ihr in euch hineinfresst. Keine Ahnung von Vitaminen, Minrealstoffen Fette etc. wo und wieviel davon in welchem Lebensmittel enthalten ist.
    Euch kann man ja schon Käse andrehen der gar kein richtiger Käse mehr ist. Ihr merkt es nicht einmal mehr.
    Natürlich verlangt niemand, dass ihr auf das Gramm genau abwiegt, aber den Blick für 30 g Butter, 50 g Brot, 60 g Teigwaren, 150 g Kartoffeln, 150 Gemüse sollte schon Ziel sein.
     
Thema:

Rechner für Eiweiß- und Fettgehalt

Die Seite wird geladen...

Rechner für Eiweiß- und Fettgehalt - Ähnliche Themen

  1. App für Fettrechner?

    App für Fettrechner?: Hallo zusammen, bin mal wieder dabei. Mache seit 3 Wochen Flexpoints und habe bisher 7 Kilo abgenommen. Ich weiß ist ein bisschen viel, halte mich...
  2. Rechner für Kohlenhydrate

    Rechner für Kohlenhydrate: Ich hab im I-Net einen Rechner für Kohlehydrate entdeckt. Oben unter Kategorie könnt ihr die Lebensmittel auswählen und müsst dann nur noch...
  3. Pro Points Rechner aktuell?

    Pro Points Rechner aktuell?: Hi Ihr lieben Leut! Ich mache ja das neue Weight Watchers 2013 360 Grad Programm. Natürlich muss ich auch hin und wieder Punkte von Lebensmitteln...
  4. Weight Watchers Punkterechner

    Weight Watchers Punkterechner: Hier gibt es einen ganz einfachen Punkterechner zum Runterladen ohne Risiko. Habe ihn auch:...
  5. Nährwerttabelle/rechner

    Nährwerttabelle/rechner: Hallo, ich such mich grad dumm und dusselig nach einer ganz bestimmten Nährwerttabelle. Welche benutzt ihr denn so? ... vielleicht ist die, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden