1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Pipi pH-Wert, was ist gesund????

Diskutiere Pipi pH-Wert, was ist gesund???? im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr Lieben, habe mir gestern pH-Wert-Teststreifen für Urin besorgt und heute morgen das erste Mal gemessen. Der Wert lag bei 5,8. Heute...

  1. Honigbienchen

    Honigbienchen Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    174
    Hallo Ihr Lieben,

    habe mir gestern pH-Wert-Teststreifen für Urin besorgt und heute morgen das erste Mal gemessen. Der Wert lag bei 5,8. Heute Mittag wieder gemessen und immer noch 5,8. Mache ich was falsch???
    Also, bin gerade in der Almi-Reduktionsphase. Nehme 6 Basica Compact Tabletten täglich (3x 2 Tabl.). Esse nur mittags reichlich Gemüse, mit wenig Kartoffeln, Vollkornnudeln, Vollkornbrot oder Naturreis und etwas Fleisch, Käse oder Fisch.
    Ansonsten trinke ich den Tag über 3 L stilles Mineralwasser, 1 Tasse Kaffee mit Milch und meistens 1 Tasse Tee abends.
    Warum bin ich dann leicht sauer??? Ist das normal wenn man abnimmt? Oder soll ich noch mehr von dem Basica schlucken?
    Habe gelesen, dass ein morgendlicher pH-Wert von 6,5-6,8 und ein abendlicher pH-Wert von 6,8-7,4 gut sein soll.

    Bin über jede hilfreiche Antwort dankbar.

    Grüßchen Honigbienchen
     
    #1 Honigbienchen, 30.11.2011
  2. Anzeige

  3. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.871
    Zustimmungen:
    21.082
  4. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Und das von dir als Spezialistin, Honigbienchen? Da war neulich schon ein Eintrag, dass es so durchaus normal ist!
    Irgendwie werde ich dadurch in meiner Aussage bestätigt, dass auch das zunehmende Schlucken von Basenpräparaten von der Wirtschaft gewollt ist, um diese anzukurbeln ...
     
    #3 Abnehmen Gast 75359, 30.11.2011
    4 Person(en) gefällt das.
  5. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Ja, das wundert mich jetzt auch ein wenig 8-|.


    Habt Ihr auch so "normales" Universalindikatorpapier? Da kann man eigentlich nur eher die Tendenz zu mehr nach 5 oder 6 vielleicht knapp über 6 ab"schätzen". Gibts da noch was genaueres, oder wie kommen die Nachkommastellen zustande? Aber wahrscheinlich seit Ihr auch alle einfach nur so gut in interpolieren *ggg*
     
  6. Honigbienchen

    Honigbienchen Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    174
    Also ich fühle mich eigentlich ganz gut so wie es momentan ist. Mein Mann meinte heut Mittag auch, das wäre ganz normal, da ich ja grade beim Abnehmen bin und es ein gutes Zeichen wäre, sodass mein Körper die Giftstoffe ausscheidet, daher die 5,8 auf dem Teststreifen. War nur etwas verunsichert, da ich viel gelesen habe und die meisten I-Net-Seiten schreiben was von morgens 6,2-6,8 und tagsüber bis abends 6,8-7,4.

    Danke für die Infos
    Bienchen
     
    #5 Honigbienchen, 30.11.2011
  7. Honigbienchen

    Honigbienchen Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    174
    Huhu,

    siehe da, heute morgen hatte ich einen Wert von 6,8.

    Richtig messen:

    1.) Den Mittelstrahl nehmen (erst ein bisschen laufen lassen und dann den Streifen drunter halten)
    2.) 2 Stunden nach einer Mahlzeit messen
    3.) Morgens gleich nach dem Aufstehen messen
     
    #6 Honigbienchen, 02.12.2011
  8. nasch

    nasch Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    458
    mh - du nimmst 3 x 2 am Tag

    nur mal so: ist das mittags nötig? wenn du genügend Gemüse zu dir nimmst, dürfest du zumindest zu dem Tageszeitpunkt nicht übersäuert sein (!?)

    Ich weiss nicht, man sollte dem Körper nicht alles unnötig zuführen.
    Und man muss ja auch für die Zukunft lernen, wie es richtig funzt.
    Bei Magnesiummangel erstmal ein Magesiumreiches Mineralwasser trinken, wenn es dann noch Probleme gibt, dann weiter sehen.
    Das Gleiche auch für die Abführmittelchen.
    Probiert doch erst mal was natürliches aus. Haferkleie. Weizenkleie (nehme ich persönlich, wenn es MAL nicht so klappt), Sauerkrautsaft (wer es kann!), usw.
    man kann mit so einem Zeug auch Gesundes krank machen.

    Für alles hat die Industrie Pillchen und Co. Sind wir aber nicht gerade auf dem Weg UMZUDENKEN was die Ernährung angeht? Und das gehört dazu.

    Ist nur meine Meinung, und lieb gemeint.

    Passt auf Euch und Euren Körper auf! :-)
    LG
    Tine - die auch erst mal selbst umdenken lernen musste und immer noch muss

    Eine weiter Lebensaufgabe (nod)
     
    #7 nasch, 03.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.2011
    3 Person(en) gefällt das.
  9. Honigbienchen

    Honigbienchen Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    174
    Ich schreib´s hier gern nochmal rein und dann ist das Thema Säure-Basen-Präparate und die damit führende Diskussion für mich beendet!

    Jeder Mensch ist anders, jeder Körper funktioniert etwas anders. Die einen brauchen Unterstützung für ihren SB-Haushalt, die anderen eben nicht. Und wie Ihr das gerade hochschaukelt finde ich ziemlich blöd! So das musste jetzt mal raus!!
    Ihr tut gerade so, als würde ich mir und auch andere hier im Forum einen Haufen "Industriepillchen" einwerfen. Und gerade wenn jemand ständig über Wadenkrämpfe klagt und der Arzt auch noch einen Magnesiummangel feststellt und hier immer noch geschrieben wird, "trinke Mineralwasser, dann geht´s schon weg". Da kommt mir echt die Galle hoch.

    Dabei sind das NUR MINERALSTOFFE!!! Kein BMI 23 und so anderer Mist den man in der Fernsehwerbung sieht.

    Gestern und heute hat sich übrigens mein pH-Wert zwischen 6,8 und 7 eingependelt. Also für mich kein Grund zur Sorge. Hatte wahrscheinlich beim ersten mal nur falsch gemessen, d. h. zum falschen Zeitpunkt, hatte da nämlich gerade erst gegessen und noch kein Basica geschluckt.

    Also, vielen Dank für Eure Ratschläge in puncto Säure-Basen-Präparate. Ich stehe zu meiner Ansicht und werde mich in meiner Vorgehensweise auch nicht beirren lassen, selbst wenn ich nur 500g pro Woche abnehme.

    Gruß Honigbienchen
     
    #8 Honigbienchen, 03.12.2011
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. nasch

    nasch Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    458
    Du Honigbienchen, das sollte kein Angriff sein :-O.

    Das ist das Summasumarium was ich hier so lese zum Thema Abführpillchen und Co.
    Mineralwasser (bzw. Stilleswasser) dann geht's schon weg - steht da nicht. Also kein Grund um die Galle zu belasten ;-)
    Aber austesten kann man das ja, bevor man sich mit Tabletten zuschüttet.
    Damit meine ich nicht nur den Säurebasenhaushalt.

    War nur für die Allgemeinheit als Denkanstoß gedacht
    und nicht um irgendwas hochzuschaukeln.

    LG
    Tine
     
  12. Abnehmen Gast 66025

    Abnehmen Gast 66025 Guest

    @Honigbienchen, du hast absolut Recht.
    Man kann nicht so viel Mineralwasser trinken, als das man damit seine Mineralstoffhaushalt in Ordnung bringen könnte.
    Beim Abnehmen, in der Schwangerschaft, nach Einnahme einiger Medikamente, nach durchstandener Krankheit, oder auch im Alter müssen oft Mineralstoffe zugeführt werden.
    Immerhin ist ein Mineralstoffmangel nicht gesund.
    Es gibt nun mal Situationen im Leben, wo man seinem Körper helfen muss.

    LG Regine
     
    #10 Abnehmen Gast 66025, 03.12.2011
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

Pipi pH-Wert, was ist gesund????

Die Seite wird geladen...

Pipi pH-Wert, was ist gesund???? - Ähnliche Themen

  1. Pipi ´s Tagebuch // SIS

    Pipi ´s Tagebuch // SIS: Hallo zusammen, also ich habe mir gedacht ich starte auch mal ein Tagebuch. Ich versuche es mit Schlank im Schlaf und das seit ca.: 2 Wochen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden