1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Quark mit Vanille / Schoko... Geht das??

Diskutiere Quark mit Vanille / Schoko... Geht das?? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen Ihr lieben SiSler, ich hab da nochmal ne Frage und im Falle einer positiven Antwort ein Rezept. Also, ich esse abends, gerade...

  1. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen Ihr lieben SiSler,

    ich hab da nochmal ne Frage und im Falle einer positiven Antwort ein Rezept.

    Also, ich esse abends, gerade bei dem warmen Wetter, gerne einen zubereiteten Quark.

    Dieser sieht so aus:

    Ich nehme Speisequark aus dem Aldi und da der von der Konsistenz recht fest ist, kipp ich Mineralwasser bei.
    Anschließend nehm ich 2 EL Eiweißpulver, verühr das ganze mit nem Mixer und hab eine leckere, je nach Wasserzugabe, festere oder lockerere Quarkspeise. :lecker:

    Zu dem Eiweißpulver:
    Früher hab ich das von Rossmann genommen (Eiweiß 90 nennt sich das). Kostet so 7 Euro / 350gr Dose.

    Jetzt hab ich im I-Net jemanden gefunden, der bietet Folgendes an:

    Eiweißpulver, Geschmack Vanille der Schoko oder Erbeere oder Erdbeere / Banane

    Auf 100gr. bezogen hat das Pulver

    87,0 gr. EW
    1,0 gr. KH
    0,6 gr, Fett

    Das ganze in einem 2 kg "Sack" für um die 20,- Euronen, im Verhältnis gesehen natürlich um Einiges billiger.


    Nun zu meiner Frage: Ist dieser zubereitete Quark Euer Meinung nach eine gute Alternative für abends? Ich weiß, dass man noch ein paar KH von dem Speisequark dazurechnen muss, aber ich komme weder bei den KHs, noch beim Fett an die erlaubten Werte. :runzeln:

    Und, es macht pappsatt

    Ich bin der Meinung, dass man das so machen kann, und Ihr?????

    Bin froh über jede Antwort. :freu:


    Allen einen guten Start in die neue Woche


    LG
    Futzi :bye:
     
  2. Anzeige

  3. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    von der KH-Menge hört sich das gut an.
    Ob aber das EW bei diesem Spottpreis qualitativ brauchbar ist, scheint aber zweifelhaft.
    Schick doch mal den link dazu (gern per PN, wenn du ihn nicht öffentlich machen willst), dann schau ich mal ob das EW-Pulver etwas taugt.

    Wenn du noch einen Bruchteil an KHs beim Quark sparen willst: Der Quark von Penny hat die wenigsten KH, nämlich nur 3,4gr. auf 100 gr. Der Quark von Aldi hat 4,0gr. auf 100 gr.
    Klar sind 0,6gr. KH pro 100 gr. nur Peanuts, aber abends kommst bei den KHs ja aufs kleinste Detail an. ;)
     
    #2 OliverO, 19.07.2010
  4. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
  5. hero0815

    hero0815 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    bin noch auf der suche nach einem leckeren eiweißshake. was ist denn mit dem von rossmann mit vanillegeschmack?

    Und wieviel trinkt ihr davon?
     
    #4 hero0815, 19.07.2010
  6. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Man kann sich mit dem Eiweißpulver (Eiweiss 90) einen Shake machen.

    Das Problem ist nur, dass dieser mit 300ml gemixt wird. Also 300ml Milch + 30g Eiweißpulver.

    Damit kommst Du dann auf knapp über 15g KH und auf 36g Eiweiss.

    Ich find´s etwas viel KH und etwas wenig Eiweiss.


    VG
    Futzi
     
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    auch pape empfiehlt etwas schwergewichtigeren männern in seiner praxis 300ml milch zu nemen, wenn denn mehr pulver benötigt wird. die 15g KH, vorwiegend aus dem doppelzucker laktose, können also kein großes problem sein. auch nicht wenn es 17g sind. in einem seiner vorträge nannte er sogar 17g als grenzwert und nicht 15g. also an der stelle würde ich mir keinen kopp machen. meine persönliche erfahrung bestätigt mir auch, daß es wurscht ist.

    pape sagt übrigens, daß man bei sehr hochwertigen eiweissen, dazu zählt er neben dem molkeeiweiss (whey) wohl auch das von ihm verwendete milcheiweiss, weniger pulver nehmen kann, da bei den berechnungen der DGE minderwertigeres EW aus der duchschnittlichen nahrung zu grunde gelegt wird.

    ob man nun milch nimmt, oder quark, frischkäse, hüttenkäse oder sogar joghurt ist vom grundsatz her egal. überall ist laktose als KH enthalten, milcheiweiss, molkeeiweiss und tierisches fett. natürlich unterscheiden sich diese produkte noch in den spurenelementen, aber das wäre dann zu viel detail. allerdings sind die konzentrationen von KH, EW und Fett je nach produkt und hersteller/verfahren unterschiedlich. so eignet sich der joghurt mit 5g-6g KH und nur 5g EW weit weniger für eine vernünftige mahlzeit als der quark mit 3-4g KH und > 10g EW, oder der Hüttenkäse mit noch besserem verhältnis. ohne ew-pulver ist es sogar mathematisch unmöglich mit joghurt auf seine ew-menge zu kommen, ohne die KH-grenze zu verletzen.

    das obengenannte pulver schaut von den werten her sehr gut aus. ob es von der zusammensetzung her wirklich optimal ist, kann ich nicht beurteilen. es enthält 5 verschiedene proteine, die frage ist, in welcher zusammensetzung und welche amonisäuren. ebenso muss man sich die frage nach den herstellungsprozessen eines no-name herstellers stellen, der zu diesem preis verkauft. wenn ich mir die chemiefrabrik in china vorstelle, kommen mir nicht nur wegen der ausbeutung von wanderarbeitern ernsthafte bedenken. ;)
     
    #6 FrankTheTank, 19.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2010
  8. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    Futzi, ich schließe mich Franks Antwort zu deinem Shake an.

    Genug Aminsosäuren hat es ja, die Frank wohl überlesen hat, aber wie Frank schon schrieb bei diesem Preis muss irgendwo gespart worden sein und daher glaube ich auch dass da bei der Qualität des Labors gespart worden sein müsste.
     
    #7 OliverO, 19.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2010
  9. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Ich schließe mich Frank´s Meinung ebenfalls an. Wie erwähnt, hatte ich nie die Gelegenheit, Pape mal zu besuchen und weiß daher nicht sehr viel von etwas abweichenden Werten.

    Was die Sache mit dem Jogurth etc betrifft, klar, ist einzusehen.

    BEI MIR ist es jedoch so, dass mich so ein shake nicht wirklich satt macht, während ich bei dem Quark wenigstens etwas im bauch hab. Aber das müsste dann jeder für sich selbst entscheiden.

    Was den preis des Pulvers betrifft, so gibt es da natürlich verschiedene Theorien. Klar kann an der Herstellung gespart worden sein. Denkbar wäre aber auch, dass der Kerl das Pulver irgendwo im Großhandel oder direkt beim Hersteller in großen Mengen oder oder oder.... Ich denke, das werden wir eh nicht klären können.

    Fazit, wenn ich das richtig sehe, ist es generell "erlaubt", den Quark mit dem Pulver zu essen. Wie gesagt, ich find´s, gerade bei dem Wetter, wirklich lecker. Auch wenn´s vllt nicht jedermans Geschmack ist.

    ich danke Euch für die rege Teilnahme an der Diskussion. Vielleicht kommt ja noch der ein- oder andere Tipp.


    VG
    Futzi :bye:
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    ja, habe ich auch schon öfters so gemacht.
     
    #9 OliverO, 19.07.2010
  12. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    könnte man nicht auch etwas mehr EW-Pulver in den Quark euinrühren. Dann stimmt auch diese Menge.

    Für meinen Shake nehme ich immer Chateau de Robinet, der hat gar keine KH und kostet fast nichts.

    Schönen Tag noch wünscht allen
    der as
     
    #10 alterschwede, 19.07.2010
Thema:

Quark mit Vanille / Schoko... Geht das??

Die Seite wird geladen...

Quark mit Vanille / Schoko... Geht das?? - Ähnliche Themen

  1. Läuft jetzt grade auf WDR - Quarks und Co - Die Moden der Ernährung.....

    Läuft jetzt grade auf WDR - Quarks und Co - Die Moden der Ernährung.....: Untertitel: Teuer, widersprüchlich, unsinnig? Hört sich interessant an. Kann man bestimmt in der Mediathek von WDR noch hinterher mal anschauen....
  2. Götterspeise-Quark

    Götterspeise-Quark: 400 ml Wasser 1 Tütchen Götterspeise flüssiger Süßstoff 250 gr Magerquark Die Götterspeise im Wasser auflösen und nach Packungsvorschrift...
  3. exquisa Quark 0,2 % ???

    exquisa Quark 0,2 % ???: Hallo ihr lieben (mm) Weiß jemand,wieviel Quark von exquisa wir essen dürfen?Es gibt jetzt wieder so tolle Sorten :P Bratapfel,Vanillekipferl und...
  4. Heute abend - 27.08.2013 - WDR 21:00 Uhr Quarks - Fett

    Heute abend - 27.08.2013 - WDR 21:00 Uhr Quarks - Fett: Inhalt der Sendung: ---------- Fett gilt einerseits als Grundübel für Übergewicht, Diabetes und eine Vielzahl anderer Krankheiten. Andererseits...
  5. Johgurt und Quark

    Johgurt und Quark: Hallo, ich hab mal eine Frage. Wie viel Johgurt und Quark darf ich am Tag essen? Im Buch steht das nicht und ich hab hier auch keine genau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden